Wie seit ihr verliebt?

Benutzer9557 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

ich weiß, dass ist ne komische Frage, aber ich würde gerne wissen wie ihr euch verhaltet, wenn ihr gerade frisch verliebt seit(ca. eine Woche)!
Besonders wenn ihr in Discos, Kniepen,etc.seit.
Geht ihr dann mehr auf Distanz oder könnt ihr trotzdem die Finger nicht von einander lassen.Küsst ihr euch die ganze Zeit,auch Zungenküsse, und albert rum oder unterhaltet ihr euch mehr mit den anderen anwesenden Freunden.
Wenn er mehr auf Distanz geht, ist er dann überhaupt richtig verliebt?Was meint ihr?

Liebe Grüße,
Tiffy
 
P

Benutzer

Gast
Jo, das komplette Paket, wir koennten direkt Sex
in der Klasse haben, vor allen :grin:
Naja, aber ich fuehl mich dann auch viel "geiler"
vor anderen Maedchen, ist irgendwie leichter die
an zu laban :grin::grin:
 

Benutzer8249  (49)

Verbringt hier viel Zeit
liebe und distanz in der öffentlichkeit haben nicht sehr viel miteinander zu tun, findest du nicht? wenn ich verliebt bin, will ich dem anderen doch nahe sein und auch alle anderen in meiner umgebung an meinem glück teilhaben lassen.
 
M

Benutzer

Gast
Sehe das wie die andren beiden.
Ich kann auch nicht die finger von meinem Schatz lassen, egal wo wir sind....
 

Benutzer9557 

Verbringt hier viel Zeit
Danke, ich selber sehen das ja auch so.
Meine Freundin hat ein bestimmtes Pärchen länger beobachtet.
Ist er nach dieser Beschreibung verliebt?Die beiden sind, wie gesagt, eine Woche zusammen:
"Wenn die sich im Arm hatten ging es von ihr aus und der Kuß auch.Er hat sie nie geküsst.
Unterhalten hat er sich so gut wie nie mit ihr. Er hat nicht ihr sondern seinem Freund
was zutrinken mitgebracht. Kurze zeit später hat sie sich selber was geholt.
Ersaß am Anfang auf dem Stuhl neben ihr und hat ihr mehr oder weniger den
Rücken zugekehrt und später stand er weiter weg. Sie ist dann aber aufgestanden
und zu ihm gekommen und hat ihn umarmt und er hat kurz vorher seine Augen
verdreht."

Was meint ihr?
Eure ehrliche Meinung.

Liebe Grüße,
Tiffy
 
C

Benutzer

Gast
Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Liebe und Diztang gehören irgendwie nicht zusammen.
Mir persönlich ist es auch ganz egal, wo wir sind. Wenn ich das Bedürfnis habe meinen Schatz zu küssen oder zu knuddel o.ä. dann mach ich das.

Das was du von dem Pärchen geschildert hast, hört sich in meinen Augen - kühl betrachtet- nicht wie Liebe an. Vielleicht gibt es aber auch andere Gründe für sein Verhalten. Du Vielleicht sollen seine Freunde nicht wissen, das er eine Freundin hat? Denn aus deinem Text geht nicht hervor, ob die beiden sich in Gegenwart der Freunde geküsst, umarmt etc. haben.
 
S

Benutzer

Gast
War bei uns auch so - wir konnten die die finger von einander lassen.
Kann diesen Freund echt nicht verstehen. Hast du ihn mal auf seiner Verhalten angesprochen? Denn mit verliebt sein hat das nix zu tun! Da will man doch nur zusammensein, ist glücklich. Das scheint bei ihm nicht so zu sein!
 
S

Benutzer

Gast
hi,
es gibt hunderttausend Gründe, warum der Freund sich so verhält!
Vielleicht ist es seine erste Freundin, vielleicht hat er Angst vor seinen Freunden, vielleicht ist noch alles neu für ihn (eine Woche zusammen!!), vielleicht ist er sowas von zu Hause aus einfach nicht gewohnt???
Außerdem ist er ein Mann! Die haben (im Durchschnitt) viel mehr Probleme damit, Gefühle in der Öffentlichkeite besonders vor ihren Freunden (wenn's echt "Harte Kerle" sind) zu zeigen!!
Jeder Mensch ist da anders! Und bevor man nicht seine wahren Gründe kennt, sollte man auch nicht urteilen! .
........... und überhaupt.......................
@Tiffy: warum interessiert es Dich überhaupt? Es ist doch nicht Dein Problem, oder?
 

Benutzer9415 

Verbringt hier viel Zeit
Tiffy1981 schrieb:
Hey, Geht ihr dann mehr auf Distanz oder könnt ihr trotzdem die Finger nicht von einander lassen.Küsst ihr euch die ganze Zeit,auch Zungenküsse, und albert rum oder unterhaltet ihr euch mehr mit den anderen anwesenden Freunden.Wenn er mehr auf Distanz geht, ist er dann überhaupt richtig verliebt?Was meint ihr?
Liebe Grüße,
Tiffy
Hi Tiffy, kommt drauf an, natürlich mache ich nicht die ganze Zeit mit meinem Freund rum (find ich irgendwie affig). Gerade wenn mehrere dabei sein (weiß, wie nervig sowas sein kann) Aber ab und zu kuscheln und küssen ist okay oder auch mal eng tanzen, als ob wir ganz allein wären... AUf Distanz gehen wir manchmal, wenn wir uns mit anderen unterhalten oder tanzen, aber ein flüchtiger Blick kommt immer mal rüber :zwinker:

lg
cel
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Ich find das mit der Distanz auch etwas übertrieben formuliert von einigen Leuten hier ... ihr findet das sonderbar und nicht förderlich für ne Beziehung - aber ich finds sonderbar und net förderlich für eine Beziehung wenn einem der andere dauernd wie ein traumatisierter Koalabär am Rockzipfel hängt und man sich keine 3 Meter weit bewegen kann, ohne das der andere schon wieder an einem rumgrapscht.
Ich mein, auch wenn man in einer Beziehung ist, ist man auch noch ein selbstständiger, allein lebensfähiger Mensch, oder etwa nicht? *gg*
Die gelegentliche körperliche Distanz hat in meinen Augen nix mit der emotionalen Nähe zu tun, die zwischen zwei Menschen herrscht - erst wenn die nicht fühlbar ist, würd ich mir Gedanken machen.
 
G

Benutzer

Gast
Hach ich dachte schon ich wär hier die einzige die sich nicht mit Sekundenkleber an ihren Kerlen festgeklebt hat @ Teufel :zwinker:
Ich finde man muss sich nicht unbedigt 24/7 am Häls hängen, aber das komtm ja immer auf die jeweiligen Personen an. Ich fühle mich dann sehr schnell eingeengt. Gegen HÄndchen halten, knuddeln und mal n Kuss geben hab ich im Prinzip nichts, aber ewiges Rumknutschen und kuscheln muss auch nicht sein, dass mach ich dann lieber 'ungestört'.
 

Benutzer10228  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hey ihr!
Ich find die geschicht schon sehr komisch.
Wenn man verliebt ist, hängt man doch zusammen ab :smile:
Bei uns isses so, dass ich zwar auch gern mal in aller öffentlichkeit knutsche, händchen halten, umarmen usw...
Aber ich kanns absolut nichtab, wenn er mich vor andern, z.b. inner klasse, befummelt. Ich meine, küssen, ok. Aber das er dann voll rangeht, is doch auch nicht normal, oder? Ich finds ja manchmal schön, aber in letzter zeit gehts mir aufe nerven :zwinker:
 

Benutzer10228  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hey ihr!
Ich find die geschicht schon sehr komisch.
Wenn man verliebt ist, hängt man doch zusammen ab :smile:
Bei uns isses so, dass ich zwar auch gern mal in aller öffentlichkeit knutsche, händchen halten, umarmen usw...
Aber ich kanns absolut nicht ab, wenn er mich vor andern, z.B. inner klasse, befummelt. Ich meine, küssen, ok. Aber das er dann voll rangeht, is doch auch nicht normal, oder? Ich finds ja manchmal schön, aber in letzter zeit gehts mir aufe nerven :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
hm ich bin jetzt gerade ziemlich sehr frisch verliebt, und ich merke...aehm...naja ich vergesse die welt drumherum einfach wenn sie da ist...

naja, das problem ist mehr oder weniger ein organisatorisches, sie geht zur schule, ich auch, ich arbeite, sie hat auch ihr leben...aber ich vernachlaessige momentan so ziemlich alles :grin:

merke erst nach ner viertelstunde, dass wir mitten auf dem pausenhof gestanden haben als wir angefangen haben uns zu kuessen und der gesamte jahrgang vorbeigerannt ist :grin:

also distanz zu halten faellt mir schwer im moment :grin:
aber is zum glueck nicht so wie in der berichteten story...brrr ^^
 
M

Benutzer

Gast
ist es dein freund?
ich glaube nicht, dass das so wahnsinnig viel bedeutet.
vielleicht kennt er sich nicht so richtig aus in dem gefühl "eine beziehung haben", vielleicht hat er das einfach noch nicht so erlebt...
vielleicht hatte er ne freundin die auch so war in der ersten woche und hat es übernommen
vielleicht hat er grad ein problem, was gar nchts mit dir zu tun hat
vielleicht hat er diesen freund schon lange nicht gesehen
vielleicht hatte er mal ne klette als freundin und möchte dir von anfang an zeigen, dass er das auf gar keinen fall mehr will (ein bißchen übertriebene weise muss ich zugeben...)
vielleicht merkt er gar nicht dass er dich ignoriert... sondern denkt, er würde schon genug gefühle zeigen...
es gibt so viele gründe, aber den wahren erfährt man nur wenn man ihn fragt...
 

Benutzer9557 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

also erstmal nochmals danke für alle Antworten und Meinungen.

Viele haben zwar angenommen, dass ich diese Freundin bin, ist aber nicht so.

Ich will nur kurz über eine mir peinliche Geschichte sprechen.

Kenne ihn ca. 1/2 Jahr.Obwohl wir beide was von einander wollten, haben wir es aus Dummheiten nie geschafft zusammen zukommen.Das ganze zog sich eben bis heute vor einer Woche so hin.Wir gehören mehr zum schüchternen Volk.Als ich ihn letzte Woche auf einer Party gesehen habe, hatte er eben dieses Mädchen dabei und die beiden sahen wie beschrieben nicht so wirklich frisch verliebt aus.Zudem schaute er immer wieder, obwohl er sie im Arm hatte, zu mir herüber.Da ich ihn noch immer sehr mag, tut es natürlich weh ihn mit ihr zu sehen.
Ich fands halt nur komisch wie er sich zu ihr verhält.Wenn er nicht schauen würde könnte ich ja damit mich abfinden, aber so ist es schon schwer.
Und was ist, wenn er sie genommen hat, nur weil er bei uns keine Chance mehr sieht.
Mit ihm mal alleine zu reden wird schwer, da ich ihn nur mit ihr zusammen sehen werde.

Liebe Grüße,
Tiffy
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren