wie sehr hängen Jungs an ihrer Vorhaut?

Benutzer75827 

Verbringt hier viel Zeit
In menem Bekanntenkreis haben sich in letzter Zeit zwei Jungs einfach so beschneiden lassen, ohne dass es nötig war. Beim einen hat es sich die Freundin gewünscht, der andere hat es wegen einer verlorenen Wette gemacht. Hat mich (und andere) ziemlich gewundert, dachte immer die Herren hängen sehr an ihrer Haut und die, bei denen sie aus medizinischen Gründen wegmusste, finden das eher peinlich/unangenehm.
Wie wäre das bei euch so, wofür würdet ihr euere Vorhaut "opfern"?
einfach so, für ein Mädel oder gar nicht.?
Kennt ihr auch jemanden, der sich freiwillig da was wegschneiden hat lassen?
 

Benutzer14969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Keine unnötigen Operationen und Narkosen... Also nur wenn es medizinisch notwendig wäre.. alles andere ist Quatsch mit Soße.
 

Benutzer27781 

Verbringt hier viel Zeit
eine verlorene wette? na wenn das kein guter grund ist :what:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich stelle es mir sehr schmerzhaft vor, an seiner Vorhaut zu hängen :flennen:.

Scherz beiseite: Ich würde mir das wirklich gründlich überlegen, ob ich das mache!
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Einfach nur KRANK. Sich operieren zu lassen wegen einer verlorenen Wette? ich glaub es hakt.

Generell mag ich meine Vorhaut sehr gerne, deswegen würde ich diese nicht gerne hergeben. Ist aber jetzt auch nichts, was man(n) unbedingt braucht!
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Beim einen hat es sich die Freundin gewünscht, der andere hat es wegen einer verlorenen Wette gemacht.

So was habe ich noch nie gehört. Das klingt mir beides stark nach Gschichtl.
Merkwürdige Geschichten, merkwürdigerer Bekanntenkreis.
 

Benutzer109697 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würd auch sagen, dass es krank ist sich wegen einer Wette operieren zu lassen.Vorrallem schmerzt es auch noch schön, wenn nach der Operation die Nakose nachlässt-_-
und ich würd das auch nicht machen, wenn meine Freundin sich das WÜNSCHT wo soll der Sinn dabei sein?? ^^
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja... meine Vorhaut hängt ziemlich fest an mir dran, aber ich möchte niemals an meiner Vorhaut hängen :eek:

Ohne ernsthaften medizinischen Grund würde ich meine Vorhaut aber sicherlich niemals freiwillig abgeben.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Und ich dachte immer es wäre anders herum ..... nicht der Junge/Mann hängt dran :zwinker:

Ich denke auch ...... wenn sowas nicht notwenig sein sollte, dann sollte Mann sowas auch nicht tun. Denn dann wäre es doch eine Schönheitsoperation ... oder nicht?
Unnötiges sollte man niemals machen lassen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Einen Kerl, der sich aus Jux und Dollerei beschneiden lässt, würde ich kein bisschen mehr ernst nehmen.
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
ich würde mich aus keinen der beiden genannten gründen beschneiden lassen:schuettel: der einzige grund zur beschneidung wäre die medizinische notwendigkeit.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Kann man solche dämlichen Vorhaut-Fragen nicht einfach verbieten??
 

Benutzer103248 

Sorgt für Gesprächsstoff
Beim einen hat es sich die Freundin gewünscht, der andere hat es wegen einer verlorenen Wette gemacht.
Wenn es die Freundin gerne will, dann kann man ja mal drüber reden. Aber wegen einer Wette.. Wie mein Vorposter schon sagte: "ich glaub es hakt".
Bei einem Übertritt in eine andere Religion oder wenn es der Partner wirklich wünscht, dann kann man drüber nachdenken. Wobei ich mir auch denke, was das den Partner angeht. Es ist mein Körper, es sind meine Schmerzen, es sind meine Probleme (ich verweise einfach mal auf https://secure.wikimedia.org/wikipe...6gliche_Komplikationen_durch_die_Beschneidung )
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Wenn das ein Mann seiner Freundin wegen machen läßt, ist er ein Würstl.

Ich ließe mir auch nicht die Labia abschneiden bloß weil mein Freund das so wollte. Da wäre er ganz schnell weg vom Fenster.
 

Benutzer109483  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Vorhaut nervt vielleicht manchmal, aber deswegen würd ich mich doch nicht von ihr verabschieden wollen! XD
 

Benutzer109761 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn die Freundin es sich wirklich wünscht, warum nicht? Ist doch keine große Sache. (Nein, das ist jetzt nicht bildlich gemeint.)

Aber wie kommt man auf die Idee, seine Vorhaut zu verwetten? Da kringt man ja Albträume, wenn man darüber nachdenkt, was wohl der nächste Wetteinsatz sein wird :eek:
 

Benutzer57000 

Benutzer gesperrt
In menem Bekanntenkreis haben sich in letzter Zeit zwei Jungs einfach so beschneiden lassen, ohne dass es nötig war. Beim einen hat es sich die Freundin gewünscht, der andere hat es wegen einer verlorenen Wette gemacht. Hat mich (und andere) ziemlich gewundert, dachte immer die Herren hängen sehr an ihrer Haut und die, bei denen sie aus medizinischen Gründen wegmusste, finden das eher peinlich/unangenehm.
Wie wäre das bei euch so, wofür würdet ihr euere Vorhaut "opfern"?
einfach so, für ein Mädel oder gar nicht.?
Kennt ihr auch jemanden, der sich freiwillig da was wegschneiden hat lassen?

Warst du nicht erst vor kurzem gesperrt gewesen? :hmm:

Für eine Wette oder weil die Freundin es will sicherlich nicht. Wenn nur aus eigenen Beweggründen, dass man sich selber mit wohler fühlt / gesundheitlichen Dingen etc.

Lg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren