wie ist das erste mal Sex? !

Benutzer153519  (20)

Ist noch neu hier
Was ist das Gefühl?! Und wie zeige ich ihm das ich es ernst meine und wie funktionierts? !
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Das man es ernst meint zeigt man zumindest nicht durch Sex.
Ich kann nur von mir sprechen aber ich dachte sowas wie: "Das wars? Deswegen machen die Leute so ein Theater?"

Gut wars nicht. Gut kam später.
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
ein schönes und sehr intimes Gefühl. Probiere es aus, aber überstürze nichts^^
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Hast du denn einen Freund?
Wenn es so weit ist, wird sich die Situation von selber zeigen. Das 1. Mal ist aber meistens nicht sehr spektakulär und kann weh tun. Bis es so viel Spass macht, wie die Erwachsenen immer Erzählen, braucht es etwas Übung.
Jedenfalls solltest du nur das machen, was du auch willst und niemals nur ihm zu liebe!
 
K

Benutzer

Gast
Wie du was ernst meinst? Und wie Sex funktioniert? Ich glaube wenn du darüber nicht bescheid weisst, dann bist du noch nicht annährend bereit dazu welchen zu haben.
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Unbeschreiblich und für jeden absolut anders :zwinker:
Zu dem Rest sag ich mal nichts....
 

Benutzer153525 

Ist noch neu hier
Vor dem ersten mal ist man natürkuch aufgeregt aber keine Angst davor probiere es einfach aus. Wenn du entjungfert wirst tut es natürlich etwas weh bei manchen etwas mehr bei anderen weniger. Das Gefühl ist natürlich etwas sehr schönes meiner Meinung jeder macht es auf seine eigene Weise anderster. Mut ist alles einfach ausprobieren würde ich mal sagen:thumbsup:
 

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
Vor dem ersten mal ist man natürkuch aufgeregt aber keine Angst davor probiere es einfach aus. Wenn du entjungfert wirst tut es natürlich etwas weh bei manchen etwas mehr bei anderen weniger. Das Gefühl ist natürlich etwas sehr schönes meiner Meinung jeder macht es auf seine eigene Weise anderster. Mut ist alles einfach ausprobieren würde ich mal sagen:thumbsup:
Es kann aber auch ganz schmerzfrei sein. Wichtig ist gegenseitiges vertrauen.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
mein Gedanke war "und darauf hab ich so lange gewartet und alle machen so einen wind drum?!"

wirklich toll wurde es mit der Übung :smile:
 

Benutzer148710  (29)

Ist noch neu hier
ich war nervös, angespannt, aber sehr erregt.
der eigentliche akt war dann nur pleiten, pech und pannen.
zudem hat sich herausgestell, dass der typ ein mieses a....loch war.
also lass dir zeit bei deiner auswahl.
den zeitpunkt kannst du nie mehr zurückdrehen.

viel glück.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Als ehemaliger Junge muss ich vermuten, dass Sex beim ersten Mal für ein Mädchen anders ist, vielleicht nicht schöner aber als Ereignis intensiver. Das Wort "Entjungferung" ist für den weiblichen Teil einfach passender und realer. Auch weil es ein wenig schmerzhaft sein kann.
Ich habe so ein Gefühl "jetzt ist es anders als vorher" nur beim ersten Mal Anal gehabt. Das Gefühl "jetzt ist ein anderer Mensch in meinem Körper drin gewesen".
Wichtig ist dass diese Gefühl ein schönes Gefühl bleibt. Nicht dass es "gelingt", sondern dass man zu diesem Erlebnis bereit war und ein gutes Gewissen hatte. Wenn man erst 14 ist, dann ist diese Selbstprüfung besonders wichtig.

Im Detail kann es trotz dem noch schief gehen. Aber das erträgt es, wenn alles andere stimmt und man einander liebt. Man lernt dazu, wie überall. Nachträglich konnten wir über unser "erstes Mal" lachen, und es blieb trotzdem eine schöne Erinnerung :jaa:

und wie funktionierts? !
Dazu möchte ich hier nichts sagen. Darüber kannst du dich selber informieren. Vor allem über das Drum und dran, unter dem Titel "Verhütung".
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
https://www.planet-liebe.com/das-erste-mal/allgemeines-zum-ersten-mal/
https://www.planet-liebe.com/das-erste-mal/allgemeines-zum-ersten-mal/
Hier gibts so einige Infos :smile: Das mit dem Humor ist das schwierigste! Das kam bei mir erst nach einigen Jahren. Die ersten paar Mal waren bei uns ein unbeholfenes herumturnen, weil man (vor 10 Jahren, noch ohne Internet) da irgendwie mal was gehört oder gelesen hat, wie man sich da verbiegen sollte.
Mittlerweile muss ich dadrüber Lachen, weils wohl einfach nur zum schreien komisch gewesen sein muss... Doch es war wunderschön! Nebeneinander nackt einschlafen danach ist für mich auch jetzt noch immer das intimste und befreienste!

Vertrauen ist das wichtigste. Niemand kann dir allerdings eine Garantie geben, dass er der Richtige ist und sich nicht falsch verhalten wird danach.
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Mein erstes Mal war auch ihr erstes Mal und hat gar nicht geklappt :zwinker:
Ich war so aufgeregt, dass ich gar nicht eindringen konnte. War es sogesehen das "erste" Mal?

Wir haben es dann abgebrochen, aber 2 Stunden später nochmal probiert und da hat es geklappt.
Es war interessant, wohlfühlend, aber auch irgendwie enttäuschend. Wie ein viel zu großer Hype für einen Kinofilm, der dann zwar nicht floppt, aber eben halt nicht den Erwartungen entspricht.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Ich will mein erstes Mal wirklich nicht beschönigen...aber auch keinem ein ungutes Gefühl davor vermitteln - daher sage ich mal: Es war mäßig.:upsidedown:

Man sollte sich vom ersten gemeinsamen Sex nicht allzu große Hoffnungen und Vorstellungen machen. Das kommt alles mit der Zeit, wenn man sich gegenseitig besser kennt und weiß, was der andere mag bzw. wie er / man selber es mag. Das geht nun einmal nicht von jetzt auf gleich.:zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Ich habe so ein Gefühl "jetzt ist es anders als vorher" nur beim ersten Mal Anal gehabt. Das Gefühl "jetzt ist ein anderer Mensch in meinem Körper drin gewesen".
Das erste Mal selbst in einem Menschen zu sein, ist doch aber auch wundervoll! :smile:

Ich fand das erste Mal mit einem Jungen schrecklich überbewertet. Es war schnell vorbei und meine Erwartungen zu hoch gesteckt. Erregt war ich schon (wie vermutlich die ganze restliche Jugend hindurch), vom Kommen war ich aber noch viele Male darauf weit entfernt.

Ich sehe den Sex inzwischen viel lockerer und kann nur jedem empfehlen, sich nicht zu viele Gedanken darüber zu machen. Man muss die Zeichen schon wahnsinnig schlecht deuten, um etwas falsch zu machen und selbst dann kann man gemeinsam darüber lachen. Schau, das dir die Person vertraut ist und zwing dich nicht dazu, jemanden etwas zu beweisen, dann kann nicht fürchterlich viel schief gehen. Selbst wenn der Akt selbst nur ein paar Sekunden geht, das Vorspiel davor und die Zärtlichkeiten danach schaffen eine unglaublich schöne Intimität - auch das gehört zum Sex dazu!
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Darum ist eben doch das erste Mal mit einem Mädchen das echte erste Mal für mich. Das Vorspiel, und wissen dass man selber auch geliebt wird, das hat mich in eine andere Welt versetzt :anbeten: Wenn dann der eigentliche "Akt" schief ging machte und das beiden gar nicht viel aus.
Es ist für mich ganz persönlich der Grund weshalb ich Sex mit Liebe zusammen geniessen möchte.
(Was ich lang vorher mit anderen Jungen hatte, das war eher direkte Erzeugung von Lust, und experimentieren und "Reiz des Verbotenen". Eigentlich haben wir eher einander missbraucht.)
Das erste Mal selbst in einem Menschen zu sein, ist doch aber auch wundervoll! :smile:
Off-Topic:
Sicher! Aber das andere ist wie wenn ich meine erste eigene Wohnung habe, und es kommt zum ersten Mal Besuch. Ist halt schon noch emotionaler, als wenn ich andere Leute besuche :zwinker:
 
F

Benutzer

Gast
Das man es ernst meint zeigt man zumindest nicht durch Sex.
Ich kann nur von mir sprechen aber ich dachte sowas wie: "Das wars? Deswegen machen die Leute so ein Theater?"

Gut wars nicht. Gut kam später.

Stimmt :thumbsup: Meine Erwartungen waren damals wohl zu hoch und wir zwei zu unerfahren. Besser wurde es wirklich erst mit zunehmenden Alter.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren