Wie kann ich eine Deutsche kennenlernen?

Benutzer97536 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!
Entschuldigung, wenn ich die Frage nicht da stelle, wo ich sie stellen sollte.
Ich bin 24 Jahre alt, komme aus der Ukraine seit 3 Jahren in Deutschland, Hamburg. Wie könnte ich eine Deutsche kennenlernen, wenn ich Deutsch nicht so gut kann, in der Disko, auf der Strasse, im Geschäft, in der U-Bahn oder so? Den Jugendjargon kenne ich überhaupt nicht und das ist das zweite Problem ( erstes ist dass ich Deustch überhaupt nicht so gut kann, besonders sprechen ), das dritte Problem ist die andere Mentalität ( von Deutschen und insbesondere vom deutschen Nachwuchs ( er beginnt lachen, wenn man Fehler beim Sprechen begeht, verspotten oder so im Gegenzatz zur älteren Generation; das zweite Aspekt ist die andere Kultur, vielleicht kennt man hier überhaupt nicht so lernenn, wie bei uns) ).

Könnten Sie bitte auch ein paar Phrasebeispiele aufschreiben, mit denen ich Frauen kennen zu lernen anfangen könnte?

Danke
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Erstens: nicht planen, spontan sein.
Zweitens brauchst du keinen Jugendjargon. Brauchst du in der Ukraine auch kaum, je nach Szene. (Ich stamme aus St. Petersburg, ich weiß das)
Weiteres finde ich nicht, dass die Mentalität sich so sehr unterscheidet. Die Frauen haben hier eine etwas andere Stellung, wie die Frauen in ukr. Dörfern, gleichberechtigt, und die Leute sind weniger spontan. Aber sonst...
Da musst du nichts beachten:smile:
 

Benutzer70028 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte auch Beziehungen wo mein Partner kein einziges Wort Deutsch konnte. Ist doch alles kein Problem ;-).
Mach dir nicht so viele Gedanken darum. So schlecht kann dein Deutsch ja nicht sein, man kann es ja flüssig lesen.

Frauen lernst du hier wahrscheinlich auf die gleiche Art und Weise kennen wie in deiner Heimat auch. Und wie fast überall in der Welt... Auf der Straße, in Bars, Diskotheken, zufällig etc.

Jugendjargon ist völlig unwichtig und deine Erfahrungen mit den deutschen Jugendlichen waren vielleicht auch etwas zu schlecht. Ich behaupte mal sogar: Überall (nicht nur Deutschland) gibt es solche die sich darüber lustig machen und andere die damit erwachsener umgehen...

Sei einfach weiterhin du selbst. Nicht perfekt deutsch sprechen zu können und aus einer anderen Kultur zu stammen kann auch reizvoll sein für den anderen... :smile: viel Glück
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
Um dir einfach mal zu helfen: Butterfly's Direct Streetgame Leitfaden v2.0
Hier hast du ne Übersicht, wie man es machen kann. Wenn du direkt vorgehst, stellt die Sprache auch ein geringeres Problem da.
Ansonsten solltest du versuchen, wenn du unterwegs bist und eventuell eine Frau kennen lernst, so wenige (negative) Vorurteile zu erfüllen wie nur irgendmöglich. Die meisten Menschen (nicht nur Frauen) achten direkt zu Beginn sehr auf sowas.
Ansonsten könnte dir ein Sprachkurs helfen. Besseres deutsch lohnt sich immer.
Edit: Wegen deiner Frage zur Jugenddialektik: Du musst den Slang, im verlinkten Artikel nicht können. Wichtig ist nur, dass du den Sinn des Textes erfassen und es dann in der Praxis umsetzen kannst.

ThirdKing
 

Benutzer57699 

Verbringt hier viel Zeit
Abgesehen davon finde ich dein Detsch (zumindest das Geschriebene) für jemanden, der seit 3 Jahren hier wohnt echt sehr gut (nur, um dich ein bisschen zu motivieren :zwinker: )
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Marned;5647483 schrieb:
[...]( erstes ist dass ich Deustch überhaupt nicht so gut kann, besonders sprechen ), [...] ( von Deutschen und insbesondere vom deutschen Nachwuchs ( er beginnt lachen, wenn man Fehler beim Sprechen begeht, verspotten [...] das zweite Aspekt ist die andere Kultur, vielleicht kennt man hier überhaupt nicht so lernenn, wie bei uns) ).
Könnten Sie bitte auch ein paar Phrasebeispiele aufschreiben, mit denen ich Frauen kennen zu lernen anfangen könnte?[...]
Haha, sehr gut :grin:. Weißt du was? Ich habe im letzten Jahr jeden Tag mit (u.a. Erasmus)leuten aus allen möglichen Ländern zu tun gehabt, die sich wunderbar integrierten. Die Fehler und der Akzent halfen ihnen dabei sogar vermutlich noch, gerade WEIL es lustig und niedlich ist, wenn jemand so komische Sachen zusammenquatscht. Du wirst bestimmt nicht boshaft ausgelacht, sondern "freundlich", weils einfach lustig ist. Da solltest du dir mal eine dicke Fettschicht zulegen und dich nicht entmutigen lassen - und immer anschließend fragen, wie du dich besser hättest ausdrücken können.
Was machst du denn so den Tag über, triffst du da niemanden? Mich überrascht, dass du nach drei Jahren erst nachfragst, wie man Kontakte knüpfen kann - hast du denn bisher keinen kennen gelernt?
Wie lange bleibst du noch, was interessiert dich, wo hältst du dich gerne auf...?

Edith sagt: Ach Sekunde, ich wusste doch, dass mir der Name bekannt vorkommt :https://www.planet-liebe.com/threads/was-ist-franz%C3%B6sisch-und-franz-natur.263684/ *lol*. Erzähl, was willst du wirklich? :zwinker:
 

Benutzer96812 

Verbringt hier viel Zeit
also als erstes finde ich auch das du dich schon gut ausdrücken kannst:zwinker: und als nächstes Frauen kann man überall kennenlernen, ich würde das aber nicht davon abhängig machen ob deutsch oder nicht sondern einfach ob es "knistert" oder nicht.:herz:
 

Benutzer82517 

Verbringt hier viel Zeit
Stimme fleur da voll und ganz zu. Als Ausländer ist es doch eigentlich 10x einfacher, jemand kennen zu lernen als so. Nur die Kommunikation nach dem ersten Schritt gestaltet sich wohl etwas schwieriger, aber man kann ja nicht alles haben :zwinker:
Ich würde mich jedenfalls die ganze Zeit nur selber verarschen, wenn ich in deiner Situation wäre. Und ich bin mir sicher, die meisten finden das sehr sympathisch, wenn man erkennt, wie du dir Mühe gibst, aber es immernoch ein bisschen klingt wie Yoda Sonntag morgens :zwinker:
 

Benutzer97737 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sei einfach spontan. Man kann solche Situationen auch gar nicht vorprogrammieren. Manchmal ergibt sich eben eine Situation, in der man eine Frau kennen lernt oder aber auch nicht.
Wenn dir eine Frau gefällt, dann geh auf sie zu, sag was nettes und versuche ein Gespräch aufzubauen. Du wohnst doch auch in einer großen Stadt - da gibt es viele Möglichkeiten.
Allerdings finde ich Discotheken grundsätzlich als Ort zum kennen lernen nicht so gut. Gerade wenn du sagst, du sprichst nicht so gut deutsch. Dann wird die Kommunikation durch die laute Musik etwas schwierig und man verliert schnell die Lust sich zu unterhalten. Zumindest geht es mir so.
Aber wie gesagt: es kommt immer auf die Situation an. Grundsätzlich kann man überall jemanden kennen lernen.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Mein Tipp: Versuch es lieber nicht mit Jugendjargon, und versuch es lieber auch nicht an einer Straßenbahnhaltestelle.

Es gibt in Deutschland leider einige Ausländer (meist aus dem muslimischen Kulturkreis), die keinen Respekt vor Frauen haben und glauben, jede Frau ohne Kopftuch möchte angeflirtet und mit nach Hause genommen werden - und dabei sehr respektlos vorgehen. Wenn mich also irgendwo in der Straße ein Mann anspricht, der ausländlich klingt, dann kriege ich immer ein bisschen Angst. Es gab zu viele Idioten, die mich da schon richtig blöd angesprochen haben: "Ey, du hast einen hübschen Hintern. Darf ich mal anfassen?", oder so was.

Wenn du Frauen wirklich kennenlernen willst (was ich jetzt einfach mal glaube), dann geh in Vereine, in die Volkshochschule, zum Kampfsport... Irgendein Hobbie, das dir Spaß macht. Da werden sicher auch Frauen mitmachen. Und dann kannst du dich mit denen eben erst mal über das Hobbie unterhalten, und wenn ihr euch dann gut versteht, vielleicht auch mal einen Kaffee trinken gehen?

Das ist übrigens der gleiche Rat, dem ich auch jedem deutschen Mann geben würde, der gerne Kontakt mit Frauen haben möchte :zwinker:. Er funktioniert nämlich meistens.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren