Wie fortsetzen?

Benutzer158988  (23)

Ist noch neu hier
Hallo liebe Community,

habe folgende Frage an euch. Eine Freundin von mir hat diese Woche am Freitag eine wichtige Prüfung, die sie schon sehr nervös macht.

Deshalb habe ich mir gedacht, ob ich ihr eine kleine Aufmerksamkeit als "Glücksbringer" schenken soll.

Ich verstehe mich wirklich gut mit ihr, habe sogar mehr als freundschaftliche Gefühle für sie. Wir unternehmen sogar in letzter Zeit öfters Sachen zu zweit und nicht mehr in der Gruppe (früher haben wir nur Sachen in der Gruppe unternommen).

Früher haben wir das nie gemacht, plötzlich machen wir Sachen gemeinsam zu zweit, sie berührt mich auch oft zufällig beim Reden am Arm oder Knie mit ihrer Hand, hält lange Blickkontakt und die Zeit vergeht einfach so schnell. Letzte Woche hat sie mir sogar ein Getränk bezahlt, was ich eine schöne Geste fand. Zudem schickt sie mir manchmal kuss-smileys, was sie davor auch nie machte (ich weiß, das muss nichts bedeuten), liked alles von mir.

Mir ist auch aufgefallen, dass sie aber immer sehr viel von sich redet (und eigentlich auch sehr vertrauliche Sachen mir anvertraut), wenn wir unterwegs sind, wobei sie auch Fragen an mich stellt.

Ich bin jetzt verunsichert, ob sie mit mir spielt, oder ich mir einfach irgendwie alles einbilde, denn sie ist wirklich hübsch, während ich mir nur durchschnittlich vorkomme. Oder einfach nur der "gute Freund" bin.

Würdet ihr es aufdringlich oder daneben und "anhänglich" finden, wenn ich ihr deshalb etwas kleines zur Prüfung am Freitag schenken würde? Oder wäre das nervig/komisch von mir? Ich möchte auch nicht den Eindruck hinterlassen, dass ich dadurch langweilig wirke. Wie würdet ihr allgemein fortfahren? Seht ihr Chancen?
Wir beide sind 19.

Danke für eure Hilfe. :smile:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich sehe an einem kleinen Glücksbringer nichts falsches, das ist doch was schönes und liebes. Sie ist Dir doch offenbar sehr zugetan, warum also gehst Du davon aus, dass sie es aufdringlich/nervig finden könnte?
 

Benutzer158988  (23)

Ist noch neu hier
Ja, ich bin mir nicht sicher, ob sie für mich nur Freundschaftliche Gefühle hat und ich dann mit solchen Kleinigkeiten vielleicht als "too-much" rüberkomme oder einfach Uninteressant werde. Oder würdest du weiterhin versuchen, alles zu intesivieren?
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Reden wir jetzt über einen Glücksbringer oder wie? Den kann man auch unter Freunden verschenken, als liebe Geste.

"Alles investieren"? Weißt Du, ich als Frau würde mir wünschen, wenn der Typ, der mich mag, mich einfach mal in den Arm nimmt, mich drückt, mir alles gute für die Prüfung wünscht und mich vor allem mal küsst. Das ist ne Investition ... Dieses "Rumgeeiere" der jungen Männer von heute macht mich schon beim Lesen wahnsinnig. Und wenn sie Dir eine runter haut, statt Deinen Kuss zu erwidern, weißt Du wenigstens was Sache ist. Und Deine Unsicherheit ist wie weg geblasen ... fühlt sich gut an ... ;-)
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich finde die idee mit dem glücksbringer gut,warum sollte man das freunden gegenüber nicht tun?!
mich persönlich allerdings muss man so kurz vor einer prüfung (auch schon ein paar tage vorher)komplett in ruhe lassen,ich hab starke prüfungsangst.aber wie das bei ihr ist,wirst du wohl wissen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren