an die Frauen Wie schnell geht's , Wenn's schnell sein muss?

Benutzer175460  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn die Gedanken stimmen, bzw. Drinlich zu abführen von sexueller Energie zwingen...also nach entsprechend geilen Inputs....schaffe ich es teilweise innerhalb unter 1 min (dann meist masturbation) zu kommen....

Ist das bei euch Frauen auch wenn es sich aufdrängt, dass es so schnell gehen kann? Oder dauert es lehrbuchgemäß wesentlich länger?

Andere frage @w :
Kommt der "druck" zu kommen überhaupt nach einer Zeit oder "nehmt ihr es wie es sich ergibt *Partner bzw. Zeit und Ruhe dafpr*"...im Zweifel auch garnicht?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer151729 

Sehr bekannt hier
Mit Selbstbefriedigung kann ich komme, wann ich will.
Wenn es nochmal schneller Sex ist, bevor man los muss, dann ist vorbei, wenn er gekommen ist.
Sonst nehmen wir uns gerne Zeit.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
zuletzt vergeben von

Benutzer140332  (34)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab keinen Druck zu kommen, ich komme einfach. Bei der SB eigentlich immer unter 1min, sonst müsste ich sie nicht machen, dass wäre mir sonst den Aufwand nicht wert. :grin:

Beim Sex ist das ähnlich schnell, wenn ich will. Wenn ich nicht will, dann geht das schwer - ist körperlich aber auch möglich, leider.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174959 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Frage die eine komplexe Antwort bedarf...

1. Haben wir uns den ganzen Tag heiß gemacht, kann ich mehr oder weniger sofort beim eindringen und paar Stöße später schon kommen...
2. Ich muss aber wissen das es dann auch Zeit gibt... denn bei nem quicky komm ich grundsätzlich irgendwie nich...
3. Meine Orgasmusfährigkeit bei der SB is stark von meinem Zyklus abhängig, dann klappt es nur wenn der gatte in irgendeiner Form mit involviert is...
4. Bei meiner Joker SB komm ich IMMER mal unmittelbar sofort mal dauert es ewig... wieder vom Zyklus abhängig... dann is auch die Qualität der Orgasmen anders... aber drauf verzichten geht momentan trotzdem nich..
5. Kommt es auf die art/ort der Stimulation an
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich komme, dann ratzfatz. Die Kunst ist es bei mir eher es so anzugehen, dass es lange genug dauert um den Orgi richtig heftig werden zu lassen, ohne überreizt, orgasmuslos und frustriert dazuliegen. Bei SB oder beim Fingern/Sex/Lecken bei dem nicht darauf geachtet wird bin ich in ner halben Minute bis Minute fertig. Mit Behutsamkeit kann man(n) das bei mir auf maximal n paar Minuten strecken, aber wie oben erwähnt ist das ein Vabanquespiel. Das längste was ich “durchhalte” ohne überreizt und orgasmusblockiert zu werden sind gefühlte 10-15 min und da wird es dann schon extrem kritisch, und das geht auch nur bei nahezu bewegungslosem Sex.

Wenn ich nicht komme, komme ich nicht und dann kann man an mir stundenlang rumrobotern und es wird nicht klappen.

Zumindest bei mir ist “kommt Zeit kommt Rat” definitiv der völlig falsche Ansatz. Bei mir hängt alles von Orgasmusfreigabe im Kopf und Herz und von der Tagesverfassung und irgendwelchen mysteriösen tagesaktuellen Sternenkonstellationen (oder so) ab.

Wenn es also schnell gehen soll beim Sex, dann muss er mich einfach nassknutschen, eindringen, bisschen stoßen, in mir abspritzen - wenn es ein Orgasmustag ist komme ich eh ganz fix weil ich Gut gemachte Quickies von Haus aus endgeil finde und wenn es kein Orgasmustag ist würde kein Tanz der Welt mich zum kommen bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer167118  (28)

Meistens hier zu finden
Ich habe nie die Zeit gestoppt, aber ich kann ich bei der SB sehr schnell kommen. Ob ich es unter einer Minute schaffe weiß ich nicht. Das habe ich auch nie versucht. Wenn man auf Teufel komm raus versucht möglichst schnell zu kommen, ist das eh eher kontraproduktiv und nicht sehr erfolgreich.
Sex dauert etwas länger aber Quickies unter ca. 5 Minuten hatte ich schon., wenn es schnell gehen musste

Eigentlich ist aber beides nicht so meins
Ich lasse mir bei der SB gerne Zeit und kann mich auch viel besser fallen lassen und es genießen, wenn ich nicht unter Zeitdruck bin.
Ausgiebiger und abwechslungsteicher Sex ist auch deutlich besser, als eine schnelle Nummer zwischendurch.

Manchmal ist die Lust sehr groß und man braucht es einfach, aber normalerweise würde ich eher warten bis ich/ wir mehr Zeit haben für SB/ Sex.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer173280  (35)

Öfter im Forum
Ich hab auch lieber Zeit für SB oder Sex, da kann man viel besser abschalten und genießen.

Manchmal ist man aber auch einfach nur so erregt, da geht’s auch mal schneller und seht kurz. Aber eher die Ausnahme.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren