wie schlucken? Tipps und Tricks?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer121347  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi Mädels,

ich brauche bitte euren Rat:
Ich wollte bei meinem Freund nach längerer Pause mal wieder versuchen zu schlucken und als er dann kam habe ich total den Würgereiz bekommen und musste mich fast übergeben.

Bin dann schnell ins Badezimmer und habe es ausgespuckt.

Ich würde es total gerne mal machen, weil mein Freund gerne hätte und ich es auch toll fände.

Habt ihr Tipps wie es für mich angenehmer/leichter wird?

1.) Habt ihr einen Trick, damit man es runterbekommt?
2.) Lieber schnell rutnerschlucken?
3.) Soltle er lieber tiefer im Mund kommen?

Ich habe es erst 2,3 Mal probiert, mir fehlt also etwas die Übung, kommt das noch?

Wenn das imemr so unangenehm ist, werde ich ihn in Zukunft nicht mehr in meinem Mund kommen lassen.

Aber so schwer kann das doch nicht sein, die anderen Mädels aus meiner Klasse und im Freundeskreis machen es doch auch...

Bin ich so empfindlich / schlecht?

Daanke euch!
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ach das wieder, wo es alle machen, außer man selber. :rolleyes:
 

Benutzer121347  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
War v
Off-Topic:


In der Nachbetrachtung find ich den letzten Thread schon wieder lustig. Eine 14jährige, die den schlechtesten Sex ihres Lebens hatte :grin:
War vll. etwas übertrieben...[DOUBLEPOST=1349278892,1349278822][/DOUBLEPOST]
Bitte zieh das einfach vor.

https://www.planet-liebe.com/threads/habt-ihr-von-anfang-an-geschluckt.494712/

Wieso hast du aus diesem Thread nichts gelernt?

Also einfach lassen?
Er meinte aber zu mir, dass er es mit wesentlich besser findet und ich mich einfach dran gewöhnen soll.
 

Benutzer121347  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich liebe ihn und möchte nicht "alleine" dahstehen.

Natürlich verlangt er generell relativ viel von mir, aber gehört das nicht auch zu einer Beziehung dazu, dass man sich anpasst?
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Er hat rein gar nichts von dir zu "verlangen"! Aber dafür bist du wohl einfach noch etwas zu jung. Schade um dich.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich denke mal, hier wirst du nicht mehr viele Tipps fürs Schlucken bekommen, sondern eher, wie du deinen seltsamen Freund loswirst. Leider habe ich da genauso wenig Hoffnung wie das Erdweibchen. :frown:
 

Benutzer121347  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Meint ihr denn wirklich ich sollte mit ihm schluss machen nur weil es gerne mag, dass ich schlucke?
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde es sicherlich auch gerne haben, wenn meine Freundin schlucken würde, aber sie bekommt eben auch einen Würgereiz. Sie liebt mich auch, aber ich käme sicher nicht auf die Idee, es von ihr einzufordern, denn das hat nichts mit Liebe zu tun sondern ist schlichtweg Erpressung.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Also wenn Du nicht schlucken willst und es unangenehm findest - dann lass es gefälligst.
Ich bin zwar grundsätzlich der Meinung das man evtl auch mal was für den Partner machen kann was einem nicht besonders gefällt, aber wenn man es ernsthaft eklig findet und es so "endet" wie bei Dir ist das eine ganz andere Sache.

Das er es mit besser findet ist zwar als Aussage noch okay, aber das Du Dich dran gewöhnen sollst eher nicht - wenn Du das nicht kannst/willst gibts nichts zum "dran gewöhnen". Sperma im Mund ist nunmal etwas spezieller.

Wenn Du es unbedingt weiter versuchen willst dann antworte ich mal auf deine 3 Fragen :zwinker:

1.) Habt ihr einen Trick, damit man es runterbekommt?
2.) Lieber schnell rutnerschlucken?
3.) Soltle er lieber tiefer im Mund kommen?

1+2 gehören zusammen : möglichst schnell runterschlucken, nicht drüber nachdenken ob Du schluckst, denn sonst schmeckt man es und spürt die Konsistenz doch viel mehr. Etwas zum nachtrinken bereit stehen haben soll auch helfen.
3: Wenn er dir ganz tief in den Hals spritzt musst Du bestimmt würgen, aber im hinteren Bereich der Zunge ists besser als mittendrauf.

*edit*
Natürlich verlangt er generell relativ viel von mir, aber gehört das nicht auch zu einer Beziehung dazu, dass man sich anpasst?

Anpassen ja, aber nur in gewissen Grenzen und zu verlangen hat hat niemand etwas. Würde eine Frau das auch nur versuchen wäre ich schneller weg als sie das mitbekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer117915 

Verbringt hier viel Zeit
Willst du es denn wirklich selber machen, oder nur deinem Freund zu liebe?
Also ich würds einfach lassen, wenn du halt einen Würgereiz bekommst.

Außerdem, wenn er sowas von dir 'verlangt'... wenn ich das schon höre :schuettel:
Versuch ihm zu erklären, dass du es nicht so leicht hinkriegst und das nicht so einfach ist, wie er es sich vorstellt.
Und wenn er dich wirklich liebt, dann wird und sollte er deinen Wunsch respektieren :zwinker:
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Quatsch wieso solltest du schluss machen, nur weil er drauf steht, wenn du schluckst? Dann dürftest du kaum einen neuen finden, weil da viele kerle drauf stehn :engel: Aber natürlich sollte er es nicht verlangen, wenn du noch nicht soweit bist!
Mein tipp: Versuche künftig nicht alles auf einmal zu schlucken, sondern lass das meiste sperma wieder rauslaufen und fang erstmal an kleiner mengen zu schlucken und steigere die portionen kontinuierlich. So hatten es zwei exfreundinnen von mir gemacht und es klappte mit der zeit immer besser, da wohl doch etwas übung/überwindung dazu gehört :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Lass dich nicht unter Druck setzen.
Beim Sex in der Beziehung (und eigentlich auch immer und überall) sollte man nichts machen, was man nicht möchte. Wenn du es mal probieren willst, ist es eine Sache. Solange das nicht so ist, und du einen Brechreiz hast, hat er nichts von dir zu verlangen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren