Wie findet ihr die Enthauptung der Hitler-Wachsfigur im Berliner Madame Tussaud-Haus?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Die Geschichte lässt sich leider nicht rückgängig machen, aber die Wachsfigur von Adolf H. soll anscheinend doch wieder hergerichtet werden. :schuechte Nächstes Mal unter Polizeischutz, finanziert aus Steuergeldern? Ist Hitler so beschützenswert? :ratlos:
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Ich finde gut, dass sie wieder hergerichtet wird. Hat nichts damit zu tuen, ob jemand schützenswert ist oder nicht, sondern das er ein wichtiger Teil der Geschichte ist, und nunmal der bekannteste Deutsche ist. Ohne ihn ihn würde etwas wichtiges Fehlen.
 

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Ich finde gut, dass sie wieder hergerichtet wird. Hat nichts damit zu tuen, ob jemand schützenswert ist oder nicht, sondern das er ein wichtiger Teil der Geschichte ist, und nunmal der bekannteste Deutsche ist. Ohne ihn ihn würde etwas wichtiges Fehlen.
Aber doch nicht im Sinne von "ich vermisse ihn voll"? :ratlos:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich habe gelesen, dass der "Hitler-Attentäter" ein ehemaliger Polizist und jetziger Hartz IV-Empfänger sein soll. Könnte vielleicht persönliche Frustruation über seine Arbeitslosigkeit der Grund gewesen sein?

sind polizisten mit beamte, ich dachte die könnten gar nicht ihren job verlieren.
 

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
War jemand von euch heute oder gestern im Madame-Tussaud-Kabinett in Berlin? Ich wohne ja weit weg von Berlin und weiß nicht, ob ich da jemals hinkomme :cry: Aber den Hitler muss ich nicht unbedingt sehen :traurig:
 
L

Benutzer

Gast
Ich finde gut, dass sie wieder hergerichtet wird. Hat nichts damit zu tuen, ob jemand schützenswert ist oder nicht, sondern das er ein wichtiger Teil der Geschichte ist, und nunmal der bekannteste Deutsche ist.
aber die leute gehen nicht zu tussaud um geschichtserinnerung zu erfahren. dazu geht man ins museum.
 

Benutzer83016 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde gut, dass sie wieder hergerichtet wird. Hat nichts damit zu tuen, ob jemand schützenswert ist oder nicht, sondern das er ein wichtiger Teil der Geschichte ist, und nunmal der bekannteste Deutsche ist.

Ja, man sollte ihn gleich in jeder Straße einmal aufstellen, denn wie man sieht, wissen wir Deutschen anscheinend zu wenig von ihm....bzw. nur Falsches....:ratlos: :kopfschue
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Wie willst du jetzt drauf anspielen, dass er Österreicher war? Das ist mir ser wohl bewusst - aber schonmal den Nationen-Begriff gehört? Jeder Österreicher war damals stolz, ein Deutscher zu sein, und hat sich selbst so bezeichnet. Finde selbst heute noch so, zumal es immer noch viele in Österreich gibt, die sich als Deutsch bezeichnen ( ein Teil der Nationalhymmne nimmt drauf übrigens auch bezug, so viel ich weis ) Die Kultur und der kulturhistorische Hintergrund ist immer noch so weit gegeben, dass man, guten Gewissens von der deutschsprachigen Bevölkerung sagen kann, dass sie Deutsche sind, als Nationenbegriff. Ihre Staatszugehörigkeit ist natürlich dann Österreicher oder Tscheche.
Übrigens hat Hitler sogar die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen, meinen Informationen nach.

Und nein ich vermisse ihn nicht.
 

Benutzer59742 

Meistens hier zu finden
Die Geschichte lässt sich leider nicht rückgängig machen, aber die Wachsfigur von Adolf H. soll anscheinend doch wieder hergerichtet werden. Nächstes Mal unter Polizeischutz, finanziert aus Steuergeldern? Ist Hitler so beschützenswert?

Ja die Figur wird wieder aufgestellt. Ob hinter einer Glaskiste, weiß ich nicht. Würde ich aber für am sinnvollsten erachten, auch wenn Taussauds sowas nicht gerne sieht. Aber da ja einige die Geschichte immer noch nicht ruhen lassen können, ist das ja wohl traurigerweise nötig... Und beschützendswert ist meiner Ansicht nach jede wertvoll hergestellte Wachspuppe, ob nun Hitler oder Miss Piggy...

In England steht die Hitler Figur auch im Glaskasten, und zum Eingang des Gruselkabinetts. Das ist eine gute Lösung find ich :zwinker:

Ich wüsste gerne in welchem Bezug die Hitler-Puppe da steht. Wenn es zur Ruprik "Geschichte/Politik Deutschlands" gehört dann sollte auch er dort stehen. Wenn das ganze aber wirklich mehr der Unterhaltung dienen soll, und zwischen Michael Jackson und Marlene Dietrich der Hitler steht, finde ich das auch eher unpassend.... Dann sollten sie ihn wirklich in den Gruselbunker verfrachten!
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Alberne Aktion, aber es war klar, dass das irgendwann passiert.
Hätte aber eher gedacht, dass das ein Alternativer gewesen wäre, der damit für die Antifa werben will oder so...

Egal was für ein schrecklicher Mensch Hitler war, dieses Wachsfigurenkabinett zeigt nun einmal wichtige Personen aus Geschichte, Politik und Kultur. Und dass Hitlers Person in der Weltgeschichte einen unrühmliche aber beträchtliche Bedeutung hat, das kann wohl keiner abstreiten. Dass man einer Wachsfigur den Schädel abschlägt, macht den 2. Weltkrieg leider nicht ungeschehen.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
In England steht die Hitler Figur auch im Glaskasten, und zum Eingang des Gruselkabinetts. Das ist eine gute Lösung find ich :zwinker:

Ich wüsste gerne in welchem Bezug die Hitler-Puppe da steht. Wenn es zur Ruprik "Geschichte/Politik Deutschlands" gehört dann sollte auch er dort stehen. Wenn das ganze aber wirklich mehr der Unterhaltung dienen soll, und zwischen Michael Jackson und Marlene Dietrich der Hitler steht, finde ich das auch eher unpassend.... Dann sollten sie ihn wirklich in den Gruselbunker verfrachten!

Das ganze Wachsfigurenkabinett ist doch ein kommerzielles Unternehmen. Das fällt für die Bewusstseinsbildung und für die geschichtliche Information aus. Da dürfen wir nicht dieselben Massstäbe anlegen wir an ein Historisches Museum.

Hitler ist kurz Gast gewesen in diesem Wachsfigurenkabinett, und jetzt ist seiner Büste schon vom zweiten Besucher das widerfahren, was dem echten Hitler leider nicht widerfahren ist.

Eine hilflose Aktion, die Zerstörung, sicher. Aber die Büste reparieren - das wäre Zuwendung am falschen Ort!
 
2 Woche(n) später
S

Benutzer

Gast
Ich sage selbst immer, dass ich es schlimm finde das uns Deutschen diese böse Geschichte immer und immer wieder verfoglt wie ein schwarzer Schatten, obwohl es schon Jahrzehnte her ist.

Es ist nicht "schon", sondern eher erst Jahrzehnte her. Zeitzeugen, Opfer und Täter des Nationalsozialismus und seiner Ideologie leben teilweise heute noch und haben noch immer darunter zu leiden. Da finde ich es schon arg bedenklich einfach einen Schlussstrich ziehen zu wollen.

Ob dem Wachshitler nun der Kopf abgerissen wird oder nicht, ist mir ehrlich gesagt egal. Es passt aber immerhin wunderbar in die neue deutsche Geschichtsschreibung, dass Adolf Hitler mal als DAS Symbol des Bösen und DAS Symbol des Nationalsozialismus verwendet wird. Schön, wenn man eine Person hat auf die man alles reduzieren kann und das dann "Vergangenheitsbewältigung" nennt. Wen interessieren da noch die Millionen Deutschen, die fleißig beim Holocaust mitgeholfen haben und von der Idee der "Volksgemeinschaft" begeistert waren?
 
L

Benutzer

Gast
nachbarin88 schrieb:
Ich sage selbst immer, dass ich es schlimm finde das uns Deutschen diese böse Geschichte immer und immer wieder verfoglt wie ein schwarzer Schatten, obwohl es schon Jahrzehnte her ist.
Serge Bailmann schrieb:
Es ist nicht "schon", sondern eher erst Jahrzehnte her. Zeitzeugen, Opfer und Täter des Nationalsozialismus und seiner Ideologie leben teilweise heute noch und haben noch immer darunter zu leiden. Da finde ich es schon arg bedenklich einfach einen Schlussstrich ziehen zu wollen.
ich sehe es eher wie nachbarin88, es ist furchtbar, dass man ständig damit konfrontiert wird. das bringt auch nix, das macht nur müde. hier eine doku, da eine verfilmung - wer will das wirklich alles sehen? irgendwann graben sie hitlers hund aus und finden auch bei dem ein nazi-gen.
auseinandersetzung ist das eine, ständige konfrontation und der erhobene zeigefinger das andere. und letzterer geht einem wirklich auf den sack.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren