Wie komme ich los von ihm?

Benutzer109591 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte ja schon vor ca. 3 wochen mal einen Beitrag geschrieben und diese Geschichte hört einfach nicht auf.
Ich verstehe meinen Ex-Freund nicht. Seit dem ich mit ihm Schluß gemacht habe und das nur aus reiner Vernunft denn so wie es bisher gelaufen ist konnte es nicht weitergehen. Ich hatte immer den Eindruck das er mich nur lieb hat aber nicht liebt und diesen Zustand wollte ich nicht mehr so.
Jetzt nachdem wir getrennt sind meldet er sich wieder ab und zu und macht mir indirekt Hoffnungen das es mit uns evtl. wieder was werden könnte. Er sagt immer lass uns sehen wo sie Reise hingeht.
Ich liebe ihn nach wie vor und es ist der Mann den ich immer wollte er sagt das im übrigen auch über mich aber ich kann das alles so nicht mehr. Er meldet sich oder ich wir treffen uns und dann meldet er sich wieder ne Woche oder ein paar Tage nicht und wenn ich ihm schreibe bekomme ich keine Antwort und wenn ich versuche von ihm los zu kommen geht alles wieder von Vorne los.

Habt ihr einen guten Tipp wie man entweder das ganze noch mal in Bahnen bringt wo wir zueinander finden oder ich mich einfach endgültig von ihm verabschiede und wenn es die 2. Variante ist dann brauch ich eure Hlfe denn ich weiß im Moment nicht wie ich Ihn bei mir im Kopf löschen soll.

Freu mich auf Eure Antworten.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Standhaft bleiben und auf NICHTS reagieren! Es wird zwar ne Weile dauern und auch sicher schmerzhaft sein aber es ist auch das Beste.
 

Benutzer109591 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich war mit ihm jetzt 8 Monate zusammen. Ich bin 33 er 37 also ein Alter in dem man eigentlich weiß vohin die Reise gehen soll.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Melde dich nicht von dir aus und antworte nicht auf seine Mails und SMS. Nimm dir die nächsten 3 Wochen so viel vor, plane fast jeden Tag etwas, sodass du sowieso keine Zeit hättest, ihn zu treffen.
 

Benutzer109969 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich hatte auch mal eine ähnliche Situation. Sobald es mir wieder gut ging und ich mich von ihm gelöst hatte, meldete er sich wieder und wollte mich sehen. Jetzt melde ich mich aber gar nicht mehr und es geht mir viel viel vieel besser damit! Es wird zwar seine Zeit brauchen, aber danach geht es einem wieder gut. Mach Dinge, die dir Spaß machen und genieße dein Leben, dann lernst du auch einen neuen Menschen kennen. Aber lass dich nicht auf so ein Katz und Maus-Spiel ein, du hast Besseres verdient.
Alles Liebe und viel Kraft :smile:
 

Benutzer109591 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die lieben Worte. Ich werde es irgendwie versuchen.
 

Benutzer98836 

Öfters im Forum
Was er da tut, klingt arg nach "Warmhalten" - so viel Nähe und Hoffnungen erzeugen, dass es reicht, dein Feuer aufrecht zu erhalten, und so viel Distanz wahren, dass es nicht zum erneuten Auftakt kommt. Offenbar will er dich für sich konservieren, auch vollkommen unglaubwürdige Sprüche, die in absolutem Kontrast zu seinem Verhalten stehen, à la "Du bist die Frau, die ich schon immer wollte", gehören dazu. WENN es stimmen würde, WO IST ER DENN DANN?! Das Einzige, was DU nun tun kannst, ist dich komplett zurückzuziehen und dich nur noch auf dich zu konzentrieren. Fokussier dich auf DEIN Leben und die Freuden, die du AUSSERHALB dieses Mannes hast, auch wenn sie dir aktuell unwichtig erscheinen. Reagier auf seine SMS, Mails etc. nur noch mit mehrtätiger Verzögerung und dann auch nur freundlich-neutral, KEIN Gefühlsgerede mehr, KEINE Fragen in Richtung Beziehung - er muss das Gefühl bekommen, dass dir all das nicht mehr wichtig ist, und selbst spüren, dass er dich vermisst. Solange er weiß, er könnte dich jederzeit (zurück) haben, wird von seiner Seite aus - wie du ja jetzt geraume Zeit selbst siehst! - nichts kommen. Im Gegenteil: Die Meldungen werden rarer werden, er wird sich distanzieren. Dreh den Spieß um, ausschließlich DAS kann nun noch wirken. ER muss DICH vermissen. Tut er das nicht, hast du die klarste und reinste Antwort, die du bekommen kannst und solltest dankbar dafür sein. Ich denke, die Grundvoraussetzung ist bei Euch gegeben, da er noch immer, wenn auch mit Lücken, den Kontakt sucht und dir emotionale Dinge schreibt, ABER derzeit "gelten" sie wohl nur solange, bis er dich wieder in seinen "Machtbereich" gebracht hat - anschließend taucht er ab wie du siehst. Mach dich nicht mehr zum Fischlein an der Angel, DU hast es in der Hand. Ich denke, in Eurem Fall musst du eine ganze Zeit lang stark und NEUTRAL bis distanziert bleiben und dich deinerseits immer wieder zurückziehen, um in ihm ein DAUERHAFTES Sehnen auszulösen - denn das ist unverzichtbar wichtig für einen Mann, um zu erkennen, dass da mehr ist. Im Grunde zeigt er dir genau wie es geht: Übernimm DU nun seine Rolle, anders sehe ich da keine Lösung - die Erfahrung zeigt dir ja, dass es so wie es JETZT läuft, NICHT funktioniert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren