Wie lasst ihr euer Badewasser ein?

E

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Hmm.. da fällt mir grad was ein, ab wieviel Grad wird es eigentlich "gefährlich" beim Baden? :engel:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
nur heiß und dann wart ich bis es kühl genug is zum reinsteigen....
 
A

Benutzer

Gast
generell immer zu heiß und dann wart ich und wenns mir dann zu blöd wird, wird etwas wasser wieder rausgelassen und mit kalten wieder aufgefüllt.
 

Benutzer44900 

Verbringt hier viel Zeit
erst heißes Wasser und dann kaltes Wasser um die Wassertemperatur auf Zimmertempertur runter zu kühlen, oder zumindestens in die nähe, so um die ~28-30°C.

Du badest bei diesen Temperaturen? *bibber* Wenn ich mal irgendwo bin, wo ich baden kann, dann kommt eh fast nur heißes Wasser in die Wanne, nur ganz am Ende noch ein bisschen kaltes. Die Temperatur dürfte sich so um die 38-40°C bewegen..
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Zuerst lass ich warmes Wasser ein, von dem ich glaube, dass es nicht zu heiß ist, stelle danach meistens fest, dass es viel zu heiss ist und lasse danach noch kaltes Wasser nachlaufen.
Bin immer so empfindlich, was heisses Badewasser betrifft.
 
K

Benutzer

Gast
Erst das heiße Wasser und dann nach Gefühl kaltes Wasser nachlaufen lassen. :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
ich habe seit 3 jahren kein bad mehr genommen . . . ich dusche taeglich.
 

Benutzer60316 

Verbringt hier viel Zeit
Heißeste Stufe angestellt und Wasser marsch. Bis das Badewasser eingelaufen ist, mache ich irgendetwas anderes und warte zusätzlich noch ein paar Minuten, dass das Badewasser etwas abkühlen kann.
Meistens steige ich dann trotz heißem Wasser in die Badewanne, also natürlich ganz langsam...zuerst gewöhnen sich die Füße an das heiße Wasser, dann der Po...zum Schluss der Oberkörper...ist zwar schon ne "heiße" Sache, aber wenn man erst mal ganz drin ist, dann ist das ein richtig geiles Gefühl, so viel heißes Wasser

So mach ich es auch! Selten, dass ich kaltes Wasser nachlaufen lasse!
Dementsprechend hab ich dann auch nach dem Baden kurzfristig ne andere Hautfarbe! :eek:
 

Benutzer62709  (29)

Verbringt hier viel Zeit
also.. bei mir kommt zuerst das heiße..dann das kalte und dann ich^^
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Off-Topic:
Hmm.. da fällt mir grad was ein, ab wieviel Grad wird es eigentlich "gefährlich" beim Baden? :engel:

Off-Topic:
Soweit ich weiß, sollte man nicht in über 40 °C heißem Wasser baden, da sonst irgendwie ein Kreislaufkollaps droht. :ratlos:


Meist stell ich den Wasserhahn schon so ein, dass die richtige Wassertemperatur in der Wanne landet. Während es einläuft mess ich auch immer mit Thermometer nach, wie heiß das Wasser ist und pass auf, dass es max. 39 °C sind.

Ansonsten kommt bei mir erst das warme Wasser und danach das kalte Wasser.
 

Benutzer61325 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann bei mir die (Maximal-)temperatur einstellen, die aus dem Hahn kommt. Also lass ich ich das Wasser gleich richtig ein, am liebsten so 40-41 Grad. Kreislaufprobleme bekomme ich erst über 42 Grad.
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
eigentlich dusch ich lieber, ansonsten wärs ja auch logischer, das warme, dann das kalte wasser einzulassen.
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
Wäre ehrlich gesagt noch gar nie auf die Idee gekommen, das Wasser getrennt reinzulassen, ich lasse das normal sofort so rein, wie ich glaube dass es gerade noch nicht zu warm ist. Da meine Hände, mit denen ich die Temperatur fühle, aber viel besser gegen Wärme abgehärtet sind als mein restlicher Körper, ist es meist nötig die Temperatur noch einen Tick abzusenken.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Zuerst kaltes Wasser und dann soviel heißes, bis es angenehm ist. Zwischendurch lass' ich auch noch öfters mal heißes zulaufen.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich lass es immer mit der richtigen Temperatur einlaufen, während des Bades lasse ich ab und zu noch etwas heisses Wasser dazulaufen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren