Wie kommt wieder mehr Sex in die Beziehung?

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit
Kiddo schrieb:
@Deep-Sea:
Toller Vorschlag! Ich will ja wieder mehr Sex in die Beziehung bringen und nicht noch weniger! Das bringt gar nix, weil er eh schon das Gefühl hat, er ist auf Entzug! (Weil ich eben nicht dann will, wenn er will!)
Dann finde ich es sehr komisch warum er dann so ist .... mhhhh
 

Benutzer34580 

Verbringt hier viel Zeit
Heißt das für mich warten bis das Unwahrscheinliche eintritt? :geknickt:
 

Benutzer34580 

Verbringt hier viel Zeit
@Deep-Sea:
Das ist nicht komisch, er will halt nur wann er will und weiß zwar im Endeffekt wie er mehr und vor allem guten Sex von mir bekommen könnte, aber er ist einfach zu faul und selbstgefällig dazu!
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
hm, hat er denn auch positive seiten? :smile:
ein gespräch (ohne fernseher) wäre hier glaube ich wirklich am angebrachtesten.
 

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit
Kiddo schrieb:
[...] aber er ist einfach zu faul und selbstgefällig dazu!
Was soll man(n) dazu noch sagen :eek: ... tust mir Leid, da du ya drunter leidest ... er allerding ... naja kein Kommentar :angryfire
 

Benutzer34580 

Verbringt hier viel Zeit
Reden hab ich auch schon öfter versucht, aber er fühlt sich nur immer angegriffen und geht da nicht wirklich näher darauf ein bzw. sagt dann, ich soll einfach anfangen, wenn er vorm TV sitzt. Das ist doch voll der Teufelskreis! :grrr:

Natürlich hat er auch gute Seiten! Sonst wär ich mit ihm wohl nicht seit 4 Jahren zusammen. Er tut sonst auch viel für mich, so egoistisch ist er eigentlich "nur" beim Sex. Kann das sein, dass das so ist wg den Affairen?
 

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit
Kiddo schrieb:
Er tut sonst auch viel für mich, so egoistisch ist er eigentlich "nur" beim Sex. Kann das sein, dass das so ist wg den Affairen?
Möglich ist alles.
Wie kann man wenn es um Sex geht nur so faul sein ...
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
nach 4 jahren sollte es nicht daran liegen. wie war es dann in den ersten jahren?
 

Benutzer34580 

Verbringt hier viel Zeit
Egoistisch war er da schon immer, aber wie vorher schon gesagt, hat es mir am Anfang nen Kick gegeben, dass er so dominant war. Beim letzen Gespräch in diese Richtung hab ich ihn gefragt, wie er das mit den anderen Frauen gemacht hat. Er hat gesagt, dass er sich einfach "genommen" hat, was er wollte und ihm scheiß egal war, was die Frau will.... Wir waren mal 4 Monate auseinander, da hatte er 6 (!) "Bumserl". Und alle nur dafür da um ihm seine Wünsche zu erfüllen! Da kann und will ich nicht mithalten!
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
musst du auch nicht, eine beziehung sollte mehr sein als "sich nehmen was man will".. :rolleyes2 schwierige lage in der du da steckst..
 

Benutzer34580 

Verbringt hier viel Zeit
Hat das dann auf Dauer überhaupt einen Sinn? Wenn er doch weiß, dass es genug Frauen gibt, die alles für ihn machen und sofort mit ihm ins Bett steigen würden (er bekommt jetzt noch Anrufe) und ich hingegen stell auch noch Erwartungen an ihn!?
 

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit
mamischieber schrieb:
musst du auch nicht, eine beziehung sollte mehr sein als "sich nehmen was man will".. :rolleyes2 schwierige lage in der du da steckst..
*anschließ*

Du musst irgendetwas unternehmen, denn er wird es sicher nicht...

Kiddo schrieb:
Hat das dann auf Dauer überhaupt einen Sinn? Wenn er doch weiß, dass es genug Frauen gibt, die alles für ihn machen und sofort mit ihm ins Bett steigen würden (er bekommt jetzt noch Anrufe) und ich hingegen stell auch noch Erwartungen an ihn!?
Also ... wenn er sich ne andere "schnappt" nur weil die sich willenlos von ihm vögeln lässt ... ist er es echt nicht wert ò.Ó
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
Kiddo schrieb:
Hat das dann auf Dauer überhaupt einen Sinn? Wenn er doch weiß, dass es genug Frauen gibt, die alles für ihn machen und sofort mit ihm ins Bett steigen würden (er bekommt jetzt noch Anrufe) und ich hingegen stell auch noch Erwartungen an ihn!?

nein, ich denke nicht. hat sich dein freund schon mit gedanken wie "wie stelle ich mir unsere zukunft vor? / wo kann ich mich (persönlich) weiterentwickeln? / was könnte ich/wir besser machen?" schon beschäftigt? oder bist du seine gewohnheitsfrau (entschuldige die saloppe formulierung)?

für mich klingt es wirklich so, als sei er egozentrisch und arschfaul, und das kann nicht klappen.
 

Benutzer34580 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, über so was reden wir gar nicht! Er fühlt sich ziemlich schnell eingeengt, deswegen lass ich solche Themen auch lieber! Ich bin mir trotzdem sicher, dass er mich liebt, viele andere Sachen hat er im Laufe der Zeit auch schon geändert. Er lebt halt nur im Jetzt und Heute, was im Grunde ja auch nicht verkehrt ist. Ich denke auch, dass wir noch zu jung sind um unsere Zukunft schon miteinander zu planen....
 

Benutzer18342 

Verbringt hier viel Zeit
Kiddo schrieb:
Ich denke auch, dass wir noch zu jung sind um unsere Zukunft schon miteinander zu planen....
Ihr seit 4 Jahre zusammen und wohnt zusammen ... also ... ein bischen Vorstellung von der - evtl. gemeinsamen - Zukunft könnte man schon haben ...
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
Kiddo schrieb:
Nein, über so was reden wir gar nicht! Er fühlt sich ziemlich schnell eingeengt, deswegen lass ich solche Themen auch lieber! Ich bin mir trotzdem sicher, dass er mich liebt, viele andere Sachen hat er im Laufe der Zeit auch schon geändert. Er lebt halt nur im Jetzt und Heute, was im Grunde ja auch nicht verkehrt ist. Ich denke auch, dass wir noch zu jung sind um unsere Zukunft schon miteinander zu planen....

das mit dem "im hier und jetzt leben" ist richtig und wichtig, was aber nicht heisst dass man rücksichtlos sein muss, bzw. nicht auf sein gegenüber eingehen muss.
und ja, nach 4 jahren sollte man sich schoneinmal gedanken machen wie's weiter geht, alleine zwischenmenschlich..
 

Benutzer34580 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich hab wirklich nur das Problem mit dem Sex!
Das mit den Gedanken über die Zukunft machen ist halt von Beziehung zu Beziehung verschieden... Das find ich ganz gut wie es bei uns ist. Es genügt mir schon, wenn er solche Sachen sagt wie "nächstes Jahr könnten wir nach.... fahren" etc, dann weiß ich doch, dass er vorhat noch länger mit mir zusammen zu sein. Und letztendlich kann ich noch so lange eine gemeinsame Zukunft planen und trotzdem kann es eine Woche später aus sein....
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
naja, wenn es nur am sex liegt, dann sehe ich hier eine "vogel friss oder stirb" situation. reden hilft anscheinend nichts, änderungen nicht in sicht, also blas ihm einen wenn er bier trinkt und fern sieht :rolleyes2
 
1 Monat(e) später

Benutzer36928 

Verbringt hier viel Zeit
Hi.

hab mir das hier grade durchgelesen und muss sagen hab erschreckende Parallelen zu meiner Beziehung feststellen müssen. Bin jetzt drei Jahre mit meinem Freund zusammen und das mit dem Fernsehen und spät nachts oder bessser früh morgens kommen,wecken und Sex haben wollen kenn ich nur zu gut (und ich musste auch um 6 Uhr raus)- hab des dann auch probiert mit etwas liveanimation vorm laufenden Fernseher...hat auch ein zweimal funktioniert aber halt nicht immer und ich sahs auch bald nicht mehr ein immer diejenige zusein die sich mühe gibt und das für ein kurzes rauf-rein-raus-fertig Nümmerchen....zwischenzeitlich war die Sexhäufigkeit auf zwei mal im Monat gesunken gewesen und der Frustfaktor meinerseits extrem hoch

hab mir nen Vibrator gekauft und siehe...Konkurenz belebt das geschäft...hatte den kleinen (großen :link: ) elektrischen Freund in der Hand und hab in der Tür gestanden während er mal wieder fernklotzte und hab gefragt ob er noch ein paar Batterien rum liegen hat...er frage wozu und ich hab den vibi angeschaltet und gesagt ich geh jetzt ins bett :gluecklic kann nur sagen der Fernseher war schlagartig aus...mein freund wird jetzt noch total wuschig wenn er ein leises Summen hört auch wenn mitunter nur meine Zahnbürste ist. Des ist kein Patentrezept aber es hat mir geholfen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren