wie lange nach trennung wieder neu verliebt?

Benutzer15452 

Verbringt hier viel Zeit
Etwa ein Jahr nach dem Verlassenwerden (Beziehung dauerte 1 1/2 Jahre). Und mir kommt es so vor, als hätte erst die neue Beziehung mich ein ganzes Stück über die alte hinweggebracht.
 

Benutzer17856 

Verbringt hier viel Zeit
ich weiß nichtmal ob ich dazu überhaupt fähig wäre... schon nach 5 monaten oder so eine neue in mein leben zu lassen...
 
G

Benutzer

Gast
Kommt darauf an. Bei mir hat's schonmal fast ein Jahr gedauert. Ein anderes mal nur ein paar Monate. Diesmal wirds wohl wieder länger dauern. *snickers in die Tasche pack*

Ich denke halt es hängt damit zusammen, wie's auseinander ging, wie man so emotional drauf ist, wie sehr man geliebt hat, wie lange man zusammen war...viele Faktoren.
 

Benutzer54518 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir hat es 8 Monate gedauert. Wir waren aber auch fast 1 1/2 Jahre zusammen und er hat mich Knall auf Fall einfach sitzen lassen. Dafür habe ich es jetzt aber auch viel besser.
 

Benutzer56726 

Verbringt hier viel Zeit
also braucht man schon was "neues", um über das alte so wirklich hinwegzukommen, oder?
mein exex zb hat seit unserer trennung keine wirkliche beziehung mehr gehabt und das ist schon 1,5 jahre her und ich hab das gefühl, er ist heut noch net wirklich drüber weg.
davor hab ich echt angst.

Na super ... des "neue" wird aber sehr häufig nur gebraucht um drüber wegzukommen. Und des "neue" ist meinstens so doof sowas mehrmals mir unterschiedlichen "Partnern" mitzumachen.

Übrigens ich hatte auch schon mal ne Schnalle gefunden, die nach 2 Jahren noch ned über den Ex hinweg ist.
 
A

Benutzer

Gast
Das Ende meiner letzten Beziehung ist jetzt neun Monate her und bisher habe ich mich noch nicht wieder neu verliebt.
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Bei mir hat es 4Wochen gedauert, bis ich mich wieder neu verliebt hab.
Viele werden jetzt bestimmt denken/sagen "der in den du nach 3Wochen verliebt warst, war nur ein Lückenbüßer,etc. pp"

Nein, "der danach", ist mein fester Freund (seit mittlerweile 1,7Jahren) und er ist etwas ganz besonderes :verknall_alt:



Off-Topic:
@ Flatsch:
:herz: Ich liebe dich :herz:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Sorry ich denke so einfach mathematisch wie Kirby es hier sieht kann man das nicht sehen denke ich.

Erstens hängt es meiner Meinung nach stark damit zusammen wie die Trennung verläuft und zum anderen welchen Menschen man begegnet bei mir war schon alles dabei von 3 Jahren bis 3 Tagen :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Als mein erster "richtiger" Freund mich verlassen hat, hat es 4, 5 Monate gedauert, bis ich mich wieder Hals pber Kopf verliebt habe.
Und wurde auf gleich Art und Weise behandelt.

Aber zum Glück habe ich jetzt jemanden gefunden, der mich zu schätzen weiß :herz: :smile:
 

Benutzer57566 

Verbringt hier viel Zeit
1,5 Jahre Fernbeziehung... dann hat er Schluss gemacht - nach 3 Monaten fing's mit meinem besten Freund an.
Das hat dann 6 Monate gehalten - dann 6 Monate solo und nun seit 9 Monaten absolut glücklich.

Generell finde ich, kommt das immer auf die Umstände an. Über manche Kerle kommt man schneller weg als über andere. Bei mir war ausschlaggebend, wie sehr meinen Partner die Trennung beschäftigt hat.
Mit meinem (damals) besten Freund hat sich die Trennung wegen der Gefühle auf beiden Seiten noch eine Weile hingezogen - und sind noch immer nicht total abgeschlossen. Aber wir haben uns arrangiert und wir haben uns beide anderweitig orientiert. Wir kommen gut klar damit.

Fazit: Bei jedem Menschen und jeder Beziehung unterschiedlich!
 
I

Benutzer

Gast
also ich finde die regel von kirby nicht wirklich ueberzeugend.

mein ex hat mich nach 4 jahren verlassen und ich war so einen monat nach der trennung immer mal wieder in verschiedene maenner verknallt, aber aber nur mich ablenken wollen - was auch geklappt hat.
einen festen freund hatte ich dann nach 6 monaten wieder, mit dem bin ich nun auch schon fast 3 jahre zusammen.
ich finde es kommt darauf an wie die bez. lief. ich z.b. 4 monte vor der trennung fuer 13 monate im ausland, d.h. mir fiel es nicht so schwer mit dem alleinsein klar zu kommen - aber ich bin eh ein ziemlich autonomer typ, was nicht immer von vorteil ist.

mfg ius
 

Benutzer8172  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Zirka zwei Monate später hab ich dann auf ner Internetseite, auf der man Fragen an die anderen User stellen kann, folgende gelesen "Bin so traurig, was kann ich tun?" Ich hab dann geantwortet, dass ich Liebeskummer hätte und immer dies und jenes machen würde, damits mir besser geht.
Und was macht man bei Liebeskummer?Ich bin total fertig :traurig:
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei mir wars ne 3,5 jährige Beziehung. Ist so ca. 1,5 Jahre her und ich hab mich bisher noch nicht wieder richtig verliebt.

Hatte zwar zwischendurch mal wieder ne Freundin und es gab mal kurze Schwärmereien, aber richtig verliebt bisher noch nicht wieder.

ciao
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren