Wie sicher sind Kondome?

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
J

Jey

Gast
Ich hab seit ca. einem Monat etwas mit meinem Nachbarn am laufen, wir sind aber nicht zusammen und wollen einfach nur unseren Spaß haben. Bevor aus unserer Freundschaft etwas mehr wurde hat er mir schon erzählt das er Hepertitis hat, weswegen wir sehr Vorsichtig sein müssen. Er will jetzt zum Arzt gehen und sich noch einmal Testen lassen, den sein vorheriger Arzt hat gesgat das es sich stark gebessert hat und nicht mehr ansteckend sein kann, allerdings wollen wir jetzt bald mit einander schlafen und jetzt frag ich mich ob es auch mit Kondom gehen könnte oder ob da trotz allem noch eine zu hohe ansteckende Gefahr ist und ob Kondome tatsächlich so sicher vor Schwangerschaften sind!?

cu
Jey :zwinker:
 

Doc Magoos  

Verbringt hier viel Zeit
Pearl-Index 2-12. Bedeutet das bei dieser Verhütungsmethode in einem Jahr von 100 Frauen 2-12 durch diese Verhütungsmethode schwanger werden. Also maximal 12mal so hoch wie mit der Pille.
 
J

Jey

Gast
Ich wrede demnächst zum FA gehen und mir die Pille verschreiben lassen, aber man weiß nie was das WE noch alles so mit sich bringt, da wir schon ziemlich weit gegangen sind und es uns eigentlich nur noch zu dem einen Schritt fehlt, nur mach ich mir halt Gedanken darüber wie das jetzt mit seiner Krankheit ist und da gibts zum Verhüten ja eigentlich nur Kondome.
 

darksilvergirl   (34)

Verbringt hier viel Zeit
notfalls holste dir halt extradicke gummis... eigentlich unmöglich die beim sex zum platzen zu bringen. wir habens jedenfalls bei hunderten noch nicht geschafft.
 

Jimpy  

Verbringt hier viel Zeit
ich würde--

Schau auf jeden Fall auf äußere Beschädigungen....

Und was noch wichtig ist ---> Haltbarkeitsdatum <-------


Viel Spaß mit deinem Nachbarn :gluecklic
 
F

Flora

Gast
ich finde es durchaus interessant dass du was mit deinem nachbarn hast... mein nachbar ist ein alter rentner der jeden tag rasen mäht ^^ also so einer wird es ja wohl kaum sein.

weiß jemand davon???? wie alt ist der nette herr?? und ihr wollt keine feste beziehung??
 

beacher  

Meistens hier zu finden
novalina zustimm ... impfen lassen!!! (das geht ganz schnell und ist schmerzlos, zudem ist dir wirkung sofort vorhanden, also kein warten und keine nebenwirkungen - also bei mir zumindest)

PS: bestimmte (hepertitis auch hepatitis genannt :zwinker: )-Erreger werden auch über den speichel, wasser, schweiß ... übertragen!
 
I

inra

Gast
was für ne hepatitis?

hi,

wichtig zu wissen wäre, was das für ne hepatits ist.
ist es A oder B oder C oder noch andere seltenere Formen? gegen C kann man sich z.B. nicht impfen lassen. woher hat er die hepatitis (kommt oft in drogenkreisen vor, die sich spritzen, deshalb haben solche leute auch häufiger mal hiv) ich wär da mal ganz vorsichtig. hepatitis A wird fäkal oral übertragen also meinst durch unreines trinkwasser, hepatitis B wird durch blut und sexualkontakt übertragen.
ohne kondom würd ich da nix machen, und pille zur sicherheit der empfängnis noch dazu.
lg
inra
 
G

Gowron

Gast
Also solange das Kondom nicht reißt, ist 100 prozentiger Schutz gewährleistet.

Es gibt natürlich noch menschliche Fehler, die man da mit einbeziehen muß.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren