Wie kann man jmd. plötzlich nicht mehr lieben?

Benutzer30029 

Verbringt hier viel Zeit
*SweetHeart* schrieb:
@ L.F.
Ja, das möchte ich auf jeden Fall, denn wir haben uns ja nicht gestritten und ich habe auch keinen Grund auf ihn sauer zu sein oder so. Ich kann ihm ja nicht vorwerfen, dass er ehrlich zu mir war. Er hat mir auch direkt seine Freundschaft angeboten, aber ich habe gesagt, dass ich dazu erst ein wenig Zeit verstreichen lassen muss.
Im Moment ist das mit der Freundschaft vielleicht noch schwer, aber in ein paar Monaten könnte ich es mir vorstellen, auch mal wieder ab und zu mit ihm zu telen und so. Zur Zeit habe ich aber noch Angst, dass zuviel wieder hochkommt.
Wie du schon sagst, er war 1/2 Jahr ein sehr sehr wichtige Person in meinem Leben und kennt mich schon ganz gut. Außerdem wars mein erster richtiger Freund, davor warens immer nur Sexbeziehungen, aber bei ihm habe ich mich das erste mal richtig wohl gefühlt. Er war der erste Kerl zu dem ich "Ich liebe dich" gesagt habe!
Das gute ist aber, dass wir einen getrennten Freundeskreis haben/hatten und ich ihn dadurch unter der Woche nicht sehe. Sehen uns dann höchstens am WE mal, wenn wir auf die gleiche Party gehen oder so.

Na, das hört sich doch gut an! Ich denke, das sind die besten Vorraussetzungen für eine Freundschaft! Wenn du jetzt noch Abstand möchtest, solltest du euch den geben und irgendwann wirst du merken, wenn du dich wieder normal mit ihm unterhalten kannst.


*SweetHeart* schrieb:
Und wie geht es dir jetzt nach 3 Monaten? Hat er denn schon ne neue, ich glaube das wäre im Moment das schlimmste, wenn ich ihn mit einer anderen sehen würde.

Nein, er hat noch keine neue Freundin und ich muss sagen, auch ich käme damit noch nicht wirklich klar.
Ich denke, es würde mir schon sehr viel leichter fallen als vor ein paar Wochen, aber so wirklich, dass ich damit gar keine Probleme hätte, so ist es noch nicht.
 
S

Benutzer

Gast
Hey Sweetheart,

ich nochmal. Wollte dir nur ganz viel Kraft wünschen. Ich habe anfangs auch gekämpft, aber als ich ihn dann so heimlich in der Ecke Knutschen sehen hab, war ich einfach nur noch sauer. Davor die Zeit habe ich so doll geweint. Mir ging es schlecht, so schlecht. Dann kamen zwischendurch so Phasen, wo es mir gut ging, aber als er sich bei mir (freundschaftlich) gemeldet hat, habe ich mir wieder Hoffnungen gemacht. Immer wenn ich die beiden zusammen sah, war es für mich, als sticht jemand mit dem Messer in mein Herzchen. Aber ich habe mir in deiner Gegenwart nix anmerken lassen. Und wenn ich mal auf Party war, lies er seine Freundin stehen und hockte betrunken an meiner Seite und jammerte mir die Ohren voll, wie toll das doch damals war mit mir. Aber als er wieder nüchtern war, war er wieder so komisch und hat sich gar nicht gemeldet. An deiner Stelle würde ich erstmal Abstand zu ihm nehmen. Und zeige ihm ja nicht, dass du jederzeit, zu ihm zurückkommen würdest. Er muss lernen zu vermissen, was er hatte.

Mir tut das so leid und ich fühle mit dir. Aber ich finde, dass allerschlimmste ist die Zeit, wo man weiss, dass bald Schluss sein wird... Wenn die Trennung vollzogen ist, ist der nächste Morgen, wo einem das klar wird ganz ganz übel...dann wird es aber stetig besser. Ich habe nur manchmal emotionale Tiefs, wenn Weihnachten ist und wenn richtig mieses Wetter im Herbst draussen ist. Aber ich denke , dass er mir nicht fehlt, sondern eher jemand . Wenn ich an ihn zurückdenke, fallen mir so viele Fehler auf, die er hatte und ich könnte mir jetzt nicht mehr vorstellen, mit ihm was aufzubauen. Die Gefühle gehen weg, glaub mir. Zeit heilt alle Wunden!!!

Fühl dich ganz lieb gedrückt!!!
 

Benutzer39193 

Verbringt hier viel Zeit
Morgen Sunshine,

lieb von dir. Danke. Heute gehts auch schon wieder. Ach, wie du schon sagst, das sind so Phasen, ein Tag so, der andere Tag so. Und ja, du hast Recht die 1,5 Wochen als ich nicht wusste ob er jetzt Schluss macht oder nicht waren wirklich sehr schlimm. Als ich vor 2 Wochen Gewissheit hatte habe ich erstmal alles von ihm direkt in einen Karton gepackt und auch Nummer gelöscht. Ich dachte mir, Radikalmaßnahme ist wohl die beste Lösung mich von ihm zu lösen und solange ich nicht alleine bin und nicht viel nachdenken kann geht es auch. Und ehrlich gesagt habe ich in der Zeit der Ungewissheit mehr geweint als jetzt in den 2 Wochen wo Schluss ist. Irgendwie komisch.

Naja, ich muss halt lernen jetzt damit klar zu kommen. Aber das schlimme ist, dass er Samstag noch vorbei gekommen ist um meiner Mutter was zum Geb. zu schenken. Das fand ich doch ziemlich sch.... von ihm. Zumal es für ein richtig blödes Gefühl für mich war. Ich wusste echt nicht was ich sagen sollte. Habe mir aber auch bei seinem Besuch nichts anmerken lassen. Ich muss dazu sagen, dass ich das auch nie tun würde, da bin ich mir einfach zu stolz für. Genauso wie ich nach der Trennung jetzt nie wieder vor ihm weinen würde. (Manchmal ist es doch gut ein Kopfmensch zu sein, wie ich es meistens bin)

Naja, ich wünschen jedenfalls allen die genauso plötzlich verlassen wurden wie ich und den Grund auch nicht wirklich verstehen VIEL GLÜCK und wir werden schon bald neue Männer kennenlernen. Müssen nur erstmal wieder den Markt abchecken um zu sehen was es so Neues gibt ;-)

Und Sunshine, du hast Recht. Die Zeit heilt alle Wunden (man hat nur keine Geduld diese Zeit abzuwarten) und eigentlich weiß ich ja auch, dass dies mit Sicherheit nicht der letzte Liebeskummer sein wird den ich habe!!!
 

Benutzer25986  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund hat auch so mit mir Schluss gemacht. Nicht lang her :cry:

Ich hab nicht gekämpft ... eher etwas exessiver gelebt. Also mal ohne Rücksicht auf Verluste heulend durch die Stadt gelaufen, aber auch jede Party mitgenommen und viel Geld ausgegeben ...
Einfach alle schlechten Gefühle rausgelassen.

Und jetzt bereut er alles. Es sei ne Kurzschlussreaktion gewesen ... er hätte nachgedacht.
Ich weiß nicht was ich tun soll.
 

Benutzer39193 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

oh man, das ist z. B. so eine Sache denke ich. Ich meine unter Alkohol könnte ich für nichts garantieren, ich würde wahrscheinlich wieder mit ihm inne Kiste landen, aber wenn ich mir das nüchtern überlege und er wieder ankommen würde. Ich weiß nicht. Ich meine, es müsste sich ja erstmal alles wieder aufbauen, mein Vertrauen wäre da schon nicht mehr so da wie vorher. Ich denke, er müsste sich ganz schön ins Zeug legen um mich dann noch umzustimmen. Man hat ja dann bei jedem kleinsten anderen Verhalten irgendwie wieder Zweifel, dass er einen nicht liebt und jedesmal Angst wieder so verletzt zu werden. Denn wer garantiert einem, dass er nicht aufeinmal wieder so eine Kurzschlussreaktion hat oder?

Wie denkst du denn darüber und wie lange wart ihr zusammen bzw. seid ihr jetzt getrennt?
 
S

Benutzer

Gast
Immer als ich so eine Phase hatte, dass es mir schlecht ging wegen ihm, habe ich mir vorgestellt, wie sich die Leute fühlen, die 7 Jahre zusammen waren und auch schon zusammen gewohnt haben und wo der Partner Schluss gemacht hat. Das hat mich dann aufgebaut.

Vielleicht hilft dir das auch. Und ich habe sehr viel für mich gemacht. Neue Frisur, ganz viel Sport, mal wieder Solarium, neue Klamotten....dass ich mich für mich verändere. Und als ich ihn dann gesehen hatte und er mir sagte, wie gut ich aussehe, habe ich mich total toll gefühlt. So toll, dass ich mir gesagt habe: Du Arsch, du bekommst mich nicht mehr. Bin ne tolle Frau und andere Männer merken das auch...Ich hatte auch immer Angst, dass er es bereuen würde und wieder bei mir angekrochen kommt. Aber zum Glück kam er es nicht.
Ich sage mir so, aufgewärmter Kaffee schmeckt nicht und so ist das auch mit aufgefrischten Beziehungen. Ich hätte immer Angst und kein Vertrauen gehabt, wenn wir wieder zusammen gewesen wären, dass er wieder auf so eine miese Tour (mies im Sinne von ohne Ankündigung, aus heiterem Himmel) Schluss macht.

Ach du schaffst das. Lenk dich ab! Tu dir was gutes. Lerne neue Leute kennen. Die erste Zeit habe ich mich mit keinem Mann treffen können, weil ich immer mit IHM verglichen habe und losheulen musste, weil der Typ nicht die Mimik, Gestik und das Verhalten von meinem Ex hatte. Aber dann kam wieder einer ...

Die schlimmste Zeit sind die ersten 2 Wochen. Da heult man noch oft. Dann geht das in Wut und irgendwann in Gleichgültigkeit über. Die Abstände werden immer größer, wenn man dann mal an den denken sollte. Und irgenwann denkst du zurück und lächelst und sagst dir: Wieso, habe ich so geweint? So toll war der auch nicht. Es gibt immer Leute die noch besser zu dir passen als er! Man muss nur sein Deckelchen finden!!!

Und alles im Leben hat seinen Sinn! Auch die Trennung von deiner vielleicht ersten großen Liebe. Das macht dich nur härter und stärker und bereitet dich auf andere Lebensniederlagen im Leben vor. Ich denke immer, alles muss seinen Sinn haben, auch wenn es uns oftmals schlecht geht. Aber das Leben macht uns härter. Wir lernen immer wieder dazu und dann können wir später auch mit Menschen, den es schlecht geht unsere Erfahrungen austauschen!!!
Das ist das gute an unserem Leben!
 

Benutzer39193 

Verbringt hier viel Zeit
@ sunshine,

du hast echt eine tolle Einstellung. Ich bewundere dich. Naja, ein bißchen was habe ich auch schon für mich gemacht. Habe mir ein Piercing stechen lassen was ich schon immer wollte und einen Termin beim Friseur habe ich auch schon :smile: Und das mit dem Sport habe ich mir auch schon überlegt. Da sieht man wenigstens mal was anderes.

Also wie gesagt, tolle Einstellung. Behalte die, ich denke so kommt man gut durchs Leben. Und eigentlich stimmt es ja, es wird mit Sicherheit nicht der letzte Liebeskummer sein und sterben werde ich daran nicht! DANKE, hat mir sehr geholfen. Mir gehts jetzt gerade richtig gut und wenn mal wieder so eine scheiß Phase kommt, denke ich an deine Worte zurück!
 
S

Benutzer

Gast
Du bist lieb!!! Vielen Dank. Und ich bewundere, wie stark du bist. Ich konnte damals nicht so einfach auf die Tipps meiner Freundinnen hören, weil ich ihn um jeden Preis zurückhaben wollte. Aber Gottseidank hat sich meine Einstellung mit der Erfahrung geändert. Man selber kann aber immer so gut Tipps verteilen. Wenn ich wieder in der Situation wäre, wüsste ich glaube ich auch nicht, was ich machen sollte ... Zum Glück bin ich es gerade nicht. Ich finde, man ist zwar traurig, dass man keine Beziehung hat, aber andererseits ist es auch was schönes Single zu sein. Man macht sich über niemanden einen Kopf. Keine Angst, denjenigen zu verlieren udn man hat Freiheiten. Das hat auch was. Die Zeit sollte man auch geniessen!

Ich helfe dir gerne jederzeit wieder. Wenn dir was auf dem Herzen brennt oder auch nur einfach so, kannst auch gern ne PN schicken.

Liebe Grüsse und Kopfi hoch
 

Benutzer30554 

Verbringt hier viel Zeit
Was mir auch ein bissel hilft, dir im moment warscheinlich noch nicht. Wenn ich hier im Forum die ganzen Threads lese, was die Paare für Probleme haben, da kann man doch eigentlich glücklich sein Single zu sein.
 
S

Benutzer

Gast
wie recht du hast...das muss ich mir auch mal durchlesen. Was ich auch traurig finde, ne Freundin hat z. B. endlich die Liebe ihres Lebens gefunden. Beide haben zusammen gewohnt, waren glücklich und es hat gepasst wie es nicht besser ging. Waren lange zusammen. Dann eines Tages haben die sich wegen nem ganz kleinen Ding gestritten und er ist aus der Wut heraus losgefahren mit dem Motorrad. Leider wurde er durch verschulden eines Lasters von der Straße gedrängt und war auf der Stelle tot. Sie ist in Therapie und fix und fertig. Ich glaube sowas wünscht sich niemand. Fand die Geschichte so krass, dass ich selber losgeheult habe.
 

Benutzer39193 

Verbringt hier viel Zeit
Oh mein Gott, sowas wünscht man keinem!!!

Vielen Dank sunshine auf das Angebot mit der PN werde ich mit Sicherheit zurück kommen, wenn ich mal wieder voll die Depriphase bekomme.

Ja mit dem Single-Leben hast du Recht. Ich meine ich war vor meinem Ex-Freund (was ein doofes Wort) auch immer Single oder hatte nur Sexbeziehungen, jedenfalls nichts festes und eigentlich wars ja auch ganz cool wenn ich drüber nachdenke.
Ach im Moment hab ich eh die Schnauze voll von Kerlen, die sollen mich erstmal in Ruhe lassen. (Nix gegen jemanden hier persönlich oder so, das macht nur die schlechte Erfahrung mit Männern)

Erstmal habe ich keine Lust wieder eine Beziehung einzugehen. Ich werde mich die nächsten Wochenenden mal wieder ein bißchen austoben und dann hoffe ich, dass ich irgendwann auch mal wieder bereit bin einem Kerl zu vertrauen. Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass ich bei meinem nächsten Freund dann total Angst habe dass er mich auch so plötzlich verlässt.

Wie mans macht, man macht es falsch. Hat man jemanden, stimmt immer was nicht und ist man alleine, ist es auch nicht gut, ne?!?! Aber dir scheint es ja zur Zeit ganz gut zu gehen oder sehe ich das falsch? Find ich cool, freut mich und gibt mir Hoffnung, dass ich auch bald wieder Single und glücklich bin.
 
S

Benutzer

Gast
Na ja, mir gehts jetzt wieder gut. Die letzten Wochen war ich bissel traurig, Single zu sein. Aber nachdem ich gesehen habe, wie schlecht es doch einigen Leuten in diesem Forum geht, fühle ich mich total wohl . Das hat mir echt was gebracht. Und ich freue mich , den verzweifelten Menschen in diesem Forum ein paar Tipps geben zu dürfen. Weil ich selber weiss, wie es ist, wenn man mit niemanden so reden kann. Und ich finde es total toll, dass so fremde Menschen hier untereinander so für einander da sind. Das ist schon fast wie ne große Familie hier. hihihi
 

Benutzer39193 

Verbringt hier viel Zeit
Haste Recht. Also wie gesagt, DANK dir erstmal ganz herzlich, hast mich heute echt aufgebaut und vielleicht melde ich mich ja mal bei dir wenns mir wieder schlecht geht und ich jemanden zum reden brauche. Das gleiche gilt natürlich für dich! ... Und wenn mich mein Ex-Freund das nächste mal sieht (wahrscheinlich Freitag auf einem Fest in der Stadt) wird er sich denken, boah sieht die gut aus und ist die gut drauf trotz der Trennung ;-) Und genau das wird mir ein gutes Gefühl geben!!!

Allen anderen in einer ähnlichen Situation wie meiner sei gesagt, redet, redet, redet oder schreibt es euch alles von der Seele, das hilft unwahrscheinlich! Mir wurde heute sehr geholfen! Einen schönen Tag noch an alle User!

*SweerHeart*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren