Wie sich das Blatt auch wenden kann... "Reload"

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Mal ne Frage...

Ich könnte mit AA eine Beziehung anfangen, aber irgendwie is da noch so ne Hemmschwelle wegen NW... soll ich es trotzdem wagen?

Mit Hemmschwelle meine ich nicht den Schritt wagen, etwas festeres einzugehen, sondern vielmehr, Liebe ihr gegenüber entwickeln zu lassen, wahre Liebe zu geben.

Und gerade während ich diese Zeilen schreibe kommt die SMS (Zitat): "Wir haben gerade beschlossen, nicht im Jahr 2006 zu heiraten! Und wir haben es auf irgendwann verschoben!"

Naja, diesmal, wenn ich ehrlich sein soll, kommt es wohl von ihm. Der er ist derjenige, der sagt die Beziehung gehe kaputt ohne Wärme, und dass ihn nun etwas mehr als 2 Monate "kalte" Beziehung unsicher machen.

Alles wie immer zur selben Zeit nicht wahr? ;-)

Vielleicht sehe ich heute MF, die hat nähmlich ihren Job hingeschmissen und möchte mit mir reden... oh-oh.

Achso ja, für die, die dieses "Tagebuch" mitverfolgen: Gestern hat NW nochmal zum Arzt müssen. Wir haben das Schlimmste befürchtet. Ich wollte mit, hab frei genommen, und konnte dann doch nicht weil ihr Freund das auch tat, und eben vorgeht. Alles in Ordnung, bzw. sie wissen nicht was es ist, nur das es nichts ernstes ist. Ich hab derweilen Blut geschwitzt... Jedenfalls hatte sie anschliessend einen Migräneanfall, und wir haben uns nicht mehr gehört. AA hat mich am Abend angerufen (wir waren Mittags zusammen essen, was SB auch kurzfristig wollte) und wollte wissen wie ich über Liebe denke... oh-oh. Jedenfalls hab ich dann auch mitbekommen, wie sie mit ihrer jetzigen Beziehung unzufrieden ist, und als sie heulte bin ich noch während dem Telefongespräch zu ihr gegangen und hab bei ihr Zeit verbracht bis spät in die Nacht. Es war wirklich schön und wir gingen weiter als nur in den Arm nehmen... Sie hat mir dann auch gestanden, dass sie sich wohl ein wenig in mich verliebt hat. Und dann heute Morgen sahen wir uns wieder im Büro.

So, morgen sehe ich tagsüber wieder NW, zum Frühstück sehe ich AA. Heute Abend ist wie gesagt ungewiss, und morgen sollte ich wohl mit SB oder PH essen oder so... Mal sehn. Ich meld mich jedenfalls.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Und gerade während ich diese Zeilen schreibe kommt die SMS (Zitat): "Wir haben gerade beschlossen, nicht im Jahr 2006 zu heiraten! Und wir haben es auf irgendwann verschoben!"

welche überraschung. *lach* war ja klar.

unabhängig davon:
vielleicht hast du etwas viele "baustellen"?
 

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Ok, Du machst Dich darüber lustig Mosquito. Nun ja, ich finds nicht so witzig.
Frühstück mit AA war schön, NW sagt mir ich sei der Grund für diese Entscheidung.
 

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab langsam das Gefühl ihr habt ein schlechtes Bild von mir...
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also ich nicht...:smile: du mußt dich nur langsam mal entscheiden...:smile:
und ich bin für jede andere als fruendin ausser nw

gruß schaky
 

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss mich entscheiden? Nun ja, der Verstand kann schon klar denken glaube ich, aber das Herz spielt nicht immer so mit...

Ich glaub ich wandere aus, ist in Berlin noch ein Plätzchen frei?
Oder ich flieg in 2 Wochen weg... ich könnt ja auch gleich da bleiben.
Ach, heute hab ich einfach keine Lust, mich mit all den Problemchen, die eigentlich keine sind, rumzuschlagen... ;-(
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Der Briefträger schrieb:
Ok, Du machst Dich darüber lustig Mosquito. Nun ja, ich finds nicht so witzig.
Frühstück mit AA war schön, NW sagt mir ich sei der Grund für diese Entscheidung.

sorry, dass ich da lachen musste. ich mach mich - wenn überhaupt - weniger über dich lustig als über NW. und dass das alles etwas grotesk ist, wirst du doch vielleicht auch sehen? dieses hin und her, theatralik, entscheidungen, ...dann wieder wird revidiert.

klar ist das für dich nicht witzig. aber wie wärs, wenn du eben mal für dich ne entscheidung triffst und die auch durchziehst? wie oft hier schon zu lesen war, dass du ab jetzt dies tun wirst oder das...und kurz später war alles wieder anders (grad in sachen kontakt zu nw/distanz).

ich weiß nicht, was all deine frauen eigentlich von dir wollen - aber dass das schon etwas merkwürdig ist, merkste doch vielleicht auch? vielleicht wär es echt ganz gut, mal für ein paar wochen wegzukommen und keine von denen zu sehen...

hey ja, wenn du das nicht schaffst...schaky und ich treffen für dich die entscheidung: wir sind beide gegen NW. :grin:.

(also gegen nw als deine freundin, nicht unbedingt gegen sie als person.)
 

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Nun ja, ich danke erstmal für die Kaufempfehlung. ;-)

Dann hätte ich einige Dinge zu erzählen. Ich mach diesmal wieder eine kleine Chronologie in Prosa:

Freitag Abend: Bin mit SB weg, hat Spass gemacht, ich mag sie wirklich. Jedenfalls hat sie mich dann irgendwann gefragt, was ich eigentlich für sie empfinde... Man, ich dachte das wäre gegessen. Nun ja, hab ihr nochmals erklärt, was sie eigentlich schon weiss, dass ich vor rund 5 Jahren verliebt war, und dass sicher irgendwo noch ein Flämmchen lodert, ich aber keine weiteren Absichten habe, da ich ihren Standpunkt zu mir respektiere. So, dann war gut.
Next. AA hat michum 4 Uhr morgens angerufen um mir mir über ihre Beziehungsprobleme mit ihrem Freund zu reden. Nun ja, Probleme seien das keine mehr, da sie die Beziehung nun beendet hat (!). Es erstaunt mich überhaupt nicht, wenn ich höre wie die Beziehung bisher verlaufen ist. Aber ich halte mich da raus. Ich will mich nicht einmischen und es geht mich nichts an. Natürlich bin ich für sie da, aber da kommt bei mir der Diplomat zum Vorschein. Wichtig zu erwähen, nach 1.5 Stunden (Gott war ich müde) verlieben wir so, dass ich als Ersatz für ihn am Samstag in den Massagekurs komme (sie braucht ja einen Partner dazu).

Samstag: Um halb Acht ruft AA mich an und teilt mir mit, dass sie das noch immer möchte und das wir uns bald treffen. Gesagt getan, aber unterwegs erfahre ich, dass "er" auch schon unterwegs ist, trotz schlechter Nachrichten... Oh Mann. Während einer Stunde (auch unterwegs) bekam ich alles hautnah mit, auch wenn ich Distanz wahrte (auch räumlich) und nichts verstehen konnte/wollte. Nun ja, wir beide gingen dann in den Kurs, und mir hats auch richtig gefallen. Mittags musste ich los, einen Anlass organisieren, Material zusammentragen. Sie hatte ein schlechtes Gewissen, wie sie ihn stehen liess und wollte ihn doch mitnehmen am Nachmittag. Inzwischen lag er zitternd in ihrem Bett bei ihr zu Hause. Er hatte wohl einen kleinen Nervenzusammenbruch. Während ich also alle möglichen Wege abfuhr, kam dann NW ins Spiel. Ich hatte ihr Freitag meine Hilfe für die Schule angeboten, was dann irgendwie ausartete. Jedenfalls krachte es noch etwas mehr, als sie mir für den Nachmittag absagte. AA brauchte dann Mal Abstand von ihr und so vereinbarten wir, dass ich sie abhole. Ich fand es eine gute Idee, was zu essen zu kaufen, ihren Lieblingskaffee zu akufen, ihre Sachen im Massagestudio zu holen und zu ihr zu fahren, damit sie anschliessend aus der Stadt raus an einen See kommt, wo sie dann in Ruhe heissen Kaffee unter warmer Decke trinken konnte. Die Starbucks-Thermosflasche in Lieblingsfarbe konnte sie gleich behalten. Es tat ihr gut, und nach etwa einer Stunde fuhr ich sie zurück, denn ich hatte ja auch noch was vor. Ich duschte, machte mich fertig und auf den Weg. Unterwegs wieder ein Anruf von ihr. Ich solle beim Bahnhof auf sie treffen... sie machte mir ein kleines Geschenk und bedankte sich für alles. Ich musste gleich weiter. So viel zum Samstag. Stopp. Ich hab FA etwas besser kennengelernt, aber das soll heute nichts heissen.

Sonntag: Bin erst um 7 Uhr früh nach Hause gekommen und habe bis Mittag geschlafen. Das tat gut. Ich blieb den ganzen Tag im Bett. ;-) Naja, mit NW hatte ich ein wenig Kontakt. Ich sagte ihr einfach wie ich über die Situation denke, und irgendwann nahm ich dann eine Auszeit, stellte mein Telefon ab. War sowieso eine gute Idee, denn AA hatte mich inzwischen zum Abendessen eingeladen. Ich merkte langsam, dass in 12 Tagen (ja, wir kennen uns erst richtig seit weniger als 2 Wochen) scheiss viel passieren kann. Ok, ich fand das eine schöne Idee. Aus gemeinsamen Kochen wurde romantisches Essen, "Harry met Sally"-DVD-Abend, wildes Küssen und Körperbedürfnisstillung, unfreiwilliges gemeinsames Einschalfen, und ein langer Marsch nach Hause. Ok, wir sind wieder sehr weit gegagen, ich höre die Reaktion jetzt schon. Und ja, ich hab sie vermutlich verdient.

Montag: Endlich richtiger Morgen-Krach mit NW zum Streitpunkt abschliessen, seither viel gemeinsame Arbeit an ihren Schulsachen bis spät in die Nacht. Sie wollte bei mir übernachten, dass ging aus familiären Gründen nicht. Sporadischer Kontakt mit AA, keine Probleme, wir empfanden Sonntag Abend beide als sehr schön und nicht bereuenswert.

Heute: Wieder viel Schularbeit mit NW. AA ist weg für ein paar Tage. NW möchte später vielleicht bei mir übernachten. Mal sehn. Ach ja, SG2 musste ich nach Hause begleiten (Geht das jetzt jede Woche so mit jemandem? Wechselt ihr ab?), weil sie krank war. Ist mir fast zusammengeklappt, hat vor Schmerzen geweint. Ach man, jedenfalls is jetzt alles in Ordnung.

Bis bald...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
wie wärs, wenn du nw ihren schulkram mal selbst erledigen lässt? unter dem vorwand "helfen" ist natürlich immer wieder kontakt da. bei dir schlafen...mann, krieg doch da endlich mal distanz. dass sie sich an das distanzhalten nicht hält, überrascht nicht, heute hü, morgen hott.

kanns sein, dass du dir auch ein wenig "wichtig" und "toll" vorkommst bei all den frauen, die da dies und jenes von dir wollen? das gefühl hab ich manchmal. kann auch täuschen, klar.

für nw ist es natürlich praktisch, dass du ihr hilfst, aber es wär wohl besser, wenn sie endlich mal allein klarkommt mit ihrem lernzeug und dieses hin und her mal aufhört.

dann noch: ein freudscher vertipper? ;-)

Der Briefträger schrieb:
[...] Wichtig zu erwähen, nach 1.5 Stunden (Gott war ich müde) verlieben wir so, dass ich als Ersatz für ihn am Samstag in den Massagekurs komme (sie braucht ja einen Partner dazu).

der briefträger, wie immer retter in der not...und mal wieder eine in der endphase in ihrer beziehung, die sich schon dem nächsten (=briefträger) an den hals wirft...

gibts bei dir im umfeld eigentlich keine solo-frauen, die von ihrem ex nix mehr wollen und wirklich FREI sind?

Ich hatte ihr Freitag meine Hilfe für die Schule angeboten, was dann irgendwie ausartete. Jedenfalls krachte es noch etwas mehr, als sie mir für den Nachmittag absagte. AA brauchte dann Mal Abstand von ihr und so vereinbarten wir, dass ich sie abhole.

hilfe für nw artet aus, aa braucht abstand von nw?

dann wieder telefonat mit nw und gespräch über die "situation". wie DENKST du denn jetzt darüber? weißt du eigentlich noch in etwa, was du für wen fühlst?
und jetzt noch kontakt zu einer "fa", was aber jetzt "nichts heißen soll"...

sorry, aber es kommt schon ein wenig so rüber, als machtest du dich mit all den frauen etwas wichtig.

War sowieso eine gute Idee, denn AA hatte mich inzwischen zum Abendessen eingeladen. Ich merkte langsam, dass in 12 Tagen (ja, wir kennen uns erst richtig seit weniger als 2 Wochen) scheiss viel passieren kann. Ok, ich fand das eine schöne Idee. Aus gemeinsamen Kochen wurde romantisches Essen, "Harry met Sally"-DVD-Abend, wildes Küssen und Körperbedürfnisstillung, unfreiwilliges gemeinsames Einschalfen, und ein langer Marsch nach Hause. Ok, wir sind wieder sehr weit gegagen, ich höre die Reaktion jetzt schon. Und ja, ich hab sie vermutlich verdient.

na, wenn sie sich jetzt getrennt hat, dann ist sie ja frei, mit dir zu knutschen und sonstwas zu machen. wer weiß, wann diese frau wiederum sich um ihren ex mit nervenzusammenbruch kümmern will...

Montag: Endlich richtiger Morgen-Krach mit NW zum Streitpunkt abschliessen, seither viel gemeinsame Arbeit an ihren Schulsachen bis spät in die Nacht. Sie wollte bei mir übernachten, dass ging aus familiären Gründen nicht.

und nws künftiger bräutigam? oder nicht-mehr-wirklich-bräutigam, jedenfalls 2006-doch-nicht-bräutigam? war der der familiäre grund? ist dir das nicht viel zu doof alles?

Sporadischer Kontakt mit AA, keine Probleme, wir empfanden Sonntag Abend beide als sehr schön und nicht bereuenswert.

wie schön. wirklich.

Heute: Wieder viel Schularbeit mit NW. AA ist weg für ein paar Tage. NW möchte später vielleicht bei mir übernachten. Mal sehn.

und erzählste aa eigentlich davon, dass du nw liebst und sie dich, obwohl ja nw eigentlich wen anders heiratet, dass nw hin und wieder bei dir übernachtet? nicht, dass ich meine, dass du aa gegenüber dazu verpflichtet seist, fänd ich nur interessant.

ist aa denn nun getrennt von ihrem freund oder nicht?

Ach ja, SG2 musste ich nach Hause begleiten (Geht das jetzt jede Woche so mit jemandem? Wechselt ihr ab?), weil sie krank war. Ist mir fast zusammengeklappt, hat vor Schmerzen geweint.

warum meinste eigentlich, dass immer du den retter-helden-gentleman spielen "musst"? klar ist man als freund für seine leute da. aber manchmal ist, grad wenn da sachen nicht abgeschlossen sind, klare distanz besser. wird ja noch andere freunde geben, die sich um sg2s gesundheit oder nws schulkram kümmern können.

Ach man, jedenfalls is jetzt alles in Ordnung.

Bis bald...

alles in ordnung? na, wenn du meinst...

ich urteile nicht, ich wunder mich nur. und find das zum teil schon etwas grotesk.

vielleicht öfter mal ne auszeit nehmen und für dich entscheiden, wen du willst - und dann kein hin und her mehr, sondern mal klare fronten. auch mal WIRKLICHE distanz. schulkrempelhelfen ist ja sooo nett, aber ich denke, es wär für nw UND für dich besser, wenn sie sich von wem anders helfen lässt und du da nicht mehr mitmischst, sondern die private distanz mal einhältst. und auch nw sagst, dass da distanz sein soll.

es sei denn, du stehst auf diese seifenoper.
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
zieh einfach mal den stecker von telefon raus...und sei nicht mehr mädchen für alles...
nw kann selber lernen...sie kann aj auch mal ihren "freund " fragen...
und sg ...tja die ist mächtig in dich verliebt also mach nen bogen um sie...bis sie nicht mehr dran zu knabbern hat

und aa mach auch erstmal nen bogen ...die sollte erstmal 2 wochen von ihren freund getrennt sein bevor sie sich trösten läßt

gruß schaky
 

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Fangen wir Mal oben an... ;-)

mosquito schrieb:
wie wärs, wenn du nw ihren schulkram mal selbst erledigen lässt?
Hab ich mich auch schon überlegt. Ich beschränke das Ganze auch seit einer Weile nur noch aufs Wesentliche, oder da, wo sie wirklich nicht zurecht kommt.
Klar könnte ich meine Hilfe "einstellen", aber dass es dann bergab geht ist auch nicht Sinn der Sache. Villeicht holt sie sich wo anders Hilfe, aber was ich bisher gesehen habe, auch von ihrem Freund, brachte nicht viel. Ich merke deutlich, das meine Hilfe auch etwas bewirkt.



mosquito schrieb:
kanns sein, dass du dir auch ein wenig "wichtig" und "toll" vorkommst bei all den frauen, die da dies und jenes von dir wollen? das gefühl hab ich manchmal. kann auch täuschen, klar.
Natürlich gefällt es mir, wenn ich gebraucht werde, wenn ich helfen kann.
Ob ich mir toll vorkomme, wenn ich jedem helfe? Wohl kaum, ich hab auch noch anderes zu tun.

mosquito schrieb:
dann noch: ein freudscher vertipper? ;-)
Definitiv ;-)



mosquito schrieb:
gibts bei dir im umfeld eigentlich keine solo-frauen, die von ihrem ex nix mehr wollen und wirklich FREI sind?
Ja gibt es, aber die wollen nichts von mir... ;-(



mosquito schrieb:
hilfe für nw artet aus, aa braucht abstand von nw?
Tschuldigung. AA brauchte Abstand von ihrem Freund.

mosquito schrieb:
weißt du eigentlich noch in etwa, was du für wen fühlst?
Nun, ich merke es im Alltag. Wenn irgend etwas vorfiel, dann hielt ich zu NW. Hatte ich die Wahl, wählte ich NW. Sie faszinierte mich, sie regte mich auf und gab mir wiederum ein tolles Gefühl. Ja ich liebe NW.
Was die anderen angeht (also ich meine jetzt in erster Linie AA, andere sind nur interessant oder schon weg), nun, da könnte man von Verliebtheit reden. Soll heissen, man lernt sich kennen, und überlegt sich, ob mehr daraus werden könnte.


Schreibe morgen weiter. Habe keine Zeit mehr.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
bist wohl eher von ihr besessen.

vielleicht ist auswandern doch ne lösung.

nur liierte frauen wollen was von dir? oder willst du nur unerreichbare liierte frauen, weil du weiter von nw besessen bist und so einen vorwand hast, dich nicht von ihr lösen zu müssen (liebst sie ja, andere wollen dich ja eh nicht)?

ist aa denn nun getrennt?
 

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ihr das Gefühl haben solltet, ich interessiere mich nur für liierte Frauen, dann seit ihr falsch. Das ist nicht so, aber mit den Solo-Frauen hatte ich bisher eifach kein Glück, oder dann gab es Solo-Frauen, mit denen ich nichts anfangen konnte.

Jedenfalls kam es in letzter Zeit immer so, dass diejenigen, die mir wirklich gefielen, schon vergeben waren. Da kann ich auch nichts dafür... Mir wärs auch lieber wenn sie solo wären.

Ob ich bessesen bin? Wollt ihr den Teufel aus mir austreiben? ;-)
Nun ja, sie lässt mich nicht los, definitiv nicht, das ist so, keine Diskussion. Aber gleich bessesen? Nein, ich denke auch meine Unnabhängigkeit zurückeröangt zu haben, zumindest einen grossen Teil.

und nws künftiger bräutigam? oder nicht-mehr-wirklich-bräutigam, jedenfalls 2006-doch-nicht-bräutigam? war der der familiäre grund? ist dir das nicht viel zu doof alles?
Nein, es lag an meiner Familie.

und erzählste aa eigentlich davon, dass du nw liebst und sie dich, obwohl ja nw eigentlich wen anders heiratet, dass nw hin und wieder bei dir übernachtet? nicht, dass ich meine, dass du aa gegenüber dazu verpflichtet seist, fänd ich nur interessant.
Mmmhh, sie kennt meine Probleme von früher, die aktuellen nur am Rande.

ist aa denn nun getrennt?
Gute, sehr gute Frage. Eigentlich sag ich ja, aber so wie sie sich verhält bin ich mir nie ganz sicher.

Eines möchte ich wirklich nicht, nochmal so ein Theater haben mit AA wie mit NW. Man lernt bekanntlich aus seinen Fehlern.
 

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Ok, also AA ist definitv noch mit ihrem Freund zusammen. Die wollen nicht gelich alles hinschmeissen sondern ihrer Beziehung noch eine Chance geben. Verstehe da vollkommen, würd ich wohl auch machen.
Somit ist für mich eigentlich auch ziemlich klar, dass ich kein weiteres Intresse an ihr habe. Werde sie heute sehen und auch mit ihr darüber reden.

So, dann ist noch was spezielles passiert gestern: Ich und NW gerieten gestern wegen AA an einander. Da ist mir wieder sehr bewusst geworden, wie sehr ich sie liebe, und ihr wol auch. Wir gingen noch was trinken und sie übernachtete bei mir. Geschlechtsverkehr hatten wir nicht, aber alles andere. Interessant eigentlich, waren wir beide der Meinung, das nächste Mal, sollten wir wirklich einmal zusammenkommen und miteinander schlafen, solle schön werden, richtig schön.
Ich wage jetzt mal zu behaupten, und es ist wirklich anders als zuvor (ja ich weiss, das glaubt ihr mir jetzt vielleicht nicht), dass wir an einem Punkt stehen, wo es entweder alles oder nichts gibt, und kein dazwischen mehr. Wie es ausgeht... ich halte Euch auf dem Laufenden.

MP will mich wieder sehen, am Wochenende bin ich bei SB eingeladen. Nächsten Donnerstag fliege ich weg für 2 Wochen. Mein Umzug findet nach Rückkehr statt.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Der Briefträger schrieb:
So, dann ist noch was spezielles passiert gestern: Ich und NW gerieten gestern wegen AA an einander. Da ist mir wieder sehr bewusst geworden, wie sehr ich sie liebe, und ihr wol auch. Wir gingen noch was trinken und sie übernachtete bei mir. Geschlechtsverkehr hatten wir nicht, aber alles andere.

= NW geht ihrem bräutigam fremd.
(bislang hatten sie ja die hochzeit nur für herbst 2006 abgesagt und nicht ganz?)

Interessant eigentlich, waren wir beide der Meinung, das nächste Mal, sollten wir wirklich einmal zusammenkommen und miteinander schlafen, solle schön werden, richtig schön.

wie süüüüüüüüüüüüüüüß.

Ich wage jetzt mal zu behaupten, und es ist wirklich anders als zuvor (ja ich weiss, das glaubt ihr mir jetzt vielleicht nicht),

jajaja. es ist jetzt anders als die x mal davor. stimmt, das glaub ich nicht.

weil jeder außenstehende sieht, was für ein alberner zirkus das ist mit nw und ihrem "freund" bzw. bräutigam und eben dir.

dass wir an einem Punkt stehen, wo es entweder alles oder nichts gibt, und kein dazwischen mehr. Wie es ausgeht... ich halte Euch auf dem Laufenden.

mal sehen, wann sie dann dir einen antrag macht.
sorry, aber nw hat echt einen an der klatsche. wankelmütig ist da noch geschmeichelt. wenn ihr euch doch soooooooooooo liebt, dann soll sie sich von ihrem "bräutigam" trennen und halt mit dir zusammensein. fertig.

MP will mich wieder sehen, am Wochenende bin ich bei SB eingeladen. Nächsten Donnerstag fliege ich weg für 2 Wochen. Mein Umzug findet nach Rückkehr statt.

ich hoffe, in den zwei wochen wird nw nicht schwanger oder heiratet plötzlich sofort oder sonstiges. wer weiß.

das ist jedenfalls kein verhalten, was ich bei einem menschen ertragen könnte, den ich zu lieben meine - so viel hin und her, da hätte ich nie das gefühl, dass die person je zu MIR steht, sondern eher die erwartung, dass auch ich mich wohl auf gelegentliches betrogenwerden und verlassenwerden einstellen kann. na, dir scheint das ja doch irgendwie einen kick zu geben?

jedenfalls passt ihr ganz gut zusammen, ihr mögt wohl beide diese spielchen.

Der Briefträger schrieb:
Ob ich bessesen bin? Wollt ihr den Teufel aus mir austreiben? ;-)
Nun ja, sie lässt mich nicht los, definitiv nicht, das ist so, keine Diskussion. Aber gleich bessesen? Nein, ich denke auch meine Unnabhängigkeit zurückeröangt zu haben, zumindest einen grossen Teil.

glaub ich nicht. siehe dein neuerer beitrag.

Eines möchte ich wirklich nicht, nochmal so ein Theater haben mit AA wie mit NW. Man lernt bekanntlich aus seinen Fehlern.

sicher? wenn ich die wieder mal alte neue entwicklung ansehe, dass ihr euch ja liebt und blablabla, dann hab ich nicht das gefühl, als ob du bei nw irgendwas dazulernst.
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
*gg* mosquito du triffst mal wieder den nagel aufm kopf ^^
aber an dem tag als du das psot geschrieben hast bist du mit dem falschen bein aufgestanden oder? ;-)

gruß schaky

(back from paris)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren