Wie oft wascht ihr euch die Haare?

Wie oft wascht ihr euch die Haare?

  • täglich

    Stimmen: 71 45,2%
  • alle 2 Tage

    Stimmen: 69 43,9%
  • 2 x pro Woche

    Stimmen: 12 7,6%
  • 1 x pro Woche

    Stimmen: 4 2,5%
  • 2 x im Monat

    Stimmen: 0 0,0%
  • seltener

    Stimmen: 1 0,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    157

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Alle 2 Tage. Theoretisch würde auch ein 3., oder 4. Tag gehen, aber ich mag das Gefühl nicht, wenn sie langsam strähnig werden. Fällt bei Zopf etc nicht auf, aber ich muss das nicht haben. :smile:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Du duschst alle 2-3 Tage? Und ansonsten badest du?..............sorry falls die Frage dumm ist..........

nee, ich bade nur in der winterzeit, alle paar wochen mal. aber ich wasche mich jeden abend und morgens auch. :smile: und nein, die frage ist keineswegs dumm. :zwinker:
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Normalerweise alle zwei Tage, seltener auch alle drei Tage.
Wenn ich aber jeden Tag Sport treibe, dann jeden Tag.
Also von allem ein wenig.
 

Benutzer86144 

Sorgt für Gesprächsstoff
Jeden Tag. Habe ebenfalls lange Haare. Aber ich könnte das einfach nicht, jeden 2 Tag meine Haare waschen.
Meine Haare sehen zwar dann nicht Fettig oder so aus, aber es reicht schon das ich mich total unwohl füllen würde. Der Tag wäre dann für mich gelaufen.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
1-2x die Woche - und nein, meine Haare sehen kein bisschen fettig oder strähnig aus.
Im Gegenteil: Bisher habe ich für ihr Aussehen nur Komplimente geerntet :zwinker: ...
 

Benutzer85989 

Meistens hier zu finden
früher musste ich sie jeden morgen waschen, weil sie schnell fettig wurden. und ich hatte große probleme mit meinen haaren gehabt. ich habe sie mal 2 wochen ausfetten lassen und habe angefangen meine haare mit einem peelingshampoo und anschliessend mit einem silikonfreien shampoo zu waschen.

seitdem wasche ich sie nur 2 mal die woche (alle 3-4 tage).
stinken tuen meine haare nicht und fettig sind sie auch nicht.
ausserdem hat mir mein hautarzt gesagt, dass 2 mal die woche völlig ausreicht und ihm glaube ich auch gerne.

duschen tue ich selbstverständlich öfter ;-)

edit: ich habe auch lange haare. und ich ernte jeden tag komplimente dafür.
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
2-3 mal pro Woche, je nach den Umständen.

Viele Leute waschen ihre Haare viiiel zu häufig ... denke ich. Durch das viele Waschen werden die Fettdrüsen in der Kopfhaut unnötig stark stimuliert und dadurch fetten die Haare dann tatsächlich schnell.
Ein guter Freund von mir hat sich früher auch täglich die Haare waschen müssen, weil seine Haare immer sooo schnell fettig wurden. Dann hat er Pfeiffersches Drüsenfieber bekommen und hat sich lange die Haare nicht waschen können. Seitdem wäscht er sie auch nur noch 2-3 mal in der Woche, und sie sehen immer frisch aus. Weil sich die Kopfhaut beruhigt hat und die Haare nicht mehr so schnell nachfetten.


Ich selbst hab lange, lockige und sehr trockene Haare. Friseure haben mir bis jetzt immer zugestimmt bzw von sich aus gesagt, dass häufiges Haarewaschen meine Haare total kaputtmachen würde. Meine Haare sind auch am 2. oder 3. Tag noch schön, bzw. teilweise sogar noch schöner, weil sie irgendwie besser fallen :smile:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Jeden Tag, häufig sogar zwei Mal. Gehört zum Duschen dazu, ansonsten hätte ich nicht das Gefühl, geduscht zu haben. Und da ich im Moment jeden Tag etwas Sportliches mache, läuft es auf 2x am Tag hinaus.
Achja, ich hab Dreads, die stört das aber nicht sonderlich und es dauert keine zwei Minuten.

Off-Topic:
Als ich das erste Mal Dreads hatte hab ich die Haare fast 2 Monate lang nicht gewaschen (jau, war ne super Kopftuchzeit :-D), dann ein Mal gewaschen und schon war ich wieder im 1-Tages-Rhythmus gefangen.
Beim 2. Mal habe ich sie ca. 3 Wochen nicht gewaschen, hat an der Schnelligkeit des Nachfettens ebenfalls nichts geändert.
Beim 3. Mal (diese Dreads leben jetzt seit 2 Jahren ungefähr) habe ich sie auch eine Ewigkeit nicht gewaschen, was jedoch wieder nichts an der Fettintensität geändert hat.
Meine Haare waren schon immer, unabhängig davon, womit und wie oft ich sie wasche, ziemlich gesund. Deshalb kann ich diese Waschentzugsäußerungen, die die Fettproduktion in normale Bahnen lenken soll, nicht nachvollziehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren