Wie gesund ist Euer "Lebenswandel"?

Mein "Lebenswandel" ist...

  • ... wahrscheinlich ziemlich ungesund

    Stimmen: 14 15,1%
  • ... wahrscheinlich eher ungesund

    Stimmen: 24 25,8%
  • ... weder besonders gesund noch ungesund

    Stimmen: 22 23,7%
  • ... wahrscheinlich eher gesund

    Stimmen: 21 22,6%
  • ... wahrscheinlich ziemlich gesund

    Stimmen: 12 12,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    93

Benutzer66912 

Verbringt hier viel Zeit
Ich erfülle das Ideal schon ziemlich stark.
Wahrscheinlich bin ich deswegen auch eher eine graue Maus, wie mein Name schon sagt.
Aber ich könnte mir einen anderen Lebenswandel für mich nicht vorstellen.
 
S

Benutzer

Gast
- Nichtraucher
- kein Alkohol
- kein Kaffee
- keine weiteren Drogen
- Medikamente nur, wenn sie der Arzt verschreibt ---> quasi nie
- weitesgehend gesunde Ernährung und kein Fleisch
- leicht untergewichtig
- 4-5 mal die Woche Sport

Ich fühle mich im Allgemeinen gesund und munter. Der Lebensstil ist aber nicht wirklich aus der Motivation heraus gewählt worden, besonders gesund zu leben. Als ich noch Alkohol getrunken habe, kein Vegetarier war und weniger Sport getrieben habe, fühlte ich mich aber auch nicht anders oder besser als jetzt. Und leichtes Untergewicht hatte ich schon immer, schränkt mich aber auch in keinster Weise ein.

Und dieser Gesundheitswahn ist oftmals schon etwas lächerlich. Schön, wenn die Leute erkennen, was man durch einen vermeintlich gesünderen Lebensstil für körperliche Gebrechen verhindern kann, aber ein besser oder sympathischerer Mensch wird man dadurch auch nicht.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
naja....was die ernährung angeht...so lala

ich mag kein gemüse und ernähre mich gern von pasta und pizza. ich trinke gern cola und auch einen guten rotwein :schuechte

aber mein gewicht ist ideal und ich mach viel sport :smile:
 

Benutzer77618  (35)

Verbringt hier viel Zeit
-Ich rauche.
-Ich trinke Alkohol.
-Ich nehm ab und zu andere Genußgifte
-Ich schlaf nicht genug (Schlafstörungen)
-Ich treibe nicht regelmäßig Sport
-Ich nehm Medikamente mit Nebenwirkungen
Immerhin geh Ich meist vor Mitternacht ins Bett.

Ich würde mal sagen, dass Ich ziemlich ungesund leb.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nach dem, was du hier aufführst, wohl weder besonders gesund, noch ungesund...

Ich erfülle nur die folgenden Kriterien:
nicht rauchen, regelmäßig Sport treiben, keine Medikamente mit Nebenwirkungen schlucken (zumindest nur extrem selten, weil ich kaum krank bin) und seine Nerven unter Kontrolle haben (zumindest meistens).

Aber:
Ich trinke Alkohol (in Maßen), achte nicht auf eine gesunde Ernährung, schlafe relativ wenig und gehe öfters nach Mitternacht ins Bett und habe leichtes Untergewicht.

Ich fühle mich damit aber wohl und habe nicht vor irgendetwas daran zu ändern (außer evtl. noch mehr Sport treiben).
Gegen das Untergewicht würde ich zwar gerne was unternehmen, aber es hilft nichts... aber es gibt schlimmeres :smile:
 

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
Wobei ich es ziemlich schwachsinnig finde zu sagen, es sei ungesund Medikamente mit Nebenwirkungen zu nehmen. Ich kann mir schlimmeres vorstellen als die Nebenwirkungen meiner Medikamente. Beispielsweise die Auswirkungen der Krankheit, wenn ich den Kram nicht schlucken würde.

Ja, ist schon klar. Ist aber trotzdem ungesünder als jemand, der gesund ist und deshalb auch keine Medikamente braucht. Und dann gibt es ja auch medizinisch nicht unbedingt indizierte Sachen wie die Pille, Aufputsch- oder Schlafmittel.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich lebe sehr ungesund (aber mir geht's gut :-D):
-Esse fast nie Obst oder Gemuese
-Trinke gern und oft Wein und/oder Whisky, wenn auch nicht im Uebermaß
-Koche fast nie selbst sondern hole mir mein Essen oder lasse es mir bringen
-Es gibt fast nur Pizza und Pasta
-Mache keinen Sport (weil ich seit der Kindheit Probleme mit meinen Sprunggelenken, Knien und der Achillessehne in der Ferse habe)
-Gehe weit nach Mitternacht ins Bett
-Trinke viel Kaffee
-nehme mehrmals im Jahr starke Erkaeltungskapseln, weil ich immer dann krank werde, wenn ich keine Zeit zum Auskurieren habe


Positiv:
-habe Normalgewicht
-habe nie geraucht oder Drogen genommen
-gehe fast ueberall zu Fuss hin
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Inwieweit erfüllt ihr dieses Ideal? Wenn nicht, macht es Euch Sorgen, habt ihr schon mal erfolgreich/erfolglos versucht, was zu ändern/verbessern? Versuchen andere, Euch da zu "missionieren"?

Ich liege wohl in der Mitte zwischen gesund und ungesund.
Ich rauche nicht, trinke nicht, nehme keine Drogen.
Ich habe eher einen unregelmäßigen Schlaf, aber normalerweise schlafe ich schon genug, jähzornig bin ich auch nicht.

Sorgen macht mir, dass ich über bestimmte Gefühle bzw. Erfahrungen nicht sprechen kann. Na ja, daraus resultierten jahrelange Essstörungen, fast alle Arten vom Streß und extremste Verlustängste.

Bin immer dabei mein Seelenleben zu verbessern, ab und zu klappt das auch, aber so richtig Erfolg hatte ich noch nicht. Es gibt schlimmeres:geknickt: , das weiß ich - also bin ich unzufrieden zufrieden.
 

Benutzer37179  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hm, ich glaube eher ungesund...

Ich rauche nicht und trinke nur sehr selten Alkohol (und wenn dann nicht viel), aber meine Ernährung könnte besser sein. Ich esse zwar gerne Salat, aber leider auch Pizza, Pasta und Co. Und ich bewege mich zu wenig (das Problem nehme ich aber demnächst in Angriff). :engel:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich schätze ich bin "mittelgesund"
ich rauche nicht, ich trinke nicht (seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr selten mal ein gläschen), ich trinke eigentlich keinen kaffe (selten), ich esse zwar viel gemüse und früchte, könnte mich aber durchaus, auch sonst noch bisschen gesünder ernähren (also noch ausgewogener),
ich mache allerdings KEIN sport, aber ich habe eine strenge arbeit, welche für mich schon fast sport ist. :zwinker:
wenn andere den ganzen tag im büro sitzen und als ausgleich sport machen, renn ich den ganzen tag rum und hebe schwer und mache als augleich SCHLAFEN :tongue:... oder runterfahren und erholen, vom strengen tag. mal hinsitzen! da mag ich keineswegs noch sport machen.

schlafen tu ich seeehr gerne. leider ist es auch bei meinem beruf zum problem und mangel geworden.
ich schlafe EXTREM unregelmässig. keinen tag gleich.
ich gehe zwischen 7 uhr morgens und 22 uhr abends schlafen.
echt voll unterschiedlich UND ich schlafe meistens in 2 mal.
was auch nicht das beste ist. mir leider aber fast nix anderes übrig bleibt.
(lol dafür geh ich vor mitternacht ins bett. steh aber oft auch wieder vor mitternacht auf :tongue: :grin: :geknickt:

paar kilos weniger wären wie gesagt nicht schlecht.

medikamente nehm ich ein. muss ich.
einerseits die pille, dann noch den ganzen frühling/sommer/teils herbst allergie tabletten jeden tag, oder gar 2 mal am tag und momentan noch cortison.
(komm mir schon vor wie ne 60 jährige frau, mit meinem abendlichen tablettencoktail :geknickt: :kopfschue )

den nerven gehts eigentlich recht gut denke ich :zwinker:



.......
was ich ändern will, aber fast nicht kann. sind wohl die medis.
pille möchte ich beibehalten.
allergie tabletten MUSS ich nehmen, sonst geh ich drauf, übertrieben gesagt.
da bin ohne ich tabletten noch mehr lediert, als mit tabletten.
cortison, bin ich wieder am abbauen.


sport will ich nicht machen.

aber am schlaf sollte ich dringend was ändern. das ist doch mir etwas sehr wichtiges.
evt neue stelle suchen, wo ich paar stunden später anfangen kann (ca 4 oder 5 uhr morgens wäre gut)
dann hätte ich sicher wieder einen besseren rythmus.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich rauche nicht, ich trinke keinen Alkohol, ich nehme keine andern Drogen, ich steh früh auf, ich geh früh zu Bett, ich fahre mit dem Fahrrad zur Schule (gesund, aber nicht immer gefahrlos...), ich treibe Sport.

Nehmt mich endlich zum Vorbild!

:grin: :sleep:
 

Benutzer76959  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Eher gesund. Ich rauche nicht, bin nicht übergewichtig (Mittlerweile), schlafe genug, treibe relativ viel Sport und ernähre mich ausgewogen. Nur der Alkohol macht mir einen Strich durch die Rechnung. Aber ich verzichte auf genug Dinge :zwinker:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Wie gesund ist Euer Lebenswandel?
eher gesund würd ich sagen:smile:

-Idealerweise sollte man/frau ja nicht rauchen
trifft zu..

-keinen alkohol trinken
mittlerweile selten,nicht viel...früher mal immer beim ausgehen und nicht viel...kann auch so genug abgehen,glaub mir...mir is das geld auch zu schade..

-keine genussgifte konsumieren
tue ich nich....shisha rauche ich selten mal:smile:

-sich gesund, ausgewogen und abwechslungsreich ernähren
würde ich sagen!ich liebe obst und gemüse und früchte..aber ab und an sündige ich auch:smile:

-genug schlafen, vor Mitternacht ins Bettchen gehen
überhaupt nich^^mache mal gern durch,wenn ich weg bin,sonst gehe ich kaum vor 12 ins bett^^aber ich stehe auch in diesem semester immer um 9 auf,dh um eins ins bett is ok..

-regelmäßig Sport treiben
jap,und für mein leben gern!min. 3 mal die woche feste kurse (je 1 1/2 std),verschiedene sportarten..mit freunden gern ab und zu mehr..und in den ferien eh mehr..

-kein Über- und Untergewicht haben
normalgewicht habe ich

-keine Medikamente mit Nebenwirkungen schlucken
nehme nur die pille..sonst keine medikamente,nur,wenn der arzt es meint

-seine Nerven unter Kontrolle haben etc. pp.
hab ich
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde meinen Lebensstil als eher ungesund einstufen. Zwar rauche ich nicht und trinke eher selten Alkohol, aber dafür liebe ich Cola, Pommes und Süßigkeiten. Ich meide Sport und Schichtdienst gilt allgemein als ungesund.

Trotzdem fühle ich mich gut dabei. :tongue:
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Im Moment ziemlich gesund, so hoffe ich zumindest. Zigaretten, Alkohol und Drogen habe ich in meinem ganzen Leben noch nie angerührt. Medikamente nehme ich keine. Ich trainiere 3x die Woche einen Ganzkörperplan mit Gewichten und gehe 1-2x die Woche eine halbe Stunde Joggen. Ich habe meine Ernährung kürzlich umgestellt und ernähre mich jetzt von Vollkorn, Obst, Gemüse, Nüssen, Quark, ... und verzichte dabei auf Zucker und Fett. Laut BMI habe ich Idealgewicht.
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
ich lebe sehr gesund.nie getrunken,nie geraucht,nie drogen genommen.ich schlafe 7-8 stunden täglich, meist so ab 22 oder 23 uhr...treibe täglich sport, bin viel draußen,ess kein fastfood,kein knabberzeug und so gut wie kein süßkram..ernärhe mich auch ansonsten sehr gesund mit viel gemüse,obst,wenig fett usw..joa..und leb sehr gern so!:smile:
 

Benutzer48618 

Verbringt hier viel Zeit
ich lebe wohl eher ungesund:

- ich rauche
- ich trinke gerne mal Alkohol, ab und an auch mal bisschen zu viel
- unter der Woche mind. zwei Tassen Kaffee pro Tag
- ich frühstücke nicht, esse nur mittags in der Kantine (leider oft sehr fettig)
- unter der Woche schlafe ich nicht mehr als 6 Stunden, obwohl ich mehr bräuchte
- stressiger Job

+ ich mache regelmäßig Sport (Handball, fahre täglich fast 20km Rad)
+ bin normalgewichtig, habe aber letztes Jahr in drei/vier Monaten 6 Kilo zugenommen
+ trinke sehr viel (mind. 3 Liter Wasser und Saft am Tag)
+ ein Obst pro Tag
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich lebe weder besonders gesund noch ungesund.

Ich rauche keine Zigaretten, alle paar Monate aber Shisha. Ich trinke pro Woche nicht mehr als 3 Gläser Alkohol. Meine Ernährung ist recht gesund und ich schlafe fast immer 8 Stunden, gehe um Mitternacht zu Bett. Sport ist drinne, aber nicht regelmäßig, ich bin Normalgewichtig und bin regelrechte Medizin-Verweigerin (ob das gesund ist sei dahingestellt). Und ja, ich habe mich sogut wie immer unter Kontrolle.
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Mmh, gute Frage...

Gesund:
  • ich rauche nicht
  • ich trinke nur sehr wenig Alkohol
  • Abends gibts oft einen Salat zum Essen

Ungesund:
  • ich trinke mindestens 3 Tassen Kaffee pro Tag
  • ich esse Mittags meist sehr eintönig (Nudeln, Reis, Kartoffeln, Spätzle oder Knödel mit irgendeiner Soße)
  • ich treibe nur wenig Sport
  • ich trinke viel zu wenig
  • ich liebe Süßigkeiten

Aber ich fühle mich trotz allem topfit und habe laut Arzt auch keine Mangelerscheinungen und bin vom Gewicht her auch völlig normal...
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich denke, eher gesund.

Ich rauche nicht, trinke sehr selten Alkohol, bin nie betrunken, konsumiere sonst keine Drogen und mein einziges Laster ist, dass ich zu gerne Kaffee trinke und morgens eine Tasse "Koffein-Zufuhr" brauche, damit ich kein Kopfweh bekomme. Ich esse jeden Tag Obst oder Gemüse, MINDESTENS einmal, ich trinke selten Cola oder Limo, sondern normalerweise Sprudel oder Saftschorle und ich trinke täglich fast 2 Liter mindestens.

Dafür esse ich ganz gerne Süßigkeiten und treibe praktisch überhaupt keinen Sport.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren