Wie oft streitet ihr?

Benutzer97974 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da die Suche nix ergeben hat, mach ich nen neuen Thread auf:

Man liest ja immer wieder das Streit auch gut und "belebend" sein kann - wenn man nur richtig kommuniziert.

Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit?

Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?

Werdet ihr beim Streiten laut?

Vertrag ihr euch schnell wieder?
etc.

Schreibt einfach was und wie ihr wollt zum Thema.
:jaa:
 

Benutzer101481 

Verbringt hier viel Zeit
Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit?
man muss ab und zu dampf ab lassen und dem anderen sagen wenn etwas nicht sonst ist nach kurzer zeit die spannung raus...:zwinker:
Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
wir sind jetzt fast 3 jahre zusammen und haben 2 mal richtig gestritten ...also nicht oft
Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
kommt drauf an worum es geht ... aber meistens kann ich das erst beim zweiten anlauf...:tongue:
Werdet ihr beim Streiten laut?
nein bin ich noch nie und er auch erst einmal weils herausgefordert hab *fg*
Vertrag ihr euch schnell wieder?
ja ....das gabs noch nie das wir nicht mehr "miteinader reden oder uns aus dem weg gehen"
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?mind. 1 mal pro Woche :ashamed: meist über Kleinigkeiten im Haushalt oder andere Themen, die schon immer ein Problem waren/sind, zB dass wir uns so selten sehen, so wenig unternehmen, etc.

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?meistens schon, ja.- War aber nicht immer so

Werdet ihr beim Streiten laut?Manchmal, aber eher nicht, weil ich einfach gemerkt habe dass es gar nichts bringt. Mein Freund wird oft laut, der merkt das oft gar nicht was er für einen Ton anschlägt :ratlos:

Vertrag ihr euch schnell wieder?Ja, meistens kommt dann mein Freund angekrochen und entschuldigt sich, weil er einsieht dass er im Unrecht ist :tongue:
etc.
 

Benutzer69426 

Benutzer gesperrt
Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?

Mindestens einmal am Tag :ashamed: Aber meistens nur über Kleinkram.

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?

Meistens schon. Aber manchmal artet es auch aus in "Immer machst Du... nie tust Du..." :ashamed:


Werdet ihr beim Streiten laut?

Hm, selten, weil unser Haus so hellhörig ist. Muss ja nicht jeder wissen. Dafür fliegen ab und zu mal Latschen. Wobei ich mir das abgewöhne, weil ich es leid bin, immer die hässlichen schwarzen Abdrücke anschließend entfernen zu müssen.

Vertrag ihr euch schnell wieder?

Ja :herz:
 
S

Benutzer

Gast
Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
Kann ich so pauschal gar nicht sagen. Der letzte Streit war vor ca. 4 Wochen.
Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
Ich würde sagen, ja. Wir sind beide eigentlich sehr sachlich beim Streiten. Ich vielleicht weniger als er, da ich emotionaler bin :zwinker:
Werdet ihr beim Streiten laut?
Er: sehr selten. Da muss er wirklich schon sehr angekotzt von etwas sein.
Ich: schon öfter :ashamed: Ich kann eben sehr temperamentvoll sein :zwinker:

Vertrag ihr euch schnell wieder?
Das kommt ganz darauf an, worüber wir uns gestritten haben. Zu wirklich schlimmen Zeiten kam es auch vor, dass wir dann einige Tage nicht miteinander gesprochen haben (bzw. nur das Nötigste). In der Regel gehen wir uns nach einem Streit kurz aus dem Weg und gönnen jeder dem anderen seine Ruhe. Danach ist dann alles wieder in Butter :smile:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit?
Es ist klar, dass Menschen Meinungsverschiedenheiten haben. Es gibt keine zwei Menschen, die in jeder Angelegenheit übereinstimmen. Von daher ist "Streit" unumgehbar und notwendig. Wichtig ist es nur, wie gestritten wird und ob man kompromissbereit ist und wie man sich wieder versöhnt

Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
Das, was man unter Streit versteht, passiert bei uns eigentlich selten. Bisher eigentlich noch nie (wir sind ein Jahr zusammen). Das liegt daran, dass mein Freund nicht nur harmoniebedürftig, sondern auch sehr sachlich ist, wenn es um ernste Themen geht (sonst nicht :grin: ), sodass ein lauter Streit, in dem man sich gegenseitig Dinge an den Kopf wirft, eigentlich kaum möglich ist. Ich hingegen bin schon hitzköpfig, aber ja, in dieser Beziehung hatten wir nur ruhige Diskussionen, die trotz starker Meinungsverschiedenheit nie ausgeartet sind. Das ist eigentlich sehr positiv.

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
Üblicherweise schon.

Werdet ihr beim Streiten laut?
Nein.

Vertrag ihr euch schnell wieder?
Ja. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass die Streitkultur in unserer Beziehung ziemlich gut ist. Hab ich davor noch nie so erlebt.
 
V

Benutzer

Gast
Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
Eher selten.
Es gibt zwar ab und zu schon mal kleinere Diskussionen, aber richtigen Streit haben wir selten.

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
Ich bemühe mich, aber es gelingt mir nicht immer. Wenn ich mich im Streitgespräch unterlegen fühle, neige ich dazu, unsachlich zu werden.

Werdet ihr beim Streiten laut?
Er eigentlich praktisch gar nicht.
Ich selten, aber es kam schon vor. Ich reiße ich eigentlich immer zusammen, weil rumbrüllen meist nicht so föderlich ist, wenn man ein Problem zu lösen versucht.

Vertragt ihr euch schnell wieder?
Also an einem echten Streit hab ich meist länger zu knabbern.
Meist vertragen wir uns schon wieder schnell, spätestens dann, wenn es meinerseits wieder Tränen gibt, aber so richtig abhaken kann ich das Thema dann oft nicht so schnell.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit? :grin: Eigentlich steh ich nicht auf Streiten, manchmal lässt es sich aber nicht vermeiden und es passiert halt.

Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in? Also der letzte Streit war am SA/SO. Davor war der letzte irgendwann im Sommer oder davor. Keine Ahnung aber da hatten wir echt schon lange keinen Streit mehr.

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein? Ja meistens. Dabei versuche meistens ich dass ich möglichst sachlich bleibe.

Werdet ihr beim Streiten laut? Ja klar, die wut muss raus. :grin:

Vertrag ihr euch schnell wieder? Relativ. :zwinker: Nach dem Streit wird dann meistens nichts miteinander geredet, danach wird ruhig miteinander geredet und dann folgen die Entschuldigungen :smile: Jeder erklärt aber dann noch seinen Standpunkt und worum es demjenigen gegangen ist.
etc.
 

Benutzer96994 

Öfter im Forum
Ich bin 1,5 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir haben uns noch nie gestritten, ich finde das total angenehm. Dass man streiten MUSS und dass ohne Streit schnell die Luft raus ist halte ich für totalen Blödsinn. Ich hasse es mich zu streiten und von daher kann ich da gut drauf verzichten.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also streiten bzw. diskutieren tun wir fast täglich. :grin: Ich rechne da aber auch so belanglose Dinge mit rein wie z.B. "Fenster auf oder zu". Da können wir morgens um 9 durchaus schon mal diskutieren. :grin: Richtig streiten würde ich das aber nicht nennen.

Ernsthafte STreiteren gibts alle paar Wochen mal. Meistens gehts um Kompetenzen in Sachen Firma oder Wohnung.

Laut werde ich manchmal schon, aber längst nicht immer.
Wie schnell wir uns wieder vertragen, hängt davon ab wie schlimm der STreit war. Bei Keinigkeiten ist das normalerweise spätestens eine halbe Stunde später vergessen. Ansonsten dauert das mitunter schon mal ein paar Tage.
 
M

Benutzer

Gast
So "richtiges" Streiten passiert bei mir generell sehr sehr selten. Vielleicht einmal im halben Jahr?

Natürlich hat man mal Meinungsverschiedenheiten, aber dieses Rumgezicke und Gezetere ist einfach nicht meins. Man kann sich auch kultiviert austauschen und eine Lösung finden.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wir streiten vielleicht 2x im Jahr, also wirklich selten. Wenn es mal zu einem Streit kommt, dann liegt es oft daran, weil es nicht nur uns, sondern auch andere Personen betrifft.

Laut werden wir dabei eigentlich nicht, wenn man mal die Stimme erhöht, dann ist das schon das Maximum. Meistens verziehen wir uns dann jeder in ein Zimmer und lässt alles etwas Sacken und sprechen uns dann später aus.
 

Benutzer98230 

Öfter im Forum
Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit?

Streiten ist gut, weil jeder eine eigene Meinung hat, die er auch vertritt und sich nicht vom Partner unterbuttern lässt. Das hat nichts mit Vorhaltungen oder dem Aufzählen von Missständen oder Fehlern zu tun. Darüber kann man auch streiten, aber das führt zu nichts; da hilft nur ein klärendes Gespräch, bei dem der eine neutral und sachlich darlegt, was ihn stört, und der andere ruhig zuhört, ohne abzublocken und mit den Defiziten des anderen kontert.
Wir "streiten" öfters darum, wer bei Diskussionen Recht hat, ob das Gemälde künstlerisch wertvoll ist, über das Autofahren, usw. Also eher "Nichtigkeiten". Aber es macht Spaß und ich weiß danach immer, warum ich sie so gern habe. Meist lachen wir, wenn jeder auf seinem Standpunkt festhält oder wenn ganz langsam der Groschen fällt und einer von uns einlenken muss und dem andern das Recht zuspricht.


Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?

Mehr oder minder regelmäßig, es kommt darauf an, wie oft wir Gelegenheit zu einem Gespräch haben, aus dem sich ein Streit ausbilden kann.


Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?

Bei o.g. Streits hat jeder seine Meinung und die ist subjektiv und nicht objektiv. Natürlich versucht jeder, diese mit Fakten zu untermauern.

Wie gesagt, es gibt keinen Streit um die Fehler oder Marotten des Partners. Es wird angesprochen, dass das so nicht geht und der andere übt sich in Besserung, bis er das nächste Mal wieder darauf hingewiesen wird. :smile:



Werdet ihr beim Streiten laut?

Selten.


Vertrag ihr euch schnell wieder?


Ja. Kein Zubettgehen ohne den Streit beigelegt zu haben.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Wir streiten eigentlich fast schon "gern". :ashamed: Ich finde, es tut gut, seine Meinung auch mal laut zu vertreten, seinem Ärger Luft zu machen, auf den anderen sauer zu sein und auch mal nicht total sachlich zu sein. Dafür wollen wir uns dann auch sofort wieder vertragen; wir würden es nie ertragen, ewig wütend in einem Raum zu sitzen oder gar ein paar Tage sauer aufeinander zu sein - wir klären (fast) alles sofort; daher werden unsere Streits zwar teils laut und heftig, aber sie sind sofort wieder vorbei. Wie ein Strohfeuer. :grin:


Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
Grob gesagt, mehr als einmal pro Woche.

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
Wenn es nur herumstreiten ist, dann nicht, denn dann will man ja auch gar nicht fair sein, sondern seine schlechte Laune beim anderen abladen (ja, das mögen wir so! *g*)... dafür wird sich aber später auch entschuldigt.
Wenn es zu einem richtigen Streit kommt, werden wir nach einer Weile wieder sachlicher. :zwinker:

Werdet ihr beim Streiten laut?
Ja, manchmal schon.

Vertrag ihr euch schnell wieder?
Total schnell. Wir können nie lange aufeinander böse sein. Meistens sind wir höchtens ein paar Minuten sauer. :smile:
 

Benutzer101250  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit?
manchmal geht es einfach nicht anders. streit ist notwendig, um konflikte zu klären
Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
hm.. mit meinen eltern täglich, mit meinem freund nie: wir haben heute unser halbjähriges und noch nicht 1 mal gestritten.. iwie find ich das unheimlich :zwinker:
Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
hm, "streiten" heisst für micht eher gefühlsbetont und auch manchmal recht off-topic zu sein. die gesittetere variante würd cih als "diskutieren" ansehen
Werdet ihr beim Streiten laut?
ja, leider
Vertrag ihr euch schnell wieder?
jain, es läuft meist so ab : 15min lauter streit, 2h stilles grollen, dann alles wieder ok
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich nehme jetzt einfach mal frühere Beziehungen als Parameter:



Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit? Ich finde Streiten in einem gewissen Maße notwendig und auch wichtig. Natürlich sind Streitereien über Lappalien ("Du hast die Zahnpastatube nicht zugeschraubt :mad:!!!") relativ ermüdend und sinnfrei (auch wenn ich ähnlich Szenarien tatsächlich schon hatte :rolleyes:), aber wenn es beispielsweise darum geht, Unzufriedenheiten/Konflikte/Probleme etc. zu artikulieren, ist es mir lieber, man zofft sich mal richtig, statt seinen Ärger in sich reinzufressen.


Werdet ihr beim Streiten laut? Kann vorkommen, ist aber eher selten. Ich find Rumschreien generell doof.

Vertrag ihr euch schnell wieder? Ja, schon. Mir persönlich ist es einfach sehr wichtig, dass man solche Dinge noch vor dem Schlafengehen klärt und nicht über Nacht vor sich hingären lässt. Noch dazu bin ich nicht sonderlich nachtragend und kann auch nie lange böse sein :ashamed:. Bei kleineren Differenzen ist es sogar fast besser, die Sache nicht unnötig aufzubauschen, sondern mich einfach mal ein halbes Stündchen in Ruhe zu lassen, dann hab ich den Ärger meist eh schon wieder vergessen :zwinker:.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit?
Streits zeugen für mich immer von mangelnder Kommunikation, bzw. mangelndem Vermögen, seine Meinung darzustellen und gleichzeitig die des Gegenübers anzunehmen. Sowas habe ich selten.

Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
Wir diskutieren gelegentlich. Ab und zu zicke ich rum, dann wieder er, aber ein richtiger Streit würde ich es nicht nennen. Man sagt eben mal seine Meinung und nur weil diese dem anderen nicht gefällt, muss man sich ja nicht üble Dinge an den Kopf werfen.

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
Ich gebe mir Mühe und meistens gelingt es auch. Schimpfwörter oder unbegründete Kommentare kommen eigentlich kaum aus meinem Mund. Meine Tonlage wird vielleicht unfreundlich, aber das, was ich sage, hat immer Hand und Fuß. Es sei denn, ich habe das Gefühl gegen eine Wand zu reden und mein Partner dreht sich in seiner Argumentation im Kreis und geht überhaupt nicht auf meine Argumente ein...dann kann es sein, dass mich das dermaßen aufregt, dass ich irgendwas "Gemeines" sage und gehe.

Werdet ihr beim Streiten laut?
Nein, eigentlich nie. Außer eben genannte Situation tritt ein, da kann es sein, dass ich mal die Stimme erhebe, aber schreien tu ich nie...weiß gar nicht, ob ich das kann :grin:

Vertrag ihr euch schnell wieder?
Bisher ja. Ich wüsste auch nicht, was für ein Problem es geben sollte, das man nicht gemeinsam lösen könnte.
 
J

Benutzer

Gast
Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit?
Streit hatten wir eigendlich noch nie. Eher kleinere Meinungsverschiedenheiten. Ich beziehe mich bei den Antworten auf diese Meinungsverschiedenheiten, also Streit bedeutet in diesem Fall Meinungsverschiedenheit, also längst nicht so schlimm :zwinker:

Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
selten

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
das ist wohl die Basis, die es nie zu einem wirklichen Streit kommen lässt.

Werdet ihr beim Streiten laut?
niemals. Ich finde, wer rumschreit wird unsachlich und für mich wäre eine "Diskussion" damit beendet. Ich streite da eher mit meiner Mutter, die schnell laut wird. Ich strafe sie meist mit Ignorieren und wenn es mir allzusehr gegen den Strich geht und ich zu sehr in die Ecke gedrängt werde, werde ich ziemlich laut.
Das alles brauch ich bei meinem Schatz allerdings nicht und das finde ich auch sehr gut :smile:


Vertrag ihr euch schnell wieder?
ziemlich schnell, denn wir kennen uns und finden ziemlich früh Ventile, die eine Meinungsverschiedenheit nicht zu einem Streit ausarten lässt. Zum einen ist es, dem Partner Zeit zu lassen, sich mit der Situation auseinander setzen zu müssen. Zum anderen ist es, den Partner möglichst nicht dabei unter Druck zu setzen.
Desweiteren wissen wir selber, dass zuviel Emotionen zu Lasten der Sachlichkeit gehen. Heißt also, bevor man emotional geladen den Partner in Grund und Boden feuert, lieber mal den Raum verlassen und sich ein wenig Freiraum zum Nachdenken gönnen. Das hat bisher immer sehr gut geklappt :smile:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also was sind eure Gedanken zum Thema Streit?
Mir wäre es lieber, wenn es ohne ginge, aber er treibt mich eben regelmäßig in den Wahnsinn.

Wie oft streitet ihr euch mit eurem Partner/in?
Hm, schon so alle zwei Wochen, denke ich.

Schafft ihr es möglichst sachlich und fair zu sein?
Nee, leider nicht. Das liegt daran, dass mein Freund in solchen Situationen nicht spricht und mich einfach nur rasend macht. Ich werde dann sehr schnell sehr ungeduldig und fühle mich unglücklich, weil er nicht versucht, etwas zu klären, sondern einfach nichts sagt.

Werdet ihr beim Streiten laut?
Ja, das kann schon passieren. Eben weil ja keine Reaktion kommt :frown:

Vertrag ihr euch schnell wieder?
Geht so. Meistens klären wir es am gleichen Tag, aber manchmal bin ich danach schon so ein bisschen verkatert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren