Wie sicher ist die Pille wirklich???

Benutzer8883 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute,

ich hab ein kleines Problem.

Ich nehme die Pille (regelmäßig)...und als ich das letzte mal mit meinem Freund geschlafen haben, haben wir zum erstenmal kein Kondom verwendet (wir hatten keine mehr).

Jetzt, denkt er ich könnte viell. trotz Pille schwanger werden, da er gehört hat, dass es Frauen gibt die trotz Pille Schwanger geworden sind...ich glaub daran nicht wirklich. Viele Freunde von uns schlafen regelmäßig ohne Kondom und bisher hatte sowas nie konsequenzen...warum sollte das bei mir anders sein?

Nun meine Frage(n): Wie sicher ist die Pille nun wirklich, könnte man theorethisch und praktisch schwanger werden?

nächste Woche soll ich eig. meine Tage bekommen, wenn ich ja, ist das schon ein Zeichen das alles gut gegangen ist, oder ist das noch nicht ausschlaggebend? (es ist letzten Freitag passiert-deshalb frag ich)


ich hoffe ihr könnt mich da bissl aufklären, wäre super lieb von euch!!!

Lg Angel
 
E

Benutzer

Gast
Also:
Soweit ich weiß ist die Pille, bei korrekter Anwendung, so gut wie zu 100% sicher. Es wird zwar immer eine Sicherheit von irgendwas zwischen 90 und 99 % angegeben, wobei die fehlenden Prozente von Anwendungsfehlern stammen. Genau wie bei Kondomen: Theoretisch sind die auch zu 100% sicher, aber wegen diversen Fehlern, die man machen kann, eben nicht.
Also, ich habe mit meiner Freundin seit 6,5 Jahren Sex und wir verhüten nur mit der Pille und sind immer noch zu zweit :zwinker:
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
ich nehm die pille auch seit ungefär anderthalb jahren und hab lange zeit auch nur mit der Pille verhütet. selbst wenn ich mal eine vergessen hatte, wurde ich nicht schwanger (wenn wär ich selber schuld, wegen meiner blödheit).
Solange du bei durchfall, erbrechen, antibiotika und vergessen der pille zusätlich verhütest, solltest du eigentlich keine Probleme kriegen.
 

Benutzer32811  (33)

...!
Ich nehme die Pille seit 4 Jahren, habe nie zusätzlich verhütet und bin nicht schwanger geworden. Also wird sie wohl sicher genug sein. :zwinker:
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
die pille ist sehr sehr sicher (bei korrekter anwendung eigentlich zu 100%).
warum haben da manche männer eigentlich so große bedenken?! mich wundert das ehrlich gesagt ein bisschen.

ich nehme die pille seit ich 14 bin, habe immer ohne kondom sex und ich hab noch keine kinderschar :grin:
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Alvae schrieb:
warum haben da manche männer eigentlich so große bedenken?! mich wundert das ehrlich gesagt ein bisschen.

Das ist genau der Punkt... Die Männer/Jungs wissen nur: aha Pille = Verhütung... aber wie genau das funktioniert und was es in unserem Körper bewirkt... Davon haben sie null Ahnung... Entweder weil es ihnen zu peinlich ist (Jungs im Pubertätsalter) oder weil sie denken muss ich nicht wissen geht mich nichts an... und trotzdem sind sie misstrauisch... :grrr:
/edit: aber auch hier gibt es ausnahmen :smile: selbstverständlich...! BEvor hier wieder Terroranschläge gegen Zasa kommen :zwinker:
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Die Pille alleine ist zu 99,8% sicher und damit das sicherste Mittel auser vielleicht völliger Sexverzicht.

Das was man immer wieder hört, sind meist Pillenschwangerschaften durch EInnahmefehler wie vergessen, zu spät nehmen usw. In aller Regel kann man davon ausgehen, das die Pille gut und sicher verhütet, hab sie 10 Jahre genommen und hatte nie Probleme mit der Sicherheit.

Kat
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
also ich bin ein glückskind ich hab die schon 3 mal in 4 1/4 Jahren vergessen und bin nicht schwanger geworden also meine pille bewirkte wunder
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren