Wie findet man am besten eine Wohnung?

Benutzer87166 

Benutzer gesperrt
Hallo :smile:

Ich wollte mich mal erkundigen, wie man am besten eine Wohnung in der gewünschten Stadt findet?
Es gibt ja Internetzeiten (z.B. immobilienscout24, ect.), aber da sind ja längst nicht alle aufgegeben, die es gibt ...
Anzeigen in der Zeitung, und man kann auch Gesuche aufgeben ... aber wie findet man denn eigentlich am besten eine Wohnung? ... Steht z.B. immer "jede freie Wohnung" in der Zeitung auch drinnen?

Ich weiß, die Fragen sind doof gestellt :confused: Aber weiß nicht, wie ich es ausdrücken kann.

Und ganz wichtig: Man hat es ein wenig mit der Suche eilig.

:frown:
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Danke für diesen Thread, GENAU so einen wollte ich heute auch schon eröffnen! :grin:
 

Benutzer87166 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Cool, dann hoffen wir mal beide auf hilfreiche Antworten :smile:
 

Benutzer74294 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe zum Semesterbeginn letzten Jahres eine Wohnung gesucht in der Stadt, in ders glaub ich die wenigsten Wohnung zum höchsten Preis gibt :zwinker:
Den besten Tipp, den ich bekommen habe: Melde dich bei den Immobilienportalen an (bei mir warens glaub ich 4 verschiedene) - da kannst du dann einstellen, für was für eine Wohnung du dich interessierst, in welchem Stadtteil sie liegen soll etc.. Und du bekommst dann per Mail sofort die neu eingestellten Angebote - am besten so oft wie möglich deine E-Mails abholen und dann sofort dort anrufen, wenn dich die Wohnung interessiert - denn die interessanten Wohnungen sind bei diesen Portalen auch innerhalb von Stunden wieder weg.
Ich hab außerdem Zeitungen aus der Stadt nach Anzeigen durchforstet (hat bei mir aber außer viel telefonieren überhaupt nichts gebracht), selber Makler 'nen Auftrag gegeben (die haben sich aber nicht so sehr dafür interessiert - bin ich wohl an die falschen geraten) und auch bei wahnsinnig vielen Bekannten nachgefragt, ob die was wissen etc.
Aber ich hab mit den Immobilienportalen die beste Erfahrung gemacht - kann natürlich auch bei jedem anders sein :zwinker:
 
J

Benutzer

Gast
Wenn du in eine Stadt ziehen willst, in der die Wohnungssituation entspannt ist, kannst du in der Zeitung inserieren. So habe ich schon 2 super Wohnungen gefunden ohne selbst einen Finger rühren zu müssen.
 

Benutzer87166 

Benutzer gesperrt
Naja, ich suche etwas in Heidelberg. Ich glaube, die ist doch heiß begehrt, sie ist eine sehr schöne Stadt.
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Heidelberg ist eine Uni-Stadt, was zumindest eine höhere Umzugsquote mit sich bringt.
Du könntest mal in die Uni gehen, da gibts an vielen Ecken (So nähe Bücherei z.B.) schwarze Bretter, die meist nur so zugekleistert sind mit Wohnungsangeboten, grade jetzt sollte ja wegen des neuen Semesters wieder Saison herrschen.

Die Wohnungen sind allerdings meist eher günstig und kleiner, für Studenten eben. Aber manchmal findet sich auch was, das ne Kategorie höher ist.

Wenn du was kleineres oder ne WG suchst, könntest du da also schnell fündig werden.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Wie schon gesagt wurde: Melde dich bei diesen Immobilienseiten im Internet an und lass dir mails zukommen. Melde dich außerdem bei allen Wohnungsgesellschaften in Heidelberg; da kann man dann meist auch ein Suchgebot aufgeben und sich regelmäßig erkundigen, ob es entsprechende Angebote gibt. Und natürlich die gute alte Zeitung der Stadt.

Und ganz wichtig: Du musst schnell sein! Insbesondere bei den in der Zeitung angebotenen Wohnungen... Schnapp dir die Zeitung, sobald sie rauskommt und ruf direkt an, wenn du was interessantes siehst. Schau vielleicht auch mal, ob die Zeitung eine Internetseiete hat, wo die Angebote schon früher veröffentlicht werden.

Du kannst auch mal im StudiVZ und Co schauen... da gibt es für meine Stadt eine Gruppe, in der insb. Nachmieter gesucht werden.

Du kannst natürlich auch mit offenen Augen durch die Stadt laufen und schauen, ob irgendwo eine Wohnung leer steht, denn meist erkennt man das ja. Dann bei den Nachbarn klingeln und den Vermieter rausfinden. Allerdings gehört dazu schon eine gehörige Portion Glück, auf diese Art eine Wohnung zu finden.

Die Idee mit dem schwarzen Brett an der Uni finde ich auch super. Schau auch mal, ob die Uniseite ein Forum hat, da gibt es evtl. auch eine Wohnungsbörse.

Ansonsten muss man wohl einfach hartnäckig bleiben und darf sich nicht entmutigen lassen.
Also viel Glück noch!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mehrgleisig fahren, das erhöht die Chancen. Also Internet, Zeitung, schwarze Bretter... Anzeigen lesen und auch selbst inserieren!

Ich drück die Daumen!
 
G

Benutzer

Gast
Wenn du in eine Stadt ziehen willst, in der die Wohnungssituation entspannt ist, kannst du in der Zeitung inserieren. So habe ich schon 2 super Wohnungen gefunden ohne selbst einen Finger rühren zu müssen.

Dem kann ich zustimmen. Besonders viele private Vermieter machen sich nicht die Mühe ihre Wohnung irgendwo einzustellen, sondern rufen lieber die Suchenden aus der Zeitung an :smile:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Kennst Du bereits Leute in Heidelberg und Umgebung? Auf jeden Fall informiere alle Bekannten und Verwandten, dass Du eine Wohnung suchst. Viel läuft auch über Mundpropaganda. Je mehr Leute wissen, dass Du eine Wohnung suchst, desto besser.

Du kannst auch selbst Zettel aushängen - ich weiß nicht, wie weit entfernt Du von Heidelberg wohnst, aber ggf. ist es am besten, Dich mal für eine Woche in Heidelberg in einer Jugendherberge/Pension einzumieten, Zettel auszuhängen, selbst Zettel am Schwarzen Brett anzuschauen und die Anbieter zu kontaktieren und so weiter. Du solltest Gehaltsnachweis und ähnliche Unterlagen in ausreichener Kopienzahl mitnehmen.
 

Benutzer87166 

Benutzer gesperrt
Okay, vielen Dank für die guten Tipps, es waren sehr hilfreiche dabei.

Dann werde ich (bzw.wir) mehrgleisig fahren. Das ist das Beste.
 
V

Benutzer

Gast
Naja, ich suche etwas in Heidelberg. Ich glaube, die ist doch heiß begehrt, sie ist eine sehr schöne Stadt.
In HD eine schöne, bezahlbare Wohnung zu finden, ist echt schwer. Nach dem Abi habe ich auch in Erwägung gezogen, nach HD zu ziehen, doch dann habe ich keinen Studienplatz bekommen und die Sache hat sich erledigt. Aber ich weiß ganz genau, wie schwer man dort was findet.
Kommt für dich auch eine Wohnung außerhalb von HD in Frage?
Ich bin z.B. auch nicht in meine Uni-Stadt gezogen, weil mir dort die Mietpreise zu hoch waren. Ich wohne in einer anderen Stadt und fahre täglich 50 Minuten mit dem Zug (je 25 Min. hin und zurück). Weniger brauchen zum Teil auch andere Leute nicht, die zwar in meiner Uni-Stadt wohnen, aber täglich ewig mit dem Bus rumgurken müssen.

Ansonsten habe ich meine Wohnung über immobilienscout24 gefunden, konnte auch schon recht bald einziehen.
Hast du schon mal einen Blick auf's schwarze Brett in der Uni geworfen? Bei uns gibt es dort immer wieder Aushänge, wenn eine Wohnung oder ein Zimmer irgendwo frei wird.

EDIT: Ups, der Tipp mit dem schwarzen Brett fiel schon, hatte die Beiträge nicht gelesen.
 

Benutzer87166 

Benutzer gesperrt
Hallo Nuvola, vielen Dank für deine Tipps :smile:

Ja klar kann es auch eine Wohnung außerhalb sein. Es muß nicht unbedingt zentral liegen. Nur die Gegend um Heidelberg meine ich :smile:

Es wäre die erste Wohnung von mir und meinem Verlobten. Es muß nichts großes sein für den Anfang. 2 Zimmer und ca. 50-60 m² würden reichen ...

Ja, ich habe mich jetzt bei Immobilienscout24 registriert und suche dort und laß mir Emails zukommen.

Kennt denn jemand vielleicht noch eine solche Seite für Immobilien?

Mit der Internetseite von einer Zeitung, z.B. von Heidelberg, daß da Wohnungen schon früher drinnen stehen ... hat da jemand eine Seite für mich, für die Zeitung von Heidelberg, wo sowas drinnen steht? Da könnte ich ja auch mal nachschauen!

Bitte helft mir, es ist sehr dringend :frown:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Gibt auch immonet, immowelt - nutz Google mit passenden Suchbegriffen. Auch bei wg-gesucht.de und studentenwg.de kann man nach Wohnungen und nicht nur nach WGs suchen. Dort kann man auch sein Gesuch inserieren.
 

Benutzer93289 

Verbringt hier viel Zeit
- schwarzes Brett in der Uni
- Käseblatt der Stadt
- immobilienscout 24
- außerdem suchen viele Vermieter ihre potentiellen Mieter per Zeitung...also is es auf jeden Fall nicht verkehrt selbst ein Gesuch in der Zeitung aufzugeben
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Habe bisher die besten Erfahrungen damit gemacht, einfach frühzeitig die Zeitungsanzeigen zu lesen.

Auf den Interportalen empfand ich das Meiste als überteuert und zudem kommen noch viel häufiger Maklergebühren hinzu.
Einzig, wenn man eine WG suchen sollte, würde ich unbedingt wg-gesucht.de empfehlen, das Angebot ist immens und von privat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren