Wie findet Ihr meine Brüste?

Benutzer179866  (27)

Ist noch neu hier
Hey evtl. Sorry für meine Frage,
Ich bin 26 Jahre alt und Hatte meine große Brust -80G- schon mit 13 Jahren (+einige Pfunde mehr). Die Kilos bin ich los, aber meine Unsicherheit nicht. Bin generell ein sehr schüchterner und verschlossener Typ und mir fällt es schwer sich vor anderen Menschen zu öffnen. Dieses Problem habe ich aktuell auch mit meinen ersten!!! Freund, da ich mich nicht ohne BH vor ihm zeigen möchte. Ich finde meine Brüste einfach nicht schön. Daher lange Rede kurzer Sinn: würde einfach gerne eine ehrliche Meinung hören, wie Ihr meine Brüste findet (auch im Bezug auf mein Alter).

Danke!
 

Benutzer161327  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

Warum bist Du so unsicher?
lerne Deinen Körper so anzunehmen, wie er ist.

Ich persönlich finde auch grosse Brüste toll, wenn es nur um das körperliche geht.
... verstehe Deine unsicherheit einfach nicht.
 
G

Benutzer

Gast
Du bist wie du bist. Jeder Mensch ist einzigartig und kann sich nicht aussuchen wie er aussieht. Das ist auch gut so.
Sollten dich deine Brüste allerdings psychisch so belasten würde ich uber eine Verkleinerung nachdenken.
Aber vorher solltest du an deinem Selbstwertgefühl arbeiten, vielleicht kommt dann die Liebe zu deinem Körper von ganz allein
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Mir ergings ähnlich, ich kann deine Sorgen oder Unsicherheit also absolut nachvollziehen. Ich hatte schon immer starke Hängebrüste und mir war es auch unangenehm, mich nackt vor einem Mann zu zeigen. Kein Mann hatte aber in unserer Beziehung ein Problem mit den Brüsten. Sie fanden mich alle attraktiv, obwohl ich bis zum Schluss meine Brüste nicht schön finden konnte. Sagt sich immer so leicht, "akzeptiere dich so wie du bist" - ja, akzeptiert habe ich das. Schön habe ich das jedoch nie gefunden. Ich meine, wir reden ja bei wirklich großen Brüsten von über 3kg, die da an einem runter ziehen.

Hat dein Freund denn noch nie deine Brüste gesehen? Wie lange seit ihr denn zusammen? Hat er deine Brüste schon mal kommentiert?
 

Benutzer178204  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann deine Gedanken auch verstehen und ich hab auch sehr große Brüste. Ich hab gelernt sie zu akzeptieren und finde sie an manchen Tagen auch schön. Dabei hat mir mein Freund mit tollen Worten, die mir große Sicherheit gegeben haben und auch nich geben, sehr geholfen.
Hast du denn deinem Freund von deinen Gedanken und Ängsten erzählt?
Wie lange seid ihr schon zusammen und wie nah seid ihr euch schon gekommen?
Ich bin mir sicher, dass er dich so schön findet wie du bist und dir da die Angst auch nehmen kann, senn du ihm von deinen Gedanken erzählst
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sagen, wenn es für Dich stimmt und der Moment gekommen ist, dann zeig dich ihm ohne BH.
Brüste sind ja oft auch sehr erzogene Zonen und Berührungen sind doch eine Bereicherung.
Ich würde mit ihm Deine Zweifel teilen, wenn er etwas schlau ist, dann wird er sorgsam mit Deiner Offenheit umgehen.

Ich denke mal, dein Freund schätzt die Grösse Deiner Brüste und zu 99% wird er Freude dran haben. Mach Dir nicht zuviele Gedanken und denk immer Daran, er ist genauso unsicher, wenn es um seinen Penis geht...... Und mit grosser Wahrscheinlichkeit machst Du Dir darüber keine Gedanken, sondern nimmst drn Penis wie er ist....
 
G

Benutzer

Gast
Dieses Problem habe ich aktuell auch mit meinen ersten!!! Freund, da ich mich nicht ohne BH vor ihm zeigen möchte. Ich finde meine Brüste einfach nicht schön.


Ich denke du machst dir zu viel Sorgen gerade, letztlich kannst du nicht viel an deinem Körper ändern. Kann mir vorstellen das dein Freund deine Brüste schon toll findet, er ist dir vertraut und du ihm... Lass es doch auf dich zukommen wenn ihr miteinander beschäftigt seit. In der richtigen Situation denkst du daran überhaupt nicht weil deine Gedanken ganz wo anders sind. Und schon hat er sie ausgepackt.

Lass den Kopf nicht hängen, es gibt eine Menge Frauen die Schwierigkeiten mit ihren Brüsten haben, du kannst lernen es zu respektieren und zu akzeptieren. Mit einem Partner an der Seite der dich liebt und mit Achtung behandelt wird das normal ein Schritt einfacher.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Auch wenn dein Freund dich noch nicht nackt gesehen hat, deine Brustgröße erahnt er ja auch durch die Kleidung :zwinker:
Also dass du viel Oberweite hast, das weiß er. Und er wäre wohl nicht dein Freund, wenn ihn das stören würde :zwinker:

Evtl. macht er sich auch Gedanken, du könntest irgendwas an ihm nicht mögen.
Warum sprichst du nicht ganz offen mit ihm?
Weiß er nicht, dass er dein erster Partner ist? Dann solltest du das schnellstens ändern. Offenheit ist nie verkehrt. Das wird dir helfen.

Es gibt genügend Männer, denen können Brüste nicht groß genug sein.
Also hol dir deine Bestätigung nicht aus dem Internet, sondern wende dich an deinen Partner. Dem scheinst du zu gefallen :zwinker:
 

Benutzer176818 

Sorgt für Gesprächsstoff
J Jamaicangirl , als Mann stelle ich mir das so vor: Immer wenn Du in den Spiegel schaust, um zu schauen, ob mit Deiner Kleidung und den Haaren alles in Ordnung ist, siehst Du auch Deine Brüste. Und dabei fällt Dir ein, wie schrecklich groß Du sie findest. Im Fernsehen, im Kino, im Internet, in Zeitschriften und Katalogen siehst Du schlanke und wohl proportionierte Frauen in Deinem Alter. Wenn Frauen in Deinem Alter an Dir vorbei joggen, gibt Dir das einen Stich, weil Du weisst, dass bei fast jeder sportlichen Betätigung es schwer ist, zwei so große Brüste unter Kontrolle zu halten. Im Sommer tragen die Frauen um Dich herum schöne und knappe Kleidung. Und Du denkst Dir: Mit Körbchengröße B würde ich das auch. Deine Freundinnen erzählen Dir, dass sie heute oder gestern im Schwimmbad waren und wie schön es war. Du denkst Dir, ja mit A,B oder C würde ich das auch machen. Jeden Tag begegnen Dir Männer, die Dich anstarren und Deine Brüste fixieren, und Frauen, die Dich abschätzig oder mitleidig mustern. Wenn Du am Tag viel gestanden oder gelaufen bist, tut Dir am Abend der Rücken weh und Du bist verspannt.

Kurz: Jeden Tag nimmst Du Deine Brüste unzählige Male negativ wahr. Und fast jedes Mal stellst Du einen Vergleich auf. Wenn Du in den vergangenen 13 Jahren im Durchschnitt etwa zehn Mal am Tag Deine Brüste in dieser Art und Weise wahrgenommen hast, sind das in diesem Zeitraum fast 50.000 negative Gedanken gewesen!

Die Folge davon ist, dass sich in Deinem Gehirn eine unheimlich breite und viel, viel, viel zu gut ausgebaute Autobahn für Deine Gedanken ausgebildet hat. Sie ist so breit und so gut ausgebaut, dass es für Deine Gedanken fast keine andere Möglichkeit mehr gibt. Sobald der "Brust-Trigger" ausgelöst wird, fahren sie ungebremst in die Katastrophenrichtung.

Wenn Du mit Deinem Freund eine genussvolle, aufregende und entspannte Sexualität entwickeln möchtest, wirst Du nicht umhin kommen, zumindest einen kleinen Nebenpfad für Deine "Brust-Gedanken" aufzubauen. Einen Gedankenpfad, der zumindest mal für diesen einen Zweck taugt. Ich hätte drei oder vier Ideen, wie Du diese Nebenstraße anlegen könntest.

Zuvor aber die Rückfrage: Treffen meine oben geschilderten Vorstellungen zumindest ungefähr Deine Realität?
 

Benutzer179562  (41)

Ist noch neu hier
Aus der Beschreibung ist das schwer zu sagen.

Wo sind deine Probleme damit?
Ich mag ja eher größere von daher vermutlich alles in Ordnung
 
G

Benutzer

Gast
Hey evtl. Sorry für meine Frage,
Ich bin 26 Jahre alt und Hatte meine große Brust -80G- schon mit 13 Jahren (+einige Pfunde mehr). Die Kilos bin ich los, aber meine Unsicherheit nicht. Bin generell ein sehr schüchterner und verschlossener Typ und mir fällt es schwer sich vor anderen Menschen zu öffnen. Dieses Problem habe ich aktuell auch mit meinen ersten!!! Freund, da ich mich nicht ohne BH vor ihm zeigen möchte. Ich finde meine Brüste einfach nicht schön. Daher lange Rede kurzer Sinn: würde einfach gerne eine ehrliche Meinung hören, wie Ihr meine Brüste findet (auch im Bezug auf mein Alter).

Danke!


Bei großen Brüsten ist es nun mal so dass die nicht so straff und fest abstehen wie kleine Brüste.
Ich habe auch sehr große Brüste und bei mir hängen sie auch recht deutlich.
Aber ich habe einige Freundinnen, die mich beneiden um die Größe
 
2 Woche(n) später

Benutzer178497  (19)

Benutzer gesperrt
Mir ergings ähnlich, ich kann deine Sorgen oder Unsicherheit also absolut nachvollziehen. Ich hatte schon immer starke Hängebrüste und mir war es auch unangenehm, mich nackt vor einem Mann zu zeigen. Kein Mann hatte aber in unserer Beziehung ein Problem mit den Brüsten. Sie fanden mich alle attraktiv, obwohl ich bis zum Schluss meine Brüste nicht schön finden konnte. Sagt sich immer so leicht, "akzeptiere dich so wie du bist" - ja, akzeptiert habe ich das. Schön habe ich das jedoch nie gefunden. Ich meine, wir reden ja bei wirklich großen Brüsten von über 3kg, die da an einem runter ziehen.

Hat dein Freund denn noch nie deine Brüste gesehen? Wie lange seit ihr denn zusammen? Hat er deine Brüste schon mal kommentiert?

Über welche Brust größe sprechen wir d?
Hängen deine brüste immer noch so sehr?
Ich finde dich aktraktiv und man merkt das als Außenstehender garnicht bei dir ganz im Gegenteil
 
1 Woche(n) später

Benutzer176864  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Arbeite an deinem Selbstbewusstsein...
Man sollte wirklich lernen, seinen Körper zu lieben. Und ich sage bewusst lernen. Dem einen fällt es leichter als dem anderen aber wir sollten alle zufrieden mit unserem Körper sein. Es fängt alles im Kopf an. Sobald du mit dir selbst im Reinen bist, löst sich dieses Problem von selbst
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Einige Menschen möge größere Brüste andere eher kleinere. Es wird dir kaum helfen, wenn wir dir sagen, wie wir sie finden. Zumal wir sie ja nicht sehen können. Rein von der Größe kann man das schlecht beurteilen. Vermutlich hat das Gewicht zur Folge, dass sie etwas hängen. Das ist aber nicht schlimm und stört ihn vermutlich kaum.

Versuch zu deinem Körper und deinen Brüsten zu stehen und geh so selbstbewusst damit um wie du kannst. Unsicherheit und Scham finden Männer eher unattraktiv.
 

Benutzer169922 

Öfters im Forum
Ich bin auch eine von dem Frauen, die sich überhaupt nicht wohl fühlt mit ihren Brüsten. Für mein Empfinden sind sie viel zu klein, mein Partner findet sie aber total gut.
Ich denke, man ist mit sich selber immer sehr streng.
Keiner hat sich selbst gemacht, daher musst du versuchen, deine Brüste so zu akzeptieren, wie sie sind.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren