Wie macht ihr den ersten schritt um zu küssen?

S

Benutzer

Gast
Hallo, ich habe mich frisch angemeldet :gluecklic

Da ich nicht sonderlich erfahren bin würde mich interessieren, wie ihr bei einer "bekanntschaft" den ersten schritt "wagt" um sie zu küssen. Oder wie wurde es bei euch gemacht?
Ich bin nicht schüchtern oder so, aber wenn ich z.B. bei einem date eine frau küssen will, stelle ich mich an wie der letze heuler :geknickt:

Also jungs, wie managed ihr das, oder mädels, was haben jungs gemacht um euch zu küssen? Gerne könnt ihr auch misserfolge und peinlichkeiten berichten :smile:
 

Benutzer10961  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir wars immer so, dass ich immer spürte, ob wir uns küssen sollten oder nicht. Meist waren es immer so bestimmte Situationen, die dazu geführt haben, zB ein nettes Kompliment vom Mann aus, oder gar eine Verliebtheits-Erklärung. Es führte dann eines zum anderen und muss sagen, dass von uns beiden immer die Initiative ausging.

Ich finde es kommt auch meist auf die Person und auch Situation (eventuell Mundgeruch) drauf an, ob es zum Kuss kommt oder nicht :zwinker:

Kleiner Tipp am Rande: Hör am besten auf dein Bauch-Gefühl, das trügt meistens nicht.
 

Benutzer11727  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Mh..schwer zu sagen, bei mir waren es immer Situationen, wo man sich schon sehr sehr nahe war.

Einmal z.B. waren wir beim Fernsehn gucken bei mir zu Hause und dann lagen wir halt nach einer Stunde oder so ziehmlich nah dran und dann als Werbung kam, ham wir uns angeguckt und dann isses passiert.

Beim anderen mal, ist es bei ner Kissenschlacht passiert. Haben halt auf dem Bett gespielt und mit kissen geschlagen und dann versucht man sich halt gegenseitig festzuhalten, weil man sich noch zusätzlich kitzeln will und irgendwann merkt man, dass man halt jetzt könnte. :smile:

Wenn der/die andere es auch will, dann gehts ganz einfach.

Ziana schrieb:
Kleiner Tipp am Rande: Hör am besten auf dein Bauch-Gefühl, das trügt meistens nicht.

Richtig! :zwinker:
 

Benutzer23132 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir wars immer so, dass ich immer spürte, ob wir uns küssen sollten oder nicht. Meist waren es immer so bestimmte Situationen, die dazu geführt haben, zB ein nettes Kompliment vom Mann aus, oder gar eine Verliebtheits-Erklärung. Es führte dann eines zum anderen und muss sagen, dass von uns beiden immer die Initiative ausging.

Dem ist nichts hinzuzufügen!
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich kann mich im nachhinein selten dran erinnern, wies dazu kam. ich frag mich jedes mal (beim 1. kuss natürlich) "hmm, was war denn eigentlich jetzt grade und wer hat angefangen?"
kommt eigentlich immer spontan aus der situation raus. letztes mal hamwa n bisschen aufm bett um irgendwas "gekämpft" (in der werbepause), dann war ich "besiegt" und irgendwie habich geahnt was dann kommt.
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
ich hab gespürt dass die situation grad goldrichtig war,hab ihn in die arme geschlossen und einfach geküsst.man spürt ja irgendwie doch,ob der gegenüber abgeneigt ist oder nicht.
 

Benutzer1947  (38)

Verbringt hier viel Zeit
wir saßen abends etwas außerhalb der Stadt auf einer Bank. Es war total ruhig, entfernt sah man noch die Lichter. Habe dann meinen Arm um sie gelegt, sie lehnte sich an mich. Nach einer Weile streichelte ich zährtlich ihr Gesicht, dannstreichelte ich auch "zufällig" gelegentlich über den Mund, drehre mein Gesicht auch etwas in ihre Richtung und dann, naja, wars noch eine Frage von Sekunden...
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
so ne situation, wo die gesichter ganz dicht beieinander sind, sich noch näher kommen.. und dann halt einfach küssen. :zwinker:
 

Benutzer15160 

Verbringt hier viel Zeit
Das letzte mal bei mir wars so:
War ne Bekannte (die auf meinem Profilfoto), sind händchenhaltend rumgerannt, ham uns ständig umarmt und so stirn aneinander und irgendwann isses dann halt passiert, auch wenn ichs eigentlich net drauf angelegt hab
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
hm also bei meinem freund und mir da haben wir uns ohnehin geknuddelt und dann is er halt langsam mitm gesicht auf mich zu da wusste ich scho was er wollte :grin:
 
T

Benutzer

Gast
jo denk dir nix.. einfach langsam auf sie zu kommen dann siehst du schon was sie macht... groß fragen wie "darf ich dich küssen" oder sowas würed ich nicht machen! musst dir einfach nur n ruck geben und dann läuft das wie von selbst!
 

Benutzer23400  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Ehrlich gesagt, ich "lasse" mich küssen. Da ich doch etwas schüchtern bin, will ich eigentlich nix falsches machen, bzw. einen Korb bekommen. Ich fange nur an, wenn ich mir 100% sicher bin, das Sie es will. Bin etwas komisch in der Hinsicht. Will aber einfach nicht gekränkt werden.

Letztens war es so, das wir nach 10 Stunden Spaß und Gesprächen um 4 Uhr morgens raus sind um das Lokal zu wechseln, und da Sie vor dem Auto stehen blieb und mich erwartungsvoll anblickte, habe ich Sie gefragt, ob Sie nun auf was warten würde, und Sie sagte "Ja" ... dann hab ich den ersten Schritt gemacht.

Wobei ich noch dazusagen muß, ich geniese die Spannung zuvor, solange es geht. Ich lasse gerne zappeln .. Sozusagen ein Verzögerungsgenießer!
 

Benutzer17811 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Patentrezept gibt es nicht, einfach auf das Gefühl hören....
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Ich weiß nicht, ob man das so verallgemeinern kann, aber meine persönliche Erfahrung mit "1. Kuß"-Situationen ist, dass es von den Extremitäten ausgeht (Füße, Hände) - darauf sollte man achten. Kußbereite Frauen entledigen sich je nach Situation vorher ihrer Schuhe, oder es kommt zu gelockerten Fußhaltungen...
Schnapp Dir doch das nächste Mal einfach spielerisch ihre Hand und halte sie eine Weile lang fest, betrachte die Adern, die Fingernägel, usw. - wenn sie die Hand nicht wegzieht, ist es schon mal ein gutes Zeichen.

Irgendwann rückt ihr Euch dann näher... und wenn es anfängt, wenn sie es zuläßt, gestreichelt oder sanft massiert zu werden am Rücken, Schultern, Hals, - ist es nur noch ein klitze klitze kleines Schrittchen... obwohl natürlich auch da noch alles versaut werden kann durch die falsche Handlung oder dumme Sprüche (ich hab mal einem Mädel in einer ruhigen Coctailbar mit Untertassen-großen Ohrringen ironisch zugeflüstert, daß mir ihre "Gardinenringe" gefallen, während dem forgeschrittenen Kuscheln - aber das fand sie gar nicht lustig und wurde patzig und ging dann.. tja.. :tongue: )


discovery schrieb:
Wobei ich noch dazusagen muß, ich geniese die Spannung zuvor, solange es geht. Ich lasse gerne zappeln .. Sozusagen ein Verzögerungsgenießer!

ja das finde ich auch unheimlich erotisch
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Anfangs bin ich auch immer schüchtern. Ich habe noch nie den ersten Kuss mit einem Partner angefangen, also den ersten zusammen. Nach ner gewissen Zeit traue ich mich dann aber schon. Meist guckt man sich dann gegenseitig lange in die Augen und dann kommen sich die Köpfe immer näher und irgendwann küsst man sich dann... Anfangs (in einer neuen Beziehung) hab ich immer die Augen geöffnet. Schließen kann ich die Augen erst, wenn ich mich schon etwas sicher und geborgen fühle...
Viele Grüße
 
G

Benutzer

Gast
Meist ergab sich das so durch die Situation...manchmal muss man sich auch einfach trauen. Oder fragen, ob man darf. :gluecklic
 

Benutzer24017 

Verbringt hier viel Zeit
Wir waren beide betrunken. Er sagte zu mir, wir müssten Bruderschaft trinken. Ich gab ihn dann einen Kuss auf den Mund. Er sagte dass es nicht richtig gewesen wäre und dass wir nochmal müssten. Dann hab ich beim nächsten mal einfach meinen Mund aufgemacht. Er hat alles andere "erledigt"
Wenn ich damals nicht so betrunken gewesen wäre, hättte ich ihn nie geküsst. Bin aber froh, dass ich es doch getan habe.
 

Benutzer11982 

Verbringt hier viel Zeit
also meistens waren es bei mir so situationen,wo man es einfach gemerkt hatte....köpfe immer näher beieinander ...in die augen geguckt und ....*geküsst*
das schlimmste war mal,als zwischen mir und jmd was angefangen hatte,ich aber nicht wusste,ob ich wirklich was von ihm wollte bzw mit ihm anfangen(weil da noch andre faktoren waren).als wir dann alleine in der stadt waren und er mir schon immer näher gekommen war od andeutungen gemahct hatte und ich immer nicht draufeingegangen war,kam dann bevor ich gehen musste noch die frage"bekomme ich einen abschiedskuss"und dann wollte ich auch nicht nein sagen und es passierte...hätte das mit der beziehung besser lassen sollen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren