Wie kann man die häufige Schießerei in den USA eindämmen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Schießereien und Amokläufe gibt es leider auch bei uns jedes Jahr :ratlos: Nun gibt es in Deutschland weder eine Todesstrafe noch ein liberales Waffengesetz. Anders in den USA.

Welche Maßnahmen würden eurer Ansicht nach am meisten helfen, um die häufige Schießerei in den USA einzudämmen?
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich dfenke nicht dass da irgendwas hilft weil ein Amokläufer findet immer Wege sich und andere zu erschiessen. Warum auch immer...
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn ein Amokläufer an keine Schusswaffe gelangt, benutzt er ein Küchenmesser. Ist auch gefährlich, aber in aller Regel können dabei weniger Menschne auf einmal verletzt oder getötet werden als mit einer Schusswaffe.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Da kann man wohl nichts eindämmen. Die US-Bürger sind mehrheitlich der Meinung, dass in jeden Haushalt mind. eine Schußwaffe gehört. Das hat dort eine lange Tradition. Und so wird es immer wieder Schießereien geben.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Ich denke es hat zwei ursachen:

einmal die waffengesetze, aber auch die traditionell in den USA größere soziale schere zwischen arm und reich.

das untere limit ist dort nat. viel tiefer als bei uns, was auch viele spannungen verursacht.
 

Benutzer98758 

Benutzer gesperrt
Sowas kann man leider nicht eindämmen... Ermittlungen des FBI haben ergeben das je lascher das Waffengesetz in den jeweiligen Bundesstaaten ist desto weniger Kriminalität gibt es dort.. Die Verbrecher dort drüben haben mehr Angst vor Bürgern mit Waffen als vor Polizisten da diese an gewisse Gesetze halten müssen was bei Privat Personen nicht der Fall ist... Klaro, es werden auch in den USA wie hier in D Verbrechen mit legalen Waffen begangen aber diese Anzahl ist sehr gering...
Wie viele Verbrechen werden hier denn in D mit Messern begangen? Soll man jetzt alle Küchenmesser und Co. verbieten?
 

Benutzer81958 

Verbringt hier viel Zeit
im grunde genommen sind alle oben genannten möglichkeiten sinnlos, da die schießwut vorallem was mit der us-amerikanischen mentalität zu tun hat (stichwort/-satz: "the paranoid style in america"). abgesehen davon wäre es aber sehr angebracht ein verschärftes waffengesetz einzuführen. es kann nicht normal sein eine pump gun von einer bank bei einer kontoeröffnung geschenkt zu bekommen.

zu dem thema sollte man sich vorallem mal "bowling for columbine" anschauen. dort wird u.a. ein vergleich mit den kanadiern gezogen, die ebenfalls viele waffen (vorallem jagdwaffen) besitzen; wo aber erheblich weniger leute durch waffen umkommen als in den u.s.a.. ich meine sowas gehört zu haben wie: 7 mio. waffe bei 11. mio haushalten in einer stadt.
die lage ist so entspannt, dass die einwohner torontos es nichtmal als nötig ansehen, ihre haustüren abzuschließen. das lässt schon viel über deren mentalität erahnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren