Wie leicht fällt euch ein "Ich liebe dich"?

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Aus gegebenem Anlass: Fällt es euch leicht "ich liebe dich" zu sagen? Sagt ihr es oft? Ist euch das wichtig?

Ich persönlich habe bei meinem Freund zum ersten Mal im Leben das Problem, die 3 Worte nicht sagen zu können. Ich will so oft, aber ich kriege sie einfach nicht raus und verstehe nicht wieso...Bei meinen Exfreunden war das kein Problem (sogar, wenn ich es nicht wirklich so meinte), aber jetzt schaffe ich es einfach nicht...und wenn, dann klingt das total doof oder ich muss dabei komisch lachen...da stimmt doch was nicht? :ratlos:

Wie ist das bei euch?
 
R

Benutzer

Gast
Am Anfang fiel es mir schon etwas schwer, aber mittlerweile nicht mehr. Wenn ich es fühle, dann sag ich es einfach. Sehr oft ist das aber nicht der Fall, da ich es auch nicht inflationär verwenden möchte.
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Vielleicht hast du das Problem, weil du ihn wirklich liebst? Du traust dich nicht, es zu sagen, aus Angst, er könnte es nicht erwidern (also in dem Fall mit Worten). Ist aber nur eine Vermutung.

Ein reines "Ich liebe dich." kam in meiner Beziehung nicht sooooo oft vor. Irgendwie nahmen wir diese 3 Worte auch nie auf die leichte Schulter. Was aber öfter und sogar sehr oft kam war ein "Ich lieb' dich.", "Lieb' dich." oder "Hab dich mehr als lieb.", "Hab dich über alles lieb.", etc.

Manchmal sagen aber auch Blicke mehr als Worte. Und in manchen Augenblicken bedarf es keinerlei Worte.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich sag "Ich hab dich lieb". :smile: Mir gefällt das besser, meinem Freund auch. Es bedeutet für uns aber das gleiche wie "Ich liebe dich". :zwinker:

Ich sag das auch zu niemandem sonst, also nicht zu Freunden oder so. Nur zu meinem Partner!
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
MIr ist es sehr wichtig. Ich sage es auch leicht aber wirklich nur wenn ich es auch total ernst meine!
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Ich sage es gern und oft, aber nur zum Partner - ich finde es aber auch nicht doof oder komisch :ratlos:
Ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht, was manche Leute so verwerflich oder abgeschmackt daran finden, sich das einander zu sagen.
 
V

Benutzer

Gast
Am Anfang ist mir das in der Beziehung schon schwer gefallen, mittlerweile aber nicht mehr.
Wir sagen häufig "ich hab dich lieb", aber das hat bei uns nicht die gleiche Wertigkeit wie "ich liebe dich". Zweiteres sagen wir auch seltener, aber dennoch regelmäßig, "ich hab dich lieb" sag ich auch schon mal zu meiner besten Freundin.
 
M

Benutzer

Gast
Am Anfang viel es mir schwer, weil ich angst hatte, das es sich lächerlich anhört, oder ich es nicht zurück bekomme.

Jetzt sagen wir beide es immer wenn wir es fühlen und das ist noch ziemlich oft :smile: Finde das auch sehr wichtig!
 

Benutzer101446 

Sorgt für Gesprächsstoff
mir viel das am anfang auch sehr schwer zu sagen ich liebe dich, und dann die ständige fragerrei was ich an ihm mag. ich wusste nie was ich sagen sollte.

mein freund hatte schon echt an mir zu knappern die ersten jahre konnt ich nie sagen ich liebe dich nur hab dich lieb. streicheleinheiten warn auch mit vorsicht zu genissen und schnelle und ruckartige bewegungen zwangen mich sofort mit angst und heulkrämpfe in eine ecke.

ich hab ihm zwar gesagt warum ich immer so zurück haltent bin und er hat es auch immer verstanden und war in der schweren zeit immer für mich da und er bereut es nicht.

wenn du es nicht sagen kannst kann verscheidene uhrsachen haben. du hast es gefühl er ist der richtige und bei den andern war es immer so ne art larifari, das herraus zu finden weißt nur du.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Das größte Problem, das ich mit "ich liebe dich" normalerweise habe, ist lediglich, dass es hochdeutsch ist und ich sonst Dialekt spreche. Also wenn ein Mann es dann auch hochdeutsch sagt, muss ich mich dran gewöhnen, weil es nicht in den normalen Sprachfluss passt. Mein erster Freund verwendete eine Dialektvariante, das war für mich am Anfang auch sehr ungewohnt, war anders als mein Dialekt. Also grundsätzlich ist es wohl so, dass es diesen Ausruck in meiner Alltagssprache eigentlich nicht intuitiv gibt, deswegen ist es vor der Gewöhnung irgendwie künstlich.
Überraschend leicht fiel es mir dagegen in Englisch mit einem anderssprachigen Freund.

Dabei habe ich mit dem INHALT überhaupt keine Probleme, ich kenne einige Menschen, denen ich das sagen könnte ohne zu lügen.
 

Benutzer99676 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich sage es gern und oft, aber nur zum Partner - ich finde es aber auch nicht doof oder komisch :ratlos:
Ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht, was manche Leute so verwerflich oder abgeschmackt daran finden, sich das einander zu sagen.

Seh ich genauso :jaa:
 

Benutzer101551 

Verbringt hier viel Zeit
Ich krieg das auch nur schwer hin, und wenn ahb ich meist das Gefühl der Moment ist unpasssend oder es würde sich doof anhören oder finde iwelche Ausreden mir selbst gegenüber um es nicht zu sagen. Aber wenn ich es dann doch sage bin ich hinterher ftoh es gesagt zu haben^^
 

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Früher habe ich es leichter über die Lippen gebracht. Inzwischen bin ich mir bewusster drüber, wie tiefgreifend Liebe ist und sage es deshalb erst, wenn ich sehr tief für jemanden empfinde und das kann nicht von heute auf morgen passieren, sondern braucht ganz viel Zeit und Vertrautheit.
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Das größte Problem, das ich mit "ich liebe dich" normalerweise habe, ist lediglich, dass es hochdeutsch ist und ich sonst Dialekt spreche. Also wenn ein Mann es dann auch hochdeutsch sagt, muss ich mich dran gewöhnen, weil es nicht in den normalen Sprachfluss passt. Mein erster Freund verwendete eine Dialektvariante, das war für mich am Anfang auch sehr ungewohnt, war anders als mein Dialekt. Also grundsätzlich ist es wohl so, dass es diesen Ausruck in meiner Alltagssprache eigentlich nicht intuitiv gibt, deswegen ist es vor der Gewöhnung irgendwie künstlich.
Überraschend leicht fiel es mir dagegen in Englisch mit einem anderssprachigen Freund.

Dabei habe ich mit dem INHALT überhaupt keine Probleme, ich kenne einige Menschen, denen ich das sagen könnte ohne zu lügen.

Wie sagt man denn in deinem Dialekt? :smile:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich finde es nicht schwierig, es zu sagen, dennoch mache ich es nicht oft. Meinem Freund geht es ähnlich. Es können auch mal Tage oder Wochen vergehen, ohne dass wir einander explizit SAGEN, dass wir einander lieben. Es vergeht aber kein Tag, ohne es uns zu ZEIGEN.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren