Wie sage ich es ihm?

Benutzer155267  (26)

Ist noch neu hier
Hey
Also mich beschäftigt schon eine Weile was und zwar habe ich seit fast 2Jahren!!! (Mit kleineren Pausen) eine Freundschaft Plus mit nem guten Freund...na ja anfangs war das meinerseits auch ne lockere sache, aber mittlerweile eben nicht mehr. Wir treffen uns nicht nur ausschließlich zum Sex, sondern reden und kuscheln eigentlich die meiste Zeit. Ich verbringe furchtbar gerne Zeit mit ihm und es würde mir das Herz brechen, wenn er ne Neue hätte... jedenfalls hatten wir es über whatsapp grad allgemein über das thema beziehung und er hat halt gemeint, dass er sehr wählerisch ist, wie darf ich das verstehen? Habe angst, dass ich ihm nicht gut genug bin Morgen wollten wir uns wieder treffen...ich hatte mir vorgenommen ihm da n bisschen genauer auf den Zahn zu fühlen, um abschätzen zu können wie er zum Thema Beziehung steht. Will nich gleich mit der Tür ins Haus fallen und ihm sagen, dass ich Gefühle für ihn habe. Mag ihn auch sehr als Freund und ich will ihn ungern als Freund verlieren! Ahja wir wohnen aufgrund des Studiums etwa 45 -60min Autofahrt voneinander entfernt... und ich bin nich so der Fernbeziehungstyp eig...aber würde für ihn es probieren...keine ahnung wie er das sieht würde mich über hilfreiche Antworten freuen!
 

Benutzer145807 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, die unschöne Sache: Es sagen, und dabei die Freundschaft riskieren, oder weiter die Ungewissheit ertragen.
Um erstmal kurz was prägnantes zu sagen: Das ganze sollte besprochen werden!
Und da ihr das Thema ohnehin schonmal hattet (Beziehungen allgemein), wäre das ein guter Einstieg. Je nachdem, was ihr für Charaktere seid, könntest du das auch humorvoll anschneiden.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Das perfekte Beispiel, warum eine Freundschaft Plus kompliziert werden kann.:zwinker:
Wie handhabt ihr es denn derzeit? Ist eure Sexbeziehung exklusiv d.h. schlaft ihr nur miteinander oder "dürft" ihr auch mit anderen Sex haben/knutschen/o.Ä.? Macht ihr in eurer Freizeit gemeinsame Sachen wie Kino, Essen gehen...?

Wenn du dir großen Kummer ersparen möchtest würde ich ihm beim nächsten Treffen mehr als nur auf den Zahn fühlen; ich würde ihn direkt darauf ansprechen, dass du mehr als nur ne Fickbeziehung möchtest. Selbst wenn er es nicht so sieht: Wüsstest du das nicht lieber jetzt als in weiteren 2 Jahren? Meinst du nicht, dass es nach noch mehr verangenen Monaten noch mehr schmerzen würde?
Oder: Er fühlt genauso, das wäre natürlich schön für dich bzw. euch. Aber um das herauszufinden wirst du in den sauren Apfel beissen müssen und offen sein, was anderes hilft da nicht. Kein raten, kein rätseln, kein zweifeln. Du musst ja nicht nach der Begrüßung "Ich will dich heiraten" rufen :grin:. Kocht gemeinsam, esst etwas, sprich ihn beim Fernsehen darauf an, wenn es passt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren