Wie nehmt ihr euren Eisprung wahr?

Wie nimmst du (überwiegend) deinen Eisprung wahr?

  • 0 = gar nicht

    Stimmen: 4 26,7%
  • 1

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 2 13,3%
  • 3 = sehr deutlich

    Stimmen: 4 26,7%
  • Mal mehr, mal weniger

    Stimmen: 5 33,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Guten Abend,

auf einer Skala von 0 bis 3 (0 = gar nicht, 3= sehr deutlich), wie genau könnt ihr (ohne Kalender oder sonstige Hilfsmittel) bestimmen, dass ihr euren Eisprung habt?

Und habt ihr das schonmal versucht zu verifizieren? (z.B. durch Zyklustests, Schleimbeobachtung o.Ä.)

Der Hintergrund für die Frage ist, dass ich eigentlich schon seit Jahren die Zeit im den Eisprung recht deutlich wahrnehme und sich das in den letzten Monaten intensiviert hat. Nicht so sehr durch Schleimveränderungen o.Ä. sondern durch den sogn. Mittelschmerz.

Anm.: Die NFP-Damen dürfen natürlich auch von ihren Erfahrungen und Empfindungen berichten, aber sagt bitte dazu, dass ihr NFP betreibt. Ich finde nämlich, dass dabei das "Gespür" für den Eisprung nochmal intensiver ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Alles in allem sehr deutlich.
In den allermeisten Fällen durch starke, blinddarmähnliche Schmerzen rechtsseitig für 2 Tage. Besonders das Auftreten ist dann die Hölle...
Hatte ich früher nie, nun aber beinahe jedes Monat :S

Verifiziert habe ich dies durch einen Empfängnisbestimmungstest, der dann meist knallrot ist.
Der Schleim passt auch immer gut ins Gesamtbild.
 
P

Benutzer

Gast
In meiner fruchtbaren Zeit ist meine Libido verstärkt. Ansonsten nehme ich den Eisprung außer der erhöhten Tempi nicht wahr.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mal mehr, mal weniger. Ist bei mir ziemlich verschieden. Manchmal ist meine Libido sehr groß, ein anderes Mal habe ich Mittelschmerz, das andere Mal habe ich viel Zervixschleim.

Es gibt auch Monate, in denen ich gar nicht sagen könnte, ob und wann ich einen Eisprung hatte.

Ich praktiziere kein NFP.
 

Benutzer120069  (40)

Benutzer gesperrt
Meinen Eisprung nehme ich erst jetzt, kurz vor den Wechseljahren, wahr.
Exakt in der Zyklusmitte schießt regelrecht der Zervixschleim raus. Dazu habe ich Unterleibsschmerzen.
Ich empfinde das als sehr unangenehm, zumal ich das vorher gar nicht kannte.
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Die ersten Zyklen nach Absetzen der Pille hatte ich regelmäßig einen Mittelschmerz und auch eine verstärkte Libido.
Jetzt nach Jahren ohne Pille habe ich aber keinen Mittelschmerz mehr, bzw. nehme ihn vermutlich einfach nicht mehr wahr, da er nichts Besonderes mehr ist.

Ich habe aber einen sehr deutlichen, bilderbuchmäßigen Schleimhöhepunkt (wie ich durch NFP erfahren habe).
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
An dem Sternchen in meiner Zyklusapp. :grin:

Und das ich unfassbar geil bin an dem Tag, unstillbaren Sex Hunger und das ist so eindeutig spprbar das ich die Angaben der Zyklusapp(die ja nur ein Mittelwert dastellen) korrigieren kann.:zwinker:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Kaum spricht man vom Teufel, ist er auch schon da *auaa* :realmad:
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich bin froh, daß hier noch Keine geschrieben hat "durch einen lauten Knall" :ninja::upsidedown:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Der Al Der Al Das ist nicht der Eisprung, du meinst das platzende Jungfernhäutchen :ninja:

Off-Topic:
Produktives kann ich leider nichts beitragen, da ich keinen Eisprung habe zur Zeit (Pille)
 

Benutzer142126  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich mache auch NFP und kann den Eisprung jeden Zyklus anhand der Temperatur und der Schleimauswertung feststellen.

Davon ab hab ich bei fast jedem Eisprung einen blinddarmähnlichen Schmerz (meist auf der rechten Seite) und natürlich eine verstärkte Libido :smile:
 

Benutzer120069  (40)

Benutzer gesperrt
Eigentlich komisch, ich hatte nie eine verstärkte Libido zum Zeitpunkt des Eisprungs, sondern immer nur an den letzten Tagen vor meiner Periode.
Na ja, vielleicht hängt es doch mit einer gewissen Sache zusammen. Diese Frauen sind halt anders... :geknickt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren