Wie ist das mit der eifersucht?

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war am Anfang unserer Beziehung sehr eifersüchtig, aber mittlerweile (fast) nicht mehr. Ich denke, das liegt daran, dass ich mir eben jetzt sehr sicher bin, dass ich am wichtigsten für ihn bin. Ich bin generell nicht unbedingt auf andere Frauen eifersüchtig, sondern ich habe eher Angst, dass ihm irgendwas anderes wichtiger werden könnte als ich. Zu Beginn war diese Angst eben da, wenn er mit Freunden was unternommen hat und die sind nunmal bei ihm hauptsächlich andere Frauen.

Eifersüchtige Anfälle gibt es aber immer noch, wenn auch selten. Eben dann, wenn ich mich von ihm nicht beachtet fühl.
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
eifersucht is die nutzloseste erfindung der beziehngsführung - schafft nur probleme.

wer logisch denkt, sollte des ganze von der logischen seite betrachten, und einfach mal abwägen, ob jetz liebe, oder zweifel überwiegt. wenn zweifel überwiegt: prüfen, ob der auch wirklich gerechtfertig ist. (offenbar können des eifersuchtsbolzen ned)
 

Benutzer55576  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin kein bisschen eifersüchtig,aber wenn mein Freund doch zu weit geht,hab ich natürlich n Problem damit..Außer es gilt Gleichberechtigung für ihn und für mich :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Bis jetzt glaube ich, das Gefühl der Eifersucht noch nie verspürt zu haben (bis jetzt noch keine sinnvolle Beschreibung gelesen). Deshalb sage ich, daß ich von Natur aus nicht eifersüchtig bin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren