Wie kommt man als Single an Sex...

Benutzer125735 

Meistens hier zu finden
Auch wenn das natürlich kompletter Blödsinn ist - selbst wenn es so wäre, könntest Du gerade von diesen Menschen profitieren. Wie es NICHT funktioniert, weißte ja selbst gut genug :zwinker:

So blödsinnig ist das nicht, aber mit dem Rest hast du absolut Recht.
Yashin, du kannst hier nur von profitieren.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Wenn es dir nichts bringt, dann kannst du ja einen Mod bitten, den Thread zu schliessen.

Der letzte Satz wirkt nur einfach sehr polemisch und ich finde ihn angesichts der Tonnen an Ratschläge, die du hier bekommen hast, gegenüber den helfenden Usern auch einfach respektlos.

Genau das dachte ich auch gerade - dieser Satz führt den kompletten Thread ad absurdum.

Auch wenn das natürlich kompletter Blödsinn ist - selbst wenn es so wäre, könntest Du gerade von diesen Menschen profitieren. Wie es NICHT funktioniert, weißte ja selbst gut genug :zwinker:

Ich habe befürchtet dass ihr diesen Satz nun falsch interpretieren würdet... Ich bin jedem User der hier geschrieben hat und versucht hat mir Tipps zu geben sehr dankbar. Das habe ich schon ein paar mal erwähnt. Ich finde nicht dass das diesen Thread ad absurdum führt, denn schliesslich ist noch niemand von euch allen in einer Situation wie der meinen gewesen.. es sollte ja auch kein Vorwurf sein. Ihr könnt nicht wissen wie es ist, deshalb kann ich euch es auch nicht übel nehmen wenn ihr es nicht richtig nachvollziehen könnt.

Nochmal: Ich bin jedem der seine Zeit "geopfert" etwas hier zu schreiben dankbar.

@Starla

Ich weiss weder wie es "funktioniert", noch weiss ich wie es "nicht funktioniert". Es ist ja nicht so als würde ich etwas dafür tun dass es "nicht funktioniert". Ich habe allerdings darauf gehofft dass ich hier vielleicht auch Leute antreffe, die sich in einer ähnlichen Situation befinden (oder mal befunden haben). Leider bin ich hier wohl praktisch alleine auf weiter Flur. Ich möchte den Thread nicht schliessen lassen...vielleicht antwortet Benno (der ja in einer + - ähnlichen Situation zu sein scheint) noch auf meine Fragen... auch möchte ich hier, sollte es mal dazu kommen (Utopia lässt grüssen), "Erfolgsergebnisse" posten ... weil ich mir denke dass ich euch das schuldig bin, bei der ganzen Mühe die sich einige User hier für mich gemacht haben.[DOUBLEPOST=1370889162,1370888708][/DOUBLEPOST]Allerdings muss ich aber auch zugeben dass es mich auch ziemlich runterzieht hier ständig diese tollen Sexstories und Liebesgeschichten der User mit anlesen zu müssen... da realisiert man wieder dass man die Hälfte seines Lebens, seine ganze Jugend verschissen hat...und es ist unabänderlich, das sowas schmerzt dürftet ihr euch doch vorstellen können oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Du hast Dich aber in den letzten 11 Jahren auf eine Art und Weise verhalten. Diese bringt dir nicht den gewünschten Erfolg.

Und wenn es dir keinen Erfolg bringt, so wie immer zu sein, dann versuche, anders zu sein.

Also eigentlich stimmt das nicht. Vor etwa 9 Jahren noch hatte ich schulterlanges Haar, bin mit abgeschnittenen Army-Cargo-Hosen rumgelaufen, habe mich auf Hardcore/Punk Konzerten vollaufen lassen, gekifft, haluzinogene Mushrooms gegessen usw usf. Vor 7 Jahren habe ich mich zum ersten mal etwas sozialer gekleidet, Jeans, Cordhosen, Pulli, habe mir einen richtig feschen Kurzhaarschnitt verpassen lassen usw usf ... Frauen habe ich auch ab und zu mal angesprochen, habe in WG's gewohnt, bin viel rumgereist, habe in 4 verschiedenen Ländern gelebt, habe studiert usw usf...

Und hey, ihr werdet es nicht glauben aber am Samstag habe ich mir sogar für etwa 300€!! neue Sommerklamotten gekauft. Soviel Geld habe ich in meinem ganzen Leben noch nie für Klamotten ausgegeben. Bald werde ich auch wieder mal zum Frieur gehen da meine Haare etwas zu buschig werden... also bitte... Stillstand hat es in meinem Leben noch nie gegeben!
 
S

Benutzer

Gast
TS, du musst den Leuten die dir Helfen auch ein besseres Bild von dir vermitteln. Dann musst du dich am Ende weniger gegen ungerechtfertigte Argumente rechtfertigen. Niemand weiß wirklich wie du bist, jeder kann nur vermuten und seinen eigenen Erfahrungsspiegel dir aufzeigen. Immerhin scheint bei dir ja schon eine Veränderung statt zu finden, so trübsahl kann das Leben also nicht seien. Auch wenn die Kontakte mit Frauen noch auf der Strecke bleiben. Ließ dir dein letzten Post noch mal durch, viele können nicht auf das zurückgreifen was du erlebt hast. Warum sollte gerade DAS dich nicht attraktiv machen? Lebe dein Erlebtes, Blicke nach Vorne und verweile mit deinem Blick nicht zu lang an dem was du gerade nicht hast. Mach nicht den Fehler, auch wenn es schwer ist, anzunehmen es wäre eh hoffnungslos. Resignation ist irgendwo verständlich, bringt dich dennoch kein Stück voran. Für jeden negativen Gedanken solltest du 2 positive Fassen.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Du bist mir mit deinem letzten Post in der Tat sympathischer geworden, yashin. :grin:
Nein, nicht weil du dir jetzt für 300€ Klamotten gekauft hast, sondern weil du mal was von dir Preis gegeben hast und man etwas mehr über dich erfährt.

So gewinnt man langsam den Eindruck, dass man sich mit dir wirklich unterhalten kann und zwar nicht nur über das Wetter.

(schreibt eine Frau, die vor einigen Jahren noch mit schwarz-grünem Kurzhaarschnitt und abgerissenen Cargo-Hosen rumgelaufen ist und auf Hardcore-Konzerten so einiges an Koks konsumiert hat)
 

Benutzer132857  (37)

Ist noch neu hier
Ons sind eher Doof :zwinker:

jedenfalls nichts für mich. Wichtig ist, überlege dir, was könntest du ändern?

Und ganz wichtig. Geh raus, auch mit Freunden und sehe was passiert! Ist ganz einfach. Gehe aber nie mit dem Gedanken raus = Heute ich will Sex. Noway!

Ohne den Gedanken Sex raus gehen. Ist besser, glaub mir :zwinker:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Wie stellst du dir sowas denn bitte vor? Wie "freaky" würde das denn bitte rüberkommen wenn ich jede Kellnerin, jede Kassiererin usw usf fragen würde "ist irgendetwas an mir ekelhaft? bin ich abstossend?" Ich denke mal die würden eben gerade wegen diesen Fragen denken "oh man was für ein Freak...wenn man solche Fragen stellt ist man erst recht abstossend"...

Hey, so klug bist du doch schon, dass du nicht alles ins Lächerliche ziehen musst, oder?

Du sollst natürlich nicht wahllos jede Kellnerin vollseiern und du sollst auch nicht fragen "was ist ekelhaft an mir?" Such dir Leute aus, die dir nett vorkommen und mit denen du dich einfach so mal unterhältst, und dann lenke das Thema auf das Thema. Wie gesagt, du willst hier niemanden anbaggern und niemanden ins Bett kriegen, deswegen kannst du auch nichts verlieren. Wenn du dich mit jemandem gut unterhältst, dann thematisier doch einfach genau das, was du hier im Thread auch thematisiert hast. Eigentlich ist das ja ein super Kneipenthema. Da kann jeder irgendwie mitreden und du hast die direkte Reaktion auf dich und kannst abschätzen, wessen Meinung du wertschätzen willst und wessen nicht.

Meine Freunde, meine Eltern, meine Oma, meine Arbeitskolleginnen...dort ist niemand der Meinung ich wäre abstossend oder ekelhaft..die verstehen ja selbst nicht wie es sein kann dass ich seit 11 Jahren nichts mehr mit Frauen gehabt habe. aber ob ich denen glauben schenken kann? Keine Ahnung.. ich blocke solche Gespräche mittlerweile nur noch ab,

Na, dann bohr doch noch mal bei den Arbeitskolleginnen nach. Vielleicht sind sie nicht in der Lage das einzuschätzen. Aber vielleicht waren sie auch einfach nicht ehrlich zu dir. Ansonsten: Wenn auf Nachfrage niemand irgendwas fürchterlich an dir findet, dann kannst du draus schließen, dass eben auch nichts Fürchterliches an dir ist und du dir die angeekelten Blicke nur einbildest.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Du bist mir mit deinem letzten Post in der Tat sympathischer geworden, yashin. :grin:
Nein, nicht weil du dir jetzt für 300€ Klamotten gekauft hast, sondern weil du mal was von dir Preis gegeben hast und man etwas mehr über dich erfährt.

So gewinnt man langsam den Eindruck, dass man sich mit dir wirklich unterhalten kann und zwar nicht nur über das Wetter.

Du bist bisher davon ausgegangen dass man sich mit mir nur übers Wetter unterhalten kann? Naja, ich möchte eben nicht mein ganzes Leben hier öffentlich machen, mehr von mir preisgeben mach ich nur per PN.

Aber ich bin mir sicher die meisten hier würden sich bei ein paar Drinks in einer Bar ganz gut mit mir verstehen...ich bin ziemlich umgänglich, auch wenn es hier vielleicht nicht immer so den Anschein hat :zwinker:

(schreibt eine Frau, die vor einigen Jahren noch mit schwarz-grünem Kurzhaarschnitt und abgerissenen Cargo-Hosen rumgelaufen ist und auf Hardcore-Konzerten so einiges an Koks konsumiert hat)

Na na na!! Sowas macht man doch nicht... :grin:[DOUBLEPOST=1370932046,1370931618][/DOUBLEPOST]
Hey, so klug bist du doch schon, dass du nicht alles ins Lächerliche ziehen musst, oder

Ich denke schon ... ich tendiere halt nur ab und zu mal dazu :zwinker:

Du sollst natürlich nicht wahllos jede Kellnerin vollseiern und du sollst auch nicht fragen "was ist ekelhaft an mir?" Such dir Leute aus, die dir nett vorkommen und mit denen du dich einfach so mal unterhältst, und dann lenke das Thema auf das Thema. Wie gesagt, du willst hier niemanden anbaggern und niemanden ins Bett kriegen, deswegen kannst du auch nichts verlieren. Wenn du dich mit jemandem gut unterhältst, dann thematisier doch einfach genau das, was du hier im Thread auch thematisiert hast. Eigentlich ist das ja ein super Kneipenthema. Da kann jeder irgendwie mitreden und du hast die direkte Reaktion auf dich und kannst abschätzen, wessen Meinung du wertschätzen willst und wessen nicht.
Na, dann bohr doch noch mal bei den Arbeitskolleginnen nach. Vielleicht sind sie nicht in der Lage das einzuschätzen. Aber vielleicht waren sie auch einfach nicht ehrlich zu dir.

Okay danke für den Tipp. Werde ich bei Gelegenheit machen!

Ansonsten: Wenn auf Nachfrage niemand irgendwas fürchterlich an dir findet, dann kannst du draus schließen, dass eben auch nichts Fürchterliches an dir ist und du dir die angeekelten Blicke nur einbildest.

Werd ich machen. Ob ich mir das nur einbilde? Klar kann es sein dass ich mir sowas manchmal auch nur einbilde (wie du weisst ist Frauenreaktionen deuten nicht so meine Stärke), aber sehr oft bin ich mir aber auch sicher dass ich es mir nicht immer bloss einbilde.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
@ Moderatoren, das Thema kann geschlossen werden.

Für mich hat sich das Thema Frauen/Freundin/Sex erstmal auf weiteres erledigt. Falls sich mal etwas ergeben sollte, dann werde ich natürlich offen dafür sein, aber in meinem Kopf ist es jetzt mal auf unbegrenzte Zeit ad acta gelegt und ich werde keine weitere Energie mehr dafür aufwenden/verschwenden.

Danke trotzdem nochmal für die vielen Antworten/Tipps/Ratschläge der User die hier geschrieben haben :smile:
 

Benutzer132169  (31)

Ist noch neu hier
Ich hab' jetzt ehrlich gesagt nicht alles durchgelesen, da der Thread ja doch schon fortgeschrittener ist... :zwinker:

Nur so viel: Ich glaub; nur wenn man sich selber liebt, lieben einen auch andere. Das hört sich kurios an, ist aber tatsächlich so. Leute merken, ob man gerne im Leben steht, viel lacht und Spaß hat und ob man ein gesundes Selbstvertrauen hat; oder ob eben das Gegenteil der Fall ist. Frustration fällt auf und ist gleichzeitig nicht sonderlich anziehend. Ach, ich glaub', das weißt Du eh alles selber. Blöd kommst Du mir nämlich überhaupt nicht vor, im Gegenteil! Ich glaube, Du hast Dich auf der Suche nach Antworten einfach komplett verirrt.

Vielleicht fehlt Dir einfach ne Packung mehr Selbstwertgefühl!? Kommt eine Therapie nicht in Frage, die Dir neue Wege aufzeigen könnte!? Mir ging es auch mal wirklich dreckig, fand mich hässlich und sonderbar und hab dauernd nach Fehlern an mir gesucht, bis ich regelmäßig zum Psychiater ging und mir dadurch klar wurde, dass ich einfach nur mehr positive Dinge erleben muss! Ich hab' mir dann (genauso wie Du!) erstmal nen Termin beim Frisör gegönnt und hab mir freshe Klamotten geholt, gleichzeitig im Fitness-Studio angemeldet, weil auch Sport total geil sein kann, um sein Selbstvertrauen aufzubauen. Denn jeder weiß: Körper und Seele hängen zusammen und wenn Du körperlich gut drauf bist, geht's auch Deinem Innern gut. Man muss ja keine Muskeln aufbauen, denn darauf fährt noch längst nicht jede Frau unbedingt ab, also Sixpack = kein Wundermittel! Viele stehen auch auf leichten Bauchansatz zum anschmusen. Es kommt einfach nur auf die Bewegung an und das der Kopf frei wird.

Vor Allem: Geh auch viel raus, mach Dich mal richtig geil raus (mit Klamotten, in denen Du Dich wohlfühlst) und dann geh mal auf Achse! Da Du offensichtlich nur nach Abenteuern suchst, sind Clubs am naheliegendsten. Da wird man als halbwegs intelligenter und durchschnittlich aussehender Mann auf jeden Fall schnell fündig. Dann bedenke, dass es da nochmal Variationen gibt... Electro/Hip Hop-Schuppen sind nicht dasselbe wie Metal-Kneipen oder um mal was schlimmes zu nennen: Schlager/Karaoke-Parties. :grin: Überall völlig anderer Menschenschlag, dem man absolut unterschiedlich begegnen muss um landen zu können! Ich würde Dir aber raten, Dir zu überlegen, ob Du nur Sex suchst und eine nach der anderen flachlegen willst, denn das kann einen sehr schnell abstumpfen je nachdem was für ein Typ man ist und das ist auch nicht grade förderlich für's Ego...

Bitte, bitte überlege Dir genau, was Du willst und ob Du auf so ein Leben klarkommen würdest. Grade nach über 10 Jahren wär das eine relativ krasse Veränderung und keiner kann wissen, wie man darauf reagiert. Ich würd mich erstmal ganz normal mit Frauen treffen, einfach mal was essen gehen oder ins Kino und dann mal sehen was draus wird. Vielleicht kommen ja dann auch Gefühle ins Spiel!? Und nicht unter Druck setzen. Frauen sind neben Autos doch das tollste an dem man sich ergötzen kann und das würd ich mir nicht versauen, in dem ich mich durch zu hohe Erwartungen selber so viel Druck schaffe. Und vergiss auch was anderes wichtiges nicht: Frauen sind ja auch auf der Suche nach DIR und nich nur umgekehrt. :zwinker:

ok, ich hoffe es war irgendein Rat für Dich dabei, den Du mitnehmen kannst und ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück bei der Brautschau. :cool:
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Hey der Thread lebt ja noch...

Nur so viel: Ich glaub; nur wenn man sich selber liebt, lieben einen auch andere. Das hört sich kurios an, ist aber tatsächlich so. Leute merken, ob man gerne im Leben steht, viel lacht und Spaß hat und ob man ein gesundes Selbstvertrauen hat; oder ob eben das Gegenteil der Fall ist. Frustration fällt auf und ist gleichzeitig nicht sonderlich anziehend. Ach, ich glaub', das weißt Du eh alles selber.

Hallo, ja diesen Satz hört man ja immer wieder. So frustriert wie es hier vielleicht für viele den Anschein hat, bin ich gar nicht. Ich bin zufrieden mit mir und mit meinem Leben. Klar gibt es Dinge die mir nicht so gefallen, die auch unabänderlich sind...aber das ist eben so, es ist nicht so als würde mich das jetzt so runterziehen dass ich ständig nur frustriert wäre. Es gibt eben nicht nur Sonne im Leben, das hab ich ja längst erkannt und damit habe ich auch kein Problem. Man hat eben gute Tage und manchmal eben auch schlechte Tage. Ich denke so geht es wohl jedem.

Blöd kommst Du mir nämlich überhaupt nicht vor, im Gegenteil! Ich glaube, Du hast Dich auf der Suche nach Antworten einfach komplett verirrt.

Danke, sehr nett :zwinker: Dass ich mir über viele Dinge viel zuviele Gedanken mache mag schon stimmen, aber ich versuche trotzdem immer offen zu bleiben und nicht zu sehr "abzustempeln" .. wenn du verstehst was ich meine.

Off-Topic:
Vielleicht fehlt Dir einfach ne Packung mehr Selbstwertgefühl!? Kommt eine Therapie nicht in Frage, die Dir neue Wege aufzeigen könnte!? Mir ging es auch mal wirklich dreckig, fand mich hässlich und sonderbar und hab dauernd nach Fehlern an mir gesucht, bis ich regelmäßig zum Psychiater ging und mir dadurch klar wurde, dass ich einfach nur mehr positive Dinge erleben muss!


Ich denke nicht dass es mir an "Selbstwert" mangelt...Ich wüsste auch nicht in wie fern mir eine Therapie (welche Therapie? Es gibt sehr viele verschiedene Therapieformen) nützlich wäre. Ich bin mir sicher, wer mich mal erlebt kommt garantiert nicht auf den Gedanken es würde mir an Selbstwert mangeln. Ich muss aber zugeben dass diese 11 Jahre dafür gesorgt haben dass ich ein ziemlich "festgefahrenes" Bild von "den Frauen" habe. Ganz einfach durch meine Erfahrungen und durch meine Beobachtungen...so dass ich eigentlich überhaupt kein Vertrauen in Frauen habe, den Frauen eigentlich auch überhaupt nicht über den Weg traue. Daran müsste ich vielleicht mal etwas ändern...awer WAS und WIE? Keine Ahnung. Ich denke das einzige was mir wirklich mal helfen würde wäre ein "Erfolgserlebnis". Sonst fällt mir eigentlich nichts ein.

Ich hab' mir dann (genauso wie Du!) erstmal nen Termin beim Frisör gegönnt und hab mir freshe Klamotten geholt, gleichzeitig im Fitness-Studio angemeldet, weil auch Sport total geil sein kann, um sein Selbstvertrauen aufzubauen. Denn jeder weiß: Körper und Seele hängen zusammen und wenn Du körperlich gut drauf bist, geht's auch Deinem Innern gut. Man muss ja keine Muskeln aufbauen, denn darauf fährt noch längst nicht jede Frau unbedingt ab, also Sixpack = kein Wundermittel! Viele stehen auch auf leichten Bauchansatz zum anschmusen. Es kommt einfach nur auf die Bewegung an und das der Kopf frei wird.

Das hab ich alles hinter mir :zwinker: Neue Klamotten, neuer Haarschnitt (aber kein Stylo-Fashion-Haarschnitt..das mag ich überhaupt nicht)...und sportlich bin ich auch. Ich fühl mich körperlich eigentlich sehr wohl. Gut, vielleicht rauche ich etwas zuviel, aber ich habe weder Übergewicht, noch bekomme ich nach 20 Treppen Atemnot :zwinker: Ich betätige mich 2 Mal die Woche..es macht Spass und man schläft Abends gut ein.

Vor Allem: Geh auch viel raus, mach Dich mal richtig geil raus (mit Klamotten, in denen Du Dich wohlfühlst) und dann geh mal auf Achse! Da Du offensichtlich nur nach Abenteuern suchst, sind Clubs am naheliegendsten. Da wird man als halbwegs intelligenter und durchschnittlich aussehender Mann auf jeden Fall schnell fündig. Dann bedenke, dass es da nochmal Variationen gibt... Electro/Hip Hop-Schuppen sind nicht dasselbe wie Metal-Kneipen oder um mal was schlimmes zu nennen: Schlager/Karaoke-Parties. :grin: Überall völlig anderer Menschenschlag, dem man absolut unterschiedlich begegnen muss um landen zu können! Ich würde Dir aber raten, Dir zu überlegen, ob Du nur Sex suchst und eine nach der anderen flachlegen willst, denn das kann einen sehr schnell abstumpfen je nachdem was für ein Typ man ist und das ist auch nicht grade förderlich für's Ego...

Ich gehe jedes Wochenende raus...und das seit ich 18 bin. Diskos sind nicht mein Ding, deshalb hänge ich eher in Kneipen oder auf Konzerten rum. Auch mag ich es nicht in "Snob-bars" rumzuhängen..diese Gesellschaft mag ich ganz einfach nicht. Ich suche eigentlich nicht nach Abenteuern, auch wenn der Threadtitel vielleicht anderes vermuten lässt. Ich habe mir halt gedacht dass es doch aber einfacher ist erstmal nur an Sex zu kommen, als an eine richtige Beziehung. Deshalb ist Sex erstmal das erste was ich suche...weil ich denke dass es wohl einfacher ist Sex zu bekommen als Liebe oder eine feste Beziehung (normalerweise zumindest, bei mir scheint ja beides ein Ding der Unmöglichkeit zu sein).

Ich würd mich erstmal ganz normal mit Frauen treffen, einfach mal was essen gehen oder ins Kino und dann mal sehen was draus wird. Vielleicht kommen ja dann auch Gefühle ins Spiel!? Und nicht unter Druck setzen. Frauen sind neben Autos doch das tollste an dem man sich ergötzen kann und das würd ich mir nicht versauen, in dem ich mich durch zu hohe Erwartungen selber so viel Druck schaffe.

Naja gut..."ganz normal mit Frauen treffen"?? Wie macht man das denn? Das ist mir in den letzten 11 Jahren nicht mehr passiert dass ich mich mal "ganz normal" mit einer Frau "getroffen" habe...

Und vergiss auch was anderes wichtiges nicht: Frauen sind ja auch auf der Suche nach DIR und nich nur umgekehrt. :zwinker:

Frauen die auf der Suche nach MIR sind habe ich noch nie erlebt.

ok, ich hoffe es war irgendein Rat für Dich dabei, den Du mitnehmen kannst und ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück bei der Brautschau. :cool:

Auf jeden Fall danke für deinen sympathischen Beitrag :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren