wie kann ich ihn von einer beziehung überzeugen?

Benutzer100020 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

Ich war 1 Monat und 2 wochen mit meinem freund zusammen, ja ich weiß dass das nicht lange ist. Dann haben wir uns angefangen zu streiten, da er so wenig zeit hatte, da er sportler ist und jeden tag 5 stunden sport macht und wir uns höchstens 2x in der woche über nacht sahen.

Wir sahen uns dann 8 tage nicht und dann meinte er, er wisse nicht wie er sich mehr zeit nehmen könnte und das er gerade unglücklich ist weil wir so oft streiten. Wir sind einfach so verschieden und haben einfach verschiedene interessen.

Wir haben einfach beschlossen dass er in 3 tagen zu mir kommt und bei mir schläft um herauszufinden was er fühlt wenn wir nebeneinander aufwachen.

Was kann ich zu ihm sagen dass er sich davon überzeugen lässt? Was kann ich zu ihm sagen dass er weiß dass ich bereit bin mit ihm sport usw zu machen.

Wie kann ich ihn so richtig verrückt machen? Das er richtige Lust auf sex bekommt? Das er spürt wie gern ich ihn hab. Wie kann ich ihn richtig berühren dass die berührungen schön für ihn sind und dass er sich geborgen fühlt? Wo wird er am empfindlichsten sein? Wie wird diese nacht einfach unvergesslich, mit worten und mit taten? Wie wird der sex einfach unvergesslich und der morgen danach?

Ich weiß, man kann keinen zu einer beziehung zwingen und das werde ich ihn auch nicht wenn er am tag danach sagt dass er nichts mehr fühlt. Doch helft mir dass daraus eine schöne nacht und ein schöner morgen wird!

Danke schon mal für eure antworten!
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

tut mir leid, aber ich glaube kaum, dass man in einer einzigen Nacht und mit Sex Versäumnisse, Probleme, Streitigkeiten, unterschiedliche Auffassungen von einer Beziehung, Vergangenheitsfehler und Gefühle vergessen machen bzw. erzwingen kann.

Ganz egal, wie geil sich die Frau ins Zeug legen will. Der Mann nimmt höchstens die Gelegenheit wahr und den Sex mit - aber deswegen lösen sich Konflikte doch nicht in Luft auf.
Deshalb finde ich auch euren Deal, der scheinbar von dir kommt, um ihn unbedingt zu halten, außerordentlich merkwürdig, aber auch sehr gefährlich.
Außerdem ist es fast unmöglich, ultimative Verführungstipps zu geben, (das würde ja echt Dimensionen sprengen, wobei ich nicht einmal weiß, wo ich damit beginnen und womit aufhören sollte) die einen Mann willenlos zurück in die Beziehung bringt...wüsste ich sie, dann wäre ich wirklich steinreich und würde sie bestimmt nicht kostenlos zur Verfügung stellen. :zwinker:

Und was die Sache mit den Sport betrifft...wer 5 Stunden am Tag trainiert, ist wohl kein "normaler" Mensch oder Amateur mehr, so dass du in Zukunft auch nicht mehr von ihm hast und erneut zum Streitpunkt wird.
Ich glaube nämlich kaum, dass er wegen dir seine große Leidenschaft einschränkt und mehr Zeit mit dir verbringt...also könntest du bei ihm als verständnisloser Hemmschuh gelten.
Auch wird es wohl kaum etwas bringen, wenn du anbietest, mit ihm zu sporteln.
Vermutlich würdest du ihn nur behindern, stören und ganz sicher nicht mithalten können.
 

Benutzer99372 

Sorgt für Gesprächsstoff
puh .. naja is ne ganz einfach

ich würde dir raten um die Nacht für euch unvergesslich zu machen geh den Abend gelassen an und tu jetze ne die ganze zeit nur an ihm rum machen also lass ihn auch zwischendurch mal eine kleine Pause

ja und um ihn richtig einzuheizen geht doch erstmal zusammen duschen
und habt da euren Spaß
..dann könnt ihr euch ja auf das Sofa oder ins bett legen und da kannst du dann mal richtig zeigen was du für eine tolle frau bist
küss ihn an seiner Brust und taste dich dann nach unten vor
vergiss ihn aber nicht auch mal im Gesicht zu küssen !!
du kannst dich auch ganz leicht bekleidet anziehen bevor er kommt und wenn er dann da ist lockst du ihn zum bett und da lässt du dich dann ganz willig fallen ..

leider kenne ich euch beide ne sonst könnte ich euch sicher besser helfen

du schaffst das schon :zwinker:
 

Benutzer100020 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke basti für deine antwort..

Ich hoff einfach dass es wird..

Ich hab mir gedacht ich erzähl ihm einfach mal dinge aus meinem leben über die wir nie geredet haben..dass ich gern reise usw..einfach schauen ob man gemeinsamkeiten hat..

ich werd ihm in der früh dann einfach ein frühstück zum bett bringen und in der nacht werd ich einfach versuchen nicht zu sehr auf ihn einzureden und ihn einfach über alles nachdenken zu lassen..

ich hoff halt dass ich ihm den kopf verdrehen kann und ihm gleichzeitig das gefühl gebe dass ich ihn brauche..
 

Benutzer99372 

Sorgt für Gesprächsstoff
genau ..klingt echt gut :jaa:

und früh kannst du dich ja auch nochmal richtig an ihn ran kuscheln und einfach die nähe genießen (wenn es dir gefällt wird es ihm sicher auch gefallen bin ich mir sicher )
viel spaß euch beiden :zwinker:

lg basti
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
hmm wenn das mal nicht schief geht :rolleyes:
Ich kann dir nur raten, wenn du ihn wirklich willst, genieße jede sekunde mit ihm, aber erwarte keine "normale" beziehung :zwinker:
Und ob ihr nun die ganze nacht schlaft, redet oder du ihm stundenlang einen bläst, wird wohl nicht allzu viel an eurer situation ändern :jaa:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Aus leidiger Erfahrung kann ich Dir sagen: Einen aktiven Sportler als Beziehungspartner zu haben, kostet Dich jede Menge Opfer - zurückstecken wird für Dich zum Alltag! Das mal grundsätzlich. Denn einem Mann ist in der Regel NICHTS wichtiger als sein sportlicher Erfolg, zumindest in seiner aktiven Sportlerphase und das zieht er durch, OHNE Rücksicht auf eine quengelnde Partnerin ...

Ich wäre ehrlich gesagt nicht mehr wild darauf, habe zweimal eine relativ lange Beziehung mit einem Sportler gehabt (Zehnkampf, Rennbiker) - neee danke, das brauch ich nicht mehr. Neben dem "normalen" Training, dass viele Stunden des Tages ( inkl. Wochenende !) in Anspruch nahm (zwischen 3 und 8 Stunden) kommen natürlich noch Wettkämpfe und Wettkampfvorbereitung dazu. Alleine dieser ganze Sonderernährungs-Kram hat mich schon die Hälfte meiner Nerven gekostet.

Überlege Dir gut, ob Du DAS wirklich ertragen kannst. Es nervt tierisch!
 

Benutzer100020 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß dass es viele Opfer bringen wird aber es sind einfach zu viel gefühle für ihn da, dass ich ihn gehen lassen möchte. Dafür bringe ich gerne opfer falls es helfen sollte..Sicher wird es nicht einfach sein, doch das is es mir wert...

Ich denk einfach mal ich werd den pool auf 30 grad aufheizen und dann spontan sein und für uns kochen..mal schaun was drauß wird, nachdem wir geredet haben..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren