Wie reagiert ihr, wenn Eltern beim Sex stören?

Benutzer80156 

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Eltern sind da gsd nicht so *g* Erstens wohn ich jetzt schon lang nicht mehr daheim, und wenn ich mit meinem Freund zu Besuch bin, dann hätte es das noch nie gegeben dass da wer einfach ins Zimmer gekommen wäre ... es passiert höchstens mal, dass sie anklopfen und zB "Frühstück" rufen ... aber reingekommen ist eben noch nie wer *g*
Auf sowas ruf ich dann einfach mal ein kurzes "Ja, wir sind gleich da" zurück, und damit hat sich die Sache auch schon erledigt ;-)
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Ich verlege meine Schäferstündchen normalerweise auf Uhrzeiten, in denen es unwahrscheinlich bis unmöglich ist, dass elterliche Störpersonen den Verkehr behindern. Außerdem würde meine Freundin niemals ihr Höschen beiseite legen, bevor nicht die Tür abgeschlossen wurde.

(Es wird echt Zeit, wieder eine eigene Wohnung zu haben.)
 

Benutzer83584  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Familie kommt grundsätzlich nicht in mein Zimmer, wenn ich männlichen Besuch hab. Zusätzlich wird das ganze wohl eher dann gemacht, wenn man sich ungestört fühlt. :zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
wenn mein freund da ist und wir oben im zimmer sind, werden wir nie gestört. wenns was superwichtiges gibt, ruft sie durch per tel.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Ich verlege meine Schäferstündchen normalerweise auf Uhrzeiten, in denen es unwahrscheinlich bis unmöglich ist, dass elterliche Störpersonen den Verkehr behindern. Außerdem würde meine Freundin niemals ihr Höschen beiseite legen, bevor nicht die Tür abgeschlossen wurde.

dito! es wird am nachmittag eben nur sex gehabt, wenn niemand da ist :zwinker: oder man verlegt es auf die abendstunden.
 
C

Benutzer

Gast
Wenn geklopft wird weil sie was wollen, rufen wir/ich nein.
Wenn geklopft wird weils zu laut ist, werden wir leiser. :grin:
 
M

Benutzer

Gast
Wenn geklopft wird weils zu laut ist, werden wir leiser. :grin:

Off-Topic:
Spontan im Kopf gehobt:
"Sohn, fick leiser!" ... Tut mir leid, es ist die Uhrzeit... :engel:



Zum Thema: Meine Eltern sind nie in mein Zimmer gekommen ohne zu klopfen. Bei meinem Dad hab ich mein Zimmer zum Glück im 1. Stock, da hört man schon, wenn jemand am Fuß der Treppe ist, weil die so knarzt. Von daher hat man sich schnell unter der Decke versteckt, bevor jemand oben ist.
Wenn dann jemand reinkommt stört mich das nicht. Mein Dad und meine Oma wissen schließlich, dass ich regelmäßig Sex habe. Peinlich is mir da nüscht.
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
dito! es wird am nachmittag eben nur sex gehabt, wenn niemand da ist :zwinker: oder man verlegt es auf die abendstunden.

na das find ich aber auch blöd. solange noch keine eigenen kinder da sind, hat man noch den luxus sex zu haben wenn man lust hat :grin:
Eltern sollten das schon verkraften *g*
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Angenommen ihr wohnt bei euren Eltern und habt Sex in eurem Zimmer? Was macht ihr wenn es plötzlich an der Tür klopft?

Für meine Eltern ist die Privatsphäre ihrer Kinder zum Glück heilig. Wir dürfen die Tür nicht abschliessen - aus Sicherheitsgründen, der Pas will es so. Aber es wird grundsätzlich angeklopft.

Dazu habe ich durch die knarrende Holztreppe zu meiner Mansarde noch eine Vorwarnzeit...
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Im Haus meiner Eltern hatte ich nie Sex...

Und bei den Eltern meines Exfreundes hatten wir immer Vorwarnzeit durch eine Treppe zu seiner Wohnung hoch. Und wenn die Eltern dann tatsächlich mal hoch kamen, haben sie vorher an der Wohnungstür geklopft und man konnte sie im Bedarfsfall darauf hinweisen, dass man gleich runter schaut und dann diskutieren/helfen was auch immer kann.

Aber das kam soweit ich mich erinnere auch nur zwei oder drei mal vor :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren