Wie geht das mit dem Bauchnabel?!

Benutzer73404 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal SUPER das schon soo viele Leute geantwortet haben :herz:

Anscheinend haben wir hier ja doch ein paar aussergewöhnliche Bauchnabel.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ist halt dasselbe wie mit Ohren, Nasen, Titten, Muschis und Penen, gibt doch ziemlich unterschiedliche Ausführungen von allem, nur Gott oder die Gene wissen warum.
 

Benutzer59742 

Meistens hier zu finden
konnt ich auch nicht glauben, aber guckt mal hier:

http://www.penen.de/
ist diesem link zu trauen :-/

Off-Topic:
@ KleineJuliii
da erkennt man deinen bauchnabel nicht wirklich gut, das hauptaugenmerk fällt mehr auf den schlüppi und den bauch...
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Beides gleichzeitig? Ich versuch mir das gerade vorzustellen! :grin:

Meiner ist nach innen und fast flach :engel:

Off-Topic:
Wenn mir jemand erklärt, wie man es macht, zeige ich ihn im Bild...

Naja, also er ist halt nach innen gewölbt und innen sieht er irgendwie aus wie ne Torte, also in einzelne Stücke unterteilt :grin:

Foto klappt nicht, wird immer unscharf und dann erkennt man nicht, was ich meine
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Naja, also er ist halt nach innen gewölbt und innen sieht er irgendwie aus wie ne Torte, also in einzelne Stücke unterteilt :grin:
Dann ist meiner ein flacher Kuchen, der noch nicht in Stücke geschnitten ist :grin:

Off-Topic:
Aber wie kann man überhaupt Bilder hochladen?


Off-Topic:
Die Mehrzahl von Penis heisst penes, oder penise (Quelle: Duden). Eine Orthographieseite mit der Adresse penes.de ist ein wenig zu spezialisiert :grin:
Ich würde natürlich phalloi schreiben :tongue:
 

Benutzer78707  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab auch einen nach innen gehenden Bauchnabel, bei mir könnte das mit der "je größer die Fettschicht" passen :grin:

Meine Schwestern haben auch einen lustigen Bauchnabel. Die haben aber beide einen Nabelbruch oder wie man das nennt. Der Bauchnabel steht also irgendwie so lustig nach aussen. :grin: Aber nicht so extrem wie bei manchen Babys. Meine Schwestern sind übrigens schon beide 16 Jahre.
 
9 Monat(e) später

Benutzer86762  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh je, ich habe auch so einen Nabelbruch und bei mir steht der Nabel wie so ein knotiger Knubbel nach außen; der ist bei mir saber schon immer so vorgestülpt. Ich habe mich deswegen auch schon oft geschämt, wenn andere meinen Nabel im Schwimmbad oder in der Schule gesehen haben. Am unangenehmsten war mir aber, wenn ich bei Ärzten war und die bei Untersuchungen dann auch wegen meinem Nabel gefragt haben und den auch so abgetastet haben (hat manchmal auch weh getan!).
Seid froh, wenn ihr einen Nabel habt, der "normal" nach innnen geht!
 

Benutzer64930 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei mir ist er relativ klein, ein bisschen länglich und geht nach innen. Was mir aber aufgefallen ist: Ich habe in Gambia gesehen, dass dort viel mehr Menschen einen so genannten "Nabelbruch" haben... daher frage ich mich, ob das nicht auch mit der Wundversorgung nach der Geburt zusammenhängt... (viele Leute dort werden zu Hause geboren, nur im Beisein einer Hebamme)
 

Benutzer81418 

Benutzer gesperrt
Oh je, ich habe auch so einen Nabelbruch und bei mir steht der Nabel wie so ein knotiger Knubbel nach außen; der ist bei mir saber schon immer so vorgestülpt. Ich habe mich deswegen auch schon oft geschämt, wenn andere meinen Nabel im Schwimmbad oder in der Schule gesehen haben. Am unangenehmsten war mir aber, wenn ich bei Ärzten war und die bei Untersuchungen dann auch wegen meinem Nabel gefragt haben und den auch so abgetastet haben (hat manchmal auch weh getan!).
Seid froh, wenn ihr einen Nabel habt, der "normal" nach innnen geht!
Sollte man einen Nabelbruch nicht operieren? Der kann sich doch plötzlich verschlimmern, bei starkem Husten oder Heben von Lasten.
Ich würde an deiner Stelle ärztliche Auskunft einholen!

Mein Bauchnabel geht ganz schön tief nach innen.

Das wäre etwas für Theresamaus, einen Thread aufmachen "Wie tief oder wie hoch ist dein Bauchnabel?" :tongue:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
naja... ich war schon immer SEHR schlank, und ich hab als baby wie am spiess gebrüllt, und zwar stundenlang. und mein bauchnabel geht eindeutig nach innen... ich halte diese theorien für sehr sehr fragwürdig :smile:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
naja... ich war schon immer SEHR schlank, und ich hab als baby wie am spiess gebrüllt, und zwar stundenlang. und mein bauchnabel geht eindeutig nach innen... ich halte diese theorien für sehr sehr fragwürdig :smile:
Ich habe schon geschrieben, dass das Thema Bauchnabelform offenbar noch gar nie ernsthaft erforscht würde (wäre etwas für meine Doktorarbeit:engel:)
Das Unterhautfettgewebe am Bauch ist nur EIN Faktor und ein Baby braucht vom Schreien keinen Nabelbruch zu bekommen.
 

Benutzer86762  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sollte man einen Nabelbruch nicht operieren? Der kann sich doch plötzlich verschlimmern, bei starkem Husten oder Heben von Lasten.
Ich würde an deiner Stelle ärztliche Auskunft einholen!

Mein Bauchnabel ist schon oft untersucht worden und bei den Ärzten aufgefallen (auch früher schon), weil er so vorgewölbt ist, z.B. beim Kinderarzt, beim Magen-Darm-Arzt und auch beim FA; in der Klinik ist er auch schon vom Chirurgwn auf eine OP abgeklärt worden, die aber nicht nötig war; wenn er sich aber weiter vorwölbt und Beschwerden auftreten muss er auch operiert werden.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Meine Kinder haben beide laut und lange geschrien nach der Geburt (meine Tochter war besonders geil, Kopf draussen der Rest noch drinne und schreit :grin: ) und haben beide einen nach innen gewölbten Bauchnabel. Ich auch-ob ich geschrien hab weiß ich nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren