wie schwangerschaftstest fälschen!!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer41104 

Verbringt hier viel Zeit
aso ich versteh sie schon!
wenn sie nen ONS hat oder so...
also doppelt geschützt finde ich schon auch besser!
das mit dem fälschen...ich hab noch nie einen gemacht..
aber das beste wäre wohl wirklich,wenn du dir ne schwangere suchst,
die das für dich übernimmt..
aber kann man mit deiner mutter echt nicht reden?
also ich finde die antworten hier abolut nicht blöd oder so...
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
sumse schrieb:
schön das ich alle so frweundlich seit. ich stell ne frage und krieg dann von vielen dume antworten. find ich echt mies
Also ich fand meine Antwort eigentlich nicht "dumm".

"Wie wär's, wenn du ihr erklärst, daß

a) Kondome auch mal reißen können und dir das deshalb alleine zu unsicher ist.

b) daß du die Pille auch nehmen möchtest, um weniger Regelschmerzen zu haben/deine Hautprobleme in den Griff zu bekommen/schwächere/regelmäßigere Tage zu haben.

Wie teuer ist deine Pille eigentlich? Meine kostet in der 6-Monats-Packung ca. 30 Euro, das wären ja nur ca. 5 Euro pro Monat..."

Nochmal als Zusatzfrage (wenn du auf den Rest schon gar nicht erst eingehst...): Läßt deine Mutter wirklich überhaupt nicht mit sich reden?

Und ansonsten: Muß es denn unbedingt ein positiver Test sein? WENN du so eine Aktion schon starten willst, meinst du nicht, ein: "Du, meine Tage sind irgendwie ausgeblieben... da war ja letzt mal was mit dem Kondom, aber ich dachte, da wird schon nichts passiert sein..." würde auch seinen Zweck erfüllen?

Sternschnuppe
 

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also richtig finde ich es nicht jmd damit zu erschrecken :grrr: Hab ich dir ja schon geschrieben per pn :zwinker:
Aber versuch doch die Linie draufzumalen, eine andere Idee habe ich nicht.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Das man die Pille nur nehmen braucht wenn man einen Freund hat, finde ich albern. Ich habe die Pille bekommen, damit sich mein Zyklus reguliert und ich keine Schmerzen mehr habe. Mit diesem Argument habe ich meine Eltern überzeugt mir die Pille zu zahlen.

Mir ging es wirklich furchtbar mies bevor ich die Pille genommen habe, aber selbst wenn es bei dir nicht so ist könntest du ja deiner Mutter sagen, dass du sie aus medizinischen Gründen brauchst. Besser als eine Schwangerschaft vorzulügen.
 

Benutzer12283 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Wenn alles nix hilft, dann kann man das Pferd auch von hinten aufzäumen: Wie wäre es mit einer allgemeinen Taschengelderhöhung? So um ca. 5€. Wegen allgemeiner Preissteigerung, und gestiegenem Bedarf bei zunehmendem Alter. :grin:

Tschööö, nomoku
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Hätte echt gedacht, dass sowas drin wäre... als Test, ob der Streifen auch funktioniert...

Tja, dann wohl nicht...
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Da die tests nur einmal anwendbar sind, wäres bissel dumm ne HCG Probe mit beizulegen da man damit den Test ja durchführt und entwertet sozusagen.


Einen Test kann man nur einmal machen.

Kat
 

Benutzer12147  (50)

Verbringt hier viel Zeit
DocDebil schrieb:
Ist bei Schwangerschafttests keine "Positiv-Kontrolle" drin?

Also um das jetzt noch mal weiter auszuführen, natürlich ist da eine Kontrolle drin, die zeigt, dass man diesen Test auch richtig durchgeführt hat. Aber das, was du meinst, ist ja, wie von meinen Vorposterinnen schon geschrieben, etwas sinnfrei.

Und noch mal @Topic:

Ich kanns ja verstehen, dass du dich ja jetzt so richtig reingesteigert hast in diese "tolle" Idee, aber komm doch endlich mal runter von diesem Pferd. Es ist doch sowohl unpraktisch als auch kontraproduktiv. Und anstelle dass wir dich hier runtermachen, kann ich in den meisten Posts eigentlich nur praktische Tipps lesen, wie mans besser machen kann. Und sieh es doch mal ein, wenn so viele Leute meinen, dass eine Idee dumm ist, dann sollte man mal überlegen, ob da nicht tatsächlich was dran sein könnte.
 

Benutzer33427 

Verbringt hier viel Zeit
ich find es ja auch lieb, dass ihr alle euch was einfallen lassen habt,..nur denkt ihr ich hab das alles nicht schon probiert.

job suchen,..hab schon anzeigen geschaltet, war bei arbeitsamt,..nix

erhöhung,.. nix


nur kondom,...mir zu unsicher,..

ohne pille,...regelschmerzen,...ich möchte das halt gerne mal versuchen,...

ich hab jetzt gedacht, dass ich ganz viel mohn esse und meine alte pille zerkleiner (juliette)und das in die urinprobe rein mache,..denk ihr das könnte helfen
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
pille reinmachen bringt glaubich nix,weil sonst würden ja schwangerschaftstests von fruen die die pille nehmen,durchweg positiv ausfallen °°.....
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
sumse schrieb:
jetzt übernimmt es ja noch die kasse^^

Also momentan nimmst du die Pille oder was?

Dann versteh ich Deine "Idee" mit dem positiven Schwangerschaftstest nicht, damit wirste Deine Mutter bestimmt nicht überzeugen, wenn du jetzt ne SS trotz Pille vortäuscht wird sie Dir Deine Pille bestimmt nicht bezahlen.

Weitere Kommentare erspare ich mir!
 

Benutzer42610 

Verbringt hier viel Zeit
wie albern bist du eigentlich!!!

Glaubst du deine mum wird dir vor erleichterung in den arm fallen und sagen ja meinschatz jetzt hab ichs kapirt ich zahl dir gern die pille, wenn du ihr so eine scheißlüge auftischt, meine tochter wenn sowas bringen würde der würd ich garnix mehr zahlen und acht kannt vor die tür setzen wenn mein vertrauen so missbraucht wird...

erhoff dir da mal net zuviel my sweet silly girl
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
laménto eróico schrieb:
wie albern bist du eigentlich!!!

Glaubst du deine mum wird dir vor erleichterung in den arm fallen und sagen ja meinschatz jetzt hab ichs kapirt ich zahl dir gern die pille, wenn du ihr so eine scheißlüge auftischt, meine tochter wenn sowas bringen würde der würd ich garnix mehr zahlen und acht kannt vor die tür setzen wenn mein vertrauen so missbraucht wird...

erhoff dir da mal net zuviel my sweet silly girl

wennich so ne beschissene mutter hätte,die mit dem risiko lebt dass ihre tochter schwanger wird ,nur weil sie kein geld ausgeben möchte,dann würd mir auch nix besseres mehr einfallen!ihr könnt euch wohl alle garnich vorstellen wie enttäuscht sie von ihrer mutter sein muss,ich kann das jedenfalls nachvollziehen,...!
 

Benutzer38596 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, dass du sehr naiv bist. Deine Mutter ist sich sehr bewußt, wozu die Pille benutzt wird und wie sicher diese ist. Sie wird dir denke ich kaum aus Freude über deinen "Scherz" die Pille bezahlen.
 
K

Benutzer

Gast
Ich nicht... :rolleyes2
Finde die Idee total krank. :wuerg:

Meine Eltern würden mir auch keinen Cent bezahlen, im gegenteil - die verbieten mir 'nen Freund und Sex erstrecht, wenn die wüssten, dass ich die Pille nehmen würden sie ein wenig ausflippen - daher verheimliche es ihnen, was verdammt teuer ist. Geht alles irgendwie, auch ohne so 'ne verpeilte Aktion, die bestimm höchstens das Gegentiel bewirkt... :rolleyes:
 

Benutzer38596 

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
wennich so ne beschissene mutter hätte,die mit dem risiko lebt dass ihre tochter schwanger wird ,nur weil sie kein geld ausgeben möchte,dann würd mir auch nix besseres mehr einfallen!ihr könnt euch wohl alle garnich vorstellen wie enttäuscht sie von ihrer mutter sein muss,ich kann das jedenfalls nachvollziehen,...!

Ich denke, dass man mit 21, oder ab wann die Pille nicht mehr erstattet wird, man wohl sehr gut in der Lage ist, sich die Pille selber zu finanzieren, wenn man sie braucht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren