Wie kann ich weniger anspruchsvoll werden?

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Was haben denn dann die Gesitswurststullen so besonderes an sich, die einen 1A Typen am Arm haben?
Ich kenne einige Paare, bei denen man beim ersten Blick erst mal dumm guckt, weil sie Optisch so gar nicht zusammen passen aber anscheinend muss da ja was abseits des "guten Charakters" sein, sonst würden die ja teilweise keine Kinder zeugen oder chronisch zu spät kommen, weil er noch mal drüber will.

Klar kratzt sowas am Ego, aber auf alle Männer da draußen kann man auch mit 100 persönlichen Erfahrungen nicht schließen.
 

Benutzer65998 

Meistens hier zu finden
Auch ich bin davon ausgegangen, dass sich Vertrautheit und Verbundenheit vielleicht auch ohne anfängliche Schmetterlinge im Bauch einstellen, wenn ich den Männern ernsthaft eine Chance gebe. Genau das habe ich ja dann auch insgesamt viermal versucht. Aber es hat leider kein einziges Mal funktioniert. Ich habe mich in diesen Beziehungen immer so gefühlt als würde ich nur eine Rolle spielen. [...] Ich habe mich nie wirklich körperlich zu diesen Männern hingezogen gefühlt. Es war immer als würde ich einfach mit einem guten Freund Ehepaar spielen. Und es blieb leider auch bis zum Schluss so.
Hm, ich kann das insofern ganz gut nachvollziehen, als dass ich meinen ersten Freund, mit dem ich immerhin sechs Jahre zusammen war, körperlich auch so gar nicht attraktiv fand. Danach habe ich mir geschworen, nur noch Männer auszusuchen, die körperlich sehr anziehend finde. Hat auch geklappt, wenn auch drei Jahre lang nur in Form von Affähren und One Night Stands, was ich ziemlich frustrierend fand, da ich irgenwann dann auch der Meinung war, mich will keiner für "mehr". Tja, dann kam der Model-Exfreund und danach war ich irgendwie geheilt in dem Sinne, dass ich nicht mehr nach den schönsten der Schönen gesucht habe. Für mich ist körperliche Anziehung, eine sportliche Figur, ein schönes Gesicht, auch noch eine absolute Voraussetzung für eine Beziehung, aber irgendwie ist sie für mich in den letzten Jahren...vielschichtiger geworden. Der Modelfreund war zwar so ganz hübsch im Bett, aber den besseren Sex, weil leidenschaftlicher und vielseitiger, habe ich definitiv mit meinem jetzigen Freund. Auch da ist perfektes Aussehen für mich definitiv nicht alles.

Ganz platt gesagt - vielleicht hattest du bislang einfach Pech und du musst noch ein wenig weiterschauen. Gibt da ja zwei Möglichkeiten: Entweder kommt da jemand um die Ecke, der zwar, wie du so schön sagst, nur eine 7 oder 8 ist, und dich trotzdem umhaut. Oder du angelst dir eben doch einen absoluten Schönling. Alle kannst du ja letztlich doch nicht über einen Kamm scheren. Versuch dich nicht zu sehr zu stressen und setz dich selbst nicht unter Druck. Denn irgendwie kann ich mir gerade nicht vorstellen, dass hier jemand den ultimativen Tipp für dich parat hat, wie du den unbewussten Effekt der körperlichen Anziehung steuern lernen könntest...
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Natürlich hat es an meinem Selbstbewusstsein gekratzt, als ich erfahren habe, dass es an meinem Aussehen liegt. Würde Dir das nicht so gehen?
Gibt einen kurzen Ego Punch, aber nein, nachhaltig würde es meinem Selbstbewusstsein nicht schaden. Ich bin mehr als mein Aussehen. Und das bist du auch. :zwinker:
 

Benutzer28811  (32)

Meistens hier zu finden
Liebe TS, wenn ich dich hier so lese, glaube ich schon, dass du als erstes Mal wieder bisschen an deinem Selbstwert arbeiten solltest.

Wie die anderen auch schon geschrieben haben, wenn die Typen auf andere Mädels stehen, dann doch nicht zwangsläufig NUR wegen dem Aussehen und wenn doch..ja dann ist es halt so wie du halt auch auf manche nicht so arg stehst. Du darfst dich da selbst doch nicht so untergraben.

Kenne deinen Wert und finde dich selbst toll:grin: Ich finde jetzt nicht unbedingt, dass du deine Ansprüche runterschrauben solltest, ich hatte selbst so ne Beziehung und du hast das ganz gut beschrieben mit "zwei Freunde die Ehepaar spielen"... das ist Quatsch und macht Frust. Du sollst dich auch nicht "zwingen" irgendjemand heiß zu finden, den du nunmal nicht heiß findest. Das kann man sich nicht "antrainieren".

Wie gesagt, ich glaube es ist wichtiger deinen Selbstwert wieder mehr zu pushen und wie Tahini schrieb dir eventuell "Profile" basteln der Menschen die du kennen lernst. Attraktivität ist doch nicht NUR Aussehen für dich oder? Macht nicht auch Intelligenz? Rhetorik ? Gestik und Mimik etc. attraktiv?

Versteh mich nicht falsch du sollst nicht zwanghaft Menschen heiß finden die dir nicht gefallen sondern dich selbst mal fragen was du überhaupt als Attribute für Attraktivität siehst, außer das Aussehen.
 

Benutzer164651 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann ja nur für mich sprechen aber bei mir ist es wirklich eher der Charakter und die Art eines Mannes die ich so anziehend finde dass mir seine Optik zwar nicht völlig egal ist aber diese wahrlich zweitrangig wird.
Vor ein paar Jahren war ich wahnsinnig in einen Kollegen verschossen. 13 Jahre älter als ich , Schnauzbart, Brille und eine enorm altmodische Frise , klamottentechnisch eine Vollkatastrophe.
Und ich fand ihn sowas von toll . es war die Art die mich so fasziniert hat. Ruhig, besonnen, fest im Leben stehend, wusste was er wollte und so weiter. Ein echter Typ.
Charakter ist und macht attraktiv.

Als ich letztens auf einer Feier war, war da ein Paar. Sie, blonde lange Haare, schlank , sehr sehr attraktiv. Er groß, richtig dick, Brille und lange zottelige Haare, mit Kapuzenshirt und Löcher in der Hose.
Auf den ersten Blick ein sowas von ungleiches Paar. Alle haben gestarrt und hatten förmlich auf der Stirn stehen.. " was zum Teufel will so eine Hammerfrau mit dem?"
Ich gebe zu. Habe ich im ersten Moment auch gedacht.
Aber sie himmelte ihn an als wäre er der Brad Pitt vom Ruhrpott.
Und im Gespräch war mir klar warum. Er war einfach ein ganz feiner Kerl.
Absolut sympathisch , klug , höflich, überlegt , ruhig, stand zu seiner Meinung ohne sie anderen aufzudrängen . Und er behandelte sie wie einen Schatz . Wie eine Blume , die man nicht kaputt machen darf. Absolut hinreißend.

Um es abzuschließen... es lohnt sich auch hinter die Fassade zu schauen.

Wie Du allerdings Deine Vorlieben für optische Hammer Kerle austricksen und ändern kannst, da habe ich echt keine Idee.
Ich sehe auch ein dass jeder halt optische Kriterien hat die er attraktiv findet. Das kann man nicht ausschalten .
Da wäre es vielleicht sinnvoll zu ergründen wieso die Optik DAS entscheidende beim
verlieben ist und nicht der Mensch an sich.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Nicht zwingend. Männer, die es sich leisten können, scheinen da wohl noch zu unterscheiden zwischen Frauen, die gut genug fürs Bett sind, und Frauen, die gut genug für eine dauerhafte Beziehung sind. Derjenige, den ich solange drangsalierte bis er ausgepackt hat, sagte sinngemäß, dass mein Körper wohl sehr sexy sei, aber mein Gesicht halt leider nicht ganz mithalten könne. Und bevor ihr jetzt auf den armen Mann einhackt: Er hat mich vorher sehr respektvoll behandelt und hat das auch erst gesagt, nachdem ich ihn quasi angebettelt habe, mir doch mal ganz unverblümt reinen Wein einzuschenken.
Genau darum geht es mir ja. Ich möchte irgendwie meine Denkweise ändern, damit ich mich auch in Männer verlieben kann, die nur eine 7 oder 8 sind und keine 9 oder 10. Aber ich weiß beim besten Willen nicht wie ich das anstellen soll. Ich hatte gehofft, dass mir vielleicht jemand konkrete Tipps geben kann, der oder die schon einmal in einer ähnlichen Situation war.
Männer, die es sich leisten können, suchen sich auch für's Bett eine Frau mit schönem Gesicht :zwinker:
Grundsätzlich stimme ich dir zu, die Ansprüche an eine Partnerin für eine dauerhafte Beziehung sind natürlich höher wie für eine Affäre, aber das sind eher Charakterzüge und Macken.
Ich finde, du solltest dir die Aussage eines Mannes nicht zu sehr zu Herzen nehmen. Gerade das Aussehen des Gesichtes wird doch sehr subjektiv wahrgenommen, außer deins ist sehr unsymmetrisch & schief.
Ich kann dir nur empfehlen, weiter die heißen Typen zu daten, bis sich einer in dich verliebt.
 

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
Genau darum geht es mir ja. Ich möchte irgendwie meine Denkweise ändern, damit ich mich auch in Männer verlieben kann, die nur eine 7 oder 8 sind und keine 9 oder 10. Aber ich weiß beim besten Willen nicht wie ich das anstellen soll. Ich hatte gehofft, dass mir vielleicht jemand konkrete Tipps geben kann, der oder die schon einmal in einer ähnlichen Situation war.

Vielleicht hilft es dir deinen Fokus mehr auf die Dinge zu legen, die du an deinem Freind schätzt. Nicht die Dinge zu thematisieren, die nicht sind...

Ich meine, Beziehungen von 1-2 Jahren Länge sind doch schon Einiges.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass du da die ganze Zeit der Partnerschaft Zweifel gehegt hast oder dich für die Optik des Partners geschämt, oder?

Was ich damit meine:
Bist du dir wirklich sicher, dass deine Beziehungen hauptsächlich an der Optik deiner Kerle scheitert?
Schau mal genau hin und sein ehrlich in deiner Analyse.
 

Benutzer28811  (32)

Meistens hier zu finden
Ich meine, Beziehungen von 1-2 Jahren Länge sind doch schon Einiges.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass du da die ganze Zeit der Partnerschaft Zweifel gehegt hast oder dich für die Optik des Partners geschämt, oder?

Ist eigentlich OT, aber wie immer bin ich zu blond um das alles miteinander zu verbinden:grin:

Wollte nur kurz meinen Senf dazu geben Edelweiss Edelweiss ich war ganze 5 Jahre mit meinem Ex zusammen und hab sogar ein Haus gebaut obwohl ich insgeheim irgendwo in mir wusste, dass er der Falsche war. Ich fand ihn weder richtig anziehen noch abstoßend. Ich fand meinen Partner aber in jedem Fall nicht heiß und war niemals stolz solch einen Mann an meiner Seite zu haben. Klingt furchtbar und war es auch.

Will damit nur sagen, dass es das sehr wohl gibt und die Gründe vielschichtig sein können.:cool:
 

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
Ist eigentlich OT, aber wie immer bin ich zu blond um das alles miteinander zu verbinden:grin:

Wollte nur kurz meinen Senf dazu geben Edelweiss Edelweiss ich war ganze 5 Jahre mit meinem Ex zusammen und hab sogar ein Haus gebaut obwohl ich insgeheim irgendwo in mir wusste, dass er der Falsche war. Ich fand ihn weder richtig anziehen noch abstoßend. Ich fand meinen Partner aber in jedem Fall nicht heiß und war niemals stolz solch einen Mann an meiner Seite zu haben. Klingt furchtbar und war es auch.

Will damit nur sagen, dass es das sehr wohl gibt und die Gründe vielschichtig sein können.:cool:

Off-Topic:
Interessant, vielleicht aber doch kein OT:
5 Jahre sind echt ne lange Zeit. :unsure:
Darf ich dich fragen wie bzw. warum hast du dich dann doch noch ehrlich gemacht?
 

Benutzer28811  (32)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
es war ja nicht so, dass mir das in jeder Minute bewusst war. Ich habe schon gespürt, dass die Anziehung einfach nicht so da war. Ich fand ihn sexuell einfach nicht anziehend. Er war sicher gutaussehend, keine Frage. Aber für mich irgendwie nicht. Schwer zu beschreiben. Ich habe mir halt immer eingeredet " Der meint es aber gut mit dir, der betrügt dich nicht, der will Kinder etc." und dachte der Abstrich sei eben, dass es sexuell nicht soooo passt.

Vermutlich wäre das für jemanden mit geringer Libido auch okay gewesen, aber ich war halt dauergeil..nur nicht auf ihn.:ratlos:

Letztendlich hab ich dauernd über fremde Gartenzäune geschaut (meinen Ex bis auf ein paar Knutschereien von denen er wusste nie ernsthaft betrogen) und als ich mich dann in meinen jetzigen Partner vom Fleck weg verliebt habe, war klar es muss jetzt endlich eine Trennung her.

Ich glaube ich habe damals das Haus gebaut aus einer Art "Schuldgefühl" weil ich ihn zu wenig liebte. Wieso ich ihn nicht früher verlassen habe? Keine Ahnung..ich denke ich war zu feige.

PS: Er hat dann 1 Monat nach unserer Trennung ne andere geschwängert und die wohnt jetzt mit ihm im Haus, also alles gut ausgegangen :grin:

 

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
ja so spielt manchmal das Leben.
Schön, dass du dir doch noch deinen echten Prinzen angeln konntest.
[doublepost=1492505809,1492505524][/doublepost]Ich war Gott sei Dank noch nie in so einer Situation, von daher kann es wohl beim TS doch schon auch so sein.

Aber das regelmäßige Gefühl des TS, nicht den Richtigen zu haben, könnte mMn. schon noch auch andere, noch nicht beleuchtete Gründe, haben.
 

Benutzer165160  (33)

Ist noch neu hier
Bist du dir wirklich sicher, dass deine Beziehungen hauptsächlich an der Optik deiner Kerle scheitert?
Keine Ahnung. Aber ich weiß, dass ich bei keinem meiner bisherigen Partner richtige Schmetterlinge im Bauch hatte. Es gibt aber durchaus Männer, bei denen ich Schmetterlinge im Bauch habe. Nur wollten die bislang nie eine ernsthafte Beziehung mit mir.
[doublepost=1492551478,1492551179][/doublepost]
Männer, die es sich leisten können, suchen sich auch für's Bett eine Frau mit schönem Gesicht :zwinker:
Vielleicht reicht ja für reine Bettgeschichten auch ein sexy Körper!? Meine Figur ist schon ziemlich gut, da habe ich bislang immer nur Komplimente bekommen.
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Nur wollten die bislang nie eine ernsthafte Beziehung mit mir.
Vielleicht suchst du dir nicht in Sachen Optik, aber in einem anderen Bereich (Charakter, Ansichten, Lebensphilosophie, Zukunfstpläne) Männer aus, dir mit dir nicht kompatibel sind?
[doublepost=1492551631,1492551504][/doublepost]
Vielleicht reicht ja für reine Bettgeschichten auch ein sexy Körper!? Meine Figur ist schon ziemlich gut, da habe ich bislang immer nur Komplimente bekommen.
"Fahne drüber und ab für's Vaterland" oder wie? So weit verbreitet ist das, glaube ich, nicht. Immerhin muss man mit der Frau ja auch erst mal ein Paar Worte wechseln, bis man das Reden sein lassen kann und sie dann ja auch beim Sex (oftmals) ansehen.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Keine Ahnung. Aber ich weiß, dass ich bei keinem meiner bisherigen Partner richtige Schmetterlinge im Bauch hatte. Es gibt aber durchaus Männer, bei denen ich Schmetterlinge im Bauch habe. Nur wollten die bislang nie eine ernsthafte Beziehung mit mir.
Vielleicht reicht ja für reine Bettgeschichten auch ein sexy Körper!? Meine Figur ist schon ziemlich gut, da habe ich bislang immer nur Komplimente bekommen.
Gib nicht auf und suche weiter. Irgendwann wird bestimmt mal einer kommen, der sich eine ernsthafte Beziehung mit dir vorstellen kann.
Vielleicht, aber das würde die Sexstellungen schon sehr einschränken :grin:
Aber ernsthaft, man verbringt doch mit den Affären auch mal so Zeit oder sind sie bei dir nur zum poppen vorbei gekommen?
Sehr untypisch für eine Frau, wie du von deinem eigenen Körper schwärmst, das schreit echt nach einem Beweisfoto :tongue:
 

Benutzer165160  (33)

Ist noch neu hier
Vielleicht suchst du dir nicht in Sachen Optik, aber in einem anderen Bereich (Charakter, Ansichten, Lebensphilosophie, Zukunfstpläne) Männer aus, dir mit dir nicht kompatibel sind?
Wirklich ausschließen kann ich das natürlich nicht. Attraktivität hat ja auch etwas mit Ausstrahlung zu tun.

Immerhin muss man mit der Frau ja auch erst mal ein Paar Worte wechseln, bis man das Reden sein lassen kann und sie dann ja auch beim Sex (oftmals) ansehen.
Abstoßend hässlich bin ich nun auch wieder nicht. Das hat ja nie jemand behauptet.

Aber ernsthaft, man verbringt doch mit den Affären auch mal so Zeit oder sind sie bei dir nur zum poppen vorbei gekommen?
Aus meiner Sicht waren das ja gar keine Affären, sondern Männer, mit denen ich durchaus gerne eine ernsthafte Beziehung begonnen hätte.

Sehr untypisch für eine Frau, wie du von deinem eigenen Körper schwärmst, das schreit echt nach einem Beweisfoto :tongue:
Ich gebe nur wieder was mir diverse Männer gesagt haben. Aber meine Figur ist auch objektiv betrachtet wirklich nicht schlecht. Ich bin 1,74 groß, wiege immer so um die 60 kg und habe eine ganz schmale Taille, so dass mir taillierte Kleider wirklich gut stehen.
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Wirklich ausschließen kann ich das natürlich nicht. Attraktivität hat ja auch etwas mit Ausstrahlung zu tun.
Nicht immer, aber ja- waren das denn charakterlich oder in einem bestimmten Punkt ähnliche Menschen?
[doublepost=1492624688,1492624261][/doublepost]
Abstoßend hässlich bin ich nun auch wieder nicht. Das hat ja nie jemand behauptet.
Naja, aber wenn ich die Alte/den Alten nicht heiß finde, pflüge ich ja nicht mit ihr durch die Laken. Klar gibt es Männer und Frauen die sich denken "naja, für mal drüber geht das schon" aber wenn du das mehrfach erlebt hast liegt das weniger daran, dass das jeder so empfindet, als an deiner Auswahl...

Aus meiner Sicht waren das ja gar keine Affären, sondern Männer, mit denen ich durchaus gerne eine ernsthafte Beziehung begonnen hätte.
Und dass die das einfach nicht bemerkt haben, dachten das wäre was lockeres und dann überrumpelt wurden, als du mit "mehr" ankamst?
 

Benutzer165160  (33)

Ist noch neu hier
Nicht immer, aber ja- waren das denn charakterlich oder in einem bestimmten Punkt ähnliche Menschen?
Ja, sie waren alle sehr charismatisch.

Und dass die das einfach nicht bemerkt haben, dachten das wäre was lockeres und dann überrumpelt wurden, als du mit "mehr" ankamst?
Aus meiner Sicht war es offenkundig, dass ich nicht bloß auf eine reine Bettgeschichte aus war. Ich bin auch nie direkt mit einem ins Bett gestiegen. Manchmal auch gar nicht, weil sich schon vorher rausstellte, dass er kein Interesse an einer Beziehung hat.
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Ich versteh dich, mir geht es bzw. ging es ganz lange ähnlich. Deswegen war ich auch 9 Jahre Single, denke ich.
Je höher die Ansprüche, desto länger die Suche.
Das hier trifft es ganz gut.
Ich habe mir irgendwann die optischen Ansprüche selber zugestanden, weil ich mir sonst schlicht keine körperliche Nähe vorstellen kann, keine Chance. Macht ja keinen Sinn wenn man sich ekelt oder er mich einfach nicht erregt. :ninja:

Die richtig hübschen die ich wollte haben sich auch nie in mich verguckt. Selber Grund, ich bin zwar ansehnlich aber nicht überdurchschnittlich hübsch. Aber Sex wollten sie alle, nur keine Beziehung. :annoyed:

Ich war jahrelang auf Partnerbörsen unterwegs, hab mit 100ten Männern geschrieben und sicherlich um die 20 - 30 Blinddates gehabt, und ich hab vorher schon ordentlich ausgesiebt.
Dabei ist mir aufgefallen, dass die richtig hübschen Männer, in die ich mich so üblicherweise vergucke, gar nicht so richtig zu mir passen und ich sie charakterlich auch gar nicht wirklich sympathisch finde. (Bin ja mittlerweile der Meinung, dass richtig gutes Aussehen häufig den Charakter verdirbt.)

Ich hab dann, wie du auch, angefangen Männern gedanklich eine Chance zu geben, die eben nicht die 10 sondern nur die 8 sind. Ich bin mit ihnen ausgegangen, hab mit ihnen geredet, geflirtet und geschaut was der Bauch dazu sagt. Meistens hat er nein gesagt und die Männer haben nichts in mir ausgelöst.
Aber bei meinem jetzigen Freund war das anders. Da hat es schon gekribbelt. Wir waren zwar beide nie so richtig verknallt ineinander, dafür sind mit der Zeit die Zuneigung und Gefühle ganz stark gewachsen. Mittlerweile würde ich ihn nicht mehr hergeben weil er so einen tollen Charakter hat. Und das faszinierendste: nach ein paar Monaten haben mich seine "körperlichen Makel" nicht mehr gestört. Ich hätte nie für möglich gehalten dass das je passiert. Ich finde ihn jetzt auch körperlich rundum sehr sexy!

Was ich sagen will: schraub deine Ansprüche nicht runter, das endet nur in Beziehungen die weder du noch der Mann wollen.
Versuch einen guten Kompromiss zu finden zwischen Optik und Charakter. Spricht er dich optisch ausreichend an? Wie sieht es nach ein paar Wochen aus, wird die Zuneigung mehr oder weniger?
Gönn dir für die Optik ruhig noch einen zweiten Blick, wenn dich der erste nicht umgehauen hat, das kann sich lohnen. Und achte vor allem auf den Charakter. Kannst du mit ihm das erleben was dir wichtig ist, löst er positive Gefühle in dir aus?

Hör ruhig auf deinen Bauch. Und dann musst du halt viel Geduld und einen langen Atem haben. Irgendwann kommt der passende ums Eck, ich drück dir fest die Daumen. :thumbsup:

Nur weil man lange Single ist heißt das noch nicht dass irgendwas mit einem nicht stimmt, lass dir das nicht einreden.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
M Minamaus Was ist dir denn in einer Beziehung wichtig unabhängig vom Aussehen? Was muss ein Mann charakterlich mitbringen? Damit du dir eine Beziehung vorstellen kannst? Welche Ansichten, Themen, Verhaltensweisen sind dir wichtig?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren