Hygiene Wie reinigt ihr eure Menstruationstasse?

G

Benutzer

Gast
Hallo Mädels :smile:
Die Menstruationstasse ist ja mittlerweile eine verbreitete und meiner Meinung nach auch umweltfreundliche und und hygienische Alternative zu Tampons, Binden etc.. Allerdings frage ich mich, in welchem Maße sie gründlich gereinigt werden sollte, wie oft und mit welchen Mitteln.
Ich habe bereits die verschiedensten Hygienetipps für die Tasse gelesen, jedoch sind die Meinungen da wohl breit gefächert. Von einmal nach der Periode auskochen und sonst beim Ausleeren mit Toilettenpapier reinigen bis nach jedem Entfernen desinfizieren bzw. gründlich mit Seife ausspülen. Einige Tipps fand ich etwas bedenklich, da ich die natürliche Flora nicht unbedingt mit Bakteriziden und sonstigem durcheinanderbringen möchte. :ratlos:

Deshalb möchte ich gerne wissen, wie ihr die Reinigung der Menstruationstasse zwischen dem Entfernen und dem wieder Einsetzen und den Pausen zwischen der Periode handhabt bzw. handhaben würdet.

milamoon
 

Benutzer113048 

Sehr bekannt hier
Ich koche meine Tasse meist einmal direkt vor der Periode aus und einmal danach. Ins Wasser gebe ich da meist noch etwas Zitronensaft oder Essig, weil wir sehr hartes Wasser haben und ich die Kalkablagerungen nicht so toll finde.
Die Löcher und den Stiel reinige ich dann noch mit Zahnzwischenraumbürstchen.

Verfärbungen (bei mir recht stark, wohl wegen meines Blutes) bekomme ich gut weg, wenn beim Auskochen noch Natron zugebe. Ansonsten hab ich sie auch schonmal in Wasserstoffperoxid eingelegt.

Während der Benutzung wasche ich sie nach nem Leeren nur mit kaltem Wasser aus. Wenn kein Waschbecken neben dem Klo ist, dann wische ich entweder auch nur mit Klopapier aus oder in ganz seltenen Fällen auch unter dem Spülwasser (also dem Frischen, das beim Spülen direkt aus der Leitung kommt).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren