Wie seht ihr das mit dem Altersunterschied???

Benutzer19176 

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen zusammen,

ich machs kurz und knapp. Ich hab am Samstag in der Disco jemanden kennen gelernt. Haben uns die ganze Zeit super gut unterhalten und schreiben uns fast jeden Tag. Haben uns jetzt für Samstag verabredet. Er möchte gerne den ganzen Tag mit mir verbringen :grin:.

Das Problem ist nur das er 21 ist (wird im April 22) und ich bin 26 und werde nächsten Monat 27. Zumal sehe ich nicht so aus wie 26, eher wie 20, aber das ändert nix an der Situation das der Kerl jünger ist.
Hab mir eh schon gedacht das er jünger ist, aber nicht 5 jahre.

Findet ihr den Unterschied zu krass? Meine Mama und meine beste Freundin sagen das das nicht so schlimm wäre. Bin da aber ein bisschen komisch was das angeht.

LG Rose
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Ich hatte bisher (bis auf eine Ausnahme) immer Männer, die jünger waren als ich- der größte Unterschied war 9 Jahre. Ich fand und finde daran nicht "verwerfliches". :smile:
 
R

Benutzer

Gast
Ich sehe Altersunterschiede durchaus nicht so unkritisch wie viele hier, aber diesen hier finde ich schon ziemlich unproblematisch - außerdem sollst du ihn ja nicht gleich heiraten... :zwinker:
 

Benutzer101115 

Sorgt für Gesprächsstoff
also ich könnte mir eine beziehung mit einem jüngeren nicht mehr vorstellen..hab da eher schlechte erfahrungen gemacht...aber das soll jeder für sich selbst entscheiden

also ich finde je älter man wird desto weniger spielt das alter eine rolle. schlimmer wäre es, wenn du 20 wärst und er 15, da würden die interessen wahrscheinlich sehr stark auseinander gehen.
also wenn ihr euch mögt, ist doch alles ok :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich hab jetzt wirklich mit schlimmerem gerechnet... :ratlos:

Ihr seid beide erwachsen (zumindest auf dem Papier) und wenn er der Ältere wäre, dann würdest du dich doch auch nicht fragen, ob das zu krass ist oder?
 

Benutzer96994 

Öfter im Forum
Sehe ich auch so wie Krava. Wäre er der Ältere wär die ganze Sache wohl kein Thema. Lern ihn doch erstmal kennen und dann schaut ihr weiter!
 
L

Benutzer

Gast
Mein Freund und ich haben einen ähnlichen Altersunterschied, ist ja auch nicht schlimm.

Oder gehts dir nur darum, dass er jünger ist?

Wenns passt, dann steht euch doch nichts im Wege.

:ratlos:

Ich finds aber komisch, dass man deswegen in einem Forum nachfragen muss...
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Na ja.....wer entscheidet darüber, welche Frage es "wert" ist, in einem Forum gestellt zu werden? :zwinker: Ich persönlich finde es schade, in letzter Zeit hier immer öfter etwas in dieser Richtung zu lesen. Klar gibt es Themen (zum Beispiel wenn es zum 100 mal darum geht, wie man SB betreibt), die mich nicht interessieren oder ich auch mal denke, was das jetzt "schon wieder" soll- aber dann ignoriere ich es einfach. Das soll jetzt kein Angriff sein, es ist mir nur ausgefallen.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

bitte mehr Selbstbewusstsein, junge Frau. Wann hört denn diese komische gesellschaftliche Norm auf, bei denen nur Männer jüngere Frauen haben dürfen?
Schön langsam sollte endlich eine gewisse Normalität einkehren - nur wer sich so einen Mann selber ausgesucht hat und dann womöglich nicht wirklich voll dahintersteht bzw. ständig Zweifel hat...nun, da kann die Gesellschaft nur bedingt dafür.

Entweder dir gefällt der Mann in seiner Art und Aussehen oder nicht und da spielen erst einmal Zahlen gar keine Rolle...lerne ihn unvoreingenommen richtig kennen, dann wirst du selber bemerken, wohin die Zukunft führt und ob ihr in vielen wichtigen Bereichen kompatibel seid.

Ich bin schon mit Männern inkl. eindeutig paarverdächtigen Handlungen gesehen worden, die bis zu 15 Jahre jünger waren wie ich...ich habe noch nie bemerkt, dass getuschelt, gelästert oder ich als seine Mutter angesehen wurde. :zwinker:
Ganz im Gegenteil: Es passiert viel öfters, dass ich z. B. in einem Restaurant als seine Gattin angesprochen werde, worüber ich mir immer eins grinste.
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Ich meinte damit, dass sie das selbst herausfinden muss, nur anhand von Zahlen kann man keine Beziehung beurteilen...
Off-Topic:

Es klang eher wie: Und wieso genau erstellst du jetzt deswegen einen Thread? Wie gesagt- ist mir in letzter Zeit nur vermehrt aufgefallen. Und gut ist :grin:
 

Benutzer74759 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

meine Ex freundin war auch 29, und die davor 27. Also ich habe damit kein problem, denn ich habe bei beiden gelernt, dass das Alter nichts über die Reife aussagt. Reife ist eher die Fähigkeit für sein tun und handeln Verantwortung zu übernehmen. Nicht das aussehen oder wie man sich in der Beziehung verhält, sagt was über die Reife aus, sondern dann, wenn es hart auf hart kommt (unerwartete Ereignisse, Stress, Trennung). Und da waren meine Ex vielleicht 17, wenns hoch kommt.
Aber sowas wie 18/40 oder 15/30 finde ich einfach pervers. Kann jeder hier auf mich eindreschen, aber ich habe es selbst im Familienkreis erlebt und auch bei Freunden, auf Dauer geht sowas nicht gut, und irgendein Partner versucht sowieso damit sein erlebtes oder Defizite zu verarbeiten (der reiche hässliche, der bei den Mädels net ankommt, nimmt sich halt ne 17jährige / Das Mädel, das seit dem 10 Lebensjahr keinen vater hat, nimmt sich dann halt nen 40jährigen).
Solange es in Maßen bleibt und beide erwachsen sind, ist es schon okay.

Grüße
 
L

Benutzer

Gast
Meine Mutter ist übrigends 8 Jahre älter als mein Vater und sie sind schon seit mindestens 25 Jahren zusammen.

Viel Spaß beim Date. :smile:

Off-Topic:
Off-Topic:

Es klang eher wie: Und wieso genau erstellst du jetzt deswegen einen Thread? Wie gesagt- ist mir in letzter Zeit nur vermehrt aufgefallen. Und gut ist :grin:

Das sollte kein Vorwurf sein, ich hab mich halt nur gefragt, warum man so verunsichert ist, dass man deswegen einen Faden aufmacht. Das muss ja seine Gründe haben. Normalerweise probiert mans einfach miteinander.

Und gut ist. :grin:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
bitte mehr Selbstbewusstsein, junge Frau. Wann hört denn diese komische gesellschaftliche Norm auf, bei denen nur Männer jüngere Frauen haben dürfen?
Schön langsam sollte endlich eine gewisse Normalität einkehren - nur wer sich so einen Mann selber ausgesucht hat und dann womöglich nicht wirklich voll dahintersteht bzw. ständig Zweifel hat...nun, da kann die Gesellschaft nur bedingt dafür.
Genau so sieht es aus!
Ich kenne z.B. ein paar, bei dem er etwas jünger, sowie deutlich kleiner und schlanker ist als sie. Das erscheint vielleicht auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, weil es eben nicht der "komischen gesellschaftlichen Norm" entspricht. - Aber so lange die Beiden glücklich sind, ist das alles doch völlig egal.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Ich hatte bisher nur gleichaltrige oder etwas jüngere Partner (der derzeitige ist 3 Jahre jünger). Ich finde deinen "Fall" auch nicht schlimm.

Generell wäre ich gerne ein besserer Mensch und würde gerne sagen, daß mir Altersunterschiede gleich sind, aber so bin ich leider nicht. Ohne irgendjemand zu nahe treten zu wollen - mehr als 3 Jahre auf oder ab irritieren mich schon ein bißchen und mehr als 5 Jahre Unterschied finde ich schon sehr...unschön.

Auf der Uni z.B. haben mich die zahllosen Erstsemestrigen mit 25-45 jährigen "sugar daddies" extrem angeekelt. Wi-der-lich!

Aber deswegen würde ich es niemandem verbieten wollen. Solange ich es selbst nicht für mich haben muss, kann jede/r nach eigener Façon selig werden. In diesem Sinne: Scher' dich nicht drum ob Andere den Unterschied zu krass finden und viel Spaß.
 

Benutzer94075  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich kenne ein Beispiel wo es mit ziemlich großem altersunterschied geklappt hat! Mein Vater war 15 Jahre jünger als meine Mutter, als sie sich kennen gelernt haben war er grade mal 22 und was soll ich sagen: dieses Jahr war ihre Silberhochzeit:smile: (leider ist er kurz danach plötzlich gestornen) ABER es kann gut gehen!
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde die Kombination 21 + 27 absolut ok - die Frage ist, ob du dir vorstellen kannst, mit einem jüngeren Kerl zusammen zu sein. Für mich persönlich sind jüngere Männer z.B. nichts, das passt einfach nicht; aber das ist letztendlich eine Geschmacks- bzw. Typfrage.

Am besten lernst du ihn einfach erstmal besser kennen, dann siehst du schon, ob es zwischen euch funkt. :zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Generell wäre ich gerne ein besserer Mensch und würde gerne sagen, daß mir Altersunterschiede gleich sind, aber so bin ich leider nicht. Ohne irgendjemand zu nahe treten zu wollen - mehr als 3 Jahre auf oder ab irritieren mich schon ein bißchen und mehr als 5 Jahre Unterschied finde ich schon sehr...unschön.

Findest du das nur für dich selbst schlimm, oder auch bei anderen Paaren? :hmm:

Wie kommt man zu so einer Einstellung?
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte immer Partner, die 1-5 Jahre älter waren, ebenso für Dates. Wollte nie einen Jüngeren und fand s immer kritisch, wenn ein Jüngerer Interesse hatte. Aber was soll ich sagen? Wenns passt, dann passt es. Mein aktueller Freund ist 21. Er passt extrem gut zu mir, tut mir sehr gut, ist weitere als andere in seinem Alter und sieht wie Ende 20 aus. Man würde wohl denken, dass er 28 ist und ich 22 bin. Als ich erfahren habe, dass er "so jung" ist, habe ich mir seinen Perso zeigen lassen (habs nicht geglaubt) und es war mir direkt egal.:smile:
 

Benutzer99650 

Verbringt hier viel Zeit
... ...Also ich habe damit kein problem, denn ich habe bei beiden gelernt, dass das Alter nichts über die Reife aussagt. Reife ist eher die Fähigkeit für sein tun und handeln Verantwortung zu übernehmen. Nicht das aussehen oder wie man sich in der Beziehung verhält, sagt was über die Reife aus, sondern dann, wenn es hart auf hart kommt .......

Aber sowas wie 18/40 oder 15/30 finde ich einfach pervers. .....

Hi, ich bin hier gut mit Paddy einverstanden :smile:

Ich bin seit einiger Zeit mit einem 6 Jahre jüngerem Mann zusammen... und er ist manchmal viel verantwortlicher und reifer sich darstellt, als ich es bin :smile:

Und so eine Beziehung, wenn die ganzen Zweifel weg sind, kann ganz schön sein:

1. Die Frau hat einen Grund sich extrem gut zu pflegen und in Form zu halten!

2. Die Frau (wenn sie keine 20 mehr ist) hat immer noch die Chance dem Mann etwas auf ihre Art und Weise beizubringen und ihn für sich doch noch zu erziehen :tongue: (bei älteren oder gleichalten Männer ist es nah an unmöglich)

3. Der Mann, lernt in so ener Beziehung ein echter Mann zu sein und mitzuhalten, Verantwortung zu übernehmen :smile:

4. Der Mann platzt ja von dem Stolz, dass eine attraktive und erfahrene Frau ihn den anderen Männer bevorzugt...

Und wenn die Beiden zusammen bleiben, wenn die Frau 90 sein wird, und er dann 85, was macht es schon für ein Unterschied???? :grin:

Also, ich bin in so einer Beziehung richtig glücklich!

Liebe Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren