Wie heißts, wenn ihr was nicht mögt?

Benutzer59567 

Verbringt hier viel Zeit
sprich: g'lischtig ("gelüstig")

oder

sprisch: g'schleckat ("geschleckt")

"wählerisch" wird hier natürlich auch verstanden :grin:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
bei uns sagt man schnäkisch

@Nuvola, das mit dem schnääken kommt mir bekannt vor. Hab das vor 5,5 Jahren auch zum ersten ma gehört, und erst gar nicht gerafft was das sein soll.....zu Süßkram sagt man bei uns Schnuggelzeug oder geschnuggels
Schnuggelzeug?! :-p :-D Das hab ich wiederum noch NIE gehört!
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Hab ich absolut noch nie in meinem leben gehört udn ich bin geborene Hamburgerin!!!
Auch noch nie gehört, stimmt'n ebenfalls gebürtiger Hamborcher zu. Meine Kenntnisse in Platt sind allerdings eher begrenzt, so dass mich die Herkunft des Begriffes doch brennend interessiert.
Ich selbst indes umschreibe den Sachverhalt meistens ebenfalls mit "wählerisch", zuweilen mit "problematisch" oder stärker mit "das kann ich nicht verknusen".
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Ich staune. Noch keiner hat "pingelig" geschrieben.
 

Benutzer54485  (33)

Verbringt hier viel Zeit
hehe....sachsen/erzgebirge: kaabisch :grin:
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
kenn mäkelig, verwöhnt, wählerisch, zimperlich, pingelig...
komm aus NRW (Kreis Minden-Lübbeke)
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
naja, mir lossen ach des s weg, also "schnägich" und nit schneggisch! jaja die heidelbercher....:zwinker:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
naja, mir lossen ach des s weg
*g* Das würde hier heißen "mer losse a...".

Hab allerdings eigentlich keinen so krassen Dialekt, außer wenn ich mit meiner Mutter, Oma oder ganz besonders Uroma rede. :zwinker:
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
jo, haglich!
kenn auch noch pitzelig, aber ich glaub dass ist ne eigenkreation meiner freundin...

niederösterreich
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren