Wie geht ihr mit Anmachen von attraktiven Leuten um, wenn ihr vergeben seid ?

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Wenn die Fronten geklärt sind ( also die attraktive Anmacherin weiß, dass ich in einer festen Beziehung bin) wäre gegen ein bisschen flirten nichts einzuwenden. :cool1:

Mehr passiert da mit Sicherheit nicht, denn ich bin ja nicht in einer festen Beziehung und hab Interesse an anderen Frauen. Wäre doch unlogisch.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Flirten ist ok. Das macht so einen Spaß, das würde ich keinem verbieten und mir selbst auch nur sehr ungern nehmen lassen. Aber dann ist die Grenze auch schon erreicht.
 

Benutzer59716 

Verbringt hier viel Zeit
mal was anderes leute.

was macht es für einen unterschied, wie die person aussieht? fühlt man sich dadurch automatisch mehr geschmeichelt?
ich bekomme sehr selten komplimente, deswegen kenne ich das nicht.

fakt ist ja, dass eine attrative person bei uns automatisch anders wirkt und folglich ja auch ihre handlungen und aussagen anders, die bösen bösen hormone.

"du kannst dumm sein wie brot, solange du heiß wie das backblech bist, fällt es mir nicht auf." :schuechte :ratlos:
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
was macht es für einen unterschied, wie die person aussieht? fühlt man sich dadurch automatisch mehr geschmeichelt?
Klar fühlt man sich dadurch noch mehr geschmeichelt, es ist für mich trotzdem kein Grund darauf weiter einzugehen, als wär die Person etwas weniger attraktiv. Generell gilt für mich, dass ich nicht mit jemandem flirte, der mich überhaupt nicht gefällt. Eine für mich festgesetzte "Mindestattraktivität" haben alle Flirtpartner :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren