Wie nehme ich gesund zu ?

Benutzer150364  (27)

Ist noch neu hier
Hallihallo, und zwar liegt mir seit Jahren etwas auf dem Herzen...ich bin 1.62 groß und wiege zwischen 45-48 kg ...warum ich kein konkretes Gewicht habe, liegt daran das es von Woche zu Woche unterschiedlich ist. Leider leide ich sehe darunter ..da ich mich viel zu dünn finde und ich einfach nicht zunehmen kann..ich ernähre mich ganz normal und mache seit kurzem auch Sport..damals wurde ich sogar von meinem Kinderarzt gefragt, ob ich Magersüchtig sei. Darauf hin wurde festgestellt Nein ich habe nur einen Eisenmangel...nahm Tabletten dagegen und habe komischerweise auch an Gewicht zugenommen...seit nen halben Jahr..Brauche ich die Tabletten nicht mehr . .Laut meinem Hausarztes...man sieht wieder deutlich das ich abgenommen habe..ich fühle mich so einfach nicht wohl ..ich hoffe ihr habt Ideen, wie ich gesund an Gewicht zulegen kann :smile:
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Hallihallo, und zwar liegt mir seit Jahren etwas auf dem Herzen...ich bin 1.62 groß und wiege zwischen 45-48 kg ...warum ich kein konkretes Gewicht habe, liegt daran das es von Woche zu Woche unterschiedlich ist. Leider leide ich sehe darunter ..da ich mich viel zu dünn finde und ich einfach nicht zunehmen kann..ich ernähre mich ganz normal und mache seit kurzem auch Sport..damals wurde ich sogar von meinem Kinderarzt gefragt, ob ich Magersüchtig sei. Darauf hin wurde festgestellt Nein ich habe nur einen Eisenmangel...nahm Tabletten dagegen und habe komischerweise auch an Gewicht zugenommen...seit nen halben Jahr..Brauche ich die Tabletten nicht mehr . .Laut meinem Hausarztes...man sieht wieder deutlich das ich abgenommen habe..ich fühle mich so einfach nicht wohl ..ich hoffe ihr habt Ideen, wie ich gesund an Gewicht zulegen kann :smile:
Das ist vermutlich ein etwas ungewoehnlicher Tip, aber ich hatte selbst das Problem und es funktioniert. Neben selbstverstaendlich ausgewogener Ernaehrung, trinke Malzbier. Das ist nicht gerade ein geschmackliches highlight, aber man kann ohne grosse Umstaende maessig gesund schnell Kalorien zuzufuehren. Allerdings solltest Du natuerlich zusaetzlich mit Deinem Arzt sprechen.
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Bedenke, dass die 2000 kcal die immer angegeben Werden auf den Verpackungen für einen erwachsenen Menschen niemals reichen, damit hält man bei körperlicher Aktivität gerade so sein Gewicht.

Rechne mal genau nach, was du zu dir nimmst über den Tag verteilt.

Als Beispiel:

Thai Jasmin Reis

100 g = 378 kcal
also etwas über 500 g Reis am Tag um den Bedarf eines Erwachsenen zu decken.

Willst du wirklich zunehmen solltest du einen deutlichen Überschuss an Energie zu dir nehmen.
Für mich selbst wären wohl täglich um die 3000 - 3500 kcal ideal, leider komme ich nur selten auf diese Menge.

Ich sage dir nur wie ich es mache (soll keinesfalls eine Empfehlung sein)

Zusätzlich zu meinen normalen Mahlzeiten jeden Tag - 150 g Spaghetti mit Tomatensauce
Zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten am Tag - 120 g Reis mit Kidney-Bohnen (Reis hat mehr Kohlis als Spaghetti und Kartoffeln)
Zusätzlich (nicht jeden Tag) Kartoffeln abkochen, und diese zwischendurch als Snack essen, eventuell etwas Margarine (pflanzlich) darauf.

- Viele Nüsse Naschen, Erdnüsse, Walnüsse, Cashew usw. sehr viel Fett und somit Energie.
- Auch gerne esse ich Erdnussriegel mit Honig usw.
- Bananen sind gute Energiespender

Ich selbst möchte von 80 auf 85 kg kommen, weil ich mich als Mann damit wohler fühle.
Ab einem bestimmten Gewicht ist das zunehmen aber gar nicht mehr so leicht.

Und viele Muskeln bedeuten gleichzeitig ein hoher Energieumsatz am Tag...
Wer viel Muskelmasse hat nimmt schwerer zu, als jemand der zum Großteil Fett am Körper trägt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer127203 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,
erstmal ist ja nichts Schlimmes an deinem Gewicht so lange du normal isst, ich finde das im übrigen nicht zu dünn, aber das nur am Rande.

Ich habe auch das selbe Problem, wie schon gesagt musst du im Endeffekt einfach mehr zu dir nehmen.
Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, das es sehr schwer sein kann sich zum Essen zu zwingen bzw manchmal fast unmöglich ist.
Bei mir funktioniert auch der Tipp von Huhngesicht sehr gut, einfach Getränke mit mehr Gehalt zu sich nehmen ( also jetzt nicht unbedingt Cola in sich reinschütten), da es einfach nicht so belastet wie viel zu essen und das auch locker nebenher geht.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
bevor irgend welche tipps zur ernährungsumstellung gegeben werden können sollte man erst ienmal den wirklichen ist zustand aufnehmen. viele menschen die an über oder untergewicht leiden und behaupten sie würden "ganz normal essen" haben ein gestörtes verhältnis zur nahrungsaufnahme und empfinden zu viel oder zu wenig essen als "ganz normale menge", was das auch immer heißen mag.

daher meine empfehlung:
fang an ein ernährungsprotokoll zu schreiben.
schreibe jeden tag auf was du isst, wann du es isst, wieviel du davon isst und das gleiche auch wenns ums trinken geht.
selbst wenn du ein hustenbongbong iss, schreib ihn auf.

wenn du das 2 wochen lang täglich gemacht hast kann man einen aussagekräftigen wert ermitteln der aussagt wie "normal" du wirklich isst und man kann anfangen dir wirklich und effektiv zu helfen.

Und viele Muskeln bedeuten gleichzeitig ein hoher Energieumsatz am Tag...
Wer viel Muskelmasse hat nimmt schwerer zu, als jemand der zum Großteil Fett am Körper trägt.
das ist zwar richtig und hat sich in den köpfen der leute festgesetzt, jedoch bewegt sich dieser höhere kcal verbrauch in so geringen mengen das man es völlig vernachlässigen kann.

außerdem ist das mit den nüssen zwar ein guter tipp zwecks dem fettanteil und den daraus resultierenden hohen kcal zahlen aber das mit dem "viel fett und somit viel energie" ist eher so la la :zwinker:
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
das ist zwar richtig und hat sich in den köpfen der leute festgesetzt, jedoch bewegt sich dieser höhere kcal verbrauch in so geringen mengen das man es völlig vernachlässigen kann.

Beim Sport merkt man es, die Ausdauer lässt auch viel schneller nach, zwar hohe Leistung aber nicht über so lange Dauer wie ein Spargel. Aber danke für die Aufklärung, man lernt doch immer wieder dazu :smile:
[DOUBLEPOST=1421358095,1421358033][/DOUBLEPOST]
außerdem ist das mit den nüssen zwar ein guter tipp zwecks dem fettanteil und den daraus resultierenden hohen kcal zahlen aber das mit dem "viel fett und somit viel energie" ist eher so la la :zwinker:

Nee ist gutes Fett, von tierischen Fetten würde ich aber abraten.
Wer zunehmen will sollte alles in sich reinstopfen, solange es kein reiner Zucker und reines Fett ist.

Meinetwegen 6 Bananen jeden Tag.
und 200 g Kartoffeln als Snack.
Zu eintönig essen um zuzunehmen ist auch nicht gut, einen Tag Spaghetti, einen Kartoffeln, einen Reis, einen Grieß, einen Haferflocken, einen... usw.
Wer ein Hardgainer ist und nicht isst, auch wenn er keinen Hunger hat, der nimmt nicht zu!

Ich zwinge mich auch immer zum essen, mehrmals täglich, alles andere bringt keinen Erfolg.
 
1 Woche(n) später

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
wenn du das mit gemüse schaffen willst reicht "gaanz" viel aber nicht da muss es dann schon "gaaaaaaaaaaaanz" viel sein :grin:
ich glaub die mengen an lebensmittel würde nicht mal ich runter kriegen :grin:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Nicht das Fleisch, das Gemüse, die Kartoffeln, die Nudeln machen dick, sondern die Soßen dazu und der Nachtisch :whistle:
 

Benutzer150532  (39)

Benutzer gesperrt
Gesundes Zunehmen? Wie kann Zunehmen gesund sein?

Paar Burger reinschieben, Brot, Wurst, Cola und Bier...während 3-4 Monaten.

Hat bei mir "geholfen" :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren