Wie reagiert Ihr unter Alkohol ?

Wie seid Ihr so unter Alkoholeinfluss ?

  • M - keine Ahnung, habe ich noch nicht ausprobiert

    Stimmen: 7 7,6%
  • ich werde sehr fröhlich und ausgelassen

    Stimmen: 27 29,3%
  • ich werde eher schweigsam und traurig

    Stimmen: 4 4,3%
  • ich werde wuschig

    Stimmen: 2 2,2%
  • ich trau mich Sachen die ich hinterher nur bedauern kann

    Stimmen: 3 3,3%
  • F - keine Ahnung, habe ich noch nicht ausprobiert

    Stimmen: 3 3,3%
  • F - ich werde sehr fröhlich und ausgelassen

    Stimmen: 32 34,8%
  • F - ich werde eher schweigsam und traurig

    Stimmen: 2 2,2%
  • F - ich werde wuschig

    Stimmen: 7 7,6%
  • F - ich trau mich Sachen die ich hinterher nur bedauern kann

    Stimmen: 5 5,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    92

Benutzer21318  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich werde sehr lustig, sehr liebesbedürftig und sehr aufdringlich...hat schon zu peinlichen Situationen geführt.
 
S

Benutzer

Gast
Nunja, bei mir ist das immer unterschiedlich. Es gab mal eine Zeit lang, in der ich dann ein bisschen zu locker geworden bin oder andere dann angemotzt habe. Es kam auch öfters vor, dass ich zu Leuten etwas gesagt habe, was entweder ein Geheimnis oder eine zu blöde Anmerkung war. Dort wurde ich dann eine Zeit lang auf Partys verspöttet oder am nächsten Tag ausgelacht oder angemeckert.
Als mir dann mal das Blödste, was mir hätte passieren können, passiert ist, sind mir die Augen aufgegangen und ich hab gemerkt, wie lächerlich ich mich eigentlich mache.
Seitdem drinke ich weniger, überdenke die Sachen 2mal und behandle die Leute auch ganz anders.
So hab ich nun auch viel mehr von den Partys.

Bye,​
Snoopy
 

Benutzer47956 

Verbringt hier viel Zeit
Keine Ahnung, aber ich trinke keinen Alkohol.
Denke mal ich würde enthemmter werden (obwohl kaum vorstellbar *fg*)
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich war noch nie betrunken. Genaugenommen noch nichtmal angetrunken. Warum? Weil mir Alkohol einfach nicht ums Verrecken schmeckt. In keiner Form. Noch nichtmal in Pralinen.

Ich probier zwar immer mal wieder ein kleines bißchen, merke aber jedes Mal wieder, daß es mir absolut nicht schmeckt. Das einzige, was ich irgendwie noch trinken kann, sind Cocktails (wenn wenig Alkohol drin ist). Aber die würden mir ohne Alkohol auch besser schmecken.

Zum Glück haben die Leute in meinem Umfeld das mittlerweile kapiert. Es nervt auf die Dauer nämlich ziemlich, wenn dauernd versucht wird, einem irgendwas Alkoholisches anzudrehen. Und noch mehr nervt es, wenn jeder denkt, das wäre eine Prinzipienfrage. *lol*

Sternschnuppe
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
ich rede viel mehr, die gespräche (mit freunden) gehen mehr ins "detail", ich trau mich mehr, mir ist großteils alles egal (es kommt immer auf den grad der besoffenheit an :grin: ) manchmal werd ich auch nur müde..
 

Benutzer37589  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich werde fröhlicher, lach über so ziemlich alles und trau mich etwas mehr. Aber nichts was ich später bereuen würde. So betrunken lass ich mich nie werden. :zwinker:
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich jetzt kurz überlege, fällt mir auf jedenfall nichts ein, was ich bereuen müsste was ich unter alkoholeinfluß getan habe, ich bin zwar recht schnell angetrunken, werde dann etweder sehr ruhig oder halt gut gelaunt, rede viel quatsch, lache viel, aber eigentlich nicht wirklich negatives :smile2:
löl muss ich dazu etwas sagen?
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Bei mir kommt immer drauf an, wat ick getrunken hab (und vor allem wie viele Flaschen davon)
Von Wein werd ick sehr lustig und ausgelassen, mach dann auch viel Scheiße. Von bis zu 5 Bier werd ick müde, danach entweder aggressiv oder pessimistisch. Von harten Sachen werd ick auch meistens aggressiv oder total penetrant (fang an laut zu gröhlen, irgendwelche Scheiße zu machen usw. --> wat Besoffene eben tun)
Von Cocktails werd ick ebenfalls penetrant, also da mach ick nur noch dat,wozu ick grad Lust hab (wat in den meisten Fällen weitersaufen is) und scher mich nich drum, wie viele Leute mir an den Armen hängen um mich davon abzuhalten, die nächste Kneipe zu betreten.
 

Benutzer50502  (30)

Verbringt hier viel Zeit
meine ganze angst vor anderen leuten ist weg, ich reden ohne punkt und kommer und bin einfach nur verdammt fröhlich....:grin:
 

Benutzer20842 

Verbringt hier viel Zeit
fröhlich und ausgelassen. :bier:

Habe allerdings im Laufe der Zeit auch 2 Leute kennengelernt, die
kaum noch Alkohol trinken, weil sie wissen, dass sie nach übermässigem Genuss aggressiv reagieren (im Sinne von kurz- und kleinschlagen und so..)
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube, jede der vorgeschlagenen Antwortmöglichkeiten kommt regelmäßig vor... außer "noch nicht ausprobiert", natürlich! :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren