Wie kommt man als Single an Sex...

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
Einige Dinge wie zB Klamotten werde ich ganz bestimmt nicht ändern, keine Chance :zwinker: Wer definiert denn "gut gekleidet"? Etwa du? :rolleyes: Ich denke mal das definiert jeder für sich anders.

da eigentlich schon ziemlich viel geschrieben wurde mit dem ich übereinstimme, gehe ich jetzt mal nur auf das Thea Klamotten ein. und zwar ist es so dass man anhand der Klamotten sehr oft auf dessen charakter, Hobbys, beruf usw schließt.
einer mit ner menge goldketten und einer fetten Uhr würde für mich den eindruck erwecken dass das ein proll, in der pupertät steckengebliebn oder pimp my ride Fahrer ist welcher absolut nichts für mich wäre.
bei einem der schwarz gekleidet ist, metal band Shirts trägt oder einen Schottenrock anhat der erweckt mein Interesse da ich selbst auf metal stehe.
ein anzugtyp würde mich da eher abschrecken da ich dann von Spießigkeit, viel zu viel arbeiten und nobel ausflüge und keinen fun oder Party sehe.
bei einer neutralen Kleidung wie Jeans und t.shirt, ist meine Meinung auch neutral da kommt es dann auf anderes an damit er mir ins auge sticht. sowie auch eine arbeitmontur da gehe ich auch nur davon aus dass er was handwerkliches macht.
jogginganzüge wirken hingegen wie punkt 1 auf mich oder so als wär er faul und sitzt den ganzen tag nur vor tv oder pc und ist jetzt nur grad raus um sich eine neue packung chips zu holen. den jogginganzüge sind zwar gemütlich und hab ich auch oft an aber dann nur wenn ich grad einen lümmeltag auf dem Sofa mache.

klar definiert jeder was anderes was gute Kleidung ist, wichtig ist hierbei nur dass man das trägt was zu seiner Persönlichkeit passt und was man mit mehr begründen kann wie is einfach so bequem.
das was man trägt muss dann eben passen sein zu dem typ welcher die frau ist, muss nichtmal der gleiche styl wie sie sein sondern einfach das richtige ausdrücken so dass sie denkt dass da die gleichen Interessen oder für sie interesannte Interessen dahinter stecken. oder zumindest etwas was sie als neutral einstuft.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Wenn du die Erfahrung gemacht hast: Fein. Aber ich würde mich doch sehr davor hüten zu äussern, was Frauen generell am meisten erregt. Mir fallen nämlich grad spontan 17 andere Dinge ein, die mich mehr erregen. :grin:

Über 1,80 gross sein, Taschen voller Geld, Bankkonto stimmt, tolles Auto, toller Job, Aussehen wie Brad Pitt mit Cristiano Ronaldo Frisur und George Clooney-Statur, grosse Klappe, "mit beiden Füssen im Leben stehen" , ne "tolle" Ausstrahlung haben, er bringt dich zum Lachen, voll das Selbstbewusstsein "ausstrahlen" (mein persönlicher Favorit, wegen dem Esoterik-Touch:zwinker:) ...

so das waren dann auf die Schnelle mal 12 Dinge ... was sind die anderen 5?[DOUBLEPOST=1369749005,1369748848][/DOUBLEPOST]
klar definiert jeder was anderes was gute Kleidung ist, wichtig ist hierbei nur dass man das trägt was zu seiner Persönlichkeit passt und was man mit mehr begründen kann wie is einfach so bequem.
das was man trägt muss dann eben passen sein zu dem typ welcher die frau ist, muss nichtmal der gleiche styl wie sie sein sondern einfach das richtige ausdrücken so dass sie denkt dass da die gleichen Interessen oder für sie interesannte Interessen dahinter stecken. oder zumindest etwas was sie als neutral einstuft.

Es gibt bei Frauen halt immer wieder dieses Widersprüchliche... zum einen darf er sich auf keinen Fall verbiegen, abhängig machen, zum anderen wird aber geraten sich doch bitte mal "ordentlich zu kleiden"...
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt bei Frauen halt immer wieder dieses Widersprüchliche... zum einen darf er sich auf keinen Fall verbiegen, abhängig machen, zum anderen wird aber geraten sich doch bitte mal "ordentlich zu kleiden"...
was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? wenn eine frau gerne in tanzen geht oder wellnesen oder ähnliches dann wir ihr wohl ein punk nicht als möglicher kanditat ins auge stechen. wenn der punk jedoch solch eine frau möchte sollte es ihm wohl klar sein dass wenn sie auf so etwas steht er schlechte karten hat.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Es gibt bei Frauen halt immer wieder dieses Widersprüchliche... zum einen darf er sich auf keinen Fall verbiegen, abhängig machen, zum anderen wird aber geraten sich doch bitte mal "ordentlich zu kleiden"...

Naja, fragst du 10 Frauen, kriegst du 10 verschiedene Antworten. So ist das halt. Jeder hat seinen eigene Vorliebe. Mir persönlich ist es z.B. relativ unwichtig, was mein Freund anhat, solange er mit seiner Kleidung nicht allzu viel aussagen will (ich mag keine Statement-Träger) und er gut aussieht.
 

Benutzer125735 

Meistens hier zu finden
Über 1,80 gross sein, Taschen voller Geld, Bankkonto stimmt, tolles Auto, toller Job, Aussehen wie Brad Pitt mit Cristiano Ronaldo Frisur und George Clooney-Statur, grosse Klappe, "mit beiden Füssen im Leben stehen" , ne "tolle" Ausstrahlung haben, er bringt dich zum Lachen, voll das Selbstbewusstsein "ausstrahlen" (mein persönlicher Favorit, wegen dem Esoterik-Touch:zwinker:) ...

1,90 mein Freund, mindestens 1,90. :jaa:
Der Rest stimmt so.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Bin ich froh dass meiner mich angesprochen hat obwohl er kleiner als 1.80, die Taschen nicht voller Geld, kein Auto hat, inzwischen wieder Lehrling ist und nicht aussieht wie ein Brad Pitt mit C.R Firsur.

Wenigstens jammert er nicht so rum wie ihr hier.

Ihr könntet einen Club gründen wo ihr euch gegenseitig bemitleiden könnt, wie arm ihr doch seid und wie böse Frauen sind.
 

Benutzer130559 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Über 1,80 gross sein, Taschen voller Geld, Bankkonto stimmt, tolles Auto, toller Job, Aussehen wie Brad Pitt mit Cristiano Ronaldo Frisur und George Clooney-Statur, grosse Klappe, "mit beiden Füssen im Leben stehen" , ne "tolle" Ausstrahlung haben, er bringt dich zum Lachen, voll das Selbstbewusstsein "ausstrahlen" (mein persönlicher Favorit, wegen dem Esoterik-Touch:zwinker:) ...
Ein Haufen Leute versucht Dir zu helfen, und Du reagierst mit Überheblichkeit, Spott und dummen Kommentaren.
Und nachdem mittlerweile herauszulesen ist, was für ein Frauenbild Du zu haben scheinst, wundert es mich langsam ehrlich gesagt nicht, dass Du noch Single bist. Eventuell wäre das ein Punkt an dem Du ansetzen solltest. Aber vermutlich schiebst Du lieber alles auf die "bösen Frauen" und suhlst Dich weiterhin in Deinem Selbstmitleid... :rolleyes:
 

Benutzer125735 

Meistens hier zu finden
Ich leide nicht, dazu habe ich keinen Grund, ich finde es nur manchmal witzig, was "er" behauptet, oder was Frauen gar leugnen, aber ich meins ja nur ironisch, Ladys. :cool:
 
S

Benutzer

Gast
Es gibt bei Frauen halt immer wieder dieses Widersprüchliche... zum einen darf er sich auf keinen Fall verbiegen, abhängig machen, zum anderen wird aber geraten sich doch bitte mal "ordentlich zu kleiden"...


Widersprüchlich ist daran rein garnichts. Du machst es zu einer Widersprüchlichkeit, weil du es selber nicht verstehst. Du kannst doch nicht erwarten, dass Frauen die dir Tips geben, exakt die gleichen Vorstellungen haben. Ob es nun die Kleidung, die coolness des Typen oder was weiß ich anbelangt. Es gibt keinen Weg um bei jeder Frau die dir gefällt zu landen. Versuche das zu akzeptieren und wenn dich 50 mal hintereinander die Frauen kacke finden, was hat das mit deiner Denke über dich zu tun? Du entsprichst nun mal nicht den Kriterien, die die Damen haben wollen. Muss dich das ehrlich gesagt jucken? Ist das so super wichtig für dich?

Nehmen wir mal den Beitrag von #222 von tirolerin. Beim Lesen wird dir klar, das Menschen nun mal in Schubladen denken. Willst du dir ernsthaft die Mühe machen Menschen vom Gegenteil zu überzeugen? Oder ist es nicht für dich und deine Wirkung einfach drauf zu scheißen, was andere von dir denken, wenn du xy trägst? Du magst Anzüge? Zieh sie an! Warum? Weil DU sie magst, nicht die Frauen. Du magst das und das Hobby? Ziehs durch! Warum? Weil DU es magst. Mit dieser Einstellung wirst du über kurz oder lang Erfolg haben und das nicht zu knapp. Wichtig ist es, etwas nicht zu tun um ein genaues Ziel zu verfolgen, in diesem Beispiel Frauen gefallen. Sondern es zu tun, weil es für dich wichtig ist. Das Frauen aufmerksam werden kommt automatisch. Du wirkst dann authentisch, ohne dicke Brieftasche, ohne tolle Karre, geilen Beruf und saumega viel Selbstbewusstsein.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? wenn eine frau gerne in tanzen geht oder wellnesen oder ähnliches dann wir ihr wohl ein punk nicht als möglicher kanditat ins auge stechen. wenn der punk jedoch solch eine frau möchte sollte es ihm wohl klar sein dass wenn sie auf so etwas steht er schlechte karten hat.

Naja, fragst du 10 Frauen, kriegst du 10 verschiedene Antworten. So ist das halt. Jeder hat seinen eigene Vorliebe. Mir persönlich ist es z.B. relativ unwichtig, was mein Freund anhat, solange er mit seiner Kleidung nicht allzu viel aussagen will (ich mag keine Statement-Träger) und er gut aussieht.


Ja, ich gehe auch davon aus dass dem so ist (oder hoffe es zumindest). Genau deswegen kann ich diese "11 Seiten Tipps" wie hier jemand mal meinte, auch nicht als "Tipps" betrachten, da ja eh jede Frau auf andere Klamotten bei Männern steht. "Sich ordentlich kleiden" ist als sogenannter "Tipp" also absoluter Quatsch.[DOUBLEPOST=1369757312,1369757115][/DOUBLEPOST]
Wenigstens jammert er nicht so rum wie ihr hier.

Ihr könntet einen Club gründen wo ihr euch gegenseitig bemitleiden könnt, wie arm ihr doch seid und wie böse Frauen sind.

Sowas kann wohl nur jemand vom Stapel lassen, der nur mal mit Titten und Popo zu wackeln braucht und schon stehen die Angebote für Sex Schlange... aber ich kann dich verstehen, hätte ich es so einfach würde ich mich wohl auch so äussern.[DOUBLEPOST=1369757479][/DOUBLEPOST]
Off-Topic:

Ein Haufen Leute versucht Dir zu helfen, und Du reagierst mit Überheblichkeit, Spott und dummen Kommentaren.
Und nachdem mittlerweile herauszulesen ist, was für ein Frauenbild Du zu haben scheinst, wundert es mich langsam ehrlich gesagt nicht, dass Du noch Single bist. Eventuell wäre das ein Punkt an dem Du ansetzen solltest. Aber vermutlich schiebst Du lieber alles auf die "bösen Frauen" und suhlst Dich weiterhin in Deinem Selbstmitleid... :rolleyes:

Warum "die bösen Frauen"? Die Frauen sind nicht böse, das habe ich nie behauptet. ... ich habe kein Problem damit dass Frauen es eben sehr einfach haben, nur sollten sie wenigstens so ehrlich sein und dazu stehen dass sie nur mal mit Titten und Popo wackeln zu brauchen und schon können sie soviel Sex haben wie sie nur möchten.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Sowas kann wohl nur jemand vom Stapel lassen, der nur mal mit Titten und Popo zu wackeln braucht und schon stehen die Angebote für Sex Schlange... aber ich kann dich verstehen, hätte ich es so einfach würde ich mich wohl auch so äussern.

Wenn du das auch ausserhalb des anonymen Netzes so raushängen lässt, ist mir absolut klar, warum du bisher immer nur durch Geld an Sex kamst.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Du entsprichst nun mal nicht den Kriterien, die die Damen haben wollen. Muss dich das ehrlich gesagt jucken? Ist das so super wichtig für dich?

Danke für diesen guten Beitrag! Genau das ist nämlich der Punkt. Ich entspreche nicht den Kriterien, die die Damen haben wollen. Warum mich das juckt? Ganz einfach weil ich deswegen für Sex bezahlen muss. Ist doch verständlich oder?

Beim Lesen wird dir klar, das Menschen nun mal in Schubladen denken.

Exakt.

Willst du dir ernsthaft die Mühe machen Menschen vom Gegenteil zu überzeugen?
Oder ist es nicht für dich und deine Wirkung einfach drauf zu scheißen, was andere von dir denken, wenn du xy trägst?

Nein ich möchte niemanden von mir überzeugen müssen. Ich bin so wie ich bin, take it or leave it :zwinker:

Du magst Anzüge? Zieh sie an! Warum? Weil DU sie magst, nicht die Frauen. Du magst das und das Hobby? Ziehs durch! Warum? Weil DU es magst. Mit dieser Einstellung wirst du über kurz oder lang Erfolg haben und das nicht zu knapp. Wichtig ist es, etwas nicht zu tun um ein genaues Ziel zu verfolgen, in diesem Beispiel Frauen gefallen. Sondern es zu tun, weil es für dich wichtig ist. Das Frauen aufmerksam werden kommt automatisch. Du wirkst dann authentisch, ohne dicke Brieftasche, ohne tolle Karre, geilen Beruf und saumega viel Selbstbewusstsein.

Hey nach dieser Devise lebe ich doch schon seit 11 Jahren... irgendetwas kann da nicht stimmen an deiner Theorie.[DOUBLEPOST=1369757824,1369757776][/DOUBLEPOST]
Wenn du das auch ausserhalb des anonymen Netzes so raushängen lässt, ist mir absolut klar, warum du bisher immer nur durch Geld an Sex kamst.

Frauen sage ich sowas selbstverständlich nicht :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Wer gibt den Frauen denn den so einfachen Sex? Uppss... das sind ja Männer.... *BullshitAlarm*
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nein ich möchte niemanden von mir überzeugen müssen. Ich bin so wie ich bin, take it or leave it :zwinker:

Du möchtest dich nicht verändern, okay, find ich unproblematisch. Aber irgendein Problem scheint es an deinem jetzigen Ich zu geben - sonst hättest du ja schon Erfolg bei Frauen gehabt.
 

Benutzer131149 

Benutzer gesperrt
Ja ich denke auch....alle Frauen sind Schlampen. Ständig wollen sie Sex (natürlich nur mit Männern die deine sogenannten Kriterien erfüllen) und müssen dafür nur mit dem Arsch wackeln

Kenne keine einzige Frau die jemals eine Abfuhr kassiert hat *sarkasmus pur*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren