Wie handhabt Ihr den Valentinstag?

Benutzer103140 

Verbringt hier viel Zeit
Das alljährliche....
Was schenkt ihr eurem Freund/ eurer Freundin an diesem Tag? Schenkt ihr eucht überhaupt etwas? Macht ihr das vorher aus, oder macht das jeder für sich selbst aus "gut Glück" heraus? Ab wann schenkt ihr euch was?

Möchte gerne eure Meinungen dazu hören. Weil ich weiss nämlich nicht, was ich machen soll. Wir haben jetzt gerade mal unser 2-monatiges, nach dem 3. Anlauf.
 

Benutzer102666 

Öfters im Forum
Ich würde vorher einfach kurz fragen, was für eine Bedeutung der Valentinstag für ihn hat. Ich glaube, jeder sieht das anders.

Ich zB finde, das ist ein reiner Kommerztag und ich brauche keinen von irgendwem festgelegten Tag, um meine Zuneigung zu bekunden. Für mich zählen kleine Aufmerksamkeiten im Alltag vielmehr als ein Klischee-Candlelightdinner am 14.2 wie bei 100.000 anderen Pärchen.

Andere sehen das natürlich nicht so und nehmen den Tag gerne als Anlass, sich zu beschenken. Frag einfach, wie er den Valentinstag findet und dann weißt du schon, ob ihm das wichtig ist oder nicht. Jedoch finde ich, es gibt keine Untergrenze, ab wieviel Monaten Beziehungsdauer man sich was schenken darf.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Er und ich schenken uns grundsätzlich gern was, aber wir sind nicht so die "Anlassschenker". Eher so, wenn uns eben was in den Sinn kommt, nicht, weil eben Nikolaus, Geburtstag, Weihnachten oder sonst ein "üblicher Schenktag" ist. Wenn der eine dem anderen etwas schenkt, reagiert der andere auch nicht sofort mit einem "Gegengeschenk". "Schenken" heißt für mich nicht "Tauschen".

Mit dem Valentinstag hatte ich noch nie wirklich was am Hut, ich habe da noch nichts verschenkt und auch noch nichts bekommen. Ich würde einen Mann aber auch nicht auslachen, sollte er mir was schenken - nur sollte er nicht enttäuscht sein, dass ich nichts für ihn habe.

Fraglich ist, ob er sich z.B. des "Zweimonatigen" bewusst ist, also ob er sich um das Datum Gedanken gemacht - zusätzlich, wenns Euer dritter Anlauf ist, also anscheinend schon Trennungen vorkamen oder dergleichen. WAS ist denn dann für Dich das entscheidende Datum? Und: Weiß er davon? Ggf. würde ich mit ihm darüber reden, wie Du es mit solchen Jubiläen hältst. Bzw. ihn fragen, ob ihm solche Daten wichtig sind.
 
L

Benutzer

Gast
Hmmm, das ist auch unser Jahrestag, aber wir verbringen ihn leider nicht gemeinsam. Geschenke hab zumindest ich keine, ich halte auch nicht soviel davon, sich an einem bestimmten Tag etwas zu schenken.

Wir werden 2-3 Wochen später mit Sekt nach"feiern", aber nicht den Valentinstag an sich, sondern den Jahrestag (und anderes).
 

Benutzer103265 

Sorgt für Gesprächsstoff
Leider war dieser Tag bei mir bisher immer eher ein Pech-Tag ,der eine hat ihn komplett vergessen..
eine BEziehung endete kurz vorm Valentinstag und alle anderen waren so happy. Ist immer ein Tag mit eher blöden Erinnerungen
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Letztes Jahr habe ich am Valentinstag ein Anti-Valentinstag-Dinner mit Raclette und Monopoly veranstaltet, das erstaunlich gut besucht war :grin: Mein Franzose hatte mich eine Woche vorher abgeschossen und ich war dementsprechend nicht auf rosa Herzchen aus. Allerdings kam mein jetziger Freund an dem Abend auch.
Zwei Tage später haben wir uns das erste Mal geküsst (und das erste Mal Sex gehabt :tongue: ) - allein deswegen bleibt mir der Tag in Erinnerung.

Wir werden schön essen gehen, ob ich ihm was schenke, weiß ich noch nicht. Vielleicht eine Kleinigkeit. Lieber schenken wir uns beim Essen noch eine tolle Vorspeise oder zuhause eine schöne Flasche Wein :grin:

Off-Topic:
Vor Allem ist der 14. Februar halt der Geburtstag meines Vaters :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Der 14.2. ist für mich vor allem der Geburtstag des Hundes meiner Oma. :grin:

Ansonsten wird derlei nicht "gefeiert", ich verschenke nichts und erwarte auch nichts.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Keine Ahnung was wir machen. Ich werd vermutlich was tolles kochen für uns zwei und ne Torte machen. Ich werd hoffentlich Blumen bekommen. :grin:
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Ist eigentlich kein besonderer Tag bei uns. Wir sehens uns nicht unbedingt, wenn es so sein sollte bekommt mein Freund irgendeine Kleinigkeit, ne Süßigkeit oder so und es gibt irgendnen kitschigen Kommentar zu Valentin, es ist eine Art Running gag bei uns, dass ich ihm bei jeder halbwegs feierlichen Gelegenheit irgendetwas schenke. Aber dass wir "feiern" kommt an festen Tagen eigentlich nur am Geburtstag vor.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Für uns ist das kein Grund zum feiern oder für großartige Geschenke. Wir planen da auch nichts besonders romantisches. Wenn wir romantisch sein wollen und uns zeigen wollen, wie viel wir uns bedeuten und wie sehr wir uns lieben, brauchen wir kein bestimmtes Datum. Das machen wir das ganze Jahr über.
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Hm, früher war mir das irgendwie wichtiger... Heute ist es so, dass mein Freund mir vielleicht Blumen mitbringt (hat er jedenfalls die letztens Jahre) und wir vielleicht Essen gehen. Nix besonderes also, keine großen Geschenke oder ähnliches.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
ich bin kein großer freund von diesem teilweise erzwungenem geschenke. ich bin auch eher jemand, der dann lieber zwischendurch mal eine kleine überraschung mitbringt.
dieses jahr beschenke ich mich aber selbst mit einer (hoffentlich) guten klausurnote. :grin:
 

Benutzer103140 

Verbringt hier viel Zeit
Soll ich wirklich einfach zu ihm hingehen uns sagen, du hey, wie findest du eigentlich Valentinstag? :grin:
 

Benutzer101049 

Sorgt für Gesprächsstoff
hat i-jemand überhaupt ideen zum verschenken geliefert? nein!
ihr philosofiert hier nur rum..:grin:
über ein kl. geschenk am valentnstag freut sich doch jeder!
ob super romantisch oder schlicht ist geschmackssache....
also ein paar hübsche ideen:
mag er süßes= Warenkorb | chocri, Deine individuelle Schokolade mach ihm ne schokolade!
mag er schmuck= ketten,armbänder oder schlüsselanhänger kann man doch überall kaufen....auch gravieren lassen bei bedarf :zwinker:
Fotoideen: fotoalbum von euch, foto von dir im bilderrahmen,du kannst auch ne decke oder ein kissen bedrucken lassen mit nem foto von euch/dir...
wetere ideen: du kochst für ihn, oder organisierst einen schönen dvd abend mit seinem lieblingsfilm und popkorn?
oder wenn du jeglichen schnickschnack nicht magst verbringt einfach einen schönen tag miteinander!
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Tag wird bei uns komplett ignoriert, selten so eine blöde Idee wie Valentinstag gehört. Ich meine, ich kann ja noch verstehen, dass an zB Jahrestagen die eigene Liebe gefeiert wird, aber mit solchen Daten verbindet man wenigstens persönlich etwas. Valentinstag ist doch nur der lausige Versuch, die Durststrecke zwischen Weihnachten und Ostern kommerziell etwas zu überbrücken.

Aber natürlich gibt es genug Menschen, die von diesem Kitschphänomen angesteckt sind, insofern geht man in einer neuen Beziehung vermutlich wirklich besser mal auf Nummer sicher und spricht das explizit an.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren