Wie macht ihr das?

Benutzer67156 

Verbringt hier viel Zeit
Nun lass doch die finger von diesen vedammten chemikalien. In einer woche kommst du dann wahrscheinlich an: "ich hab so den ausschlag, der juckt so und brennt so. Was kann ich tun?"
Wenn es dich stört,musst du dir die Haare entweder auszupfen oder wachsen. das tut zwar auch einmal weh, ist evt auch einen Tag lang rot. Hält aber zumindest bei mir mehrere wochen. Türlich muss ich da auch noch rasieren, aber rasierpickel krieg ich nu nich mehr, weil es ja wesentlich weniger haare sind.
 
D

Benutzer

Gast
es gibt doch von veet extra die Enthaarungscreme für die Bikinizone!! das sind zwei tuben, einmal die enthaarungscreme und eine creme zum danach rauf schmieren.
ich finde sie sehr sehr gut! Mit dem rasieren habe ich auch immer pickelchen bekommen, und bei mir wirkt die creme super... max. 10min. einwirken lassen, abwaschen und schon sind die Haare wech..... creme drauf und fretig ist das. kann ich nur empfehlen. Kostet fast 5€...
 

Benutzer47448 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte ab und an auch Probleme mit Pickeln (aber meist nur, wenn ich zu hektisch daran gegangen bin).

Bin dann auf einen Rasierer umgestiegen, der 4 Klingen hat (irgendwas von Gilette). Seitdem null probleme und vor allem wird die Haut *richtig* glatt.
 

Benutzer57222 

Verbringt hier viel Zeit
Ist echt ne nervige Angelegenheit... :ratlos:

Aber ich mach es ab und an mal vorsichtig trocken mit einem ganz normalem Rasier und ich finde es dann glatter und Ausschlag bekomm ich davon auch nicht...

LG Meem
 

Benutzer69445 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich bekomm auch immer kleine Pickelchen vom rasieren ...

... werden aber mit jedemmal weniger :smile2:
Empfehlen kann ich NIVEA Creme! Schön sanft und recht 'normal'

... einfach nach dem rasieren damit eincremen.

Ich würde euch von den ganzen Chemikalien abraten.
Die sind sehr aggressiv und ziemlich ungesund!
Haben bei ner Freundin ne schmerzhafte Enzündung verursacht!
 

Benutzer69341 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es dich stört,musst du dir die Haare entweder auszupfen oder wachsen. das tut zwar auch einmal weh, ist evt auch einen Tag lang rot. Hält aber zumindest bei mir mehrere wochen. .

Das Zupfen tut nur die ersten paar Mal ziemlich weh, das wird aber mit der Zeit besser. Ich mache das schon ein paar Jahre so und mittlerweile merke ich kaum noch etwas. Habe da auch keine Probleme mit Rötungen, Pickelchen oder eingewachsenen Haaren.

Allerdings zupfe ich nicht alle Haare. Um die Schamlippen ist es mir dann so zu ...Aua :cry: da muss dann der Rasierer ran :smile:
 

Benutzer68938  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich nehm gilette einwegrasierer. Ist meiner meinung nach auch am besten für schwierigere stellen. Hab zum glück keine Hautprobleme...das mit dem wachsen kann ich aber auch nur bestätigen, tut zwar bissl weh ist vom resultat auch am besten....und das mit den enthaarungscremes.....GANZ GANZ SCHLIMM!!!
 

Benutzer16693  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich musste jetzt längere Zeit die nervigen Pickelchen abklingen lassen, trotz Venus Divine:smile: Ich würde mit dem Wuchs rasieren, nicht dagegen, so kannst du einige Irritationen vermeiden und deine Haut dran gewöhnen, auch wenns nicht so sauber rasiert ist. Ich würde vor allem niemals vor sportlicher Aktivität oder anderen schweisstreibenden Dingen rasieren, das begünstigt die Pickelbildung. Anschliessend Nivea drauf und evtl. beim Rasieren "Gillete Satin Care Sensible Skin" verwenden
 

Benutzer47782  (32)

Verbringt hier viel Zeit
ich bekomme nie pickelchen danach,und es tut auch nicht weh danach
 

Benutzer42435 

Benutzer gesperrt
Vom Nass-Rasieren hab ich auch immer pickelchen bekommen. Bin dann umgestiegen auf trocken. Benutze einen Ladyshave von Braun. Seither kaum noch Probleme...:smile:
 
R

Benutzer

Gast
Kann nur von der Männerseite aus sagen:Egal ob Gesicht oder Intimbereich-möglichst vermeiden in verschiedene Richtungen zu rasieren,sondern eher in die richtung,wo du merkst,das du sanfter darüber gleitest.Ist etwas Zeitintensiver,aber besser.An manchen Stellen geht´s aber manchmal nicht anders(Im Gesicht zum Bsp. am Hals teilweise).
Außerdem solltest du,wenn du mehrmals über eine Stelle rasierst nicht
permanent/immer wieder hohen Anpressdruck ausüben,denn das führt auch dazu,dass du deine Haut irritierst.

Hab zwar im Intimbereich keine Probleme mit normaler Feuchtigkeitscreme,solange nix auf die Eichel gelangt,aber der Alkohol
welcher in sehr vielen Cremes ist reizt ebenfalls stark.
Schau mal in die Männerabteilung nach Aprés-Rasiercreme OHNE Alkohol.
Hab das bisher nur ab und an genommen,aber damit könntest du glücklich werden.

Gruß,Renner
 
P

Benutzer

Gast
Ich rasiere immer unter der Dusche mit dem Strich und dann mach ich hinterher Nivea drauf, aber das ganz alte Nivea in der blauen Dose :smile2: Ich schwöre darauf :smile2:
 

Benutzer34056  (34)

Verbringt hier viel Zeit
und dann mach ich hinterher Nivea drauf, aber das ganz alte Nivea in der blauen Dose :smile2: Ich schwöre darauf :smile2:

da bekomm ich voll die pickel drauf.....die nivea creme is mir beispielsweise viel zu fettig ^^ bei mir hilft zb. ganz normaler rasierschaum, oder wenn keiner im haushalt, dann babypuder/wundpuder oder neutrale (also ohne parfum) körpermilch drauf. ^^
 

Benutzer26530 

Verbringt hier viel Zeit
wie machen dass eigentlich sämtliche pornostars, die bei den aufnahemen immer sowas von glatt sind..
auch am po usw.

jetz die frauen und männer.

wie funktionert das?
wachsen? warmwachsen?
 

Benutzer34056  (34)

Verbringt hier viel Zeit
wie machen dass eigentlich sämtliche pornostars, die bei den aufnahemen immer sowas von glatt sind..
auch am po usw.

jetz die frauen und männer.

wie funktionert das?
wachsen? warmwachsen?

das frag ich mich allerdings auch......denn ganz glatt.....bah wirds bei mir auch nicht links und rechts neben dem strich.
vielleicht gibts ja da ein paar geheimtips ^^ :zwinker:
 
2 Woche(n) später

Benutzer70107 

Verbringt hier viel Zeit
Den Geheimtipp wüsste ich dann auch gerne. Mich würde mal interessieren, wie sich so ein komplett haarloser Sack anfühlt. Aber mit dem Rasierapparat ist das ja eine Sysiphusarbeit und außerdem sehr verletzungsanfällig. Diese Enthaarungscreme ist wirklich so schlimm? Klingt eigentlich ganz sympathisch. Draufspachteln, unter die Dusche und superglatte Haut haben. Müsste man als Mann halt aufpassen, nicht in die Nähe des Afters zu kommen, andere Schleimhäute habe ich ja nicht, die verletzt werden könnten.

Also bitte mal vortreten Männers mit Pornostar-mässigem haarfreiem Intimbereich. Wie macht ihr das?:grin:
 

Benutzer67380  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ich benutze hinterher das nivea sensitive aftershave,das eigentlich für männer ist...funktioniert sehr gut!!!:smile:
 

Benutzer58786 

Verbringt hier viel Zeit
also ich kann da auch nur sagen: WACHSEN... ab frühling bis anfang herbst mach ich das eigentlich immer mit kaltwachsstreifen von veet, tut zwar manchmal ehct weh, aber man gewöhnt sich dran und das resultat ist ein traum...

jetzt im winter, wo man keine bikinis, hotpants und so mehr trägt mach ich das auch nass mit rasiergel und gilette divin.... alleridngs mach ich es so, dass ich die haut ganz straff ziehe und dann gegen den strich... das wird weich und zart wie ein babypopo... allerdings auch nur max 24 stunden.... :ratlos:
 
K

Benutzer

Gast
das kenne ich nur zu gut,hatte anfangs auch rasiert und es tat richtig weh nachher,nun nehme ich auch enthaarungscreme von veet und da ist alles in ordnung.
allerdings hatte ich mir mal eine billigere creme gekauft,von der bekam ich trotzdem ausschlag.

aber wie vor mir beschrieben mit wachs-da hätte ich ja angst vor,das tut doch bestimmt mal richtig weh
 

Benutzer58786 

Verbringt hier viel Zeit
ja die ersten male ist echt verdammt krass...

früher hab ich eig nur die achseln gewachst, da empfidnet man schon nach dem 3. mal nicht mehr als ein ziepen... aber im intimbereich ist es schon echt heftig... vor allem weil ich da relativ dicke haare habe....

naya ausprobieren^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren