Wie oft habt ihr einen Test gemacht?

Benutzer146454 

Klickt sich gerne rein
Hallo,

ich hoffe, dass es das Thema noch nicht gibt.
Mein Freund und ich haben uns in letzter Zeit viel über das Thema Kinderplanung unterhalten.
Bei uns ist es noch ein wenig hin (also wir wollen 2016 mit dem Babyprojekt starten :grin: ), aber ich denke jetzt schon viel dran.

Mein Freund meinte, wir dürfen uns in der Bastelzeit nicht verrückt machen und die Sache entspannt angehen.
Da bin ich ja auch für, aber ich sehe mich jetzt schon jeden zweiten Tag ein Schwangerschaftsstäbchen benutzen ^^

Deswegen meine Frage, wie oft habt ihr während der Bastelphase einen Test gemacht und seit ihr dann mit der Zeit ruhiger geworden oder das genaue Gegenteil?
 

Benutzer149249  (32)

Ist noch neu hier
Hey , also ich un mein ex Partner haben es fast 4 Jahre versucht , ich habe in der Woche 1 bis 3 Tests gemacht es gab au Wochen da machte ich keinen Test , doch leider beim sex au immerwieder daran gedacht "hat es nun geklappt " und nach dem Sex immer die Beine hochgestreckt für paar Minuten da es heißt dass hilft ............also wir haben uns da echt gestresst durch den Stress blieb ah oft meine Periode aus .1 mal War ich so reingeteigert dass ich durch di ausbleibende Periode dachte ich bin endlich schwanger , der test zeigte das Gegenteil doch das wollte ich nicht glauben , es hört sich vieleicht blöd an aber ich habe mich echt schwanger gefühlt nach Kleidung geschaut usw , doch die Frauen Ärztin holte mich wieder auf den "boden" . Wir waren 3,5 Jahre zusammen dann entschieden wir uns für die kinderplanung dieses jahr im März trennte ich mich nach fast 8 Jahren beziehung , der extreme kinderwunsch hat bei uns vieles kapput gemacht da wir uns beide total reingeteigerten und es leider nicht klappte .er hat es irgendwann locker gesehen doch ich sah des dann nach enr Zeit so als würde er kein kind wollen usw usw .........heute weiß ich , ich kann es nicht erzwingen wenn es sein soll geschieht es und wenn nicht dann nicht erzwingen bringt nichts überhaupt nichts .....................

Ich wünsche euch ganz viel Erfolg , bitte macht euch nicht so verrückt es kann so vieles dadurch kapput gehen ........
Sorry für den langen text
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Es reicht doch, wenn man einen Test macht, sobald man merkt, dass die Regel ausbleibt :hmm:
Also ausbleibt... Nicht sich um ein oder zwei Tage nach hinten verschiebt.
Vorher würd ich mich da überhaupt gar nicht verrückt machen lassen. Wozu?
 

Benutzer149249  (32)

Ist noch neu hier
Ja ich habe ja wie geschrieben oft meine Periode nicht bekommen, dass ging dann so 2 -3 Monate also wurden in dieser Zeit mehrere Tests gemacht , heute weiß ich es War falsch und aufjeden Fall sobald das Thema kinderplanung kommt weiß ich nun verrückt machen bringt nichts wenn es sein soll dann klappt es wenn nicht dann nicht denn erzwingen bringt nichts es hat nur viel kaputt gemacht
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Da bin ich ja auch für, aber ich sehe mich jetzt schon jeden zweiten Tag ein Schwangerschaftsstäbchen benutzen ^^

Jeden zweiten Tag macht ja eh keinen Sinn. :grin: Aber ich weiß, was du meinst.

Unser Kinderwunsch war recht groß und so konnte ich es auch nie aushalten bis zum Ausbleiben der Regel. Vor allem, muss sie ja auch nicht zu Beginn bei jedem ausbleiben. Als ich aber merkte, dass das nicht auf Anhieb funktionieren wird, habe ich mir eine 20er packung Billigtests bestellt, weil ein Test aus der Drogerie einfach viel zu teuer ist, um davon mehrere zu verbraten.

Insgesamt habe ich jeden Zyklus einen Test gemacht, der 8. war dann ein Volltreffer. :smile: Und danach kamen noch 5 weitere dazu, weils einfach Spaß gemacht hat, da zwei Striche zu sehen. :smile:
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ihr wollt 2016 (!) anfangen und du fragst jetzt schon? Sorry, aber man kann sich auch unnötigen Stress machen.
Ist bestimmt förderlich für's Gelingen....
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe einen Test gemacht, als meine Periode ausblieb und ich mich komisch fühlte. Vorher nicht. Und ich habe auch nur den und einen Clearblue Test gemacht (der die Wochen anzeigt), mehr nicht. Mein Körper hat mir schon deutlich genug vermittelt, dass ich schwanger bin.
 

Benutzer109402 

Meistens hier zu finden
Wir hatten ja nur einen Übungszyklus, da es sofort geklappt hat. Vor dem Ausbleiben meiner Periode haben wir einen Clearblue gemacht, der zwei Tage vorher noch negativ war. Am Tag der Periode hab ich zwei Billigtests gemacht, da hatte der zweite einen leichten zweiten Strich. Dann haben wir noch zwei Tage gewartet & der Clearblue war dann positiv :smile: Danach haben wir auch noch einen gemacht, den wir aufbewahren wollen. Die Clearblueanzeige verschwindet ja leider nach 1 Tag.
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Ich habe bei meinem Sohn an einem Tag zwei Tests gemacht, nachdem die Regel (lang) ausblieb. Bei meinem zweiten Kind machte ich einen Test nach ausbleiben der Regel. Bei uns hat es zweimal im Prinzip gleich geklappt.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich wusste, dass ich im ersten Zyklus bei ES+11 (Eisprung war 11 Tage her) war und wollte die nächsten 24 - 72+ Std nicht mehr aushalten. Also habe ich jeden morgen einen Test gemacht. Der erste war weiß, der nächste ganz schwach und bei ES + 13 war er ganz deutlich. 3 Tage später noch mal mit dem digitalen hinterher. Das Ergebnis verlangt nun seit einigen Tagen morgens immer einen Kakao. Bei uns hat es im ersten Zyklus geklappt. ich hatte mir auch die billigen 20er Packungen aus dem Internet gekauft. Die habe ich auch jetzt hier. Immer wenn meine Regel sich mal sehr verschiebt oder sich während der Pille etwas "komisch angefühlt" hat, habe ich die verbraten. Dann konnte ich einfach beruhigt sein.
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Wir hibbeln jetzt seit ein einhalb Jahren und ich habe bisher zwei Tests gemacht.
 

Benutzer85763 

Sehr bekannt hier
Ich habe in beiden Schwangerschaften erst getestet, als ich mir ziemlich sicher war, dass ich schwanger sein könnte. Gut, und nach dem ersten positiven Test dann noch viele weitere, weil es so schön war den 2. Strich zu sehen :smile:

"Unnötige" Tests habe ich nur gemacht, als ich beim Zahnarzt mal geröntgt werden musste und als eine Impfung anstand.
 
1 Woche(n) später

Benutzer109295 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auch erst ein Test machen, wenn die Regel etwas länger ausbleibt. So 1 Woche etwa.
Länger würde ich nicht warten, könnte ich auch nicht. Da es vor 2 Tagen soweit war. Und er war Positiv.
 

Benutzer150142  (49)

Ist noch neu hier
Hallo,

ich hoffe, dass es das Thema noch nicht gibt.
Mein Freund und ich haben uns in letzter Zeit viel über das Thema Kinderplanung unterhalten.
Bei uns ist es noch ein wenig hin (also wir wollen 2016 mit dem Babyprojekt starten :grin: ), aber ich denke jetzt schon viel dran.

Mein Freund meinte, wir dürfen uns in der Bastelzeit nicht verrückt machen und die Sache entspannt angehen.
Da bin ich ja auch für, aber ich sehe mich jetzt schon jeden zweiten Tag ein Schwangerschaftsstäbchen benutzen ^^

Deswegen meine Frage, wie oft habt ihr während der Bastelphase einen Test gemacht und seit ihr dann mit der Zeit ruhiger geworden oder das genaue Gegenteil?
[DOUBLEPOST=1420531178,1420531120][/DOUBLEPOST]Ich habe schon 3 test gemacht alle negativ
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren