Wie nennen euch eure Eltern?

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Beim Vornamen. Manchmal auch beim Vornamen einer meiner Schwestern :tongue: Man wird nicht jünger...
 

Benutzer172046 

Sehr bekannt hier
Mein Vater nennt mich meist bei meinem Namen oder "Große".
Meine Mutter hat da deutlich mehr in petto, sowas wie "Süße", "Mausi" (ich glaube, das rutscht ihr immer nur so raus, sie hasst Kitsch), "Spätzelein", "Schatz" und Varianten davon. Witzig wird es dann, wenn sie meine Freunde aus Versehen auch so nennt :grin:
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Bei einer eher ungewöhnlichen Abkürzung meines Vornamens. Den Vornamen nur, wenn ich etwas ausgefressen habe.
 

Benutzer124223  (45)

Meistens hier zu finden
Mein Vater ruft mich eigentlich immer beim Vornamen, auch früher schon. Meine Mutter nannte mich als kleines Kind "Spatzematz" :ashamed: und später dann auch beim Vornamen.
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Wir werden von meiner Mutter alle nur mit dem Vornamen gerufen, Abkürzungen gab es bei uns nie. Meine kleine Schwester und meine Tante sprechen mich als Einzige mit meinem Spitznamen an.

Mein Papa hat immer erst alle vier Namen angesprochen, bis er den zum Kind passenden fand. War immer ein "A, .. B,...C..., MOAAH, D!" Oma mischt unsere Namen bunt mit Cousin, Cousinen und ihren eigenen Kindern. Das ist jedes Mal ein Fest :grin:
 

Benutzer27300  (44)

Meistens hier zu finden
Meine Eltern nennen mich beide bei meinem Vornamen. Mein Vater spricht manchmal auch von "seinem Herrn Sohnemann".

Ich selbst nenne meine Tochter ebenfalls bei ihrem Vornamen, wenn sie Mist gebaut hat auch mal mit Vornamen, 2. Vornamen plus Nachnamen :whistle: Und hin und wieder nenne ich sie auch mal "meine Kleene"...:engel:
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Ich bin entweder mein Name, bei meiner Mama der meiner Schwester oder "das Kind", bei meinem Papa auch die Verniedlichung des Namens, Kätzchen, Kitten oder Kieten.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Beim Vornamen. Manchmal auch beim Vornamen einer meiner Schwestern :tongue: Man wird nicht jünger...
Mein Bruder und ich fangen beide mit der gleichen Silbe an, die wird dann gerne schön lang gezogen und in der Zeit versuchen sie den richtigen Namen zu treffen. :grin:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Mein Bruder und ich fangen beide mit der gleichen Silbe an, die wird dann gerne schön lang gezogen und in der Zeit versuchen sie den richtigen Namen zu treffen. :grin:
Oder alle Namen hintereinander - der richtige wird schon dabeisein. Bei meiner Oma wechselte man auch schonmal das Geschlecht.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
meine mum nennt mich, soweit ich weiß, immer bei meinem vornamen.
dad verwendet wohl auch hin und wieder "mein töchterchen".
ich bin mit beidem happy, ich weiß eh, wies gemeint ist.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Schon witzig: Fast alle nennen ihre Eltern “Mama” und “Papa”, aber die Eltern nennen einen nie “Sohn” oder “Tochter” :tongue:.

Ich werde meist bei meinem Vornamen gerufen. Oder tausend Verniedlichungen mit -ili, -ina, -inchen, -le hinten dran.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Beeindruckend, dass bei anderen hier nur die Namen innerhalb der Verwandtschaft durcheinandergeworfen werden. :grin: Ich wurde auch schon mit dem Namen des Hundes angesprochen und vice versa.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Mein Vater nennt mich beim Namen.
Meine Mutter hat mich bis zu ihrem Tod "mein Mäuschen" genannt, gern auch laut und vor anderen Leuten, ihren Ärzten und ihren geilen Onkologen, den ich so nett fand..:rolleyes: Peinlich.:ashamed::grin:
 

Benutzer24554 

Sehr bekannt hier
Ich werde meist bei meinem Vornamen gerufen. Oder tausend Verniedlichungen mit -ili, -ina, -inchen, -le hinten dran.
Daylight, kommst du mal bitte? Daylightili, ich hab dich gerufen! Daylightina, hörst du schwer? Daylightinchen, wir legen's heute wohl wieder drauf an, wie? Daylightle, jetzt hab ich aber genug! :ninja:
 

Benutzer167087  (28)

Öfters im Forum
Meistens beim Vornamen, meine Mutter manchmal Schatzi, Mucki oder Mausi. Mein Vater scherzhaft du Nase, wenn ich verpeilt oder tollpatschig war.

Aber das schlimmste, man glaubt es kaum, mein Vater kann meinen Vornamen nicht richtig aussprechen und er weigert sich das zu ändern :flennen: Ich habe einen Vokal als zweiten Buchstaben und der wird normalerweise lang gesprochen (meiner Meinung nach zumindest) und er spricht ihn kurz aus das klingt so furchtbar und es tut mir heute noch manchmal in den Ohren weh. Einige andere Familienmitglieder machen das auch ein bisschen, aber bei denen klingt das nicht so schrecklich. Er meint es wäre einfach Ansichtssache wie der ausgesprochen wird, finde ich nicht, wenn ich den Namen trage darf ich das auch entscheiden :pfff:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren