Wie oft, war es bei euch zuviel?

Wie oft habt ihr schon einen Absturz von Alk. oder sonstigem gehabt?

  • m: noch nie

    Stimmen: 21 17,5%
  • m: 1-3 mal

    Stimmen: 24 20,0%
  • m: 4-10 mal

    Stimmen: 8 6,7%
  • m: mehr als 10 mal

    Stimmen: 7 5,8%
  • m: kann ich gar nicht mehr zählen

    Stimmen: 6 5,0%
  • w: noch nie

    Stimmen: 16 13,3%
  • w: 1-3 mal

    Stimmen: 19 15,8%
  • w: 4-10 mal

    Stimmen: 10 8,3%
  • w: mehr als 10 mal

    Stimmen: 3 2,5%
  • w: kann ich gar nicht mehr zählen

    Stimmen: 6 5,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    120

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
also ich hab einma gekotzt, aber absturz kann mans ja nich grad nennen, ich konnte noch klar denken, nur grad gross nix mehr sagen... weil mir schlecht war. ich trinke ansonsten nie, und dass war das einzigste mal wo ich mich wirklich nen bisschen belämmert gefühlt habe.
 

Benutzer20241 

Verbringt hier viel Zeit
2 mal bin ich bis jetzt abgestürzt, das ist allerdings schon ein paar Jahre her und dabei wird es auch definitiv bleiben, weil ich mittlerweile weiß wann ich aufhören sollte! Vor allem das 2. Mal hat mir für mein Leben gereicht, weil es mir sehr sehr scheiße ging...
 
A

Benutzer

Gast
also ich bin zweimal "abgestürzt".

bei meiner ersten alkoholerfahrung mit 14 glaub ich.
ach da war alles dabei.
weißwein,rotwein,irgendein schnaps usw.....
naja endete schlie0lich mit :kotz:

und das zweite mal mit 16
alkohol mit etwas anderem
achja endete ebenfalls mit :kotz:
 

Benutzer30520 

Verbringt hier viel Zeit
Das erste mal mit 14.

Seit dem in unregemäßigen Abständen immerwieder.

Ich kann nicht sagen, was ich genau getrunken habe, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich nicht nur Bier getrunken habe. Weil ich davon garnicht soviel trinken kann, dass ich umfalle.

Aber dafür haut's mich bei Schnapps / Sekt / Dope immer sofort um.

Tschö
Der Emrys :bandit:
 

Benutzer13521  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mich zweimal so abgeschossen dass mir am nächsten Tag schlecht war, beide mal war Tequila im Spiel. Seitdem halt ich mich von dem Zeug fern. :rolleyes:

Aber Blackouts hatte ich danach Gott sei Dank nicht, kann mich an alles (wenn auch verschwommen) erinnern. :cool1:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Abstürze durch Alk hatte ich wohl dreimal. Der schliimmste war auf meiner Abschlussfete. Ich habe mich neben den Stuhl gesetzt, Gläser vom Tisch gefegt, Freundinnen und meiner Mutter Ohrfeigen gegeben, mich anschließend im Auto übergeben und am nächsten Tag alles vergessen. Alle Angaben also laut Fotos und Erzählungen. :tongue:

Inzwischen trinke ich eher selten, aber wenn, dann kenne ich meine Grenze immer noch nicht.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich stürze in einer regelmäßigkeit ab,die nicht mehr zählbar ist :smile: und auch nicht allzu rühmlich*g*
 

Benutzer26992 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu :smile:
Voll war ich schon sehr sehr oft. Aber so richtig schlimm war´s erst zweimal :grin:
Einmal an meinem eigeneen Geburtstag ´, da konnt ich nur noch auf der Bank liegen, hab was gelallt und kann mich an nichts mehr erinnern ^^
Und dann bei einem Kumpel auf´m Geburtstag. Ich hab zwei Randvolle Gläser Schnaps in mich rein gekippt (war vorher schon angetrunken, da hab ich das net mehr so gepeilt ^^) und dann war´s vorbei... musste heim getragen werden und kann mich an nichts mehr erinnern ^^
 
B

Benutzer

Gast
Enteder nach einer 0,5l Vodi mit einem Six Pack als Krönung.

Oder nach drei Long Island Icetees.

Ja nach dem wieviel oder wenig ich vorher gegessen habe.

Danke wie immer.
 

Benutzer39036 

Verbringt hier viel Zeit
also so richtig wars gottseidank erst 2mal!

beim ersten mal aufem geburtstag ine nachbarschaft hab cih alles durcheinander getrunken und hab en schönen filmriss (z.b. erst am nächsten tag an der beule gemerkt dass ich rigendwo gaaaanz heftig gegengerannt bin :grin: ). dann wurde cih nach hause gebracht in mein bett und der nächste war bestand aus nach jedem essen kotzen und bettruhe.

beim 2. mal im april wars scho bissle heftiger, wieder aufem geburtstag, da gabs weizen...die anderen hatten 1 aus, ich hatte 2 aus....und das ging dann so weiter bis ich ab der stelle wo ich sage "das is mein siebstes" nichtsmehr weiss! ich wurde von 5 freunden nach hause getragen, ich konnte garnichtsmehr! zuhause wurde ich von denen ausgezogen und in mein bett gelegt! (gut dass man freunde hat :grin: ) am nächsten morgen gab es dicken ärger mit meinen eltern weil ich angeblich ALLES :kotz: hab in meinem zimmer und da auch drin lag, das hat meine mutter dann noch in der nacht sauber gemacht weils sonst nie wieder weggegangen wäre. ich habs dann erst geglaubt als ich aussem mund nach :kotz: gerochen hab und aufeinmal 3kg weniger wog! :grin: ich wusste echt garnichtsmehr, kein bisschen, und da bin ich auch froh drüber!

ich hoffe das kommt nicht wieder vor! in 2 jahren 2mal find ich ganz ok
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Abstürze gabs ein paar, weiss nicht mehr genau, wie viele. Filmrisse hatte ich zwei oder drei mal.
Aber da war ich noch jung und fand das toll :tongue: :rolleyes: Ist alles schon Jahre her und mittlerweile trinke ich nahezu gar nix mehr.
 
C

Benutzer

Gast
Ganz genau weiß ich das eigentlich nicht, aber mehr als 10mal dürften es wohl nicht gewesen sein.
Meist hab ich mich ja ganz gut unter Kontrolle und finde meine Grenze noch.
Aber ich bin auch schon öfter aufgewacht und hatte Gedächnislücken, die bei weitem größer waren als 10 Minuten. :hmm:
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Nen Absturz mit Filmriss etc. hatte ich noch nie. Ich konnte immer noch laufen und mich an alles erinnern.

Was ich allerdings nie wieder mache ist Alk trinken und danach oder dazu was rauchen, habe ich bis jetzt 2mal gemacht und mir gings danach einfach nur schlecht.

Mittlerweile kenne ich meine Grenzen, klar ich trinke auch gerne mal was, aber ich weiß auch wenns reicht!
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
~beatsteak~ schrieb:
ich stürze in einer regelmäßigkeit ab,die nicht mehr zählbar ist :smile: und auch nicht allzu rühmlich*g*
Und wieder bringt dat Beat-Ding meine Antwort früher als ick. :bier:

Aber wat hier unter nem Absturz verstanden wird, is doch merkwürdig. N Absturz is für mich irgendwo komplett knülle liegenzubleiben, ohnmächtig zu werden etc. Einfaches Kotzen kann doch gar nich zählen, dabei is man ja schließlich noch bei sinnen.
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Abstürze gab's unzählige, stolz bin ich auf die wenigsten. Meistens war der Schnapps schuld (Jägermeister, Tequila, Apfelkorn, einmal auch Vodka), im Gegensatz zu Bier führt der nämlich schnell und schwer kalkulierbar zum Kontrollverlust.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
erbrechen musste ich durch alkohol noch nie. betrunken war ich öfter, aber einen filmriss hatte ich noch nicht. ich mag durchaus die wirkung von alkohol auf meinen gleichgewichtssinn. ich lache durch wein oder wodka noch mehr als sonst ;-).

aber ich weiß immer noch, was ich tue. dass ich dinge tat, die ich später bereute, kam nie durch trinkerei zustande.

(durch wut schon eher mal ;-)).
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
dreimal?

einmal silvester vor... 6 jahren oderso.
mein erster alkrausch und der war heftigst.
hab mich verschätzt, lag auf dem boden, wollte aufstehen, konnte aber nichtmal den kleinen finger heben, hat sich angefühlt wie gelähmt, das war nicht mehr schön.

dann noch vor 3 jahren oderso richtfest von der family meines freundes.
ich hab die ganzen leute bewirtschaftet, also auch becherovka ausgeschenkt und alle omas, opas, bauarbeiter, die schwiegereltern usw. wollten jedes mal, dass ich mit anstoße...

hab nix peinliches gemacht an dem abend, aber als ich einschlafen wollte, hat sich alles mächtig gedreht und ich bekam plötzlich keine luft mehr, war echt eklig...


dann noch mehrmals so, dass man am nächsten morgen sagt "das war zu viel", aber eben ohne blackouts, kotzen und ernstere ausfälle.
 

Benutzer16265 

Verbringt hier viel Zeit
Gekotzt hab ich schon des öfteren, kA wie oft, hab ich doch nicht mitgezählt *g* Das letzte Mal is' aber schon recht lange her, kann mich schon gar nicht mehr dran erinnern.
Aber das seh ich wie Moooni: mir ging's danach immer wieder gut also is' das kein Absturz.

'nen richtigen Kater hatte ich noch nie... bis auf vorgestern:
Bier, Wein, 3Liter Sangria ( auch noch total billiger :kotz: ), Wodka, Bier, Longdrinks, ähm Bier? ... tja und am Tag darauf voll am Arsch gewesen ^^
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Noch nie! Da ich noch nie besoffen war! :gluecklic
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren