Wie kommt man als Single an Sex...

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Und auch nicht wenn du auf ihr Profil eingehst, wenn du etwas fragst usw. Wenn ihr dein Bild nicht gefällt, wirst du NIEMALS eine Antwort erhalten. Ist doof, ist aber so.

Ich selber bin auch seit zehn Jahren Sexlos, glaub mir es gibt schlimmers.

Ich antworte auch Leuten, die nicht mein Geschmack sind. Hat für mich etwas mit Anstand zu tun. Aber ja, leider bin ich da eine Ausnahme.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Die totale dann^^

Nein, da gibt's noch andere. Aber es ist schon sehr selten.
Wobei es mich nicht wundert, dass man auf "Ey geile Schnitttääää! Bock auf figgn???" nicht unbedingt antwortet. Ich tue das. Weil ich Spass dran habe. :grin: Aber wenn man da als Frau etwas zart besaiteter ist, möchte man sich sicherlich nicht mit allen Nachrichten und Profilen en detail auseinander setzen müssen. :zwinker:
 

Benutzer132677  (40)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:


Nein, da gibt's noch andere. Aber es ist schon sehr selten.
Wobei es mich nicht wundert, dass man auf "Ey geile Schnitttääää! Bock auf figgn???" nicht unbedingt antwortet. Ich tue das. Weil ich Spass dran habe. :grin: Aber wenn man da als Frau etwas zart besaiteter ist, möchte man sich sicherlich nicht mit allen Nachrichten und Profilen en detail auseinander setzen müssen. :zwinker:

Auch das mag stimmen, aber es kann mitunter schwer sein, aus der Masse vorzustechen. Intersse an dem Profil der Damen zu heucheln blieb jedenfalls ohne erfolg. Frau fordert "eine herausragende" art des schreibens, was man jetzt auch immer darunter verstehen will.

Habs mal locker versucht, sogar einige Antworten (endlich) erhalten, aber alle Versuche eine vernünftige Unterredung zu führen, wurden im Keim erstickt.

So Frage ich z.b. nach ihrem Job.
Sie: Krankenschwester.
Ich: Wow, sicher nicht einfach, vor allem im Schichtdienst, oder?
Sie: Joa
Ich: Schreibe Zeile um Zeile...
Sie: Kann sein...
Ich: leck mich doch <.< (natürlich nur in Gedanken) xD

Naja, etwas OT, back to the Fred...
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
So also und wie du nach außen wirkst kannst du eben nur beurteilen, wenn du mit andern drüber redest. Erfahrungsgemäß sind Frauenkumpelinen da einfach besser als Kerls, weil die zwischenmenschliche Interaktionen im Schnitt einfach generell mehr hinterfragen.

Ja das erscheint mir logisch... Aber ehrlich gesagt, ich empfinde es als genauso schwierig eine "Frauenkompeline" kennenzulernen, als bspw mal eine Freundin zu haben. Das Problem ist ganz einfach von vorneherein: Ich lerne keine Frauen kennen.



Irgendeinen Sender/Empfängergrund muss es geben, warum es auf dich so wirkt, als würdest du ausnahmslos Ablehnung kassieren. Wie gesagt, ich kenn genug Frauen, denen angesprochen werden rein gar nichts ausmacht. Und selbst ich bin nicht biestig, erst wenn die Chance besteht, dass ich ihn nicht mehr loswerde. Falls es so klang, also nicht mal ich gifte Menschen an, die mich freundlich angucken... Allein daran kann es also nicht liegen. Jetzt gilt es also, herauszufinden, wie real diese Ablehnung ist, und woran sie dann liegt. Sprich, erst mal lokalisieren, liegt das Problem an Sender oder Empfänger, wo hakt es... und dann wirklich genaues Selbststudium, wie ist meine Wirkung auf andere.
Weißt du denn überhaupt wie du auf deine Kumpels wirkst?

Du hast recht, es muss irgendeinen Grund geben. Also ich gebe ja ganz klar zu, bei mir hapert es ganz einfach an allen Enden wenn darauf aufkommt in Kontakt mit Frauen zu kommen. Wie gesagt kann ich nichts aus dem Verhalten von Frauen deuten. Eine alte Bekannte (mit der ich mittlerweile aber seit einigen Jahren keinen Kontakt mehr habe) meinte mal "sie wäre ja immer in mich verliebt gewesen, aber ich hätte sie ja nicht gewollt" :what: :what: Als ich das gehört habe dachte ich mir "hääää es kann doch nicht sein dass du SO blind bist?!!" Also ich habe davon aber auch rein gar nichts gemerkt.



Oooh, da fällt mir ein, was ist mit deinen zwei Putzfrauen? Kannst du die nicht mal, vielleicht ein bisschen scherzhaft, einbeziehen?
Also wärst du mein Kollege, der mir grundsätzlich sympathisch ist und würdest sagen "Meeeensch, ich verzweifel echt noch an den Frauen, was stimmt da boß nicht?" würde ich dir bestimmt helfen wollen :smile: Vielleicht hat eine der zwei ja auch ein bisschen ein Helfersyndrom?

Ja daran habe ich auch schon mal gedacht...das Thema Frauen ist auch schon mal zur Rede gekommen..und weisst du was dabei herausgekommen ist (und das ist jetzt kein Scherz und spiegelt auch nicht meine Meinung wieder).. Die beiden Putzfrauen meinten dass die Frauen heute sehr oberflächlich klar und hart wären...da die beiden immer mit der Bahn fahren, und sich dort dann oft Gespräche unter jungen Frauen anhören. Die meinten doch tatsächlich dass sie verstehen würden dass ich Single bin und keine Freundin finden würde :what:Es handelte sich aber nur um ein sehr kurzes Gespräch auf das wir nicht tiefer eingegangen sind. Ich hatte halt auch gehofft dass sie mir vielleicht ein bisschen Feedback geben würden was meine Person angeht...vielleicht mal ihre Meinung äussern würden oder mir vielleicht den einen oder anderen "Tipp" geben würden. Aber nachdem sie mir bereits sagten dass sie das "verstehen" würden dass ich Single bin, bin ich auch nicht weiter darauf eingegangen.. Ich habe aber schon mit dem Gedanken gespielt sie doch noch mal auf dieses Thema anzusprechen.


Die Freundin des Kumpels ist vllt mit der Vorgeschichte "ich stand auf sie" nicht ganz die richtige, das könnte zu mehr Problemen als notwendig führen...

Ganz genau das ist auch mein Gedanke gewesen.

Ich kann durchaus verstehen, dass alle negativen Erfahrungen zu Vermeidungsverhalten führen, aber das macht dich ja offenbar auch nicht glücklich, also musst du wohl die Wurzel des Übels herausfinden :smile:

Ach die Wurzel des Übels ist wohl ganz einfach meine totale Inkompetenz im Umgang mit Frauen.

hast du denn schon mal aufmerksam beobachtet wie es ist wenn du Männer anlächelst? oder ob du eine frau anderst anlächelst wie einen mann? denn dass jede frau abweisend reagiert und dass schon seit jahren halte ich für unmöglich. darum auch die frage mit den männern? auch wenn du meinst dass es da ganz anders ist, du aber das selbe lächeln hast. dann kann es nur daran liegen dass du da einfach eine andere Wahrnehmung hast weil du bei männern einfach eine andere Erwartungshaltung hast oder dass du die Gesichtszüge einer frau falsch deutest aufgrund der weicheren züge.

Hmm also eigentlich lächle ich Männer nicht wirklich bewusst an.. das passiert vielleicht unbewusst in bestimmten Situationen.. dass ich durch meinen Gesichtsausdruck jemandem vermittele, dass ich ihn sympathisch finde, mehr aber auch nicht.

Hey, noch ne Idee Yashin! Welche Art Frauen lächelst du denn an und stößt dann nur auf ablehnende Haltungen? Sind das selbstbewusste Frauen oder eher schüchtern wirkende Frauen. Bei letzteren würde es mich nicht wundern, wenn sie aus Verlegenheit wegschauen. Also selbst nicht wissen mit der Situation umzugehen und auch unsicher sind.

Ich lächle jetzt nicht speziell eine bestimmte "Art" von Frauen an... das kommt halt immer auf die Situation an und darauf, welche Frau sich gerade in meiner Umgebung aufhält. Die Frau im Bus bspw habe ich als hübsch empfunden, es hätte aber keinen Unterschied gemacht wenn sie "weniger hübsch" gewesen wäre..ich hätte sie trotzdem angelächelt wenn ich mich im Bus neben sie gesetzt hätte..ohne Hintergedanken sie vielleicht ansprechen zu wollen oder was weiss ich.

Lass dich nicht unterkriegen

Ich versuchs...befürchte halt dass ich mich immer mehr "entferne" je länger das so weitergeht.[DOUBLEPOST=1370591099,1370591001][/DOUBLEPOST]
Auch das mag stimmen, aber es kann mitunter schwer sein, aus der Masse vorzustechen. Intersse an dem Profil der Damen zu heucheln blieb jedenfalls ohne erfolg. Frau fordert "eine herausragende" art des schreibens, was man jetzt auch immer darunter verstehen will.

Habs mal locker versucht, sogar einige Antworten (endlich) erhalten, aber alle Versuche eine vernünftige Unterredung zu führen, wurden im Keim erstickt.

So Frage ich z.b. nach ihrem Job.
Sie: Krankenschwester.
Ich: Wow, sicher nicht einfach, vor allem im Schichtdienst, oder?
Sie: Joa
Ich: Schreibe Zeile um Zeile...
Sie: Kann sein...
Ich: leck mich doch <.< (natürlich nur in Gedanken) xD

Naja, etwas OT, back to the Fred...

Ja auf Singlebörsen kenne ich das auch nicht anders. Wenn vielleicht mal eine antwortete (was vielleicht 1-2 Mal vorkam), dann musste ich ihr quasi die Worte aus den Fingern saugen..[DOUBLEPOST=1370591329][/DOUBLEPOST]Noch was: Gestern bin ich ins Gespräch mit einer Freundin eines Freundes gekommen. Sie hat mich angequatscht.. Plötzlich ist das Thema "Single-sein" usw aufgekommen (das kam von ihr). Sie meinte halt die Männer hätten alle einen Stock im Hintern usw usf... als sie mich dann fragte wie lange ich denn schon Single wäre, wendete sie sich langsam aber sicher von mir ab und lies das Gespräch abflauen. So als hätte sie sich gedacht "oh mann was für ein Freak...der muss doch auch nen Stock im Arsch haben... uninterassant"..
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm also eigentlich lächle ich Männer nicht wirklich bewusst an.. das passiert vielleicht unbewusst in bestimmten Situationen.. dass ich durch meinen Gesichtsausdruck jemandem vermittele, dass ich ihn sympathisch finde, mehr aber auch nicht.

also unterscheidest du immer zwischen Frauen und männern?
oder wie soll ich es jetzt verstehn? hast du die fagestellung überhaupt richtig gelesen oder verstanden?
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
also unterscheidest du immer zwischen Frauen und männern?
oder wie soll ich es jetzt verstehn? hast du die fagestellung überhaupt richtig gelesen oder verstanden?

Hmm nein also ich denke nicht dass ich dort wirklich unterscheide..vielleicht unbewusst? weil ich mich ja zu Frauen hingezogen fühle und nicht zu Männern? Ich weiss es nicht. Ich finde es ist schwer so eine Frage zu beantworten, ich passe nicht darauf auf "wie" ich "wen" anlächle... das passiert eben einfach spontan je nach Situation. Vielleicht habe ich deine Fragestellung nicht richtig verstanden, das kann sein :ashamed:
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
Ja auf Singlebörsen kenne ich das auch nicht anders. Wenn vielleicht mal eine antwortete (was vielleicht 1-2 Mal vorkam), dann musste ich ihr quasi die Worte aus den Fingern saugen..[DOUBLEPOST=1370591329][/DOUBLEPOST]Noch was: Gestern bin ich ins Gespräch mit einer Freundin eines Freundes gekommen. Sie hat mich angequatscht.. Plötzlich ist das Thema "Single-sein" usw aufgekommen (das kam von ihr). Sie meinte halt die Männer hätten alle einen Stock im Hintern usw usf... als sie mich dann fragte wie lange ich denn schon Single wäre, wendete sie sich langsam aber sicher von mir ab und lies das Gespräch abflauen. So als hätte sie sich gedacht "oh mann was für ein Freak...der muss doch auch nen Stock im Arsch haben... uninterassant"..

wenn ich das jetzt vergleiche wie du sehr oft mit unseren antworten umgehst dann glaub ich fast schon dass du offenbar dir immer irgend etwas einredest oder aussagen von anderen oft nicht kapierst. und du in diesem zuge dann total eigenartig reagierst womit keiner was anfangen kann und dann weggeht[DOUBLEPOST=1370592884,1370592771][/DOUBLEPOST]
Hmm nein also ich denke nicht dass ich dort wirklich unterscheide..vielleicht unbewusst? weil ich mich ja zu Frauen hingezogen fühle und nicht zu Männern? Ich weiss es nicht. Ich finde es ist schwer so eine Frage zu beantworten, ich passe nicht darauf auf "wie" ich "wen" anlächle... das passiert eben einfach spontan je nach Situation. Vielleicht habe ich deine Fragestellung nicht richtig verstanden, das kann sein :ashamed:

wiso weist du welche frau du angelächelt hast und das angeblich ohne Hintergedanken aber nicht welchen mann?
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
wenn ich das jetzt vergleiche wie du sehr oft mit unseren antworten umgehst dann glaub ich fast schon dass du offenbar dir immer irgend etwas einredest oder aussagen von anderen oft nicht kapierst. und du in diesem zuge dann total eigenartig reagierst womit keiner was anfangen kann und dann weggeht

Ich muss zugeben manchmal verstehe ich bestimmte Aussagen und Fragen hier wirklich nicht.. Vielleicht weil es Fragen sind die ich einfach nicht zu beantworten weiss, weil ich keine Ahnung habe, ich die Fragen als "komisch" empfinde oder mir über sowas noch nie Gedanken gemacht habe. Jedenfalls ist das aber keinesfalls böse gemeint, ich freue mich ja über jede Meinung und Antwort hier... nur verstehe ich manchmal eben nicht auf was ihr genau hinausmöchtet.[DOUBLEPOST=1370593088,1370592987][/DOUBLEPOST]
wiso weist du welche frau du angelächelt hast und das angeblich ohne Hintergedanken aber nicht welchen mann?

Das zB ist so eine Frage... :what: sorry aber ich verstehe diese Frage nicht. Worauf spielst du denn jetzt genau an? Auf die Frau im Bus?? Na ich weiss dass ich die normal freundlich angelächelt habe weil mir ihre Reaktion halt im Kopf hängengeblieben ist. Denkst du etwa darüber nach wie du jetzt irgendeine Frau vielleicht angelächelt haben könntest und vergleichst das dann damit wie du einen MAnn anlächelst?? Solche Gedanken mach ich mir einfach gar nicht. Ich analysiere das ganz einfach nicht.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
es geht darum dass es immer heist die Frauen sind anders, die Frauen sprechen mich nicht an, die Frauen schauen immer so böse, ich kann Frauen nicht deuten....usw
bist du schon mal auf die Idee gekommen dass sie doch nicht so ganz anders sind du jedoch alles immer anderst deutetst obwohl es zumeist so ziemlich die selben Reaktionen sind wie bei männern?

ich geh auserdem schon lange nicht mehr darauf ein wie du eine Freundin finden kannst denn in erster Linie musst du mal kapiern dass Frauen das gleich Lebewesen ist wie ein mann und sich die Frauen nicht gegen dich verschworen haben und dich alle Frauen nur ablehnen (damit ist nicht die beziehungsebene gemeint)
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
es geht darum dass es immer heist die Frauen sind anders, die Frauen sprechen mich nicht an, die Frauen schauen immer so böse, ich kann Frauen nicht deuten....usw
bist du schon mal auf die Idee gekommen dass sie doch nicht so ganz anders sind du jedoch alles immer anderst deutetst obwohl es zumeist so ziemlich die selben Reaktionen sind wie bei männern?

ich geh auserdem schon lange nicht mehr darauf ein wie du eine Freundin finden kannst denn in erster Linie musst du mal kapiern dass Frauen das gleich Lebewesen ist wie ein mann und sich die Frauen nicht gegen dich verschworen haben und dich alle Frauen nur ablehnen (damit ist nicht die beziehungsebene gemeint)

Du interpretierst das vielleicht so. Das ist vielleicht meine Wahrnehmung, ich weiss doch ganz genau dass Frauen normale Menschen sind. Es liegt wohl eben an meiner totalen Inkompetenz im Umgang mit Frauen dass ich das alles so empfinde. Ich vermittele keiner Frau dass ich sie nicht als ein "Lebewesen" haben oder dass sie sich gegen mich verschworen hätten oder ähnliches..sowas denke ich auch überhaupt nicht. Die Fakten sind doch ganz einfach: ich bin 31, seit 11 Jahren habe ich keinen Kontakt zu Frauen gehabt, ich bin wohl total inkompetent im Umgang mit Frauen. Anders kann es ja wohl nicht sein denn ich kenne niemanden der solange ohne Kontakt mit Frauen ist. Glaub mir, ich weiss schon ganz genau dass es wohl grösstenteils an mir selbst liegt. Nur erkenne ich die Probleme einfach nicht.. ich erkenne einfach nicht wo ich denn was ändern könnte/sollte... ich bin genau so wie tausende anderer Männer auch, mit dem Unterschied dass die die Kompetenzen im Umgang mit Frauen haben.
 

Benutzer125735 

Meistens hier zu finden
Noch was: Gestern bin ich ins Gespräch mit einer Freundin eines Freundes gekommen. Sie hat mich angequatscht.. Plötzlich ist das Thema "Single-sein" usw aufgekommen (das kam von ihr). Sie meinte halt die Männer hätten alle einen Stock im Hintern usw usf... als sie mich dann fragte wie lange ich denn schon Single wäre, wendete sie sich langsam aber sicher von mir ab und lies das Gespräch abflauen. So als hätte sie sich gedacht "oh mann was für ein Freak...der muss doch auch nen Stock im Arsch haben... uninterassant"..

Bei so etwas musst du lügen und/oder kontern. :pfff::cool:
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Bei so etwas musst du lügen und/oder kontern. :pfff::cool:

Naja eigentlich hat sie ja recht gehabt. Sie hat sich beschwert dass man sie doof anschauen würde wenn sie mal tanzt...dass die Männer immer nur "schauen" anstatt anzusprechen usw usf ... und naja... ich bin ja auch so, ich mag es nicht zu tanzen, und Frauen ansprechen mach ich/kann ich ja auch nicht.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Du hast einen Mund und kannst Worte und sogar ganze Sätze damit artikulieren. Dazu bewegen sich in deinem Umfeld wohl vornehmlich Frauen, die die gleiche Sprache sprechen wie du. Ergo: Du kannst es. :zwinker:
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Du hast einen Mund und kannst Worte und sogar ganze Sätze damit artikulieren. Dazu bewegen sich in deinem Umfeld wohl vornehmlich Frauen, die die gleiche Sprache sprechen wie du. Ergo: Du kannst es. :zwinker:

Was mir gerade in den Sinn gekommen ist:

Bezüglich dieser Frau im Bus, und darum dass viele Frauen halt einfach denken "oh nein schon wieder irgendso ein Typ der mich anmachen möchte - hab kein Bock darauf" ...

Ich denke mal das ist auch ein Problem. Ich habe nämlich das Gefühl dass Frauen üBerhaupt nicht angesprochen werden wollen..eben genau aus dem Grund weil sie tagtäglich von Männern begafft und angemacht werden und viele ganz einfach die Schnauze voll haben davon. Das haben ja sogar einige Frauen hier zugegeben. Wenn dann so ein "im Umgang mit Frauen total inkompetenter-seit 11 Jahren Single-Versager" daher kommt der nicht mal weiss was er überhaupt erzählen soll, dann lachen die sich doch gleich einen ab.,
 

Benutzer125735 

Meistens hier zu finden
Ich habe nämlich das Gefühl dass Frauen üBerhaupt nicht angesprochen werden wollen..eben genau aus dem Grund weil sie tagtäglich von Männern begafft und angemacht werden und viele ganz einfach die Schnauze voll haben davon.

Ja, das stimmt auch, aber noch längst nicht bei allen.
Du widersprichst dir:

Sie hat sich beschwert dass man sie doof anschauen würde wenn sie mal tanzt...dass die Männer immer nur "schauen" anstatt anzusprechen usw usf ... und naja... ich bin ja auch so, ich mag es nicht zu tanzen, und Frauen ansprechen mach ich/kann ich ja auch nicht.

Wäre ich eine Frau, würde mir dieses "angaffen" auch auf die Nerven gehen.
(obwohl ich mich als Mann gerne angaffen lasse) :smile:
Also, 3-Sekundenregel, hingehen und Ansprechen, aber dazu ist nicht jeder gebaut, verständlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Es gibt sicher Frauen, die da die Schnauze voll haben. Aber meiner Erfahrung nach strahlen diese das auch aus (jaja, wieder das schlimme Wort Ausstrahlung :grin:).
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Ja, das stimmt auch, aber noch längst nicht bei allen.
Du widersprichst dir:

Ja schon komisch nicht wahr? Wie soll man da üBerhaupt noch den Durchblick behalten..



Wäre ich eine Frau, würde mir dieses "angaffen" auch auf die Nerven gehen.
(obwohl ich mich als Mann gerne angaffen lasse) :smile:
Also, 3-Sekundenregel, hingehen und Ansprechen, aber dazu ist nicht jeder gebaut, verständlich.

Mich gafft keine Frau an... bin halt kein Womanizer wie du :zwinker:
3-Sekunden-Regel? Noch nie gehört...[DOUBLEPOST=1370598291,1370598212][/DOUBLEPOST]
Es gibt sicher Frauen, die da die Schnauze voll haben. Aber meiner Erfahrung nach strahlen diese das auch aus (jaja, wieder das schlimme Wort Ausstrahlung :grin:).

Haha... ja wie ich dieses Wort hasse :grin: ... aber ich bin ja noch nicht mal im Stande solche "Ausstrahlungen" zu erkennen und zu deuten ,,, viel hilft mir das also nicht wirklich
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren