Wie fuehlt sich AV an?

Benutzer149613  (27)

Benutzer gesperrt
Als Mann, passiv.

Kann mir das jemand beschreiben? Bisher habe ich Beschreibungen gehört, die größtenteils in die Richtung "Anfangs unangenehm und sehr komisch, später total geil" gingen. Wie empfindet ihr das?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Neutral. Es gibt mir wirklich rein gar nichts und ich finde es ... langweilig. Es hat für mich den gleichen Effekt, als würde man meine Waden massieren. Wobei, letzteres ist noch angenehm. :grin:
 

Benutzer149918  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich mag av sehr. vorausgesetzt der mann nimmt sich zeit, ist einfühlsam und es gibt genug gleitcreme. dann fühle ich mich sehr ausgefüllt. es fühlt sich auch einfach unglaublich intensiv an. vor allem wenn der schwanz eine gewisse dicke hat und ich nach einer behutsamen anfangsphase schnell und nicht zu tief in den po gevögelt werde, habe ich sehr tolle orgasmen.
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie scheißen rückwärts. Ich mag's nicht :winkwink:
 

Benutzer85989 

Meistens hier zu finden
Wie scheißen rückwärts. Ich mag's nicht :winkwink:
Stimme dem zu!
Ich hatte mehrmals Analsex gehabt, was aber auch schon wieder ein paar Jährchen zurück liegt und wenn ich es aussuchen könnte, dann würde ich mich immer dagegen entscheiden.
Die ersten 2 oder 3 male waren auch sehr schmerzhaft und unangenehm für mich gewesen, trotz guter und langsamer Vorbereitun, also mit Fingern vordehnen, viel Gleitgel usw.
Die male danach haben dann auch nicht mehr geschmerzt, aber ich verspüre kein schönes Gefühl dabei. Intensives Gefühl ja, aber mehr so in Richtung anstrengend-intensiv... also nix für mich.

Habe mit Freundinnen mal darüber gesprochen und viele haben da ganz andere Erfahrungen gemacht als ich. Eine Freundin steht sehr auf Analsex und sie muss es zwar nicht jeden Tag haben, aber mind. 1 mal die Woche...
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich bin bekennende Analsexliebhaberin. :zwinker:

Am Anfang war es wirklich komisch, aber nicht schmerzhaft.
Ich denke man muss schon Lust drauf haben und es weniger mit 'kacken' assoziieren. Wenn sein Schwanz in meinem Arsch ist, denke ich nicht ans kacken und es fühlt sich auch anders an, jedenfalls bin ich noch nicht vom kacken gekommen. Obwohl es durchaus manchmal ein angenehmes Gefühl ist..aber das führt zu weit.:grin:

Genau wie beim normalen Sex, Oralsex oder beim gegenseitigen befriedigen gehts auch beim AV um den Kopf.
D.h. es erregt dich, wenn du im Kopf Lust drauf hast und das überträgt sich meistens auf den Partner.
Wenn du AV praktizieren willst, solltest du also neugierig sein und es wirklich wollen, weil du dich ansonsten sehr verkrampfst - und das kann wirklich weh tun.

Ich weiß nicht recht wie ich es beschreiben soll, aber ich öffne mich selber beim AV, entspanne meinen Schließmuskel und dann flutscht es meist wie von selbst, gerade wenn man gut Gleitgel benutzt.:thumbsup:

Also ich bin wirklich Fan davon, durch den Arschfick sind meine Orgasmen viel intensiver als durch vaginale Stimulation. Ich mags nicht mehr missen.

Trotzdem solltest du es nicht ausprobieren, wenn du zurzeit noch keine Lust drauf hast, dann wird es nichts. Also 'schnell mal ausprobieren ohne wirklich in Stimmung zu sein' bringt es nicht. Dann wird es schmerzhaft und nicht angenehm - auch mit Gleitgel.

Die meisten Menschen unterschätzen den Kopf beim Sex - spielt der nicht mit, wirds schwer.:zwinker:
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Also wenn man als Frau beidseitig ausgefüllt ist, dann kann das schon noch ein zusätzlicher Kick sein...
Muss man halt auch mögen...

Immer und dauernd habe ich auch keinen Bock drauf... es muss mich grad ansehen, und ich muss heiß drauf sein.

Aber hätte ich es nicht selber probiert, dann wüsste ich auch nicht wie es ist, und könnte auch nicht sagen, hui oder pfui :grin:
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
schön, dass wieder nur damen antworten, wobei der ts eingeschränkt hat, an wen sich die frage richtet :whistle:

ich finde aber eh, dass die frage nicht viel sinn macht, denn wie man an den bisherigen antworten schon sehen kann, ist das empfinden durchaus individuell.
also hilft es dir, lieber ts, nicht viel solch eine frage zu stellen, denn letztendlich muss man die erfahrung selber machen (oder eben nicht).
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Du kannst ja auch selbst mal einen Finger oder Dildo einführen, dann bekommst du eine ungefähre Ahnung, wie es sich für dich anfühlt :zwinker:
 

Benutzer140528  (51)

Meistens hier zu finden
Dann will ich mal als Mann antworten.

Also der Po ist bei mir eine sehr erogene Zone.
Wir haben ein paar Sachen und Dildos ausprobiert. Über Jahre immer mal was anderes.
Als Favorit hat sich heraus gestellt, das ich nicht so sehr die reine Penetration mag.
Im Durchmesser ca. 2 cm und max. 20 cm lang. Keine Noppen, flexibel und einfach nur recht glatt und viel ÖL.
Ich mag das SEHR langsame hinein gleiten und dann nur langsam raus und rein.
Oder eben stecken lassen.
Allerdings muss ich mich leer fühlen. :zwinker: Sprich ausgeschissen sein.
Sonst ist es eher unangenehm und fühlt sich in der Tat wie rückwärts scheißen an.

Am geilsten finde ich allerdings, wenn eine Vibration (gerne auch stärker) auf die Prostata ausgeübt wird.
Da entspanne ich dermaßen, das sogar meine Erektion komplett verschwindet, wenn an selbiger nicht weiter
rumgemacht wird. Das Gefühl ist irre. Wir suchen noch nach dem für mich perfekt passenden Vibrator.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Benutzer

Gast
es ist unglaublich intim und intensiv bei mir mit etwas gleitgel oder spucke einem vib oder ihre finger kann ich dabei ganz entspannen einfach woow
 

Benutzer150381  (45)

Sorgt für Gesprächsstoff
Als Mann ist das schon verdammt geil, aber nur wenn es der Partnerin auch gefällt und sie sich dabei wohlfühlt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150248  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es ihr nicht gefällt, willst Du den Rest Deines Lebens darauf verzichten? Das geht nicht gut!
 

Benutzer150381  (45)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du möchtest doch sicher auch nur das machen, was dir gefällt. Wenn meine Partnerin das nicht will, würde ich darauf verzichten. Zum Glück gefällt es aber meiner Partnerin und so haben wir verdammt oft Analsex
 

Benutzer150248  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, das stimmt wohl, aber dann passen beide nicht optimal zusammen. Sexuelle Wünsche und Vorlieben unterdrücken zu müssen, geht auf Dauer nicht gut.
 

Benutzer150381  (45)

Sorgt für Gesprächsstoff
Darum bin ich ja schon lange mit meiner Partnerin zusammen und habe entgegen meinen sonstigen Gewohnheiten nur Sex mit ihr. Und mit ihr ist Anal wirklich der Hammer, weil sie es liebt, insbesondere wenn ich ihren heißen Po voll spritze. Wir haben meistens 2-3 mal Analverkehr, wenn wir Sex haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren