Wie kriege ich IHN ins Bett? :D

Benutzer102417  (34)

Öfters im Forum
Wie ich schon in meinem anderen Thread beschrieben habe, bin ich als Single aktuell etwas ausgehungert und hätte daher gerne eine lockere Affaire/ Freundschaft-plus zu einem bestimmten Kumpel.
Ich bin allerdings bei Sex außerhalb einer Beziehung bisher seeeehr unerfahren und auch ein wenig schüchtern. ER ist auch etwas schüchtern wenn es um Frauen geht und geht da nicht so ran (Daher hat er auch leider öfters mit Misserfolg zu kämpfen...).
Nunja, diese Woche treffe ich ihn wieder, alleine bei ihm zu Hause. :thumbsup:
Und ich bin ein wenig aufgeregt... ich weiß nicht wie ich rangehen soll, wie ich mich vortasten kann, sodass ich mich auch traue. Ich will ja nicht mit der Tür ins Haus fallen und den Korb meines Lebens kassieren :ashamed:
 

Benutzer102417  (34)

Öfters im Forum
total uninteressiert sicher nicht. Er läuft momentan aber (wohl aussichtslos) einer anderen nach.
Aber eine Liebesbeziehung strebe ich ja nicht an.
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
na dann kann ich mir net vorstellen das er dich abweist. der wird eher sein glück kaum fassen können^^
 

Benutzer102417  (34)

Öfters im Forum
na dann kann ich mir net vorstellen das er dich abweist. der wird eher sein glück kaum fassen können^^
ja aber WIE geh ich denn da ran und schau ob Interesse besteht? Ich hab nicht vor ihn im Türrahmen zu fragen, ob er Bock hat zu ficken... wie tastet man sich denn da ran? Außerhalb von Beziehungen ist Sex eher Neuland für mich....
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
naja wie schon gesagt film schaun und dabei mal an ihn kuscheln und dann je nach reaktion streicheln u.s.w
 

Benutzer109674 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lehn dich beim Film gucken an ihn an. Berühr ihn. Dann wirst du schon merken, ob er darauf eingeht und mehr draus wird oder nicht.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Ankuscheln, streicheln, küssen, "fummeln" ... usw.

Wirst ja sehen ob er mitspielt oder abblockt. Achja, sollte klar sein das es nicht zu ner Beziehung führen soll wenn das für Dich tatsächlich ausgeschlossen ist, nicht das Du ihm damit sonst unerfüllbare Hoffnungen machst.
 
G

Benutzer

Gast
Äquivalent zum "nackten Mann" bei How I met your mother: die "nackte Frau"! Noch deutlicher gehts nicht. Und wenn er da nicht mitmacht, dann kannst du es wirklich vergessen :zwinker:
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
wenn wir beim Knutschen angekommen sind und er das gut findet, krieg ich den Rest schon hin. Aber der Weg bis zum Kuss ist noch ein wenig ...hmmm... unklar...
na du hast es doch selbr zitiert^^ erst kuscheln dan streicheln und alles weitere ergibt sich schon, er wird ja schliesslich drauf reagieren.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Vlt einen Film nehmen, in dem Sex Thema ist^^ zb 40 Tage 40 Nächte, oder Freunde mit gewissen Vorzügen oder Freundschaft Plus *gg* (da hättest auch quasi thematisiert, was du willst :grin: ,aber weiß grad net genau wie die Enden)

Ankuscheln, Streicheln dabei die Hände etwas wandern lassen - sollte funktionieren.

Aber klär unbedingt, dass das für dich nur Sex ist, bevor er da irgendwelche Gefühle für dich hat von denen du noch nix weißt und er sich ann Hoffnungen macht.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie ich schon in meinem anderen Thread beschrieben habe, bin ich als Single aktuell etwas ausgehungert und hätte daher gerne eine lockere Affaire/ Freundschaft-plus zu einem bestimmten Kumpel.

Puh...und ich dachte schon, du hast das Projekt "Sex mit dem Vollidioten von Arbeitskollegen" noch nicht aufgegeben.
Aber nun scheinst doch jemanden anderes anzupeilen. :zwinker:

Mich würde ja interessieren, wie gut und wie lange du diesen Kumpel schon kennst.
Gab es noch nie von eurer Seite irgendwelche sexuellen Anspielungen oder erotische Momente?
Ist er wirklich ein Mann, der dich optisch und sexuell reizt oder glaubst du eher, hier könntest du leichter ans Ziel kommen als anderswo?
Hast du nicht Angst um eure Freundschaft oder das es maximal bei einem ONS bleiben könnte? (anstreben tust du eigentlich nicht nur einmaligen Sex)
Wie würdest du damit umgehen können, wenn er dir doch einen Korb gibt? (es soll nämlich tatsächlich Männer geben, für die in einer Freundschaft Sex tabu ist bzw. die sich nicht verführen lassen, weil sie eben in eine andere verknallt sind und deshalb auch nicht "fremdvögeln" wollen)

Ich finde, du solltest dir vorher schon bestimmte Fragen stellen, um hinterher womöglich nicht enttäuscht zu sein.
Natürlich ist es nicht schön, wenn man sexuell ausgehungert ist und sich untervögelt fühlt...aber man muss deswegen nicht unbedingt "wahllos" vorgehen und sich halt einige Gedanken darüber machen.

Wenn du dennoch felsenfest überzeugt bist, ihn unbedingt ins Bett kriegen zu wollen, dann solltest du dir gleich einmal deinen Kleiderschrank vorknöpfen.
Du hast bestimmte Absichten und die kannst du gleich einmal mit der Wahl deiner Kleidung unterstreichen.
Gerade wenn dich dein Kumpel nur eher leger und in Jeans kennt, wird ihm wohl auffallen, wenn du dich mal bisschen in Schale wirfst, sexy Klamotten (natürlich auch Dessous) anziehst und dein verführerischtes MakeUp und einen Hauch von deinem Lieblingsparfum auflegst.
Wenn er nicht ganz blind ist, dann könnte bei ihm schon einmal der erste Groschen fallen...

So...und dann geht es weiter im Konzept. Keine freundschaftlichen Umarmungen und Bussi rechts und links auf die Wange.
Du streifst ihn wie unbeabsicht beim Eintreten in die Wohnung einfach, schaust ihn tief an, lächelst und gehst mit einem aufrechten, aber reizvollen Gang einfach an ihm vorbei in die Höhle des Opfers...
Sei selbstbewusst, lenke das Gespräch in eine bestimmte Richtung, sei flirty und sehe die Verführung als Spiel an, denn deine Absichten sind klar und die solltest du ihm eben auf deine Art zeigen, wobei du aber auch immer irgendwie in der Lage sein solltest, deine Taktik situationsbedingt ändern zu können.
Natürlich könntest du gleich mit der Tür ins Haus fallen und plump fragen "hast du Lust aufs Ficken" bzw. du hockst dich gleich auf ihn und fängst an, seine Hose aufzumachen, aber mal ehrlich:
Ich finde das ziemlich reizlos, wenn nicht gerade beide so ausgehungert sind, dass man nix anderes kann als wortlos übereinander herfallen.
Gerade diese Spannung, diese Ungewissheit und eine gewisse Annäherung machen das Ganze zu etwas Besonderem und lassen die Hormone ins Unendliche steigern, wobei man es nicht nötig haben sollte, "sich unter Wert" zu verkaufen.
Und du hast auch noch die Chance, dein Spiel ausklingen zu lassen, (ohne dass du dein Gesicht verlierst) wenn du merkst, dass er so gar nicht darauf eingeht und selber nicht bemüht ist, erotische Spannung aufzubauen.
Aber zumindest hast du dadurch mehr Selbstsicherheit gewonnen, wirst beim nächsten Mal mutiger werden und findest daran ggf. sogar richtig Gefallen.
Und das kommt dann eben einem anderen Mann zugute, wenn der Knabe einfach nicht mitspielen möchte.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der Eroberung und wenn du noch Fragen hast, dann lasse es uns wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer122192 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann mich da voll und ganz diversen vorausgegangenen Meinungen anschliessen.
Suche einfach beim gemütlichen TV-Abend seine Nähe. Vielleicht nimmst du ja noch was extraschönes zum Anziehen aus deinem Kleiderschrank, was aber auch nicht zu auffällig sein sollte. ;-)
Vielleicht reicht es schon ein wenig zu kuscheln und ihn zart zu berühren um ihm klar zu machen worauf du Lust hast. Wenn nicht, kannst du ja ein paar subtile Bemerkungen einstreuen, so als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl.
Achte einfach darauf niemanden zu verletzen.
Jedenfalls viel Erfolg!
 

Benutzer2404 

Verbringt hier viel Zeit
Munich hat ja schon so ziemlich alles gesagt.
Ich fänds wichtig zu wissen ob es der start einer Beziehung werden sollte.

Falls er bei deinen annäherungen abblockt kannst ja mal vorsichtig fragen warum er ned mag,vielleicht hat er angst zu versagen und dass es dann andere erfahren.
Vielleicht ist es ihm auch wichtig das du ihm versichern kannst dass sicher alles unter euch beiden bleiben wird und es auch einen zweiten versuch gibts falls es beim ersten mal nicht klappt.
Weisst du ob er überhaupt schon sex hatte ?
 

Benutzer102417  (34)

Öfters im Forum
Mich würde ja interessieren, wie gut und wie lange du diesen Kumpel schon kennst.
Gab es noch nie von eurer Seite irgendwelche sexuellen Anspielungen oder erotische Momente?
wir kennen uns ca. ein Jahr, waren aber immer nur in einer Clique unterwegs. Wir treffen uns erst seit kurzem auch alleine.
Anspielungen und Momente hmm weiß ich nicht so richtig, gab es noch nicht so viel Gelegenheit...
Ist er wirklich ein Mann, der dich optisch und sexuell reizt oder glaubst du eher, hier könntest du leichter ans Ziel kommen als anderswo?
Hast du nicht Angst um eure Freundschaft oder das es maximal bei einem ONS bleiben könnte? (anstreben tust du eigentlich nicht nur einmaligen Sex)
ich finde ihn nett, sympathisch und attraktiv. Mit ihm würde es (von meiner Seite aus) einfach passen. Wir sind bisher noch nicht sooo dicke, dass da eine große Freundschaft zerbrechen könnte, aber eine gewisse Vertrauensbasis ist vorhanden.
Ich halte das für eine ganz gute Konstellation. Wenn es beim ONS bleiben würde, dann ist das halt so... besser als nix.

Wie würdest du damit umgehen können, wenn er dir doch einen Korb gibt? (es soll nämlich tatsächlich Männer geben, für die in einer Freundschaft Sex tabu ist bzw. die sich nicht verführen lassen, weil sie eben in eine andere verknallt sind und deshalb auch nicht "fremdvögeln" wollen)
schade wäre das schon. Ich will mich dabei nicht bloß stellen und mich daher lieber vorsichtig vortasten und sehen, wie er reagiert.
Du hast bestimmte Absichten und die kannst du gleich einmal mit der Wahl deiner Kleidung unterstreichen.
Gerade wenn dich dein Kumpel nur eher leger und in Jeans kennt, wird ihm wohl auffallen, wenn du dich mal bisschen in Schale wirfst, sexy Klamotten (natürlich auch Dessous) anziehst und dein verführerischtes MakeUp und einen Hauch von deinem Lieblingsparfum auflegst.
Wenn er nicht ganz blind ist, dann könnte bei ihm schon einmal der erste Groschen fallen...

So...und dann geht es weiter im Konzept. Keine freundschaftlichen Umarmungen und Bussi rechts und links auf die Wange.
Du streifst ihn wie unbeabsicht beim Eintreten in die Wohnung einfach, schaust ihn tief an, lächelst und gehst mit einem aufrechten, aber reizvollen Gang einfach an ihm vorbei in die Höhle des Opfers...
Sei selbstbewusst, lenke das Gespräch in eine bestimmte Richtung, sei flirty und sehe die Verführung als Spiel an, denn deine Absichten sind klar und die solltest du ihm eben auf deine Art zeigen, wobei du aber auch immer irgendwie in der Lage sein solltest, deine Taktik situationsbedingt ändern zu können.
Natürlich könntest du gleich mit der Tür ins Haus fallen und plump fragen "hast du Lust aufs Ficken" bzw. du hockst dich gleich auf ihn und fängst an, seine Hose aufzumachen, aber mal ehrlich:
Ich finde das ziemlich reizlos, wenn nicht gerade beide so ausgehungert sind, dass man nix anderes kann als wortlos übereinander herfallen.
Gerade diese Spannung, diese Ungewissheit und eine gewisse Annäherung machen das Ganze zu etwas Besonderem und lassen die Hormone ins Unendliche steigern, wobei man es nicht nötig haben sollte, "sich unter Wert" zu verkaufen.
Und du hast auch noch die Chance, dein Spiel ausklingen zu lassen, (ohne dass du dein Gesicht verlierst) wenn du merkst, dass er so gar nicht darauf eingeht und selber nicht bemüht ist, erotische Spannung aufzubauen.
Aber zumindest hast du dadurch mehr Selbstsicherheit gewonnen, wirst beim nächsten Mal mutiger werden und findest daran ggf. sogar richtig Gefallen.
Und das kommt dann eben einem anderen Mann zugute, wenn der Knabe einfach nicht mitspielen möchte.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der Eroberung und wenn du noch Fragen hast, dann lasse es uns wissen.
:thumbsup:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren