Wie sehr entstellt eine Narbe?

Benutzer33581 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr Lieben
-auch mal wieder zu wort meld-

Oktober letzten Jahres bin ich mit Nierentotalversagen im Krankenhaus gelandet (längere Geschichte, die spielt hier aber nicht wirklich eine große Rolle..)
Auf jeden Fall wurde ich da operiert und zurück blieb eine etwa 15-cm lange Narbe quer über der rechten Flanke..
War super genäht und wäre super verheilt wenn mein Körper nicht auf das Nahtmaterial allergisch reagiert hätte :geknickt:
Die Fäden haben sich nicht aufgelöst sondern sind rausgeeitert und das ganze hat sich entzunden..

Also hab ich jetzt einen dunkelrosa bis roten, etwa 5 mm breiten und (inzwischen nur mehr) 12 cm langen Streifen quer über meine rechte Flanke..
Nachdem es für einen operativen Zweiteingriff noch zu früh ist und mir keiner versichern kann ob das ganze dann nicht nocheinmal von vorne losgeht wurde mir jetzt eine Lasertherapie angeboten die die Narbe heller machen und abflachen soll..
Aber mein Körper reagiert auf das wohl auch nicht :grrr:

Ich hab echt schon die Lust verloren im Bikini rumzulaufen weil irgendwie jeder automatisch meinen Bauch angafft..


Findet ihr dass sowas arg enstellt? :geknickt:

Mein einziger Trost ist dass das meinem Freund nicht wirklich was ausmacht, er sagt er hat mich viel lieber wieder halbwegs gesund und mit Narbe als umgekehrt..
Aber ich bin halt trotzdem recht unglücklich damit..
 

Benutzer34068 

Verbringt hier viel Zeit
ich find nicht, dass so eine narbe entstellt..sie erzählt ihre geschichte, und es ist wie es dein freund sagt:lieber gesund und eine narbe...
trau dihc ruhig in den bikini und lass die leute gaffen, wenns ihnen spass macht :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Als Junior an Radrennen hatte ich einige Stürze, teilweise mit Schürfungen bis auf die Ellbogen- und Hüftknochen.
Mit Nähten habe ich fast keine Erfahrung (die eine, die ich hatte, sieht man nicht mehr), die Schürf-Narben sind in zwei bis fünf Jahren aber nicht mehr wirklich erkennbar.

Und zur Frage: Mich haben die Narben auch immer gestört, die anderen Leute finden sie meiner Erfahrung nach weniger schlimm als man selber. Man hat eher selber die Tendenz, z.B ein Nichtzustande-Kommen einer Beziehung auf solche Sachen abzuschieben, obwohl's damit gar nichts zu tun hat.
 
H

Benutzer

Gast
Da brauchst Du Dir meiner Meinung nach keine Sorgen machen. So eine Narbe ist vielleicht im ersten Moment auffällig, aber von entstellen kann da keine Rede sein. Du bist doch ein richtig schickes Mädel, so eine Kleinigkeit fällt da nicht weiter auf.
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Stört nicht. Ich hab eine 7cm lange Narbe von einer Leisten-Op. Und die ist ja wohl an einer noch ungünstigeren Stelle. Mir fällt die Narbe praktisch gar nicht auf. Hab auch noch keine Bemerkungen dazu bekommen.
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Klar, so eine große Narbe ist ein Hingucker und damit erntet man sicherlich auch negative Kommentare.

Wenn ein Mann so eine Narbe hätte, würde sie mich aber nicht direkt stören, solange sie nicht mitten übers Gesicht verläuft. Das macht einen eher interessant, weil sie, wie schon erwähnt wurde, eine Geschichte erzählt. Und wenn dich jemand wirklich liebt, dann stört ihn das garantiert nicht.
 

Benutzer1652  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hi also ich wollte auch malwas dazu sagen muss mich sun anschließen eine narbe muss nicht enstellen, es ist ein teil deines lebens... Wegen Bekini sollen die leute doch gucken glaub an dich selbst und lass die anderen einfach gaffen, die Narbe erzählt einfach einen teil deines lebens ausserdem kann es immer noch sein das die narbe nach gibt und nicht mehr so zusehen ist.. Wünsch dir alles gute für die zukunft.. Lover
 

Benutzer33581 

Verbringt hier viel Zeit
hm, thx erst mal für die antworten :smile:


@ gshock

mich hat eher die reaktion der leute darauf verunsichert..
die meisten finden die wohl noch schlimmer als ich :rolleyes2

und das nicht-zustande kommen einer beziehung trifft in diesem fall sowieso nicht auf mich zu: ohne narbe hatt ich keine, jetzt schon :tongue:
hat aber denk ich nicht wirklich was miteinander zu tun :zwinker:

@ HaveABreak

Wurde mir anfangs versichert, aber so wie die leute reagieren bin ich mir dann nicht immer noch ganz so sicher..

@ Frantic

Mich verunsichern eben auch die Kommentare die ich so darauf krieg..
Und ich bin eben weiß gott nicht der selbstbewussteste Mensch :rolleyes2


@ Lover

wies aussieht wird das ganze nicht mehr viel besser wenn nicht noch ein operativer eingriff stattfindet oder irgendeine andere therapie besser greift..
aber im moment is halt nix davon möglich..


---

Is auch nicht nur wegen dem Optischen, ich hab 8 Monate danach immer noch Schmerzen..
Es ist einfach verdammt unangenehm, es ziept und piekt ständig, ich kann sowieso nicht damit in die sonne wenn ich nicht milimeterdick sunblocker raufgeschmiert hab..
 
H

Benutzer

Gast
Arfala schrieb:
@ HaveABreak

Wurde mir anfangs versichert, aber so wie die leute reagieren bin ich mir dann nicht immer noch ganz so sicher..

Was bekommst Du denn für Reaktionen? Und was für Kommentare? Und von wem? Bekannten, Freunden, Familie? Oder irgendwelchen Fremden?
 

Benutzer33581 

Verbringt hier viel Zeit
@ HaveABreak

Also das Schlimmste was ich zu hören gekriegt hab war letztens in der Therme eine Wildfremde die mich dauernd angeglotzt hat und ihrem Begleiter dann etwas zu laut ins Ohr geflüstert hat:
"Eigentlich schade um den tollen Körper.."

Kommentare krieg ich eigentlich von überall, Bekannte, Freunde, Fremde, Family..
Wobei sich meine (kleinen) Schwestern direkt vor der Narbe zu ekeln scheinen :grrr:
Meine Eltern sind fast die Einzigen die mir neben meinem Freund dauernd versichern wie wenig schlimm das ist..

Ansonsten gibts verschiedene Reaktionen die mich alle inzwischen schon ziemlich ankotzen:

• Mitleid, Mitleid, Mitleid
"Oh, du Arme.." Ich kanns schon nicht mehr hören..

• Entsetzen
"Oh mein Gott sieht das schlimm aus.." Weiß ich selber auch Oo

lauter solche sachen halt -.-

Auch wenn bei Familientreffen jeder Narbe begucken will.. Ich hasse nichts mehr als das -.-
Auch wenn ich sag nein, irgendwer zerrt mir jedes Mal mein Oberteil hoch
 
B

Benutzer

Gast
Nein ich finde eine Narbe entstellt nicht. Ich habe eine Narbe an der linken Wange, die geklebt werden sollte, aber immer wieder aufgerissen ist. Ich habe es bis jetzt noch nicht erlebt, das jemand was abfälliges darüber gesagt hat und ich hab und hatte auch noch nie Probleme mit der Narbe im Gesicht, was warscheinlich auch daran liegt, dass ich sie schon habe seit dem ich 4 oder 5 bin. hatte halt ne wilde Kindheit hehe ^^ (Lippe genäht.. sieht man auch noch bisschen, und 2 narben am kinn).
Na wie auch immer.. scheiss auf solche Leute, die über dich wegen so etwas "lästern" und es auch noch so laut sagen, dass du es hörst. Du solltest auf jeden Fall noch im Bikini rumlaufen... du siehst trotzdem noch schön aus. Deine Eltern und dein Freund finden das ja schließlich auch und darauf kommt es an, nicht auf das was fremde denken oder sagen :smile:. ciao ciao
 

Benutzer24224 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Arfala,
ist sicher eine dumme Sache mit der Narbe, besonders wenn man sich dann auch noch solche Kommentare anhören muß. Ich würde die Narbe erstmal schön verheilen lassen und später vielleicht drübertätowieren lassen, wenn dich die Narbe wirklich stört...

edit: Perfekt ist sowieso niemand :eckig:
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
wieso sollte ne narbe stören? gehört jetzt genauso zu dir wie der rest auch..
und nichts is langweiliger als ne makellose barbiepuppe :grrr:
 

Benutzer33138 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo
Also ich hab auch ein Narbe die fängt kurz übern BAuchnabel an und geht ca 14 cm nach unten.Zu Anfang sah es natürlich auch komisch aus aber mitllerweile stört es mich nicht mehr.Wie die Leute drauf reagieren weiß ich nicht habs noch nicht getestet, aber meine Fruendin findest es nicht schlimm.Kann man nix ändern, ich bin so wie ich bin und wers net mag soll halt wegschauen.
Also mach dir net soviel Gedanken kannst eh nix ändern und dein Freund stört es ja auch nicht. :zwinker:
 

Benutzer35703 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich denke nicht, das so eine Narbe stören könnte. Mich jedenfalls würde es nicht stören.

Macht doch eher etwas besonderes aus,etwas interessantes :smile:

Du solltest dir darüber keine Gedanken machen. Jeder Mensch den das stört ist es nicht Wert. Meine Meinung.

Wünsche noch n schönen Abend
 

Benutzer33968  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Davon kann ich auch ein Lied singen....
Ich bin mit Narben gepflastert :smile: und find das auch nicht wirklich schlimm.
Narben haben etwas Interessantes an sich, den jede Narbe ist was anderes. Es ist interessant zu hören, woher man sie hat...

klar am Anfang fand ich die auch etwas nervig, aber sie werden mit der Zeit blasser und irgendwann wirst du sie auch nicht mehr sehen....
Sie wird irgendwann so zu dir gehören wie ein Leberfleck oder was anderes!!

Finchen
 
U

Benutzer

Gast
Hab zwei Narben am linken Arm, da ich dort nen Armbruch hatte, und mir dann eine Eisenstange reingepackt wurde, damit der Arm komplett wieder benutzbar etc.. ist, diese wurde später dann wieder rausgenommen, naja am Ellenbogen stört mich die eine Nabe nicht sieht man auch garnicht so dolle.

Dann hab ich noch die zweite etwa seitlich innen 5cm bevor die hand anfängt. Dort ist nun ein kleiner weißer hubbel, sieht man sehr leicht da meine haut bräuner ist aber die narbe ja von der sonne leider nicht bräuner wird :grin: . Aber sieht eigentlich nicht so übel aus.
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
hi arfala,

das ist ja wirklich keine schöne geschichte. mich würde es wohl auch stören, wenn ständig alle mitleid mit mir hätten. aber wie du selbst sagst, deine familie und dein freund stehen hinter dir, da kannst du dich doch glücklich schätzen :smile:
mein freund hat auch eine narbe auf dem rücken und ich finde sie sehr faszinierend.
ich hoffe für dich, dass sie mit der zeit auch besser verheilen wird, dann wird es auch mit den reaktionen besser werden, denke ich, da sie ja dann nicht mehr ganz so auffällig sein wird.
 

Benutzer33581 

Verbringt hier viel Zeit
ok, schön zu wissen dass nicht alle so denken wie die ganzen leute da.. :smile:

hab gestern noch einen anruf von der plastischen chirurgie bekommen, anfang juli hab ich einen termin für irgendeine neue lasertherapie die auch wirklich was nützen soll.. ^^

soll das narbengewebe anregen, sich selbst abzubauen und neues hochwertigeres gewebe zu produzieren, dass das ganze zumindest abflacht und heller wird..
hat ganz toll geklungen was mir da so erzählt wurde :smile:

dann bin ich mal gespannt ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren