wie Frauenarzttermin vereinbaren? Hilfe

Benutzer123953  (23)

Ist noch neu hier
Ich habe mich jetzt mal überwunden und habe nächsten Donnerstag nach der Schule einen Termin.

Ich habe extra gesagt dass es mein erster BEsuch ist und sie hat einen längeren Termin gebucht.

Ich habe mir jetzt eine Ärztin in der Nähe der Schule rtausgesucht, ist ganz praktisch.

Die Helferin meinte, dass wenn ich die Pille möchte, dass die Ärztin dann auch immer untersucht :-( Shit, ich dachte ich komme da erstmal rum und werde erst später untersucht.

Drückt mir die Daumen![DOUBLEPOST=1353749974,1353749869][/DOUBLEPOST]
Das passt doch dann aber nicht zusammen, oder? Nur wegen deiner Mutter würde ich da nicht hingehen.

Über Verhütungsmethoden kann man sich im Internet, meiner Meinung nach, viel besser informieren. Und wie schon gesagt wurde, ist auch das Kondom eine sehr gute Verhütungsmethode.
Der einzige Komentar meiner Mum war: so, du bist jetzt alt genug, du musst übrigens bald zum Frauenarzt und dann wurde das Thema gewechselt, supi:eek:
 
V

Benutzer

Gast
Mach dir keine Gedanken. Im Prinzip ist es ja egal, ob du jetzt untersucht wirst oder in 1-3 Monaten :smile:.
Es ist klar eine ungewohnte Situation für dich, aber wenn die Dame am Telefon extra einen längeren Termin für dich eingetragen hat, wird sich die Ärztin wohl auch extra viel Zeit für dich und deine Fragen nehmen.
 
G

Benutzer

Gast
Ich habe mir im Vorhinein auch ganz viele Gedanken gemacht, das ist glaube ich wirklich total normal. Es ist aber gar nicht schlimm. Die Frauenärzte, bei denen ich bisher war, waren immer sehr lieb und haben immer versucht, die Situation so angenehm wie möglich zu machen - haben mir alles am Ultraschall ganz genau erklärt, mich mit Fragen zur Schule/Uni abgelenkt usw.
Es ist echt halb so wild, wie man es sich immer vorstellt. :smile:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Nur weil deine Mutter denkt dass du jetzt in dem typischen Pillen Alter bist heißt das noch lange nicht dass du die Pille brauchst. Immerhin sind das Hormone und sofern es keine Notwendigkeit darstellt sehe ich keinen Grund weßhalb du dir freiwillig Hormone reinziehen solltest! Besprich das mit deinem FA er wird dir da mehr Infos geben!
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
- habt ihr euch einen bestimmten ausgesucht oder seit ihr zu dem eurer Mutter gegangen?
Also ich war bei dem meiner Mum und einmal bin ich zu einem gegangen, den ich selbst gefunden hab und es war einfach ein totaler Glückstreffer. Echt gut, dass ich den gefunden hab weil das ist gar nicht mal so einfach den Passenden zu finden zu dem man den richtigen Draht und vorallem Vertrauen hat. Manchmal muss man dann einfach wechseln weil es nichts bringt, kann also ein wenig dauern bis du den idealen FA gefunden hast aber es lohnt sich :zwinker:

- ist es besser zu einer Frau zu gehen?
Ich würde dies verneinen.

- kann ich da einfach anrufen und sagen ich brauche einen Termin oder muss ich sagen warum?
Du musst keinen Grund nennen außer es ist akut und du brauchst besonders schnell einen aber sonst sagst du einfach du willst nen Termin und gut.

- muss ich irgendwas mitnehmen / anziehen (Freundin meinte: Rock anziehen und keine Strings)?
Rock kannst du tragen ja, manche Frauen fühlen sich da wohler und behalten ihn wohl an, ich achte da nicht darauf was ich anziehe, halt nur das die Kleidung sauber ist :zwinker:
Wiso keine Strings? Wenn du die sonst auch trägst seh ich kein Problem, die kriegt der FA ja eh nicht zu Gesicht. Und Socken sind auch ganz praktisch aber die hat man normalerweise sowieso an.
Das alles ist natürlich kein Muss, kann das Ganze aber angenehmer gestalten und man sollte darauf schauen, dass man sich schnell aus- und auch wieder anziehen kann und nicht ewig rumfuchteln muss :grin:

- muss ich lange auf einen Termin warten?
Das ist so verschieden kann man echt nie voraussagen aber wenn du kein Notfall bist, ist es ja auch kein Problem mal 2,3 Wochen zu warten oder?

- werde ich gleich untersucht?
Ich wure gleich untersucht, manche führen erstmal nur ein Gespräch. Das entscheidest du dann selbst, ist aber halb so wild wie oft erzählt wird.

- ist die Untersuchung schlimm?
Nein, siehe oben
Das geht schnell vorbei und man gewöhnt sich daran mit der Zeit, ist wirklich kein Grund zur Panik :zwinker:

- gibt es was besseres außer die Pille zur Verhütung?
definitiv, denn dem Körper jahrelang so einen Hormoncocktail einzuflößen betrachte ich mit größter Skepsis. Auf Anhieb scheinen mir hier Kondome geeignet. Es gibt natürlich auch noch andere Dinge (Spirale,etc.) aber die wird weniger geeignet sein und ich würde sagen mit der Frage bist du beim Fachmann, dem FA am Besten aufgehoben, nur Mut! :zwinker:[DOUBLEPOST=1353796108,1353795718][/DOUBLEPOST]
Nur weil deine Mutter denkt dass du jetzt in dem typischen Pillen Alter bist heißt das noch lange nicht dass du die Pille brauchst. Immerhin sind das Hormone und sofern es keine Notwendigkeit darstellt sehe ich keinen Grund weßhalb du dir freiwillig Hormone reinziehen solltest! Besprich das mit deinem FA er wird dir da mehr Infos geben!

Das seh ich übrigends genauso, wenns nicht unbedingt erforderlich ist sollte man nicht die Pille in dem Alter schlucken, bin ich auch dagegen weil das sind keine Bonbons und die nimmt man nicht mal so eben als Spaß oder weils der Mutter gefällt :confused:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren